Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Konjunkturpolitik

    Konjunkturpolitik Aufgrund der Weltwirtschaftskrise wurden die Vorschläge der klassischen Ökonomie als wirkunglos wenn nicht gar kontraproduktiv angesehen, dem Staat konjunkturpolitische Abstinenz zu empfehlen und einen stabilen, ausgeglichenen Staatshaushalt anzustreben. Das lag zwar auch an Fehlentscheidungen wie z. B. dem vermehrten Protektionismus, der den Handel zusammenbrechen ließ, sowie den durch Reparationsforderungen verstärkten Problem ...

    mehr
  • Sir francis drake - ein portrait

    Sir Francis Drake, ein Freibeuter im Dienste seiner Königin. Sir Farncis Drake war ein englischer Seefahrer und Entdecker der von 1540 bis 1596 gelebt hatte. Bereits im alter von zwölf Jahren heuerte Drake bei einem Küstenschiffer an, der mit seinem Boot englische Waren zum europäischen Festland transportierte. Nach dessen Tod erbte Drake das Schiff. Im Jahre 1567 führte Drake sein erstes Kommando in einem Schiffsgeschwader, das von dem englische ...

    mehr
  • Konzentrationslager auschwitz ausführlich!-

    KONZENTRATIONSLAGER Konzentrationslager wurden in der zeit von 1933-1945 errichtet und betrieben. Sie wurden als Vernichtungs und Arbeitslager genutzt. Es wurden dort insbesondere Juden,Sinti und Roma,Kommunisten,Regierungsgegner und Kriegsgefangene aus ganz Europa getötet oder zu Zwangsarbeit gezwungen. Konzentrationslager gab es ua. In Deutschland,Polen, und Russland. Die bis heute am bekanntesten KZs sind A ...

    mehr
  • Die entfesselung des krieges

    Am 31. August 1939 erteilte Hitler Adolf den Befehl Zum Angriff.Am 1.September 1939, morgens 4.45 Uhr, marschierten die deutschen Armeen in Polen ein. Am 3. September übergaben die Botschafter Großbritanniens un Frankreichs die Kriegserklärung ihrer Länder. Hitler hatte geglaubt,dass die \"feigen Demokraten\" letztlich doch vor diesem Schritt zurückschrecken würden-zumal nach dem Pakt mit Stalin. Aber G.B.und F.R. konnten nach dem Einmarsch ...

    mehr
  • Mionische kultur, referat, geschichte

    Die Minoische Kultur Die Sage Minos, Sohn des Zeus lebte auf der Insel Kreta und missachtete Poseidon, dem er einen wunderschönen Stier opfern sollte. Dies tat er nicht, sodass Poseidon ihn bestrafte, dass Minos' nächster Sohn halb Mensch halb Stier wurde(Minotauros). Minos war beschämt und lies Dädalus ein Labyrinth bauen, in das Minos Dädalus und den Minotauros sperrte. Jedoch konnte Dädalus mit Hilfe von Flügeln entrinnen. Minos führte während ...

    mehr
  • Mittelalter

    1.Herrschaft u. Kirche im MA Lehenswesen Grundherrschaft Hörige, sind vom Grundherrn abhängig. Kaiser, ist der oberste Schutzherr der Kirche. Der Kaiser setzt Bischöfe mit weltl. Aufgaben ein, sein Symbol ist das Schwert. Va ...

    mehr
  • Aufgaben zum russland (barbarossa) feldzug 2wk

    Unternehmen Barbarossa 1: Erkläre was unter einem "Präventivkrieg" zu verstehen ist. 2: Nenne wichtige Punkte die zeigen dass Stalin nicht an einem Krieg gegen Deutschland interessiert war. 3:Erläutere die Kriegspläne gegen Russland. Zu 1. Ein Präventiv krieg heißt einen Krieg führen der zum Schutz des eigenen Landes ist da die gegnerische Partei kurz vorm Einzug in das eigene Land steht. Also um dem Gegner Zuvor zukommen. Zu 2. Stalin ist fassun ...

    mehr
  • Ödipus

    Stammbaum Ödipus: Vater Labdacos und Mutter Zethos >> Vater Laios (König von Theben) und Mutter Iokaste - Vater Oedipus und Mutter Iokaste (Mutter des Oedipus) >> Eteokles, Polyneikles, Ismene und Antigone Personenverzeichnis / Begriffserklärung: Ödipus: - griechisch: Oedipus = \"Schwellfuß\" - sein Vater, der König Laios von Theben, setzte ihn aus, da ihn nach einem Orakelspruch sein Sohn töten sollte - König Polybus von Corinth ...

    mehr
  • Mahatma gandhi-

    Mahatma Gandhi MG was born on the 2nd of October 1869 in Porbandar in India as Mohandas Karamchand Gandhi. His father was a businessman an he was the mostly favourite child of his mother. Because of his mother (she was a Hindu) he learned from an early age the tenets (Dogmen) of non - injury to loving beings, vegetarianism, fasting for self-purification (=Läuterung, Reinigung) and tolerance between members of various creeds and sects. As a child ...

    mehr
  • Der alltag im antiken rom

    Im alten Rom war der Verlauf des \"normalen\" Tages von vielen kultischen Handlungen geprägt ! Der größte Teil der Bevölkerung bestand aus Bauern. Der Alltag der Bauern setzte sich aus dem Bestellen des Ackers, Essen und Trinken zusammen. Sie beteten noch zu den Göttern, damit die Ernte gut werden würde. Es gab deshalb so viele Bauern, weil die Getreideprodukte im Nahrungsangebot der Einwohner den größten Umfang einnahmen. Die Einwohner ha ...

    mehr
  • Indien

    Indien und der Weg dorthin Das bedeutendste Land war zur seiner zeit Indien. In diesem Staat der so groß war wie ganz Europa wuchsen auf den riesigen Feldern und Plantagen Baumwolle und Jute im Überfluss die man in England verarbeiten konnte. Indien war nur eine Kolonie Englands und wurde nach und nach mehr von ihnen eingenommen. Im Jahr 1877 wurde die britische Königin Viktoria Herrscherin über Indien. Die Rohstoffe aus Indien wur ...

    mehr
  • Berlinblockade

    Die Berlinblockade kann man genau in einen Zeitraum einordnen: 24 Juni 1948- 12 Mai 1949. Am 23 Juni wird die DM- West auch in den Westsektoren von Berlin eingeführt, da sie schon seit 3 Tagen in den anderen Sektoren der Westmächte vorhanden ist. Jedoch haben die Russen einen Tag vorher schon eine Anordnung gemacht, das die Reichsmark in allen Sektoren Berlins gültig ist. Nun sind sie natürlich sauer darüber, dass die Westmächte einfach sich ...

    mehr
  • Nöte und hoffnungen in der zeit der völkerwanderung

    In der Zeit der Völkerwanderung hatten die betreffenden Menschen Furcht vor Raub, Krieg, Verwüstung und meistens auch den Tod! In dieser schlimmen Zeit zogen die meisten Menschen in die ehemals römischen Städte und Lager und suchten innerhalb ihrer Mauern Schutz. Fast alle dörflichen Siedlungen und Gutshöfe wurden in dieser Zeit aufgegeben! Während das alte Kulturland verwilderte, legten die Menschen auch Siedlungen in verborg ...

    mehr
  • Vietnamkrieg-

    Allgemeines zu Vietnam: Hauptstadt: Hanoi Staatsform: Sozialistische Volksrepublik mit Einheitsparteiensystem Staatsoberhaupt: Präsident Nguyên Tán Dúng Fläche: 329560 km² (Vgl: Dtl.: 357092 km²) Einwohnerzahl: ...

    mehr
  • 1.weltkrieg übersicht

    1.Weltkrieg 1914 28.06. Ermordung des österreichisch-ungarischen Thronfolgers Franz Ferdinand und seiner Frau in Sarajevo Österreich-Ungarn versicherte sich der Unterstützung Deutschlands 23.07. Ultimatum Österreich-Ungarns an Serbien Ablehnung des Ultimatums 28.07. Kriegserklärung Österreich-Ungarns an Serbien Russland zeigt offene Parteinahme für Serbien übereilte diplomatische und militärische Schritte Deutschlands 01.08. Deutschland erklärte ...

    mehr
  • Die folgen der kreuzzüge

    Kreuzfahrerstaaten: o Unmittelbare Folge der I. Kreuzzuges: Gründung der Kreuzfahrerstaaten in Palästina o Organisation nach französischem Vorbild o Um die ständige islamischen Bedrohung zu begegnen: n Weitere Kreuzzüge n Gründung der Ritterorden n Dienten als Pufferzone zwischen Türken und Ägypten Ritterorden Tempelritter o 1110 von Hugo von Payens gegründet o 1128 ...

    mehr
  • Die kubakrise - ein dritter weltkrieg droht!

    Am 16.Oktober 1962 erfuhr der amerikanische Präsident John F. Kennedy von einer sowjetischen Raketenstellung auf Kuba. Vorher gab es bereits Hinweise von kubanischen Flüchtlingen, dass neuerdings Lastwägen mit langem, röhrenförmigen Gegenständen die Insel befahren würden, außerdem erschien es verdächtig, dass seit neuestem so viele sowjetische Schiffe die Insel ansteuerten. Als Kennedy davon erfuhr, lies er sofort eine Seeblockade errichte ...

    mehr
  • John f. kennedys leben

    John Fitzgerald Kennedy wurde am 29.Mai 1917 in Brookline geboren. Mit 13 Jahren kam John auf das katholische Internat Canterbury, ein Jahr später auf das protestantische Elite-Internat Choate. Nach Choate sollte John an der London School of Economics studieren, musste das Studium aber wegen Krankheit abbrechen, ebenso wie das Studium an der Universität Princeton. Schließlich schrieb sich John doch 1963 in Harvard ein, wo er im ersten Se ...

    mehr
  • Krieg in vietnam - eine niederlage für die supermacht usa

    Seit dem 19.Jahrhundert war Vietnam eine französische Kolonie. Nach dem zweiten Weltkrieg wollte Frankreich in Vietnam seine Fremdherrschaft beibehalten. Es kam zum Krieg als die Vietnamesen einen unabhängigen Staat ausriefen. Mit einer Niederlage der Franzosen endete der Krieg nach acht Jahren. 1954 wurde Vietnam nun also in ein Nord- und Südvietnam geteilt. Südvietnam wurde von der USA unterstützt. Weil die diktatorische Regierung in Süd ...

    mehr
  • Fag kugelfischer schweinfurt

    Die Karriere der FAG, was übersetzt \"\"Fischer´s automatische Gussstahlkugefabrik\" hieß, begann 1883 mit der Erfindung der Kugelschleifmaschine. Ausgedacht hat sich diese bahnbrechende Erfindung Friedrich Fischer, dessen Name auch in der Langform des Kürzels FAG wiederzufinden ist. Als Friedrich Fischer starb, übernahm der Kugelfabrikant Georg Schäfer im Jahre 1909 das Unternehmen in Form eines Familienbetriebes und war sozusagen der Gründ ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.