Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Anne frank-

    *1929-1945 1929 12. Juni: Anne Frank wird als Tochter des jüdischen Kaufmanns Otto Frank und dessen jüdischer Frau Edith (geb. Holländer) in Frankfurt/Main geboren. 1933 Nach der Machtübernahme durch die Nationalsozialisten emigriert ihr Vater nach Amsterdam, wo er Dorektor der holländischen Niederlassung der Firma Opekta wird. 1934 Anne Frank, ihre Mutter und ihre Schwester Margot folgen dem Vater nach Amsterdam. Sie besucht den Monte ...

    mehr
  • Tschernobil

    Alle in der Sowjetunion schwärmten von Pripjat. Eine Stadt, in der es alles gab. 50.000 Menschen lebten dort, darunter 16.000 Kinder. Die Bewohner waren Auserwählte. Nirgendwo gab es sauberere Straßen, üppigere Blumenrabatten, bessere Schulen, geräumigere Wohnungen und so viele gebildete Leute, glaubten die Einwohner. Vermutlich hatten sie recht. Sie verdienten dreimal mehr als der Durchschnittssowjetmensch, fingen im Fluss Pripjat Zander und Kre ...

    mehr
  • 1. weltkrieg-

    Im Januar stellte Präsident Wilson seinen 14 Punkte Plan vor. Auch stand der Entente jetzt eine Armee von 1 Millionen Soldaten zur Verfügung. Lenin forderte als erstes die Beendigung des Krieges ohne Gebietsabtretungen und Entschädigungen. Nun gingen die Mittelmächte eine Friedensvertrag mit Russland ein, um bessere Chancen an der Westfront zu haben. Russland verlor bei dem Friedensvertrag im März 1918 weitere Gebiete einschließlich Polen. Außerd ...

    mehr
  • Entwicklungshilfe - komitee Ärzte für dritte welt

    Inhaltsverzeichnis Vorwort: Seite 4 - 5 Einleitung: Seite 6 Haupttext: - Die Projekte.......... Seite 7 - 8 - Beispiel..... Seite 9 - 11 - Entwicklungshilfe.. Seite 11 - 13 in Deutschland........ - Die Finanzierung... Seite 13 - 14 Letzte Fakten:........................ ...

    mehr
  • 1. weltkrieg - -

    Vorgeschichte und Kriegsausbruch: Elementare Voraussetzung war das System des europ. Imperialismus, das durch den Kampf um Rohstoffe und Absatzmärkte in Übersee neben den traditionellen Rivalitäten in Europa zu Spannungen zw. Den Großmächten führte. Die 1871 vollendete dt. Reichsgründung, gekoppelt mit rascher Industrialisierung, hatte das europ. Mächtegleichgewicht entscheidend verändert. Die Annexion Elsaß-Lothringens durch das Dt. Reich ...

    mehr
  • Außenpolitik hitlers 1933-1939

    Außenpolitik Hitlers 1933-1939 1933 Hitler schloss ein Konkordat (= ein Vertrag zwischen Kirche und Staat) mit dem heiligen Stuhl. Deutschland verließ den Völkerbund und die Genfer Abrüstungskonferenz. 1934 Deutschland und Polen schlossen einen Nichtangriffspakt. 1935 Das Deutsche Reich führte die allgemeine Wehrpflicht wieder ein. Es kam ein deutsch- englisches Flottenabkommen zustande. 1936 Das Deutsche Reich kündigte den Pakt von Locarno. Dara ...

    mehr
  • Politische reaktionen auf die amerikanisierung

    Daten: In vielen Ländern regt sich inzwischen Widerstand gegen die kulturelle Vorherrschaft der. Die einzelnen Länder Europas etwa haben entschieden - und sie verfügen über die Kulturhoheit, nicht die Europäische Union -, dass Kunstprodukte keine normalen Wirtschaftsgüter sind, die sich ungeschützt dem Wettbewerb stellen müssen. Vielmehr sollten lokale, regionale, nationale, selbst grenzüberschreitende kulturelle Eigenheiten, künstlerische Aussag ...

    mehr
  • Österreich - ungarn

    Kaiser Franz Josef I war durch zu viele ungelöste Fragen (zum Beispiel über die Verfassung) die sich aufgestaut hatten zu einer außenpolitischen Niederlagen gezwungen. Man befürchtete eine Wiederholung der Revolution von 1848/49 und die Auflösung der Monarchie die damit verbunden gewesen wäre. Der Dualismus Der Österreichisch-Ungarische Ausgleich von 1867 unter Franz Joseph I. diente zur Bewahrung der Machtstellung in M ...

    mehr
  • Das leben des j.w. von goethe

    Der AmtsmannIm Jahre 1775 trat Goethe sein neues Amt in Weimar an. \" Er ging auf wie ein Stern, an dem jedermann hing, sonderlich die Damen.\"(Knebel) Im kommenden Jahr war er das erste mal in Ilmenau. Gründe dafür waren ein Raubüberfall und ein Brand, welcher aber keinen großen Schaden anrichtete. Die Geschäfte der Wegebaukommission, des Bauwesens und der Bergwerkskommission machten seine wiederholte Anwesenheit notwendig. Goethes amtli ...

    mehr
  • Martin luther

    Martin Luther Unser Reformator wurde am 10. November 1483 in Eisleben geboren. Er wollte die Kirche reformieren und sie zurückführen zu den Grundlagen der Bibel. Er kämpfte für die Freiheit des Denkens, Glaubens und Lebens. Martin Luther schrieb 95 Thesen, das sind Lehrsätze in denen es gegen des Anlasshandel und Behauptungen gegen Missbrauch der kath. Kirche ging. Luther stellte unantastbar geltende Glaubenssätze der kath. Kirche in Frage, behau ...

    mehr
  • Griechen alltag+lebensweise

    Essen und Trinken Symposia - Männer veranstalteten oft Bankette u. Trinkgelage für männliche Bekannte (Symposia) - Im großen (öffentlich)u. kleinen Rahmen (privat) - Meist im Anschluss an Abendessen - Sklavinnen unterhielten mit Tanz, Flötenspiel, akrobatische Darbietungen - schwarze + grüne Oliven als Appetitanreger auf Symposia Alltag - meist hielt man eine Zie ...

    mehr
  • Mauthausen - kz aus der weltkriegszeit

    Im August 1938, fünf Monate nach dem \"Anschluss\" Österreichs an das Deutsche Reich, wurde in der Nähe der oberösterreichischen Kleinstadt Mauthausen von der SS ein Konzentrationslager errichtet. Die Gründe für die Errichtung lagen in der Absicht der SS ein spezielles Männer-Konzentrationslager für den österreichischen Raum einzurichten sowie größere Haftraumkapazitäten für den geplanten Krieg zu schaffen. Als Standort wurde Mautha ...

    mehr
  • Tiberius gracchus - kurzreferat in ich form

    Tiberius Gracchus Salvet! Mein Name ist Tiberius Sempronius Gracchus und wurde 162 vor Christus geboren. Mein Vater heißt auch so wie ich und meine Mutter ist Cornelia, die Tochter von Scipio Africanus dem Älteren. Ich habe einen Bruder namens Gaius Gracchus, welcher 154 vor Christus geboren wurde. Wir beide waren die "politischen Hauptdarsteller" in einer schwierigen Phase der römischen Geschichte, da eine große Krise herrschte. 146 vor ...

    mehr
  • Der 1.weltkriegder 1.weltkrieg: der Äußere anlass

    Der 1.Weltkrieg DER ÄUßERE ANLASS: Die Juli - Krise 1914 Auslöser des 1. Weltkrieges war die Ermordung des österreichische Thronfolgers Franz Ferdinand und dessen Frau im Juni 1914 in Sarajevo. Franz Ferdinand wollte nun mit seinem \"Trias - Plan\" aus dem Dualismus Österreich - Ungarn den Trialismus Österreich -Ungarn - Südslawien machen und somit auch die Slawen gleichberechtigten. Jedoch wurde dieser Plan von den Serben missbilligt, da Serbien ...

    mehr
  • Der Überfall auf pearl harbor

    USA treten in den Zweiten Weltkrieg ein Kaum ein anderes Ereignis hat die Geschichte der Vereinigten Staaten und das Selbstverständnis ihrer Bevölkerung derart nachhaltig beeinflusst wie der japanische Überraschungsangriff am 7. Dezember 1941 auf den amerikanischen Flottenstützpunkt Pearl Harbor auf Hawaìi. Obwohl es Washington bereits gelungen war, den japanischen Funkcode weitestgehend zu entschlüsseln und die bis in den Spätherbst ...

    mehr
  • Fdj - freie deutsche jugend

    Freie Deutsche Jugend (FDJ), die staatliche, einzige offiziell zugelassene Jugendorganisation in der Deutschen Demokratischen Republik. Die FDJ wurde am 7. März 1946 in der Sowjetischen Besatzungszone gegründet und 1990 im Rahmen des Beitritts der DDR zur Bundesrepublik aufgelöst. Ihre erster Vorsitzender - offiziell: Erster Sekretär des Zentralrates - war von 1946 bis 1955 Erich Honecker. Die FDJ definierte sich als sozialistische Massenorgani ...

    mehr
  • Bob marley

    Bob Marley Hello ladies and gentlemen. What I want to do today is to tell you something about Bob Marley. If there are any questions, please stop me at any time, and I will be happy to answer them. My presentation is divided in 3 parts. Firstly I want to give you a short introduction about Reggae. Secondly I'll try to describe what Reggae and Rasta means. Finally I'll be looking at the life of Bob Marley. Introduction First of all I like to say t ...

    mehr
  • Maria theresia kämpft um ihr erbe

    Kaiserin Maria Theresia (1717-1780), Erzherzogin von Österreich und Königin von Ungarn und Böhmen wurde am 13. Mai 1717 als Tochter Kaiser Karls VI. in Wien geboren und heiratete 1736 Herzog Franz Stephan von Lothringen, den späteren Kaiser Franz I. Die Pragmatische Sanktion Karl VI. versuchte für Maria Theresia die Nachfolge in den habsburgerischen Erblanden zu sichern. Doch nach seinem Tod, 1740, ...

    mehr
  • Europäisierung der welt

    Europäisierung bedeutet, dass die welt immer mehr nach dem verhalten und \"wünschen\" der europäer richtete. sie herrschten über handel und seefahrt. der reichtum spaniens verlockte andere europäische staaten kolonien zu gründen. da südamerika von spanien und portugal in besitz gekommen wurden, wandten sich andere eurrpäische staaten z.b. frankreich und niderlande england zu. england verbreitete in westindien und spanien seinen christlichen glaub ...

    mehr
  • Prüfungsvorbereitung: 1933-1939, 2. weltkrieg und nachkriegszeit

    Komplex 1 - Vorbereitung auf den 2. Weltkrieg DATUM EREIGNIS Verlauf: Januar 1933 Adolf Hitler wird zum Reichskanzler ernannt ("Machtergreifung"). März 1933 In Österreich hebt Bundeskanzler Engelbert Dollfuß die parlamentarische Verfassung auf und errichtet ein autoritäres System ("Austrofaschismus\"). Japan tritt aus dem Völkerbund aus. Juli 1933 Das nationalsozialistische Deutsche Reich und der ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.