Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Biedermeier (epoche)

    Inhaltsverzeichnis 1 Der Begriff Biedermeier 2 Historischer Hintergrund 3 Lebensweise der Bürger 3.1 Wohnkultur 3.2 Mode 4 Musik und Kunst 5 Literatur 5.1 Johann Nepomuk Nestroy 5.2 Franz Grillparzer 5.3 Ferdinand Raimund 5.4 Adalbert Stifter 5.5 Nikolaus Lenau 6 Literaturnachweis Der Begriff Biedermeier Ursprünglich wurde der Name Biedermeier von V. von Scheffel in der Zeitschrift " ...

    mehr
  • Zur problematik des buches

    Hatten wir einstmals Besuch aus dem Weltraum? Die Antwort auf diese Frage wird von Erich von Däniken oft versucht zu deuten. Er hält mehrere glaubwürdige Antworten bereit. Das erste Beispiel ist die Cheops-Pyramide in Ägypten. Die Höhe der Pyramide beträgt genau 147,64 Meter. Nun eine sensationelle Entdeckung: Der Erddurchmesser am Äquator beträgt genau 12.756.326 Meter. Der Tag ist in 24 Stunden eingeteilt und die selbstverständlich in Minu ...

    mehr
  • Zum autor und seinem zeitgeschichtlichen hintergrund

    Erich von Däniken wurde am 14.4.1935 in Zofingen im Kanton Aargau in der Schweiz geboren. Er ist ein weiteres Kind der von Dänikens. Da ist sein 2 Jahre älterer Bruder Otto, seine 3 Jahre ältere Schwester Silvia, seine 5 Jahre ältere Schwester Trudi sowie seine 7 Jahre ältere Schwester Leni. 1960 heiratet er Elisabeth, die, wie er sagt alles hat, was eine Frau haben muß. Elisabeth von Däniken ist 1937 geboren. EvD lernte sie in der Hotelbranche ...

    mehr
  • Persönliche stellungnahme

    Mir persönlich hat das Buch >Auf den Spuren der Allmächtigen< sehr gut gefallen. Es gibt vielfältige Informationen, die sich mit der Frage beschäftigen, ob wir einstmals Besuch aus dem Weltraum hatten. Zur Beantwortung dieser Frage zeigt Erich von Däniken in seinem Buch, wieviele "Kuriositäten\" es in den einzelnen Ländern gibt, die belegen, daß Außerirdische auf der Erde gelandet sein müssen! Ich finde es gut, wie Erich von Däniken diese "B ...

    mehr
  • Seine werke

    Seine Arbeiten sind vorwiegend Sachbücher, zwei themenbezogene Romane und ein Episodenband. Sein erster veröffentlichter Artikel stand in einer deutschkankadischen Zeitschrift >Der Nordwesten< und beschäftigte sich mit der Frage, ob wir einstmals Besuch aus dem Weltraum hatten. Ab 1965 lieferte er im deutschen Wochenblatt >Neues Europa< Beiträge zu neuen Erkenntnissen über die Ufoforschung, die er vor allem durch die Zusammenarbeit mit We ...

    mehr
  • Buddhismus

    Der Buddhismus ist eine Weltreligion, benannt nach ihrem Stifter Buddha. Im Luxus lebend, beeindruckten den Buddha die Begegnungen mit einem Alten, einem Kranken, einem Toten und einem Mönch so sehr, daß er beschloß die Vergänglichkeit der Welt als Asket zu überwinden. Demnach empfand Siddharta Gautama, ein indischer Prinz, eine tiefe Abneigung gegen sein reiches Bürgerleben und verließ mit 29 Jahren heimlich seine Familie. Im Alter von 35 Jahr ...

    mehr
  • Muhammad und die verkündung

    Biographie Muhammads Historisch gesehen beginnt die Geschichte des Islam 570 n. Chr. Ein gewisser Muhammad wird in Mekka geboren. Seine Eltern sterben früh, er wird aber von Mitgliedern der wohlhabenden Sippe erzogen. Er arbeitet als Kaufmann. Mit 40 Jahren, ein hohes Alter damals, stößt er sich an den schlechten Sitten der mekkanischen Gesellschaft. Er wandert zum Berg Hira. Dort erhält er die ersten Offenbarungen Allahs. Bald darauf beginn ...

    mehr
  • Glaubensvorstellungen

    Das islamische Glaubensbekenntnis Mensch und Gott Sprich: Liebt ihr Allah, so folget mir; (dann) wird Allah euch lieben und euch eure Fehler verzeihen; denn Allah ist allverzeihend, barmherzig (Koran: 3,31) Koran Sprich: Er ist Allah, der Einzige; (112,1) Allah, der Unabhängige und von allen Angeflehte. (112,2) Er zeugt nicht und wart nicht gezeugt; (112,3) Und keiner ist ihm gleich. (112,4) Wenn man den Kern des I ...

    mehr
  • Glaubenspraxis: die fünf säulen

    Die Glaubenspraxis teilt sich in fünf Säulen auf. Das Glaubenszeugnis Ich bezeuge, dass es keine Gottheit gibt außer dem Gott. Ich bezeuge, dass Muhammad der Gesandte Gottes ist. So bekennt sich ein Muslim zu seinem Glauben. Anders als im Christentum gibt es keine Taufe, wer sich vor Zeugen zu diesem Glaubenszeugnis bekennt ist Muslim. Das rituelle Pflichtgebet Fünfmal am Tag schreibt der Islam das rituelle Pflichtgebet vor. Es brin ...

    mehr
  • Der islam in Ägypten

    90% der Ägypter sind Muslime. Der Islam ist seit 1971 Staatsreligion. Die restlichen 10% der Bevölkerung sind koptische Christen. Ägypten zeigt, mit einigen Ausnahmen, dass sich Muslime und Christen gut arrangieren können. Die Einheit von Kreuz und Halbmond wird in der ägyptischen Politik immer wieder beschworen. Kaum ein Ägypter, auch nicht in intellektuellen Kreisen, würde sich als Atheist bezeichnen. Andererseits hält sich die Mehrzahl de ...

    mehr
  • Punischer krieg

    Wollen wir Hannibals Angriff auf Rom und seinen tief verwurzelten Hass auf die Roemer, der bis zu seinem Selbstmord sein Leben bestimmen sollte, verstehen, so muessen wir das Rad der Geschichte zurueckdrehen und die Ereignisse des 1. Punischen Krieges darstellen, in dem sich Hamilkar Barkas, der Vater Hannibals, besonders hervortat. Beginnen wir aber noch frueher. Was waren das fuer Gegner, die in den punischen Kriegen aufeinandertrafen, und ...

    mehr
  • Hannibals kampf um rom

    Hannibals ganzer Lebenslauf steuert ihn unweigerlich auf seinen moerderischen Kampf um Rom zu. Er unterliegt den Roemern in einem vernichtendem Ringen und sein Leben koennte ein Drama Shakespeares in fuenf Akten sein. Hoehepunkt dieses Dramas waere sicherlich Hannibals Rueckkehr aus Italien und seine Niederlage gegen den Scipionen bei Zama. Zuerst stellen wir aber den ersten Akt seines Lebens dar, welches an Dramatik und auch Tragik kaum zu ...

    mehr
  • Hannibals ende

    Der vierte Akt in Hannibals Leben steuerte nun unvermeidlich auf seinen Hoehepunkt zu. Nach seinem grossartigen Sieg bei Cannae ensandte er seinen juengeren Bruder Mago nach Karthargo, damit er die noetige Unterstuetzung anforderte, die Hannibal nach seinen zwei Jahren Krieg in Italien gebraucht haette, um Rom wirklich zu erobern. Der karthargische Senat lehnte jedoch ab und schickte lieber Truppen nach Spanien, an Hasdrubal, der Mittlere Brude ...

    mehr
  • Die römische kavallerie

    Wozu brauchte man die Kavallerie überhaupt? Die Griechen und die Römer verzichteten zunächst auf diese Einheit. Sie hielten an ihren herkömmlichen und erfolgreichen Legionen/Fußvolk fest. Erst bei immer häufiger auftretenden Kontakten mit den beweglicheren und schlagkräftigeren Kavallerien ihrer Feinde, begannen auch die Griechen und die Römer eine Kavallerie aufzustellen. Wie wurde sie gebildet und welche taktischen Vorteile bracht ...

    mehr
  • Sein weg zur größe

    Phillip, II., Vater Alexanders. Alexanders Weg zum makedonischen Thron und Hegemon Griechenlands. Alexanders Sieg über Dareios III. und Persien. Indienzug. Massenhochzeit von Susa, Völkerverschmelzung und Tod in Babylon. Alexanders Weg zur Grosse begann zweifellos bei seinem Vater, der ihm die Ausgangsbasis für seine Eroberungen herstellte. Phillip II., Vater Alexanders, wurde 359 v. Chr. (alle folgenden Daten sind ebenfalls ...

    mehr
  • Atombombenabwürfe auf japan im zweiten weltkrieg

    Einleitung Um zu verstehen, wieso auch heute noch Menschen Hiroshimas oder Nagasakis sterben, ist es notwendig, daß man mit den technischen Grundlagen der Bomben und den medizinisch-biologischen Auswirkungen vertraut ist. Ich versuche, diese Beschreibung so einfach wie möglich zu halten. Die Atomkraftgewinnung wurde auf Basis einer Entdeckung von Otto Hahn, der Kernspaltung, in erstaunlich schneller Zeit im Rahmen des sogenannten \"Manh ...

    mehr
  • Die entstehung der atombombe

    Die Atombombe ist die stärkste und die schrecklichste Waffe die es gibt. Mit allen Atomwaffen die es zur Zeit gibt, könnte man die Welt drei mal zerstören. Während des zweiten Weltkrieges fand man heraus, dass man den Krieg auf einen Schlag gewinnen könnte, wenn man eine Bombe bauen kann, die mit der Energie der Kernspaltung funktioniert. Eine solche Bombe zu bauen war damals noch eine ganz neue Aufgabe für die Physiker und Ingenieure, denn ...

    mehr
  • Die einsätze der atombombe

    Obwohl es die Atombombe schon seit über 50 Jahren gibt, wurden sie zum Glück erst zweimal eingesetzt. 1945 warfen die Amerikaner innert 3 Tagen je eine Atombombe über den japanischen Städten Hiroshima und Nagasaki ab. So wurde Hiroshima am Morgen des 6. Augustes 1945 von einem amerikanischen Kampfflugzeug überflogen, welches dann die 4 Tonnen schwere Atombombe, mit dem Namen \" Little Boy\" aus der Höhe von 10`000 Meter über der Stadt abwarf. A ...

    mehr
  • Die folgen einer atombombe

    Bei der Detonation einer Atombombe unterscheidet man zwischen 5 verschiedenen Folgen: Die radioaktive Strahlung der Detonation Den radioaktiven Niederschlag Die Hitzewelle Die Druckwelle Den nuklearen elektromagnetischen Puls Bei einer Atombombe der Grösse der Hiroshima-Bombe sind die Auswirkungen etwa so: -Die radioaktive Strahlung der Detonation ist die Strahlung die sich in den ersten Minuten nach der Detonation mit der Druck ...

    mehr
  • Die grössenordnung der atombomben

    Die Sprengkraft von Atombomben wird am Energiegehalt vom Sprengstoff TNT gemessen, und wird in Kilotonnen und Megatonnen angegeben. Hat eine Atombombe den Energiegehalt von einer Kilotonne, bedeutet das, das diese Atombombe die selbe Energie hat wie tausend Tonnen TNT, hat eine Atombombe den Energiegehalt von einer Megatonne, bedeutet das, das sie den selben Energiegehalt hat wie eine Million Tonnen TNT. Die Atombomben, welche die Amerikaner ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.