Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Terrorismus (geschichte)

Terrorismus




Andere kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Terrorismus
  • Terrorismus (theorie, geschichte, definition)

    Theorie des Terrorismus Diese verschiedenen Terrorgruppen konnten sich in den letzten Jahren "gut" in den Medien behaupten. Im folgenden sind verschiedene Organisationen nach ihren Ausrichtungen aufgelistet, die es z.T. nicht mehr gibt: - Nationalistisch Terrorgruppen wollen einen autonomen Staat (Baskenland, Nordirland, Korsika) ® ETA, IRA, FLNC - ...

    mehr
  • George w.bush - irak-konflikt

    1 EINLEITUNG Bush, George Walker (*1946), amerikanischer Politiker (Republikaner), Gouverneur von Texas (1994-2000), 43. Präsident der Vereinigten Staaten (seit 2001). George Walker Bush wurde am 6. Juli 1946 als ältester Sohn von George Bush in New Haven im US-amerikanischen Bundesstaat Connecticut geboren, studierte an der Yale- un ...

    mehr
  • Ddr - ein name im widerspruch zur realität

    Die Abkürzung DDR steht für deutsche demokratische Republik, aber handelte man in der DDR wirklich demokratisch? Um diese Frage zu beantworten, muss man wissen, was man unter einer Demokratie versteht und wie man dem gegenüber in der DDR handelte. Zuerst einmal ist die Demokratie eine politische Ordnung, die durch das Volk selbst in Fu ...

    mehr
  • Die edelweißpiraten

    Die Anfänger der sogenannten \"wilden Jugendgruppen\", zu denen auch die Edelweißpiraten gehörten, entstanden in den Jahren 1938/39, als die HJ durch die \"Jugenddienstpflicht\" vom 25.02.1939 die Freiheit der Jugendlichen immer mehr einschränkte. Diese Einschränkung hatte zur Folge, dass viele Jugendliche den Wunsch nach jugendlicher Selbst ...

    mehr
  • Deportation

    Die Deportation von Millionen jüdischer Europäer bildeten eine organisatorische Voraussetzung für den Holocaust. Aus mehreren Gründen hatten die Nationalsozialisten beschlossen, dass viele Juden nicht in ihren Heimatgebieten ermordet werden sollten, sondern in eigens errichteten Tötungslagern in Polen. Vor allem war es Hitler und den anderen NS-Füh ...

    mehr
  • Die präsidentschaftskandidatenwahlen in den usa

    1.1 Das Wahlsystem Die exekutive Gewalt des Bundes liegt beim Präsidenten. Er ist zugleich Staatsoberhaupt, Regierungschef und Oberbefehlshaber der Streitkräfte und wird mit dem Vizepräsidenten durch Wahlmänner für 4 Jahre gewählt. Eine einmalige Wiederwahl ist zulässig. Der Wahlvorgang ist mehrstufig: Zunächst werden in den Einzelstaaten in all ...

    mehr
  • Deutsche industrialisierung im vergleich zu england

    Die Industrialisierung setzte in Deutschland erst fast 100 Jahre nach England ein. Im Vergleich zu England zeigt der Prozess hier jedoch einige Unterschiede. Viele Erfindungen mussten nicht erst gemacht werden. Durch den Import von Techniken und Plänen bis hin zu ganzen Maschinen konnte der Prozess der Industrialisierung erheblich verkürzt werden. ...

    mehr
  • Die verfassung von weimar

    1.1.1 Die Wahlen zur verfassungsgebenden Nationalversammlung Die Wahlen vom 19. Januar machten eines ganz klar deutlich: die Mehrheit des deutschen Volkes strebt einen Normalzustand an und spricht sich gegen die radikalen Parteien aus. Die SPD konnte sich behaupten, jedoch stellte die Mehrheit der Abgeordneten die bürgerlichen Parteien (DDP, DVP ...

    mehr
  • Die zerstörung der demokratie durch den nationalsozialismus 1933-1936 in deutschland

    Die Zerstörung der Demokratie durch den Nationalsozialismus in Deutschland 1933-1936 Die Grundideologie der Nationalsozialisten Die NS- Ideologie lehnt die Demokratie ab, es gibt ein Führer und dieser trifft alle Entscheidungen. Die Demokratie wird als schwach gesehen und unfähig schwierige Situationen zu meiste ...

    mehr
  • Chinesische geschichte

    -Das Reich der Mitte Die Chinesen haben ihr Reich immer als den Mittelpunkt der Welt und als Ursprungsland aller Zivilisation angesehen. Sie nannten es daher auch das Reich der Mitte. Da China aber am Ostrand des eurasischen Kontinents liegt erscheint die Bezeichnung "Das Reich der Mitte" etwas paradox. Wenn man jedoch überlegt dass, das alte ...

    mehr
  • Der koreakrieg-

    Der Konflikt im chinesisch- japanischen Krieg: Korea lag seit jeher im Brennpunkt der Auseinandersetzungen zwischen übermächtigen Nachbarn: China, Japan und Rußland bestimmten weitgehend sein Schicksal. Nach seiner Niederlage im chinesisch-japanischen Krieg 1894/95, indem sich beide Parteien um Korea stritten, erkannte Peking die Unabhängigkeit ...

    mehr
  • 2. weltkrieg ereignisse

    DER 2.WELTKRIEG Datum: Ereignis: 1. September 1939 Die deutsche Wehrmacht überfällt Polen ohne Kriegserklärung. 3. September 1939 Frankreich und Großbritannien erklären Deutschland daraufhin den Krieg. 6. September 1939 Australien, In ...

    mehr
  • Besatzungszeit bis 1955:

    In den letzten Wochen des 2. Weltkriegs konstituierten sich im sowjetisch besetzten Wien und Niederösterreich die 3 politische Parteien SPÖ, ÖVP und KPÖ, die eine Provisorische Regierung unter der Führung von K. Renner bildeten (11 Vertreter der SPÖ, 9 ÖVP, 7 KPÖ). Diese proklamierte am 27. 4. 1945 die Wiedererrichtung der Republik Österreich und e ...

    mehr
  • Die befreiung polens

    Die Befreiung Polens von der deutschen Besatzung begann kurz nach dem Einmarsch der Alliierten in Frankreich im Juni 1944. Während der Monate Juni, Juli und August konnte die Rote Armee die Situation ausnutzen und fügte den Deutschen an der Ostfront eine Reihe von vernichtenden Niederlagen zu. Bis September war die sowjetische Armee bis auf ...

    mehr
  • Die zweite republik - teil 1

    1. Widerstand - der Beitrag zur Freiheit Für die Nationalsozialisten galt folgender Grundsatz : "Wer nicht für uns ist, ist gegen uns." Gemäß dieser Einstellung, wurde jede abweichende Gesinnung strikt verfolgt und extrem hart bestraft. Trotzdem entstand in jedem der besetzten Länder organisierter und spontaner Widerstand gegen die aufgezwunge ...

    mehr
  • Der zusammenbruch des sed-regimes in der ddr 1989/ friedliche revolution/ wende

    Mein Blatt: Ursachen Heißer Sommer und Herbst 1989 Der 9. November 1989 - \"Mauerfall\" 1. den unter Michail Gorbatschow einsetzenden Kurs von \"Glasnost\" und \"Perestroika\" lehnte die SED-Führung ab -> Hoffnung auf Liberalisierung Glasnost: bedeutete in der Praxis die öffentliche Diskussion politischer Probleme und ermutigt ...

    mehr
  • Die nürnberger gesetzte und ihre anwendung

    Die NS-Staatsführung plante umfassende Maßnahmen, um den Juden die Existenzgrundlage systematisch zu entziehen. Da der Staat seine Maßnahmen gerne juristisch begründet, schuf man mit den sogenannten "Nürnberger Gesetzen" die rechtliche Grundlage der Judenverfolgung. Das Reichsbürgergesetz stellte u.a. fest: . Reichsbürger kann nur der Staatsange ...

    mehr
  • Bayerische revolution 1905/06

    Die Russische Revolution 1905 und 1917 Das zaristische Russland Rückständigkeit geringes Einkommen à Gründe dieser Gegebenheiten schlechte Klimabedingungen für landwirtschaftliche Nutzungen schlechtes Wegenetz (z.B. um zur Arbeitsstelle zu gelangen) ungünstige Lage der nötigen Rohstoffe vorkapitalistisches Verhalten der Adeligen ...

    mehr
  • Hans faber

    Hans Friedrich Faber wird am 15.Dezember 1900 in Börtlingen im Kreis Göppingen geboren. Sein Vater Theodor ist Pfarrer, seine Mutter Clara stammt aus einem Pfarrhaus. Er hat 4 Geschwister. Seine Kindheit verbringt er ganz normal mit Grundschule und Gymnasium bis 1915. Mit 16 Jahren meldet er sich für das evangelisch-theologische Seminar an und zi ...

    mehr
  • Formuliere das ergebnis, finde gründe für diesen ausgang und überlege schriftliche welche bedeutung dies für ganz europa hatte!

    Russland hat diesen "Krieg" eindeutig gewonnen, auch wenn Moskau nun niedergebrannt ist. Denn Napoleon ist erstmals vertrieben worden, obwohl er schon fast gewonnen hatte! Ein Grund dafür sind natürlich auch die Aufklärer Preußens, die den Zar überredet hatten und zur Unterstützung die preußischen Reformen gemacht haben. Außerdem haben die Russ ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.