Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Chronologie (geschichte)

Chronologie




Andere kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Chronologie
  • Bewaffnete angriffe der konterrevolution

    Das Ablehnen der Kaiserkrone durch den preußischen König, verbunden mit der Nichtanerkennung der Reichsverfassung, führte zu bewaffneten Auseinandersetzungen. Ein Aufstand in Dresden im Mai 1849, um die Reichsverfassung zu erzwingen, wurde von sächsischen und preußischen Truppen blutig niedergeschlagen. die Erhebung der Bevölkerung und von Teilen ...

    mehr
  • Die jugend im dritten reich

    I.Einleitende Fakten: - Vorstellung Adolf Hitlers von der Jugend (gehorsam usw.) - 1933 wurden bündische und konf. Jugendgruppen verboten - In der Freizeit nur noch „HJ“ und „BDM“ - Auch in der Schule systematisch erzogen (6.LJ. Schulbeitritt) (Vorrang körperlicher Ertüchtigung gegenüber geistiger Bildung) - Es gab auch Gegenorgan ...

    mehr
  • Die nationalversammlung

    (1) Der Kampf um die Nationalversammlung Die MSPD sah in der Revolution, anders als die USPD eher ein Unglück als eine Chance zum Neubeginn. Sie waren von der Umsturzbewegung überrascht worden und wollten nun so schnell wie möglich zu einer geregelten politischen Ordnung zurückfinden - d.h. die parlamentarische Demokratie in Deutschland errich ...

    mehr
  • Menschenrechte

    Menschenrechte Gliederungspunkte: 1. Definition 2. Geschichte der Menschenrechte 3. Menschenrechte im Islam 4. Menschenrechtsorganisationen 5. die Menschenrechte seit dem 11. September 2001 1 . Definition Menschenrechte sind die die dem Individuum zustehendende Rechte auf Schutz vor Eingriffen des Staates. Die inhaltliche Ausgestaltung der Menschen ...

    mehr
  • Besetzung des ruhrgebietes und des rheinlandes 1923

    Vorgeschichte: 1919 Juni Unterzeichnung des Versailler Vertrages  Blankoscheck über Reparationszahlungen,  alliierte Truppen in Linksrheinischen Gebieten zur Überwachung der Reparations- zahlungen 1920 März (13.-17.) Kapp-Lüttwitz-Putsch in Berlin nach Anordnung zur Auflösung der Freikorps  B ...

    mehr
  • Rußland nach der februarrevolution 1917

    - eine Provisorische Regierung war entstanden - erfüllte Forderungen des Volks nicht - Verhaftung der Zarenfamilie - Krieg wurde Fortgesetzt als “revolutionäre Vaterlandsverteidigung“ - Bauern erhielten kein Land - Revolutionäre Kräfte erstarkten - R ...

    mehr
  • Die französische revolution 1789

    Der sogannante Sturm auf die Bastille in Paris am 14. Juli 1789 (seit 1880 Nationalfeiertag Frankreichs) kann als Beginn der Französischen Revolution gesehen werden. Die Trias \"Liberté, Egalité, Fraternité\" (\"Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit\") ist das häufig mit der Revolution 1789 assoziierte Hauptmotiv. Dieses wurde erst zu Beginn d ...

    mehr
  • Napoleon bonaparte zeittafel

    Napoleon Bonaparte - Zeittafel · 1769: Geburt in Ajaccio auf Korsika, das seit 1768 zu Frankreich gehörte · 1796: Heirat mit Joséphine de Beauharnais · 1798/99: Feldzug nach Ägypten, von dem er vorzeitig nach Frankreich zurückkehrte und das regierende Direktorium stürzte. · 1799 - 1804: Als erste ...

    mehr
  • Die französische revolution - -

    Gesellschaft und Wirtschaft im “ancien régime” Frankreich war 1789 vorwiegend eine Agrargesellschaft. Rund 80 % der Bevölkerung lebten und arbeiteten als Taglöhner und Bauern mit geringem Besitz. Sie waren zwar persönlich frei, mußten aber neben der Königssteuer und dem Kirchenzehnten auch Abgaben an und Frondienste für den Grundherrn leiste ...

    mehr
  • 2. weltkrieg - der beginn des krieges gegen die sowjetunion

    Hitler hatte es trotz aller Erfolge nicht vermocht, ein grundsätzliches strategisches Problem zu lösen. Nach wie vor machte Großbritannien keinerlei Anstalten, sich dem deutschen Druck zu beugen. Die von Churchill geführte Allparteienregierung widerstand jeglichen deutschen Annäherungsversuchen. Um sein immer wieder in Varianten durchdachtes Ziel e ...

    mehr
  • Vereinigte staaten von amerika

    1 EINLEITUNG Vereinigte Staaten von Amerika, umgangssprachlich Vereinigte Staaten, USA oder Amerika. Die USA sind eine präsidiale Republik mit bundesstaatlicher Verfassung in Nordamerika. Sie bestehen aus 50 Bundesstaaten (einschließlich Alaska und Hawaii) und dem District of Columbia, der eingeschränkte Selbstverwaltung besitzt. ...

    mehr
  • 1. republik 1792 – 1804

    a) Schreckensherrschaft (1792 – 1795) September 1792 Einführung der Republik 2 Parteien in Nationalkonvent: Girondisten Bergpartei gemäßigte Bürger, zuerst in der Mehrzahl radikale Bürger (Robespierre (bekämpft alles was gegen die Republik ist), Danton, Marat (Ami du peuple = “Gewalt ist notwendig”)) zusätzlich politische Clubs: Jakobiner ...

    mehr
  • Die theorie

    Konkrete Gestalt nimmt der Kampf gegen den Imperialismus in Ches theoretischen Schriften an. Unter diese theoretischen Schriften Ches fallen neben seinen wirtschaftstheoretischen Schriften auch seine Schriften zur Guerilla. Während die wirtschaftstheoretischen Schriften mehr Ches Idee des „moralischen Anreizes“[1] betonen, zeigen die Schri ...

    mehr
  • Brd - 1949 – 1990:

    Zunächst war die BRD nur ein Zusammenschluss von elf westdeutschen Ländern (1951/52 schlossen sich Baden und Württemberg zusammen, 1957 kam das Saarland hinzu). Als Staatsgrundlage diente dabei das Grundgesetz. 1949 findet die erste Bundestagswahl statt, wobei als Sieger Konrad Adenauer (CDU) hervorgeht. Als Bundeskanzler formiert er eine Koaliti ...

    mehr
  • Ferdinand maximilian

    \"Maximilian von Habsburg, der sich Kaiser von Mexiko genannt hat\" - so apostrophierte ihn im Mai 1867 die Anklageschrift eines mexikanischen Kriegsgerichts. Das Tribunal der republikanischen Sieger, das im Theater von Querétaro tagte, verurteilte den nicht vorgeführten, weil an Ruhr erkrankten Angeklagten, als Werkzeug der französischen Intervent ...

    mehr
  • 1.weltkrieg -ursachen und ausbruch des krieges

    Weltkrieg, Erster, militärischer Konflikt von 1914 bis 1918, der sich aufgrund einer Mischung aus gegenseitigen Bündnisverpflichtungen, übersteigertem Nationalismus, machtpolitischen und strategischen Erwägungen, wirtschaftlicher Rivalität und militärischem Wettrüsten der fünf europäischen Großmächte (Großbritannien, Frankreich, Deutsches Reich, Ös ...

    mehr
  • Der 1. weltkrieg in der historischen forschung

    Unmittelbar nach Beendigung des Krieges machten sich deutsche Historiker daran, durch umfangreiche Einzeluntersuchungen, Aktenpublikationen und Dokumentationen die These von der Alleinschuld Deutschlands am Kriegsausbruch zu widerlegen. Im Auswärtigen Amt der Weimarer Republik entstand ein eigenes „Kriegsschuldreferat”, 1921 kam eine private „Zen ...

    mehr
  • Freiheits- und lebensraum der juden wird drastisch beschränkt

    Seit 1938 ging die NS-Führung daran, den Freiheits- und Lebensraum der Juden drastisch zu beschränken. Eine Fülle von Maßnahmen betraf sowohl die wirtschaftliche Existenz als auch die Privatsphäre der Juden. Hierzu gehörten: • Berufsverbot für Ärzte, Rechtsanwälte, Geschäftsführer, Kaufleute, Handwerker; • Besitzverbote, d.h. Juden durften weder ...

    mehr
  • Hj und bdm

    Hitlers Pläne mit der deutschen Jugend: Jugend soll durch Jugend geführt werden! Jugend auf die Zukunft in der SA, SS oder NSDAP vorbereiten. Sie sollten sich anderen überlegen fühlen. Sie sollen ihren Führer ehren. Sie durften keine Gefühle zeigen, sondern hart sein, herrisch, unerschrocken und grausam. Hitler wollte athletische Junge ...

    mehr
  • Sophie scholl

    Sophie Scholl war wahrscheinlich eine der wichtigsten Kämpferinnen, die gegen Adolf Hitler und das nationalsozialistische Regime in Deutschland um 1940 kämpfte. Kindheit (1921- 1932) Sophie Scholl wurde am 9. Mai 1921 (†22. Feb. 1943) in Forchtenberg/Kocher in der Nähe von Stuttgart geboren, ihr Vater war dort Bürge ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.