Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Absolutismus (geschichte)

Absolutismus




Andere kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Absolutismus
  • Absolutismus und demokratie

    Absolutismus und Demokratie Das Modell des Absolutismus in Frankreich unter Ludwig XIV. im Vergleich zur Demokratie heute. Der Absolutismus war eine monarchische Regierungsform, in der der Monarch allein die Herrschaftsgewalt besaß, ohne an Mitwirkung oder Zustimmung autonomer politischer Körperschaften (Stände) gebunden zu sein. Die absolutistisch ...

    mehr
  • Was ist absolutismus?

    Absolutismus war die vorherrschende Regierungsform im Europa des 17./18. Jahrhunderts, nach der die ganze Epoche benannt wurde. Der absolute Monarch galt als über dem Recht, jedenfalls als über den Gesetzen stehend. Er vereinigte alle Staatstätigkeiten in sich: Gesetzgebung, Verwaltung, Rechtssprechung und die militärische Gewalt. Die Willensbild ...

    mehr
  • Grundgesetz, teilung in bundesrepublik deutschland/deutsche demokratische

    Die Westmächte beriefen in ihren Zonen einen Parlamentarischen Rat zur Beratung einer Verfassung nach Bonn. Dieser verabschiedete 1949 das Grundgesetz für die Bundesrepublik als freiheitlich dekokratisch-parlamentarischen Rechtsstaat mit dem Anspruch, "auch für jene Deutschen gehandelt (zu haben), denen mitzuwirken versagt war". In der sowjetis ...

    mehr
  • Fausts leben, taten und höllenfahrt von f. m. klinger

    Autor: Friedrich Maximilian Klinger wurde am 17.Februar 1752 in Frankfurt am Main geboren. Klinger war das zweite Kind eines Bauernsohnes aus dem Odenwald. Er war bei der städtischen Artillerie. Nach dem Tod des Vaters verdiente die Mutter als Krämerin und Wäscherin den Lebensunterhalt für die nun vierköpfige Familie. Dennoch konnte Klinger da ...

    mehr
  • Andreas vesalius

    Andreas Vesalius kam am letzten Tag des Jahres 1514 in Brüssel zur Welt, als Sohn des Andreas Vesalius, der als Apotheker im Dienste Kaiser Karl V. stand. Nach der in Brüssel absolvierten Schulzeit immatrikulierte sich Vesalius im Februar 1530 in Löwen. Da die medizinische Fakultät in Löwen keinen guten Ruf genoss, ging Vesalius im September 1533 z ...

    mehr
  • 2.weltkrieg - aussenpolitische konstellation im jahr 1939/40

    Nach dem Sieg über Polen wäre eine Strategie der Sicherung des erreichten Status quo den Westmächten und ihren Aufrüstungsplänen entgegengekommen. Dem Deutschen Reich drohte der Verlust der erkämpften außenpolitischen Handlungsinitiative und des rüstungswirtschaftlichen Vorsprungs, zumal England keinerlei Anstalten machte, auf die fadenscheinigen ...

    mehr
  • Judenverfolgung/antisemitismus

    Der Antisemitismus ist die Abneigung oder Feindseligkeit gegen Juden. Entstanden ist er aus den Vorwürfen gegen Juden zum Beispiel einseitige Intellektualität und hinterlistige Wirtschaftspraktiken. Judenverfolgung gab es schon im größeren Stil im Römischen Reich. Aber auch im Mittelalter wurden die Juden bekämpft, weil sie das Neue Testament n ...

    mehr
  • Konzentrationslager-

    Definition: Konzentrationslager Konzentrationslager, ursprünglich mit KL abgekürzt, wurde im Volksmund aber auf KZ umgeändert. Konzentrationslager sind Inhaftierungslager. Sie wurden erstmals im amerikanischen Sezessionskrieg (1861-65), später auf Kuba (1895-98) von Engländern errichtet. In KZ wurden unliebsame Bevölkerungsgruppen, wie zum B ...

    mehr
  • 2. weltkrieg --

    Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 1. Ursachen: Der Versailler Vertrag legte bereits den Grundstein für den nächsten Krieg. Er förderte immer neue Konflikte zwischen Deutschland und den Siegermächten des ersten Weltkrieges. Die territorialen und wirtschaftlichen Bestimmungen waren einfach für Deutschland nicht annehmbar. Deutschland bemühte sic ...

    mehr
  • Das wahlsystem zum deutschen bundestag und zu den landesparlamenten

    Die vorliegende Arbeit will auf der einen Seite beschreibend darlegen, wie die Wahlen zum Bundestag ablaufen. Dabei wird kurz auf die gesetzlichen Grundlagen eingegangen. Besondere Elemente (z.B. die Sperrklausel) werden aufgegriffen und erklärt. Auf der anderen Seite werde ich parallel dazu versuchen, in einigen Punkten nach den Gründen der Re ...

    mehr
  • Uno 2

    Der Generalsekretär Der Ghanaer Kofi Annan ist der siebte Generalsekretär der Vereinten Nationen. Als erster Generalsekretär, der aus den Reihen der Mitarbeiter der Vereinten Nationen gewählt wurde, trat er sein Amt am 1. Januar 1997 an. Er wurde am 29. Juni 2001 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen auf Vorschlag des Sicherheitsrate ...

    mehr
  • Die republik der reichen bürger

    Der Neue Mensch ist Bürger erst wenn er Vermögen hat: die Reformen gelten nicht für die Armen, die Revolution hört bei denen auf, die nichts haben. Aber im Kampf hat das anders ausgesehen, die Toten vor der Bastille waren so arm, daß man noch nicht einmal ihre Namen kannte. Aber weil die Bourgeoisie auf diese Armen angewiesen war ohne jemals die ...

    mehr
  • Die entstehung des dritten reichs

    Die Entstehung des Dritten Reichs (Wie kam Hitler an die Macht?) Wer war Hitler? Adolf Hitler wurde in Deutschland in Braunau am Inn, dem Grenzfluß zwischen Österreich und Deutschland, am 20. April 1889 in der dritten Ehe seines Vaters als drittes Kind geboren. Seine Mutter war Klara Pölzl, die Kusine seines Vaters. Adolf Hitle ...

    mehr
  • Napoleon bonaparte -

    Napoleon Buonaparte wurde am 15.8.1769 in Ajaccio, eine der beiden Hauptstädte Korsikas, geboren.Er war das vierte von insgesamt zwölf Kindern, die sein Mutter Maria Letizia zur Welt brachte.Es überlebten jedoch nur acht Kinder: Joseph (der Älteste), Napoleon, Lucien, Jerome, Louis, Caroline, Elisa und Pauline. Napoleons Vater Karlo (Charles) Buona ...

    mehr
  • Der nordirland-konflikt

    Der Konflikt 3.1 Die Parteien Katholisch (Vertreter der Republik Irland) IRB: Die IRB (Irish Republican Brotherhood) wird 1858 von James Stephens in den USA gegründet, wo die revolutionäre Tradition unter den Auswanderern überlebt hat. Die katholische Kirche in Irland stellt sich gegen die Partei. Im Laufe der folgenden 100 Jahre schließe ...

    mehr
  • Die geschichte berlins

    Die Geschichte Berlins Ur- und Frühgeschichte Erste Spuren menschlicher Besiedlung des Berliner Raumes stammen aus der mittleren Altsteinzeit (um 50000 v. Chr.). Um 3500 v. Chr. bilden sich - stark verzögert im Vergleich zum südlichen Mitteleuropa - entlang von Spree und Havel erste bäuerliche Siedlungen heraus, deren sesshafte Bewohner Ack ...

    mehr
  • Die hitlerjugend

    HJ war die Abkürzung für Hitlerjugend. Das Kürzel HJ bezeichnete die Organisation für die 14-18jährigen Jungen innerhalb der gesamten Hitlerjugend. Mitglieder der Hitlerjugend wurden auch \"Hitlerjungen\" genannt. Die HJ gehörte zu Adolf Hitlers Konzept, alle Lebensbereiche ideologisch zu kontrollieren und zu beherrschen. Ihr Ziel war die Erziehung ...

    mehr
  • Alltag im kz aus jüdischer sicht: fluchtversuche

    "Niemand hat die Chance aus den KZs zu entkommen." Schon diese Aussage, dass man nicht mal an Flucht denken bräuchte, jagte vielen Juden riesige Angst ein. Aus den KZs konnte man nicht entkommen, denn die Mauern, die die Juden im Lager hielten, waren zu hoch um drüber zu klettern. Vor den Mauern waren Stromzäune gespannt und dahinter gab es eine ...

    mehr
  • Das frühe mittelalter

    In Europa umfasst das frühe Mittelalter die Zeit bis zum Anfang des Hochmittelalters um 1050 und wird zuweilen auch als das "finstere" Mittelalter beschrieben. Die tausend Jahre von 450 bis 1450 waren eine Phase allmählicher Verquickung von Einflüssen der griechisch-römischen Tradition, des Christentum und der byzantinischen Kunst sowie der ex ...

    mehr
  • Andrea palladino

    Der Vietnamkrieg (1965-1975) Einleitung: Die Hilflosigkeit der Kolonialmacht Frankreich und die immer stärker werdende Armee des Vietminh ("Viet Nam Doc Lap Dong Minh Hoi" = "Liga für die Unabhängigkeit des Vietnams), die für die Unabhängigkeit ihres Landes kämpfte und unter kommunistischer Führung stand, veranlasste die amerikanische Regierung ab ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.