Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Sezessionskrieg (geschichte)

Sezessionskrieg




Andere kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Sezessionskrieg
  • Die ansicht der welt

    Heliozentrisches Weltsystem Bezieht sich auf die Sonne als Mittelpunkt, um die sich alle anderen Planeten bewegen. Das heliozentrische Weltsystem wurde von Kopernikus begründet. Definition Der deutscher Astronom Nikolaus Kopernikus (* 1473) erkannte, dass sich die Erde und die Planeten in Kreisen um die Sonne bewegen und nicht umgekehr ...

    mehr
  • China -

    I. Der Opiumkrieg 1840-1842 Offen zu Tage getragene innere Schwäche Chinas und Ausdehnungsbedürfnis der Europäer führen zum sog. Opiumkrieg zwischen China und England, als die Chinesen versuchten illegal durch englische Händler eingeführtes Opium zu konfiszieren. ?England gewinnt durch überlegene Bewaffnung ? Friede von Nanking ("Ungl ...

    mehr
  • Rhetorik

    Sowohl Latein als auch Griechisch gelten als Kunstsprachen. Die Rhetorik (Theorie und Lehrsystem der Redekunst) wurden jedoch in Griechenland entwickelt und deshalb von griechischen Lehrern unterrichtet. Erst mit Ciceros rhetorischen Schriften wurde die Rhetorik ganz eine Sache der Römer. Die rhetorischen, juristischen und philosophischen ...

    mehr
  • Hitler putsch

    Mit dem Hitlerputsch vom 8. November 1923 versuchten Adolf Hitler und andere Nationalsozialisten, die Regierungsmacht in München an sich zu reissen. Der extrem nationalistische und monarchistische Generalstaatskommissar des Freistaates Bayern, Gustav Ritter von Kahr, plante schon länger einen Staatsstreich und einen \"Marsch auf Berlin\" nach d ...

    mehr
  • Religion/mythologie

    Die römische Religion war eine Vermischung aus griechischen, etruskischen und lateinisch-einheimischen Elementen. Griechische Religion drang ab dem 6. Jahrhundert in die römische Glaubenswelt ein und prägte sie derart nachhaltig, dass in späterer Zeit fast alle wichtigen römischen Gottheiten und Sagengestalten ihre griechische Gleichsetzu ...

    mehr
  • Österreich: 1943-1999

    Oktober 1943 Moskauer Deklaration, Außenminister (England, USA, UdSSR)  Österreich als erstes von Hitler überfallenes Land muß wiederhergestellt werden. Okkupationstheorie (Österreich ist besetzt worden, aber nicht aufgehört zu bestehen)  wichtiger als Annektionstheorie Annektionstheorie (Österreich ist angeschlossen worden, dah ...

    mehr
  • Adolf hitler(1889 - 1945)

    Adolf Hitler (1889 - 1945) Adolf Hitler wurde am 20. April 1889 in Braunau am Inn als viertes von sechs Kindern aus der dritten Ehe des Zollbeamten Alois Hitler geboren, der 1903 starb. 1905 mußte er wegen unzureichender Leistungen die Realschule in Linz verlassen und blieb ohne Berufsausbildung. Interesse an der Kunst (Malerei, Architektur und Ope ...

    mehr
  • Die vietnamisierung des krieges (1969-1975)

    Nixon zog im Januar 1969 ins Weiße Haus ein. Er stand durch sein uneingelöstes Versprechen des \"geheimen Plans\" bereits von Beginn weg unter Zugzwang. Nixon und sein Sicherheitsberater Henry Kissinger bemerkten bald, dass die Amerikaner in Vietnam keinen militärischen Sieg erlangen würden. Sie wollten den Südvietnam jedoch auf kei ...

    mehr
  • 7. kreuzzug (1270)

    Anführer: König Ludwig IX. Wichtige Ereignisse: - Kreuzzug endete mit dem Tod Ludwigs und seines Heeres das im Sommer 1270 vor Tunis einer Seuche zum Opfer fiel Ziel: Eroberung von Tunis Ergebnis: Der Kreuzzug ist gescheitert bevor das Heer Tunis erreichte. Die Folgen der Kreuzzüge Der Untergang der Kreuzfah ...

    mehr
  • Die folgen der kreuzzüge

    Kreuzfahrerstaaten: o Unmittelbare Folge der I. Kreuzzuges: Gründung der Kreuzfahrerstaaten in Palästina o Organisation nach französischem Vorbild o Um die ständige islamischen Bedrohung zu begegnen: n Weitere Kreuzzüge n Gründung der Ritterorden n Dienten als Pufferzone zwischen Türken und Ägypt ...

    mehr
  • Blauhelme/un-friedenstruppen

    Die Blauhelme, die ihren Namen durch die blauen Helme erhalten haben, sind die Friedenstruppen der Vereinten Nationen, die seit 1948 in verschiedenen Konfliktregionen im Einsatz sind. Ursprünglich sind die Truppen nur leichtbewaffnet und greifen nur im Falle von Selbstverteidigung zur Gewalt. Jedoch musste der UN-Sicherheitsrat die Soldaten 1961 ...

    mehr
  • Der trojanische krieg

    Troja und das Urteil des Paris Zu König Teukros kam eines Tages der Fürster Dardanos und bat ihn um Aufnahme. Teukros schenkte ihm ein Stück fruchtbares Land und gab ihm seine Tochter zur Gemahlin. Dardanos gründete eine Stadt, die nach seinem Enkel Tros, Troja genannt wurde. Dessen ältester Sohn Ilos baute dort, wo sich, vom Orakel vorraus gesagt ...

    mehr
  • Die sklaverei

    Sklaverei,die vollständige Entrechnung und Abhängigkeit von Menschen (Sklaven). Die Sklaverei war seit frühester Zeit über die ganze Welt verbreitet und wuchs vielfach aus Kriegsgefangenschaft und Kolonisation. In Europa hörte sie im Spätmittelalter weitgehend auf. Nach der Entdeckung Amerikas nahm jedoch der Sklavenhandel neuen Aufschwung, vom 1 ...

    mehr
  • Walter rathenau

    1.1. Biographie Industrieller, Politiker, Schriftsteller 1867 29. September: Walther Rathenau wird als Sohn des jüdischen Industriellen Emil Rathenau und seiner Frau Mathilde in Berlin geboren. 1883 Rathenaus Vater gründet die Deutsche Edison-Gesellschaft, die 1887 in Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft (AEG) umbenannt wird. 1886-1889 Rath ...

    mehr
  • Hitlers einstieg in die dap

    Der DAP trat Hitler (in dieser Zeit war er wie Röhm, Esser und Feder in der politischen Arbeit der bayerischen Reichswehr tätig) als 70. Mitglied bei und war für sie ab Januar 1920 als "Werbeobmann" tätig. Als solcher verkündete Hitler am 24. Februar 1920 im Hofbräuhaus zu München das zusammen mit Feder, Eckart und Drexler entworfene 25-Punk ...

    mehr
  • Martin luther - heroisiert und verteufelt -

    . Suche nach religiöser Erkenntnis 10.11.1483 Geburt von Martin Luder in Eisleben 1484 Umzug nach Mansfeld  Besuch der Lateinschule 1497 Besuch der Schule "Brüder vom gemeinsamen Leben" in Magdeburg 1498 Umzug nach Eisenach  Besuch der städtischen Pfarrschule 1501 Studienbeginn an der Universität Erfurt . Erlernen ...

    mehr
  • Großmacht china

    6. Großmacht China Nach dem Sturz des Herrscherhauses in Peking entstand 1911 aus dem Kaiserreich China eine Republik. Dann folgten Jahre des Bürgerkrieges, der Fremdherrschaft und des Chaos, woraus vor allem zwei Gruppen entstanden: eine mehr nationale Partei, die Kuomtntang unter General Tschiang Kai-schek und eine kommunistische Partei (KPCh) un ...

    mehr
  • Otto von bismarck

    Bismarck - Otto Eduard Leopold von Bismarck-Schönhausen 1.Einleitung 2.Lebenslauf 3.1. Innenpolitische Ziele (1 Ziel) 3.2. Außenpolitische Ziele (Einigung) 4. Ende (Diskussion Fragen (ect.) ¶ 01.04. 1815 in Schönhausen bei Stendal (nördlich von Magdeburg) V 30.07. 1898 auf seinem Gut Friedrichsruh in Sachsenwald (bei ...

    mehr
  • Raf - terrorismus in deutschland

    Terrorismus in Deutschland Der Terrorismus in Deutschland wurde hauptsächlich von der RAF geprägt. Gegründet wurde die Rote-Armee-Fraktion, eine linksextremistische Terrororganisation, am 14. Mai 1970. Ihre Anschläge richteten sich gegen das imperialistische Herrschaftssystem der BRD, was sie durch Ermordungen und Entführungen von ...

    mehr
  • Der widerstand in der wehrmacht

    1933 ordnete Hitler eine Aufrüstung Deutschlands zu einer politischen und militärischen Großmacht an. Dieses gab eine Uneinigkeit. Wegen Hitlers riskanter Politik, gingen die Generäle, Offiziere und Militärangehörige, auf Distanz zum NS-Regime. 1938, wo sich Hitler am Rande eines Krieges in der Sudetenkrise befand, entstanden die ersten Staatsst ...

    mehr
  • Des 1. welt- krieges

    Geschehen an der Front Die Soldaten mussten meistens schon früh um drei Uhr raus und kamen erst spät halb zehn abends wieder. Sie waren den ganzen Tagen von Leichen umgeben. Denn nach den Anfangserfolgen von Deutschland erstarrte der Krieg besonders an der Westfront im erbarmungslosen Stellungskrieg. Es wurde zur reinsten Materialschla ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.