Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Industrialisierung (geschichte)

Industrialisierung




Andere kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Industrialisierung
  • Die bedeutung des versailler vertrages für die weimarer republik

    Der Versailler Vertrag trug maßgeblich zum Scheitern der Weimarer Republik bei, indem er antidemokratischen Parteien und Organisationen die Möglichkeit gab seine Schwächen zu ihrem Nutzen zu gebrauchen. So glich dieser Vertrag eher einem Diktat, da er ohne Vertragspartner ausgehandelt wurde und nur unter Kriegsandrohung, der Allierten gegen Deuts ...

    mehr
  • Charles de gaulle

    war ein französischer Militär und Politiker. Er wurde am 22.11.1890 in Lille geboren und starb am 9.11.1970 in Colombey-les-deux-Eglises. 1916 geriet er in deutsche Gefangenschaft bei Verdun, 1918 war er am Kampf gegen die Rote Armee beteiligt, 1920/21 war er Mitglied der Militärmission in Polen, 1937 wurde er Oberst und 1940 Divisionskommandeur. ...

    mehr
  • Basiswissen zur weimarer republik

    Basiswissen zur Weimarer Republik Periodisierung 1918 - 1923 Krisenjahre 1924 - 1929 Stabilisierung 1930 - 1933 Präsidialkabinette und Untergang Kriegsende und Revolution Der Erste Weltkrieg endet in Deutschland mit einer Revolution am 9. November 1918, die von einer Matrosenmeuterei ausgeht und in der Schaffung von Arbeiter- und Soldatenräten ende ...

    mehr
  • Die weimarer republik 1918 bis 1933

    Die Weimarer Republik 1918 bis 1933 1. Die Entstehung - 1918 Waffenstillstand [durch doppelte Revolution] - Forderungen nach Mehrheitsparteien, Verfassungsänderungen - Amerikanischer Präsident Wilson weigert sich jedoch mit Deutschland Friedensverhandlungen zu führen - Max von Baden wird Reichskanzler - Seit dem 28.10.1918 parlamentarische Monarchi ...

    mehr
  • Die "zweite republik" - die polarisierungen gehen weiter

    Am 14. April 1931 wurde in Spanien die Repubilk ausgerufen. Zwei Tage zuvor hatten Gemeindewahlen stattgefunden, bei denen auf dem Land die monarchistischen, in den Städten jedoch die pro-republikanischen Parteien gewinnen konnten. Nicht nur die traditionellen Probleme der spanischen Gesellschaft musste die Republik lösen, sondern auch die Wirt ...

    mehr
  • Großmacht china

    6. Großmacht China Nach dem Sturz des Herrscherhauses in Peking entstand 1911 aus dem Kaiserreich China eine Republik. Dann folgten Jahre des Bürgerkrieges, der Fremdherrschaft und des Chaos, woraus vor allem zwei Gruppen entstanden: eine mehr nationale Partei, die Kuomtntang unter General Tschiang Kai-schek und eine kommunistische Partei (KPCh) un ...

    mehr
  • Die nva - streitmacht der ddr

    Die NVA Von Beatrice Vogt 10a NVA - Abkürzung für Nationale Volksarmee. Bezeichnung für die Streitkräfte der DDR unter dem Oberkommando des Warschauer Paktes. Die NVA wurde 1956 als Freiwilligenarmee gegründet, unter Eingliederung der bereits 1952 aufgestellten, mit schweren Waffen ausgerüsteten Kasernierten Volkspolizei. Erst 19 ...

    mehr
  • Weimarer republik- wo bleibt die demokratie?

    Im Januar 1919, nach dem unfreiwilligen Abdanken des Kaisers Wilhelm ІІ. und dem damit verbunden Sturz der Monarchie auf Grund der Novemberrevolution, entschied sich die Nationalversammlung für die Gründung einer bürgerlich, parlamentarischen Republik. Der Gründungsort war Weimar, worauf der Name "Weimarer Republik" beruht. Die ...

    mehr
  • Entwicklung der weimarer republik

    Entwicklung der Weimarer Republik Die Weimarer Geschichte lässt sich nach der Gründungsphase in drei Abschnitte gliedern: In den Krisenjahren von 1919-1923 hatte die Republik mit den unmittelbaren Kriegsfolgen, einer Hyper-Inflation und zahlreichen Umsturzversuchen zu kämpfen. In den fünf guten Jahren von 1924-1929 erreichte sie eine ...

    mehr
  • Weimarer republik ( zusammenfassung)

    Weimarer Republik Anfangsphase: Die teuere deutsche Hochseeflotte sollte noch einmal Richtung England auslaufen um eine Entscheidungsschlacht zu liefern. In Deutschland entstand eine Meuterei und der letzte deutsche Kaiser floh 1918 nach Holland ins Exil. Erste gewählte Regierung ( Phillip Scheidemann) Eine Nationalversamm ...

    mehr
  • Die geschichte der römischen verfassung der republik

    Inhaltsverzeichnis 1. Die geschichtliche Entwicklung der Verfassung 3 2. Verfassungsorgane 4 2.1. Magistratus 4 2.1.1. Der "Cursus Honorum" 4 2.1.2. Der Diktator 6 2.1.3. Die Volkstribune (tribuni plebis) 6 2.2. Der Senat 6 2.3. Die Volksversammlungen 7 3. Das Römische Recht 8 4. Schluss 9 5. Quellenangaben 10 6. Eigenständigkeitserklärung 11 1. Di ...

    mehr
  • Augustus

    Augustus wurde am 23. September 63 v. Chr. als Gaius Octavius in Rom geboren. Er war ein Grossneffe Julius Caesars, der ihn per Testament adoptierte und zum Haupterben bestimmte. Caesar förderte den jungen Mann schon früh: Er erhob ihn im Alter von 16 Jahren in das Priesterkollegium der Pontifices, das im römischen Staatskult eine zentrale Rolle ...

    mehr
  • Die us wahlen 2000

    Die US Wahlen 2000 ; Das amerikanische Wahlsystem Das WahlsystemDie US- Amerikaner wählen am 7.November 2000 ihren Präsidenten nicht direkt, sondern stimmen zunächst für Wahlmänner (Electors) in einem Wahlkollegium. Die Anzahl der Wahlmänner resultiert aus der Bevölkerungsgröße bzw. der Zahl der Repräsentanten und Senatoren je eines Bundess ...

    mehr
  • Ausirkungen der weltwirtschaftskrise auf die weimarer republik, zeit der deflation(ggs. inflation)) und der allgemeinen depression

    Am Anfang muß die Frage geklärt werden, in wie weit die Weltwirtschaftskrise das Gerüst der Weimarer Republik und speziell deren Wirtschaft zum wanken brachte. Wie man in dem Schaubild oben sehen kann, waren die Industrienationen USA, England, Frankreich, Belgien und Deutschland eng miteinander verknüpft. Die Abhängigkeit von einander, besonde ...

    mehr
  • Die mongolei

    Mongolei Die Mongolei ist ein Staat im östlichen Teil Zentralasiens. Das Gebiet, das bis zur neuen Verfassung 1992 Mongolische Volkrepublik genannt wurde, erstreckt sich auf einer Fläche von 1 566 500 km² und ist damit vier Mal so groß wie die Bundesrepublik Deutschland. Es grenzt im Norden an Russland, im Osten, Süden und Westen an China. Die I ...

    mehr
  • Caesar

    Caesars Laufbahn in der römischen Republik Caesars Laufbahn in der römischen Republik - "cursus honorum" (Ehrenlauf) - dem Staat zu dienen = Ehre - Nachteil: Ausgaben aus eigener Tasche - Caesar 100 v.Chr. geboren (Patrizier = adliges Geschlecht) - 87 v.Chr. Priesteramt = Flamen dialis, Designation zum Jupiterpriester, Mitglied nur für Patrizier (g ...

    mehr
  • Industrialisierung in deutschland

    Definition Industrie: Industrie war ursprünglich eine Beschreibung jeder wirtschaftlichen Tätigkeit. Adam Smith jedoch brachte den Begriff Industrie nur im gewerblichen Bereich zum Ausdruck. Am Ende des 19.Jahrhunderts brachte man die Industrie erstmals mit " Maschinenorientierte Arbeit im gewerblichen Bereich" in Verbindung. ...

    mehr
  • Amerikanisches wahlsystem

    Die US Wahlen 2000 ; Das amerikanische Wahlsystem Das WahlsystemDie US- Amerikaner wählen am 7.November 2000 ihren Präsidenten nicht direkt, sondern stimmen zunächst für Wahlmänner (Electors) in einem Wahlkollegium. Die Anzahl der Wahlmänner resultiert aus der Bevölkerungsgröße bzw. der Zahl der Repräsentanten und Senatoren je eines Bundessta ...

    mehr
  • Der rapallo-vertrag

    Die deutsche Regierung, vertreten durch den Reichsminister Dr. Walther Rathenau, und die Regierung der Russischen Sozialistischen Förderativen Sowjetrepublik, vertreten durch Volkskommissar Tschitscherin, sind über nachstehende Bestimmung übereingekommen: Artikel1. Die beiden Regierungen sind darüber einig, daß de Ausernandersetzung zwischen ...

    mehr
  • Die weimarer außenpolitik

    Mit der Niederlage hatte das deutsche Reich seine Großmacht eingebüßt. Es musste zwar nicht mit der Auflösung rechnen, hatte jedoch aufgrund des Versailler Vertrages erhebliche territoriale Verluste und wirtschaftliche Einbußen. Der Versailler Vertrag Bis zum Mai 1919 erarbeiteten die Siegermächte des 1. Weltkrieges einen Vertrag mit sehr harten Be ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.