Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Futurismus (geschichte)

Futurismus




Andere kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Futurismus
  • Die pest und die mittelalterliche gesellschaft.

    7.1 Die unmittelbare Reaktionen auf die Pest \"Wir wollen darüber schweigen, dass ein Bürger den anderen mied, dass fast kein Nachbar für den anderen sorgte und sich selbst Verwandte gar nicht. oder nur selten und dann nur von weitem sahen. Die fürchterliche Heimsuchung hatte eine solche Verwirrung in den Herzen der Männer und Frauen gestiftet ...

    mehr
  • Frauen im dritten reich

    EINLEITUNG Aufgrund der Komplexität des Themas, die Verstrickung der verschiedenen Gesellschaftsschichten und die rassische Trennung von Juden und Nichtjuden, entschied ich mich dazu, die einzelnen Themenbereiche zu unterteilen, aus Sicht der Jüdischen und der Nichtjüdischen Frauen. Diese Unterteilung werden Sie so öfters vorfinden. Des ...

    mehr
  • Einrichtung von ghettos

    Die Juden sollen in den Städten in Ghettos zusammengeführt werden, wo man sie leichter kontrollieren und von wo man sie später wegführen kann. Die dringendste Aufgabe ist es, darauf hinzuwirken, dass die jüdischen Händler vom platten Land verschwinden. Diese Aufgabe muss innerhalb der nächsten 3-4 Wochen erledigt worden sein. Solange die Juden als ...

    mehr
  • Die entstehung des dritten reiches

    Die Entstehung des Dritten Reichs (Wie kam Hitler an die Macht?) Wer war Hitler? Adolf Hitler wurde in Deutschland in Braunau am Inn, dem Grenzfluß zwischen Österreich und Deutschland, am 20. April 1889 in der dritten Ehe seines Vaters als drittes Kind geboren. Seine Mutter war Klara Pölzl, die Kusine seines Vaters. Adolf Hitle ...

    mehr
  • Zeittafel dresden

    1206, 31. März Erste urkundliche Erwähnung Dresdens. In einer ausgestellten Urkunde schlichtet der Markgraf von Meißen, Dietrich der Bedrängte, einen Streit zwischen dem Bischof von Meißen und dem Burggrafen von Dohna wegen einer auf bischöflichem Gebiet erbauten Burg, genannt Thorun. In dem Schiedsspruch heißt es u.a.: \"acta sunt haec D ...

    mehr
  • Die "entartete kunst"

    · Einleitung Unter der Herrschaft Hitlers wurde die Entwicklung der Kunst behindert und zerstört. Die Verfolgung einzelner Künstler endete schließlich in einem allgemeinen Verbot der Zeitgenössischen Kunst - insbesondere der Expressionismus und Surrealismus gelten als "entartete Kunst". · Die Kunst nach dem ersten ...

    mehr
  • Facharbeit über konzentrations lager

    Konzentrationslager Konzentrationslager (KZ), gefängnisähnliche Einrichtung zur massenhaften Gefangennahme von politisch und weltanschaulich missliebigen Personen. Konzentrationslager im modernen Sinn wurden erstmals um 1895 im revolutionären Kuba errichtet, wo die spanische Kolonialmacht etwa 400 000 Bauern in befestigten Lagern gefangen nahm , un ...

    mehr
  • Das leiden der deutschen juden während des dritten reiches

    Unter dem NS Regime wurde die Judenfeindlichkeit zum national diktierten Terror. Am 1. April 1933 würden jüdische Geschäfte, Kanzleien und Arztpraxen boykottiert. Vor den Häusern standen SA-Männer und pöbelten jeden an, der sie betreten wollte. Am 15. September 1935 wurden die Juden in Deutschland endgültig zu Bürgern zweiter Klasse. Der Anschl ...

    mehr
  • Der zweite weltkrieg

    Am 1. September begann der mörderischste Krieg der Geschichte des Menschen. Hitler und seine Wehrmacht eroberten Polen so schnell, daß Frankreich, England oder Amerika nichts unternehmen konnten. Sie waren sich, nach der Münchener Konferenz von 1938 sicher, daß Deutschland nie etwas gefäh4iches tun wurde . Ein paar Tage später, am 3. September, w ...

    mehr
  • Attentat auf hitler vom 20. juli 1944

    Um den von Adolf Hitler geplanten Krieg zu verhindern, hatte der Generalstabschef des Heeres, Generaloberst Ludwig Beck schon im Sommer 1938 auf den Rücktritt der Generalität hingewirkt. Im August trat er aus Gewissensgründen von seinem Amt zurück, blieb aber treibende Kraft der zum Staatsstreich entschlossenen Militärkreise. Beck, der nach einem ...

    mehr
  • Die marine 1942-1945

    Geschichtsreferat zum Seekrieg von 1942 bis 1945 unter besonderer Berücksichtigung U-Boot Krieges von 1939 bis 1945 einschließlich Vorgeschichte, Entwicklung, Gegenwartsbericht und Hintergrundwissen Inhalt: 1.00 Geschichte der deutschen Marine 2.00 Die Seestreitkräfte 2.01 Deutschlands 2.02 Großbritanniens 2.03 der USA 2.04 Japan ...

    mehr
  • Futurismus

    Der italienische Futurismus Die im wesentlichen italienisch geprägte literarische, künstlerische und politische Bewegung des Futurismus hat ihren Namen vom lateinischen "Futurum" ( Zukunft ). In der Zeit um die Jahrhundertwende wirkte sich die historische, kulturelle, politische und wirtschaftliche Entwicklung der europäischen Länder stark ...

    mehr
  • Die ereignisse in berlin vom 20. juli 1944

    Am 20. Juli 1944 war dann der richtige Zeitpunkt gekommen, an dem der Staatsstreich gestartet werden sollte. Mit zwei, in eine Aktentasche gepackten Bomben fliegen Stauffenberg und sein mitverschworener Adjutant, Oberleutnant Werner von Haeften, am Morgen zur sogenannten ,,Wolfschanze\", dem Führerhauptquartier in Ostpreußen, um dort an einer L ...

    mehr
  • Chronik der nation

    Geschichte der Nation 18.1.1871 In Versailles wird das Deutsche Reich mit Kaiser Wilhelm I. an der Spitze gegründet. Schwarz-Weiß-Rot sind die Nationalfarben, die aber erst im Ersten Weltkrieg zum Symbol nationaler Identität werden. 6.6.1900 Der Deutsche Reichstag billigt das zweite Flottengesetz. Damit wird die Kriegsflotte in ihrem Bestand ...

    mehr
  • Die jugend im dritten reich

    I.Einleitende Fakten: - Vorstellung Adolf Hitlers von der Jugend (gehorsam usw.) - 1933 wurden bündische und konf. Jugendgruppen verboten - In der Freizeit nur noch "HJ" und "BDM" - Auch in der Schule systematisch erzogen (6.LJ. Schulbeitritt) (Vorrang körperlicher Ertüchtigung gegenüber geistiger Bildung) - Es gab auch Gegenorgan ...

    mehr
  • Schule und bildung im dritten reich

    Frühe Kindheit Erziehung im Nationalsozialismus( Folie+ Blatt: Kleines Kind) Erziehung im Nationalsozialismus bezeichnet die Erziehungsansätze, die in Deutschland während der Zeit des Nationalsozialismus entwickelt oder angewendet wurden, um die NS-Weltanschauung durchzusetzen. Der nationalsozialistische Staat hat einen Anspruch auf \"total ...

    mehr
  • Aufgaben zum russland (barbarossa) feldzug 2wk

    Unternehmen Barbarossa 1: Erkläre was unter einem "Präventivkrieg" zu verstehen ist. 2: Nenne wichtige Punkte die zeigen dass Stalin nicht an einem Krieg gegen Deutschland interessiert war. 3:Erläutere die Kriegspläne gegen Russland. Zu 1. Ein Präventiv krieg heißt einen Krieg führen der zum Schutz des eigenen Landes ist da die gegnerische Partei k ...

    mehr
  • Der vietnamkrieg (1965-1975) - einleitung:

    Die Hilflosigkeit der Kolonialmacht Frankreich und die immer stärker werdende Armee des Vietminh ("Viet Nam Doc Lap Dong Minh Hoi" = "Liga für die Unabhängigkeit des Vietnams), die für die Unabhängigkeit ihres Landes kämpfte und unter kommunistischer Führung stand, veranlasste die amerikanische Regierung ab 1950 nach einem entsprechenden französi ...

    mehr
  • Ideologie im nationalsozialismus

    30.Jan.1933 - 08.Mai 1945 Führerkult - radikaler Nationalismus - Millitarismus Ursprung: - 1891: Gründung des Altdeutschen Verbandes - Übersteigerter Nationalismus + dt. Lebensraumpolitik (=kriegerische Expansion) - Gründung eines "großgermanischen Reiche ...

    mehr
  • Der polenfeldzug (fall weiß)

    Die Vorgeschichte Die Revision des Versailler Vertrages war 1933 in Deutschland ein erreichtes Nahziel. Nach Hitlers Machtübernahme wurde daraus ein Schlagwort, mit dem er die Kriegsvorbereitung tarnte. Die offiziellen Parolen von Gleichberechtigung dienten dazu, das Deutsche Volk hinter der nationalsozialistischen Führung zusammen ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.