Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Imperialismus (geschichte)

Imperialismus




Andere kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Imperialismus
  • Französicher imperialismus

    1. Imperialismus aus heutiger Sicht Zwei wichtige Begriffe vorab: Imperialismus Der Imperialismus ist das Bestreben politischer bzw. territorialer Mächte, Herrschaft über andere Länder oder Völker zu erhalten. Kolonialismus Der Kolonialismus (von frz. colonie) bezeichnet dagegen die wirkliche Besetzung der Gebiete bzw. Unterdrückung der Völker durc ...

    mehr
  • Imperialismus

    das Streben eines Landes oder seiner Führung(sschicht) nach größtmöglicher Macht über andere Länder (als Kolonien, Provinzen u. Ä.), besonders nach der Weltherrschaft; oft, zumindest nach außen hin, verbunden mit einem weltanschaulichen Sendungsbewusstsein oder dadurch angetrieben. Im eigentlichen Sinne bezeichnet Imperialismus aber die Politi ...

    mehr
  • Bevölkerungsentwicklung in europa und deutschland

    Imperialismus Definition, Entwicklung: Unter Imperialismus versteht man das Streben eines Landes oder einer Führungs(schicht) nach größtmöglicher Macht über alle Länder, besonders der Weltherrschaft. Imperialismus ist ein modernes Fachwort, das erst seit den 1880er Jahren für die Kolonisation verwendet wird. Doch die Kolonisation ist keine typische ...

    mehr
  • Imperialismus -

    Imperialismus Definition, Entwicklung: Unter Imperialismus versteht man das Streben eines Landes oder einer Führungs(schicht) nach größtmöglicher Macht über alle Länder, besonders der Weltherrschaft. Imperialismus ist ein modernes Fachwort, das erst seit den 1880er Jahren für die Kolonisation verwendet wird. Doch die Kolonisation ist keine typische ...

    mehr
  • Weimarer verfassung

    Die Weimarer Verfassung war die vom liberalen Staatsrechtler Hugo Preuß entwickelte Verfassung der Weimarer Republik. Sie trat am 14. August 1919 in Kraft. Sie basierte auf den Verfassungen von 1849 und 1871 und bestand aus zwei Hauptteilen: \"Aufbau und Aufgaben des Reiches\" und \"Grundrechte und Grundpflichten der Deutschen\". Sie schrieb eine p ...

    mehr
  • Politische entwicklung, regierungswechsel und hitlers aufstieg

    Wie ich schon in Punkt 3 dargelegt habe, hatte die Regierung keine demokratische und gesicherte Basis. Die alten, antidemokratischen Eliten hatten viel Einfluss auf das politische Geschehen, die unterschiedlichen Regierungen waren nicht handlungsfähig und wurden nicht von der Bevölkerung unterstützt und der Reichspräsident hatte nach Artikel 48 f ...

    mehr
  • Schriftlicher aufsatz zum thema: nationalismus und faschismus

    Inhaltsverzeichnis: Was ist Nationalismus? / Die Geschichte des Nationalismus Seite 1-2 Biographie Adolf Hitler Seite 2-3 Sein Politischer Aufstieg / Wie er Reichsklanzer wurde Seite 3-6 Der 2 Weltkrieg ...

    mehr
  • Die wahrheit über die ahmadia sekte

    Lieber Leser, liebe Leserin Die Organisation der Ahmadiyya bzw. Qadjani bezeichnen sich gerne als Muslime und doch sind deren Differenzen mit dem Islam, der seit 1400 Jahren gelehrt und praktiziert wird so groß und eklatant, daß sie vom Weltverband des Islam ausgeschlossen wurden. Ich werde Ihnen einen Teil ihrer Lehre, die zum Ausschluß fü ...

    mehr
  • Weimarer republik ( zusammenfassung)

    Weimarer Republik Anfangsphase: Die teuere deutsche Hochseeflotte sollte noch einmal Richtung England auslaufen um eine Entscheidungsschlacht zu liefern. In Deutschland entstand eine Meuterei und der letzte deutsche Kaiser floh 1918 nach Holland ins Exil. Erste gewählte Regierung ( Phillip Scheidemann) Eine Nationalversamm ...

    mehr
  • Die weimarer republik und ihr scheitern

    Von den "goldenen Zwanzigern" bis zum Niedergang der Republik Einleitung: Nach dem Ende des Ersten Weltkrieges und dem somit verlorenen Kampf für Deutschland, begann eine politisch und wirtschaftlich heikle Ära innerhalb des Deutschen Reiches. Die neue Regierung wurde einem hohen Druck durch die Unzufriedenheit des Volkes über den verlorenen Krieg ...

    mehr
  • Die us wahlen 2000

    Die US Wahlen 2000 ; Das amerikanische Wahlsystem Das WahlsystemDie US- Amerikaner wählen am 7.November 2000 ihren Präsidenten nicht direkt, sondern stimmen zunächst für Wahlmänner (Electors) in einem Wahlkollegium. Die Anzahl der Wahlmänner resultiert aus der Bevölkerungsgröße bzw. der Zahl der Repräsentanten und Senatoren je eines Bundess ...

    mehr
  • Talleyrand

    Talleyrand wird als Sohn von Charles-Daniel Comte de Talleyrand-Périgord (1734-1788) und Alexandrine de Damas d'Antigny (1728-1809) geboren, die zwar beide dem französischen Uradel angehören, jedoch kein nennenswertes Vermögen besitzen. Da er von Geburt an einen Klumpfuß hat, bleibt ihm die militärische Laufbahn verschlossen, so dass allein eine ...

    mehr
  • Schlussbetrachtung:

    Nachdem die Sozialistische Reichspartei (SRP) durch das Bundesverfassungsgericht 1952 verboten worden war, dauerte es zwölf Jahre, bis in der Bundesrepublik eine neue Sammlungsbewegung konservativer und nationaler Kräfte entstand und beachtliche Wahlerfolge bei Landtags- und Kommunalwahlen erzielte. Organisiert war sie in der Nationaldemokratischen ...

    mehr
  • Der römische imperialismus

    Wie kein anderes europäisches Volk hat wohl das römische unsere Vergangenheit derart geprägt. Noch heute finden sich Spuren römischer Kultur, der lateinischen Sprache und der römischen Einflüsse in einem Großteil Europas, im nördlichen Afrika und sogar in Vorderasien. Das römische Reich war die erste Nation, die das Wort "Imperialismus" entscheid ...

    mehr
  • Konrad adenauer

    Wir wollen uns nun dem ersten Bundeskanzler der Bundesrepublik zuwenden, Konrad Adenauer. Adenauer wurde am 5. Januar 1876 in Köln geboren. Sein Vater, Johann Konrad, war Sekretär und später Kanzleirat am dortigen Oberlandesgericht; seine Mutter war Helena Christine geb. Scharfenberg. In diesem Elternhaus lernte er vor allem \\\"traditionelle Tuge ...

    mehr
  • Revolution, gegenrevolution, wiederaufbau (1918-1924):

    Revolution, Gegenrevolution, Wiederaufbau (1918-1924): In den Tagen des deutschen militärischen Zusammenbruchs bildeten sich Anfang November 1918 in ganz Deutschland spontan Arbeiter- und Soldatenräte, die zunächst vornehmlich die Beendigung des Krieges und die Lösung drängender sozialer Probleme anstrebten. Ab Dezember 1918 wandten sie sich stär ...

    mehr
  • Die landwirtschaft im frühen mittelalter

    1. landwirtschaftliche Situation im Frühmittelalter 2. Die Grundherrschaft und Grundherren 3. Bewirtschaftungsweisen 1. - ländliche Bevölkerung (weitaus größte Teil der Gesamtbevölkerung 75-80%), führte ein Leben welches geprägt war von harter Arbeit und körperl. Strapazen - lebten auf dem Lande in Einzelgehöften, Weilern und kleinen D ...

    mehr
  • Chronologische entwicklung der Überschwemmungen

    . 7. Juli. 1997 Starke lang andauernde Regenfälle in Nord- bzw. Südmähren und Ostböhmen haben Überschwemmungen verursacht, mancherorts sprach man sogar von einem Jahrhunderthochwasser. Auch der Bus- und Eisenbahnverkehr in den betroffenen Gebieten einen Kollaps. Die Situation wurde auch durch einen teilweisen Zusammenbruch des digitalen Telefonb ...

    mehr
  • 2.weltkrieg - militÄrischer zusammenbruch deutschlands

    Ende März 1945 schloss die westalliierte Front bis zum Rhein auf. Der Vormarsch hatte die Wehrmacht seit Februar ein Drittel ihrer im Westen eingesetzten Kräfte gekostet: 293 000 Soldaten waren in Kriegsgefangenschaft geraten, 60 000 gefallen oder verwundet. Die deutschen Truppen hatten beim Rückzug alle Brücken über den Rhein zerstört - bis auf ...

    mehr
  • über die eta

    1) Die Geschichte des Baskenlandes Seid 587 wanderten die Bewohner des von den Römern als Vasconia bezeichneten Gebietes teilweise in das Frankenreich ab und ließen sich dort an der Gascogne nieder. Im 10.Jahrhundert entstand das Königreich Navarra, das weitgehend dem baskischen Siedlungsgebiet entsprach. 1939 verloren die ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.