Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Erkläre die begriffe "generalstände" und "cahiers de doléances". nennt beispiele für forderungen in den cahiers!

    Generalstände: Ein Ausweg aus der Finanzkrise des Staates schien nur möglich, wenn die Einkünfte durch Gewinnung eines allgemeinen Konsenses erhöht würden. Durch die Rechte der Parlèments führte für den König an einer Einberufung der Generalstände, die das alleinige Recht der Steuerfestsetzung hatten, kein Weg vorbei. Die Krone berief am 8. August 1788 die Generalstände ein, die zum letzten Mal 1614, d.h. zum letzten Mal vor 174 Jahre ...

    mehr
  • Elvis presley

    Am 8. Januar 1935 wurde Elvis Aaron Presley in East Tupelo, Mississippi geboren. Er wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf. Sein Vater wurde zwei Jahre später wegen Scheckfälschung zu einer dreijährigen Zwangsarbeit verurteilt. Durch diese Situation entsteht eine sehr enge Bindung zu seiner Mutter, was sich auch in der Entwicklung später auswirken sollte. Seine ersten Gesangserfahrungen macht Presley im Kirchenchor und gewinnt im Jahr 1945 als ...

    mehr
  • Die beschlüsse in potsdam

    Am 8. und 9. Mai kapitulierte die deutsche Wehrmacht entgültig. Nun wurde das deutsche Reich als Staat aufgelöst. Die Sowjetunion, Großbritannien, Amerika und Frankreich übernahmen jetzt die gemeinsame Verwaltung. Vom 17. Juli bis zum 2. August 1945 trafen sich in Potsdam der amerikanische Präsident Truman, Churchill (später allerdings Attlee) und Stalin. Ihre Beschlüsse waren, die sie schon vorher beschlossen hatte: - Deuts ...

    mehr
  • Konflikt um westberlin

    Konflikt um Westberlin Berlin markierte in den Ost-West-Beziehungen zwischen den Supermächten und den beiden deutschen Staaten seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges einen markanten Kristallisationspunkt. Die Stadt schöpfte ihre Bedeutung jedoch weniger aus sich selbst heraus, sondern aus der Rolle, die sie für den Ost-West-Konflikt spielte. Kraft und Gegenkraft, ausgehend von der BRD, der DDR und deren Verb ...

    mehr
  • Entstehung von west- und ostberlin

    West- und Ost-Berlin Am 12. September 1944 einigten sich die Alliierten im \"Londoner Protokoll über die Besatzungszonen in Deutschland und die Verwaltung von Groß-Berlin\" über die Teilung Berlins in einen englischen, amerikanischen und sowjetischen Sektor und die Einrichtung einer interalliierten Regierungsbehörde, der \"Kommandantur\". Diese Kommandantur sollte dem Alliierten Kontrollrat unterstehen, der als Regierungsbehörde der Sieger ...

    mehr
  • Berlinkrise und mauerbau (1957-1961)

    Berlinkrise Der DDR-Führung war es trotz umfangreicher Propagierung der Einheit Deutschlands, der Ausnutzung von Ost-Berlin als Symbol für die Einheit Deutschlands und der Unterstützung oppositioneller Kräfte in der BRD nicht gelungen, den westdeutschen Staat zu destabilisieren. Im Westen glaubte die überwiegende Mehrheit, die Einheit Deutschlands könne in absehbarer Zeit nur durch die Einverleibung der DDR realisiert werde ...

    mehr
  • Die situation nach dem mauerbau

    Die Situation nach dem Mauerbau Die Errichtung der Absperrmaßnahmen kam für Bundesregierung, Berliner Senat und Westalliierte überraschend. Obwohl Bundeskanzler Adenauer am Abend des 13. August im Fernsehen zu Ruhe und Besonnenheit aufrief, blieb die Situation unübersichtlich. Die Westalliierten zeigten demonstrative Gelassenheit und fanden sich nicht bereit, mehr als eine Beobachtung der Aktivitäten an der Grenz ...

    mehr
  • Marktwirt- schaft

    Das Wirtschaftwunder In beiden Staaten entstanden gegensätzliche Wirtschaftsordnungen. Zahlungen an die UdSSR und der wirtschaftliche Aufbau führten zur Armut in der DDR. Im Wesen hingegen gelang ein Wirtschaftswunder. Die Menschen dort arbeiteten viel für wenig Geld, könnten sich dadurch aber bald wieder etwas leisten. Nach der "Fresswelle" Ende 1950, kam die Reisewelle. Schon Mitte 1960 war der Wie ...

    mehr
  • Die jugend (west)

    Protest der Jugendlichen Im Jahre 1986 war der Protest der Jugendlichen: Die Jungen trugen die Haare lang, die Mädchen trugen kurze Röcke. Der harte Beat der Musik von den "Rolling Stones" oder der "Beatles" waren modern. Die Jugendlichen strebten Freiheit und Selbstverwirklichung an. Als 1986 eine große Koalition (SPD, CDU/CSU) mit einer schwachen Opposition regierte, wollte die APO ...

    mehr
  • Die revolution der ddr

    Die Fluchtbewegung 1989 feierten die DDR und die Bundesrepublik ihren 40. Geburtstag. Im Herbst wollte die SED-Regierung ihre Erfolgsbilanz vorstellen, sich aber nicht den in der Osteuropa eingeleiteten Reformen beteiligen. Die ungarische Regierung öffnete im September die bisher undurchdringliche Grenze nach Österreich für die freie Ein- und Ausreise. So gab es ein Loch im Eisernen Vorhang. In den ersten drei Tagen ...

    mehr
  • Wichtige daten

    Daten 1945 Ende des Zweiten Weltkrieges. Das Deutsche Reich kapituliert bedingungslos. 1948 Die Amerikaner organisieren eine Luftbrücke gegen die sowjetische Blockade Berlins. 1949 Die Bundesrepublik und die DDR werden gegründet. 1953 In der DDR wird der Aufstand gegen das Regime niedergeschlagen. 1961 Die DDR-Regierung errichtet die Berl ...

    mehr
  • Die weltwirtschaftskrise 1929

    1. Ursachen - Amerikanische Konzerne hatten nach dem Krieg auch im Ausland investiert. Amerikanische Banken vergaben hohe Kredite nach Europa, Asien und Lateinamerika um wirtschaft. und polit. Einfluss zu gewinnen - Um an wirtschaftlichen Erfolg teilzunehmen kauften immer mehr Amerikaner Aktien -> Börsenkurse stiegen - Die Produktion von Autos,Radios etc. stieg stark an. Produktion war höher als Na ...

    mehr
  • Mozart

    1756 Am 27. Januar, 20 Uhr, kommt Joannes Chrysostomus Wolfgangus Theophilus Mozart in Salzburg zur Welt. Salzburg hatte sich zur Zeit Mozarts in eine große Mittelstadt entwickelt, die um 1771 etwas über 16.000 Einwohner zählte. Wichtigstes gesellschaftliches und kulturelles Zentrum waren der geistliche Fürstenhof und die 1623 gegründete Benediktineruniversität. Der Salzburger Kaufmannstand verfügte über weitreichende Handelsbeziehungen, die ...

    mehr
  • Luthers lehre

    - Sola scriputra: die heilige Schrift als einzige Norm à die Schrift legt sich selbst aus - Sola fides (nur der Glaube zählt) - Sola gratia (der Mensch ist auf die Gnade Gottes angewiesen) - Consubstanzsationslehre (≠ Transsubsanzsationslehre) mit Brot und Wasser werden Fleisch und Brot gegeben, aber es findet keine Wandlung satt (die Katholiken haben die Wandlung und die ...

    mehr
  • Sophie scholl--

    Sophie Scholl war wahrscheinlich eine der wichtigsten Kämpferinnen, die gegen Adolf Hitler und das nazionasozialistische Regime in Deutschland um 1940 kämpfte. Sie wurde 1921 in der Nähe von Stuttgart geboren. Ihr Vater Robert Scholl war dort Bürgermeister. Später zog die Familie nach Ulm um, wo die Kinder der Scholls Sophie, Ingeund Hans eine glückliche Kindheit hatten. Sophie, Inge und Hans gingen zur Hitlerjugend (krz ...

    mehr
  • Germanien aus der sicht des tacitus

    Germanien aus der Sicht des Publius Cornelius Tacitus Der Germane aus der Sicht des Tacitus: - muskulös - bärtig - wild - mit Fellen bekleidet - barbarisch - groß - blond - saufend - blauäugig Das Volk Germanen aus der Sicht des Tacitus (Lebensweise): Wohnsitz: in kleinen abgesonderten Dörfern, in Häusern aus Holz Familienwesen: Frau war mit Mann gleichgestellt Erziehung: - es gab keine Ammen - es gab keine Standesunterschiede bis zu einem bestim ...

    mehr
  • Philosophie

    Inhaltsverzeichnis Einführung Am Anfang war die Höhle Wort und Begriff Philosophische Grundbegriffe 04 05 08 11 Was gibt es? - Was erkennen wir? Sein und Ontologie Sokrates Platon Erkenntnistheorie Rationalismus Descartes Empirismus Berkeley Kant Quellen Was ist Wahrheit? Die klassische Definition der Wahrheit Korrespondenztheorie der Wahrheit Einwände gegen die klassische ...

    mehr
  • Die revolution von 1848/9

    Am 18 Mai 1848 traten 831 Abgehordnente als gesamtdeutsches Parlament in der Pauluskirche in Frankreich am Main zusammen. Sie bildeten den Nationalversammlung. Die Volksvertreter gehörten in der Mehrheit der wohlhabenden Schicht des gebildeten Bürgertums an. Nur viele Abgeordnete waren Handwerker. Arbeiter waren nicht vertreten. Partein gab es noch nicht. Aber es bildeten sich unterschiendliche politische Gruppierungen heraus, die verschiede ...

    mehr
  • Terrakottakrieger

    Anhand der Kleider, Waffen, Frisuren und Gesichtszüge lassen sich die tönernen Soladaten unterscheiden.Die Figuren sind zwischen 1,80 únd 1,96 Meter groß. Die Körper wurden wahrscheinlich serienmäßig hergestellt, die Gesichter entstanden in Feinarbeit. Eine Armee zur Grabwache Bereits viel Jahre vor seinem Tod ließ der Kaiser Qin Shi Huangdi etwa 700.000 Arbeiter zwangsrekrutieren, die dem todesfürchtigen Monarchen ein Mausoleum graben ...

    mehr
  • Das ende der revolution

    Frankreich: Juniaufstand 1848 Pariser Arbeiter gegen die Nationalgarde, sie sahen ihre in der Februarrevolution errungenen Rechte schwinden 1849: Liberale und demokratische Bewegung besiegt Österreich: Unruhen, Stundenten, Arbeiter und Bürger richteten sich gegen die Nationalversammlung und wurden trotz erbitterter Wiederstandes besiegt ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.