Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Intels nächste revolutionäre etappe: der 80386

    Mt der nächsten Generation der PC-Prozessoren leitete INTEL eine geradezu revolutionäre Etappe in der PC-Entwicklung ein. Die i386DX-CPU war der erste 32-Bit-Prozessor, der auf PC-Hauptplatinen Verwendung fand. Die sowohl intern als auch extern verdoppelte Datenbusbreite erschloß dem PC eine neue Leistungsklasse. Grafikanwendungen, die bis dahin mit PCs nur recht unzulänglich waren, konnten jetzt in akzeptablen Zeiten bewältigt werden. Gra ...

    mehr
  • Ein neuer stern am pc-himmel: der 80486

    INTELs nächster Schritt in der Prozessor-Technik war die Entwicklung des80486DX, beschriftet mit \"i486DX\". Es handelt sich um eine 32-Bit-CPU, aIso einen Prozessor, der über jeweils 32 Adreß- und Datenleitungen mit seiner Umgebung kommuniziert. Auch die internen Funktionseinheiten sind über 32-Bit-Verbindungen miteinander verknüpft. Hinsichtlich seines Daten- und Adreßbusses unterscheidet sich der 80486 also nicht von seinem Vorgänger. ...

    mehr
  • Das nächste flaggschiff der intel-flotte: der pentium

    Großes Aufsehen erregte er schon auf der CeBIT 1992 in Hannover. Die Rede ist von INTELs fünfter Prozessorgeneration, klangvoll Pentium genannt. So manch einer schob die Anschaffung eines 486ers trotz drastisch fallender Preise immer weiter auf. Die PC-Welt wartete gespannt auf den Sprung in die fünfte Dimension. Aber bevor er sich richtig durchsetzen konnte, wurde die Euphorie durch Bekanntwerden eines zunächst verschwiegenen Konstruktio ...

    mehr
  • Der i486dx lebt noch einmal auf

    Zwei neue Vierer Die durch 3,3-Volt-Technik mögliche Taktverdreifachung führte auch beim 486er noch zu zwei weiteren Modellen. INTEL gab ihnen die verwirrende Bezeichnung IntelDX4. Den 80486DX4 gibt es in zwei Versionen, eine für 25 MHz externen Takt (intern verdreifacht auf 75 MHz, 486DX4-75) und eine für 33,3 MHz externen Takt (intern verdreifacht auf 100 MHz, 486DX4-100). Zusätzlich zur Taktverdreifachung bringt diese CPU in Anlehnung an d ...

    mehr
  • Der pentium ist tot, es lebe der pentium

    Nachdem der Pentium fehlerfrei und günstiger war, setzte er seinen Siegeszug fort. Von nun an ging die Entwicklung so rasant von sich, daß man ruhig sagen kann es gibt halbjährlich einen neuen Prozessortyp mit unterschiedlichsten Taktfrequenzen. Kaum war der Pentium Pro am Markt, der am besten für Server geeignet ist, wurde er auch schon wieder von der Bildfläche durch den Pentium MMX gefegt. Dieser ist ein hervorragender Rechenknecht wa ...

    mehr
  • Der rapallo-vertrag

    Die deutsche Regierung, vertreten durch den Reichsminister Dr. Walther Rathenau, und die Regierung der Russischen Sozialistischen Förderativen Sowjetrepublik, vertreten durch Volkskommissar Tschitscherin, sind über nachstehende Bestimmung übereingekommen: Artikel1. Die beiden Regierungen sind darüber einig, daß de Ausernandersetzung zwischen dem Deutschen Reiche und der Russischen Sozialistischen Förderativen Sowjetrepublik über die Fragen ...

    mehr
  • Was ist rassismus?

    Wir glauben zu wissen, was das ist: Rasse. Wir glauben zu wissen, daß wir als aufgeklärte Mitteleuropäer nie und nimmer Rassisten sein könnten. Der Rassismus hat mit der "Endlösung" seinen grausigen Höhepunkt erreicht, nie aber zum Ende gefunden. Man kann ihn nicht als abgeschlossen und daher unschädlich ansehen. In der heutigen Zeit tritt der Rassismus in vielerlei Gestalt auf. Der "klassisch weiße" Rassismus kämpft unter den Namen "Apart ...

    mehr
  • Der rassist

    Keiner möchte als Rassist gelten, und trotzdem gibt es in der heutigen Zeit rassistisches Denken und Handeln. Auf direkte Frage verleugnet sich der Rassist und löst sich in nichts auf: "Ich bin ja nicht ausländerfeindlich, aber..." Auf weiteres Drängen würde er beleidigt sein. Also gibt es keine Rassisten. Aber doch gibt es Beispiele dafür wie sich Leute gegenüber anderen rassistisch verhalten. Die rassistische Argumentation müßte eigentli ...

    mehr
  • Die menschenrassen biologisch betrachtet

    Man kann Menschen auf Grund gewisser Merkmale in "Rassen" mit sehr ungenauen Abgrenzungen einteilen. Die ersten Rassenklassifikationen von Francois Bernier oder Blumenbach beruhten auf den Unterschied der Hautfarbe (weiß, gelb, schwarz). Die Farbe ist aber eigentlich das oberflächlichste Merkmal, weil es zum einen vom Klima und andererseits von der Umwelt abhängt. Im 19. Jahrhundert meinte man, wurden dann bessere Merkmale wie z.B. die Form d ...

    mehr
  • Das altertum

    Die Zivilisation der Antike In der Gegenwart wird der Rassismus oft sehr weit ausgedehnt. Er bezeichnet im strengen Wortsinn die Feindschaft gegenüber einer Gruppe von Menschen, denen man zu Unrecht einen gemeinsamen Ursprung zuschreibt. So gesehen scheint die Antike den Rassismus nicht gekannt zu haben. Der Ausdruck "Rassismus" ist neueren Ursprungs. Er wurde in den dreißiger Jahren unseres Jahrhunderts als Folge des wachsenden Antisemiti ...

    mehr
  • Antijudaismus der christen

    Während des gesamten Mittelalters bis zum Anbruch der Aufklärung ächtete die westliche Gesellschaft Juden, Ketzer, Geisteskranke, Schwärmer, Aussätzige, Heiden usw. Dies weist auf eine starke Feindseligkeit gegen alles, was nicht genau dem starren Rahmen des offiziellen Christentum einfügte, hin. Schon bei der Entstehung des Christentums kam es mit dem Judentum, aus dem es hervorgegangen war, in Konflikt. Seit der Christianisierung des Römisc ...

    mehr
  • Große entdeckungen und ihre folgen

    Die Erforschung Afrikas und Entdeckung Amerikas brachten die Europäer mit anderen Völkern und Sitten in Berührung. Die Frage war: stammen diese Menschen von Adam ab? Man kam zum Schluß, daß das Menschengeschlecht auf verschiedene Ursprünge ungleichen Wertes zurückgeht. Andererseits gab es den "Fluch Hams", der auf den schwarzen Afrikanern lastete und sie zu Sklaverei verurteilte. Erstaunen machte sich über den neuen Menschenschlag breit, d ...

    mehr
  • Die ersten rassentheorien

    In der Aufklärung wird die Anthropologie zur Wissenschaft. Als erstes versuchten es die Wissenschaftler Linne und Buffon aufgrund der Farbe. Aus diesen Klassifizierungen ging fast immer hervor, daß der Vorrang der "weißen Rasse" gebührte. Im 18. Jahrhundert erfand das Zeitalter der Neuerungen gleichzeitig die Idee der Freiheit und Toleranz, auch die Rassenhierarchien. Das 18. Jahrhundert war gekennzeichnet durch die Kritik an den herrschen ...

    mehr
  • Rassismus und politik

    Eine der gravierendsten Folgen der französischen Revolution war, daß man dem Bürgertum der "gallischen" Rasse eine Aristokratie der "fränkischen" Rasse gegenüberstellte. Man begann die weiße Rasse in Unterabteilungen aufzuteilen. Der Nationalismus verstärkte diese Tendenz. Durch eine Verwechslung zwischen Sprache und Rasse kam es dazu, daß man einer "arischen" eine "semitische" Rasse gegenüberstellte. Nach bekannten Theoretikern - Boulainv ...

    mehr
  • Vom "staatserhaltenden" antisemitismus zum verbrennungsofen

    Die erste Veränderung ergab sich aus der Umwandlung des Judentums in eine Rasse. Bisher hatte man es allgemein als eine Religion angesehen. Unter dem Einfluß des Ariertums betrachtete man die Juden nunmehr als Semiten und Angehörige einer minderen Rasse. Die Bekehrung zum Christentum wusch sie also nicht mehr rein.. Die Juden waren mit ursprünglichen Makel gezeichnet. Eine der Wurzeln des Antisemitismus ist der erwachende Sozialismus, der ...

    mehr
  • Der rassismus in unserer zeit

    Seit 1945 haben sich im Westen die Ansichten grundlegend geändert. Es wagt niemand, sich offen zum Rassismus zu bekennen oder ihn mit angeblich wissenschaftlichen Gründen zu verteidigen. Warum? Da ist einmal das Entsetzen vor den Naziverbrechen. Die Europäer fühlen sich in gewisser Weise an den Verbrechen mitschuldig. Es vollzog sich eine beachtliche intellektuelle Revolution. Die Entwicklung der Kommunikationsmittel, das Auftreten neuer, den ...

    mehr
  • Der realismus - eine nie endende kunstepoche

    Der Realismus - Eine Kunstepoche zwischen 1850 und 1890. Dennoch finden wir auch in unserer heutigen Zeit kleine Ableger dieser Epoche. Desweiteren kann man den Realismus nicht als einen Stil bezeichnen, der als einzelner Stamm alleine dasteht. Er hat viele Verästelungen, die es nicht möglich machen ihn zeitlich wie künstlerisch völlig einzugrenzen. Was der Realismus eigentlich zeigt, lässt sich sehr schnell aus dem Wortlaut entnehmen: Eine ...

    mehr
  • Der rechtsextremismus

    Extremismus: Als Extremisten werden Parteien, Organisationen und Gruppen bezeichnet, welche die freiheitliche demokratische Grundordnung auch durch Gewalt beseitigen wollen. Was ist Rechtsextremismus Nationalismus, Rassismus und Antisemitismus sind wesentliche Bestandteile rechtsextremer Ideologie und Weltanschauung. In ihren Ideologien haben sie die Herabwürdigung anderer und die Feindschaft gegen Fremdartige und Minderheiten zum we ...

    mehr
  • Der rechtsstaat

    Schon in der Antike fragte sich der Mensch, was Recht sei und woher es komme. Ein Prüfstein der Rechtsstaatlichkeit ist die Frage, ob das geltende Recht zur Unterdrückung einzelner Bevölkerungsteile eingesetzt werden kann. Wird diese Frage bejat, so handelt es sich nachunserem Verständnis nicht um einen Rechtsstaat. Als Rechtsquellen unterscheiden wir das göttliche Recht, das positive Recht und das Naturrecht. Wer sich auf göttliches Recht b ...

    mehr
  • Der römische imperialismus

    Wie kein anderes europäisches Volk hat wohl das römische unsere Vergangenheit derart geprägt. Noch heute finden sich Spuren römischer Kultur, der lateinischen Sprache und der römischen Einflüsse in einem Großteil Europas, im nördlichen Afrika und sogar in Vorderasien. Das römische Reich war die erste Nation, die das Wort "Imperialismus" entscheidend prägte und auch im großen Stil betrieb. So wird auch heute die direkte und indirekte Herrschaft ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.