Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Das ende der sowjetunion

    Perestroika Michail Sergejewitsch Gorbatschow trat im Jahre 1952 in die Kommunistische Partei der Sowjetunion (KPdSU) ein. Im Jahre 1985 wurde er zum Generalsekretär der Partei und somit höchster Russe. Er wollte sein Land wirtschaftlich verändern. Er wollte, dass die Sowjetunion bis im Jahre 2000 die Produktion von Gütern verdoppeln. Die Fabriken und Kolchosen sollen moderner werden, die hohen Moskauer Funktionäre sollen nur noch die wicht ...

    mehr
  • Das ende des inkareichs

    Zwar hat das Inkareich von 1438 bis zu seiner Zerstörung durch Pizarro 1533 nur knapp ein Jahrhundert bestanden. Dennoch ist es vor allem durch die großartige, im Jahre 1911 entdeckte Bergfestung Machu Picchu eine der bekanntesten vorkolumbianischen Kulturen Amerikas, die sich durch ein hochentwickeltes Verwaltungs- und Kommunikationssystem auszeichnete. Das Ende dieser Kultur wird wie folgt beschrieben: Hatte die Eroberung des Aztekenreiches ...

    mehr
  • Das ende des kolonialsystems in afrika

    Einleitung: Am Anfang des 20.Jhd war der Kontinent nahezu vollständig (außer Äthiopien und Liberia) unter den europäischen Kolonialmächten Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Belgien, Portugal und Spanien aufgeteilt. Nach dem 1.Weltkrieg erhielten die Siegermächte die deutschen Kolonien Togo, Kamerun, Ruanda, Urundi. Die Kolonialpolitik bis 1945 war von drei Motiven bestimmt: . Sicherung billiger Rohstoffe . Erschließung von Absatzmärk ...

    mehr
  • Das erste lenkbare luftschiff

    Es gibt drei Arten von Luftschiffen. Ein Starrluftschiff, dieses Luftschiff hat eine stabile Innenstruktur. Ein unstarres Kleinluftschiff, das auch Blimp genannt wird. Dieses besteht nur aus einem Gassack und hat keine Innenstruktur. Oder ein halbstarres Luftschiff, dieses hat eine schwächere Innenstruktur als das starre Luftschiff. Die Zeppeline gehören zu den starren Luftschiffen. Die Luftschiffe haben immer das Aussehen einer Zigarre. Gr ...

    mehr
  • Faschismus in italien

    Die Vorbedingungen zur Entstehung des Faschismus: Italien war das erste Land im Nachkriegseuropa, in dem das liberale System vor einer Diktatur kapitulierte. Die Wurzeln für diese Entwicklung reichen bis in die Zeit der staatlichen Einigung Italiens in der Mitte des 19. Jahrhunderts zurück. Das Nord-Süd Gefälle in der industriellen Entwicklung, die krasse unterschiedliche Besitzverteilung in der Landwirtschaft sowie die Gegnerschaft zwischen ...

    mehr
  • Das faschistische italien-

    Definition: Der Faschismus wurde im Jahre 1919 in Italien von Benito Mussolini eingeführt. Der Faschismus lehnt die Demokratie, den Parlamentarismus und die Freiheit der Wirtschaft ab. Der erklärte Gegner dieses politischen Systems ist der Kommunismus. Der Faschismus fordert die Allmacht des Staates und die Unterordnung des Einzelnen unter den Willen eines Führers (in Italien der "Duce"). Das Symbol des Faschismus in Italien war das Beil m ...

    mehr
  • Das forum romanum

    Im 6. Jahrhundert v. Chr. wurde das Tal zwischen den Hügeln Palatin, Kapitol und Esquilin trockengelegt. Durch ein Netz von Abflußkanälen ( der wichtigster war die Cloaca maxima) führte man das stehende Wasser in den Tiber. Auf die Trockenlegung folgte die Pflasterung dieses Geländes, auf dem das Forum errichtet werden sollte. Es war für mehr als ein Jahrtausend das Zentrum des politischen, wirtschaftlichen und sozialen Lebens in Rom. Anf ...

    mehr
  • Das frankenreich: eine folge von erbteilungen

    Dem Reich Karls des Großen war keine Dauer beschieden. Ein so riesiges, von mehreren Völkern bewohntes Herrschaftsgebiet ließ sich mit den unentwickelten administrativen Mitteln der damaligen Zeit nicht lange zusammenhalten. Beschleunigt wurde der unvermeidliche Zerfall durch die traditionelle Herrschaftsteilung. Seit dem Reichsgründer Chlodwig war es im Frankenreich Brauch, nach dem Tod des Königs die Herrschaft unter seine legitimen Söhne au ...

    mehr
  • Das forum romanum-

    Gliederung: 1) Allgemeiner Zweck 2) Geschichte des Forum Romanum 2.1) Ursprünge 2.2) Das Forum zur Zeit des Königtum (bis 509 v. Chr.) 2.3) Das Forum zur Zeit der Republik (5. - 1. Jh. v. Chr.) 2.4) Das Forum zur Kaiserzeit (ab Ende des 1. Jh. v. Chr.) 2.5) Das Forum zur Zeit des Mittelalters 2.6) Das Forum zur Renaissance und Neuzeit 2.7) Ausgrabungen im Forum 3) Bedeutende Monumente in Forum 4) Schlussbemerkung 5) Qu ...

    mehr
  • Das goldene vlies

    Jason erobert das Goldene Vlies I. Was ist das Goldene Vlies? Das Goldene Vlies ist das goldenes Fell eines geflügelten Widder. Nephele, eine Königin in Griechenland, bekam den Widder von Hermes geschenkt. Sie schickte auf diesem Widder ihre Kinder Phrixos und Helle zu Verwandten nach Kolchis, weil sie in der Heimat bedroht waren. Helle stürzte ins Meer, den Hellespont. Phrixos opferte den Widder dem Gott Ares nach seiner Ankunft ...

    mehr
  • Das grossmünster

    Einleitung: Wer kennt sie nicht, die Kirche mit den zwei Türmen, mit ihren runden Turmhelmen, die mittlerweile zum Stadtbild Zürichs gehören? Doch wer kennt den Ursprung dieser Kirche? Wer weiss wie die Kirche im 13. Jh. ausgesehen hat, warum sie so quer in der Landschaft steht oder welchen Bezug das Grossmünster zu anderen Zürcher Kirchen hat? Diesen Fragen möchte ich in meinem Vortrag nachgehen. Entstehung: Die Anfänge des Grossm ...

    mehr
  • Das hambacher fest

    Eingeladen hatte zu dem Fest der Jurist und Publizist Philipp Jakob Siebenpfeiffer am 20 April 1832 um am 27. Mai \" in einer großen Volksversammlung ... auf der Schloßruine Hambach ... den Grundstein zur Wiedergeburt Deutschlands zu legen\". Dem Aufruf folgten, je nach Quelle, 25.000 - 50.000 Menschen. Was für damalige Verhältnisse eine sehr beeindruckende Masse war. Viele kamen aus Neustadt oder Umgebung aber auch aus Heidelberg. Bayern, Ba ...

    mehr
  • Das hochmittelalter (etwa 1170 bis 1230)

    Die Zeit ist von einer Dreiständegesellschaft gekennzeichnet: . Bauern: Freie Bauern (Tirol, Schweiz), Zinsleute (persönlich frei, hatten Abgaben zu entrichten), Hörige (mussten Frondienste und Abgaben leisten) und Leibeigene (Eigentum des Herrn). Die Bauern konnten sich der Abhängigkeit nur durch Flucht in die Städte entziehen, wo sie sich ihren Unterhalt mit der Ausübung eines Handwerks verdienen mussten  neue Schicht: Die Bürger. Ne ...

    mehr
  • Renaissance, humanismus, reformation (etwa 1450 bis 1600)

    Renaissance (fr. \"Wiedergeburt\") geistige Bewegung in Italien im 14. und 15. Jahrhundert, hatte Wiedergeburt der Antike zum Ziel. Italienische Gelehrte und Künstler wollten politische und geistige Überwindung der mittelalterlichen Vorstellungen, sehnten sich nach Erneuerung des Lebens. Renaissance heute: Stil der Baukunst, Bildhauerei, Malerei, von Italienern geprägt, aber auch nördlich der Alpen bedeutende Werke hervorgebracht. Humani ...

    mehr
  • Das barock (17. jahrhundert)

    Die politischen, sozialen und kulturellen Faktoren Die Gegensätze zwischen dem Kaiser, der den alten Glauben erhalten will und den protestantischen Fürsten, die nach Selbstständigkeit streben werden unüberwindbar und es kommt 1618 zum 30jährigen Krieg. Ein Drittel der Bevölkerung kam ums Leben, die Landwirtschaft lag danieder, die Bürger waren großteils verarmt. Die Machtstellung der Habsburger war endgültig vernichtet und das Reich zerfiel i ...

    mehr
  • Die aufklärung (etwa 1700 bis 1770)

    Befreiung aus der Unmündigkeit Zwei Strömungen haben die Aufklärung vorbereitet: Rationalismus (lat. ratio = Vernunft, Verstand) hatte Geburtsstätte in Frankreich. Begründer: Mathematiker und Philosoph René Descartes. Er zog das überlieferte Wissen in Zweifel. Fand heraus, daß zunächst nur eine Erkenntnis war sei: "Ich denke, also bin ich."  Alles, was vom Verstand ebenso klar erkannt werden kann, ist wahr. Vernunft einzige Kenntni ...

    mehr
  • Sturm und drang (1770 bis 1785)

    Die Epoche erhielt ihren Namen nach dem Drama von Klinger. Beginn des SUD war die Begegnung zwischen Herder und Goethe in Straßburg 1770. Die Strömung erfaßte ausschließlich die Literatur in Deutschland. SUD war eine Jugendbewegung, die Autoren im Alter zwischen 20 bis 30 freundschaftlich verband. Es gab jedoch keine einheitliche Linie. SUD war Gegenbewegung zur Aufklärung, führte aber gleichzeitig ihren Kampf gegen Absolutismus weiter. Die ...

    mehr
  • Die deutsche klassik (1786 bis 1805)

    Die Idee des Humanen Fast gleichzeitig entfaltete das geistige Leben im deutschsprachigen Raum in zwei umfassenden Systemen der Weltdeutung, der Kunstauffassung und der Lebensgestaltung: in Klassik und Romantik. Es war eine politisch unruhige Zeit. Die deutsche Klassik orientierte sich an der griechischen und römischen Antike, die den Klassikern als eine ideale Zeit erschien Die europäische Kultur ruht in wesentlichen Bereichen auf der Basis ...

    mehr
  • Die romantik (1795 bis etwa 1835)

    Ein Programm für eine wirre Zeit \"Romantisch\" bedeutet zunächst romanhaft, dann erst poetisch, phantastisch, stimmungsvoll. Die deutsche Romantik prägte das gesamte Geistesleben der Zeit, die einen neuen Lebensstil, eine neue Kunst- und Weltanschauung hervorbringen und die Krise der Gesellschaftsordnung um 1800 überwinden wollte. Die romantische Poesie ist eine progressive Universalpoesie. Das Hinführen der Menschen zum Poesiehaften, das un ...

    mehr
  • Das biedermeier und der vormärz (1815 bis 1848)

    Des Inneren stiller Frieden Als Vormärz bezeichnet man die Epoche zwischen dem Wiener Kongress 1815 und der bürgerlichen Revolution vom März 1848. Diese Zeit weist unterschiedliche Strömungen auf: einerseits die unpolitische Kultur des Biedermeier, andererseits revolutionäre Kräfte. Der österreichische Staatskanzler Metternich setzt im Wiener Kongress eine Neuordnung Europas im Sinne eines wiedererstarkten fürstlichen Absolutismus durch (= ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.