Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Erich maria remarque „ im westen nichts neues “

    Der Romanschluss - Im Herbst sind nicht mehr viele da - von seinen sieben Klassenkammeraden ist nur noch er da - träumt auf Frieden und Waffenstillstand ( Zitat von S. 196 ) - wenn Waffenstillstand kommt will er nach Hause - sein Zuhause ist im Krieg, weil er denkt, dass er zu Hause nicht mehr zurecht kommt ...

    mehr
  • Die uno (friedenstruppen)

    Als UN-Friedenstruppen oder Friedenstruppen der Vereinten Nationen, umgangssprachlich Blauhelmsoldaten, werden von den Mitgliedsländern der Vereinten Nationen für friedenssichernde und- erhaltende Einsätze bereitgestellte Militäreinheiten bezeichnet, die man unter dem Kommando der UNO stehen. Seit 1948 sind sie in den verschiedenen Konfliktreligionen in aller Welt im Einsatz. Einsätze zur Friedenserzwingung werden im allgemeinen nicht von der ...

    mehr
  • Pompeji

    Pompeji liegt in Kampanien , 8 Kilometer von dem Vesuv entfernt und wurde ca. 600 v.Chr. von den Oskern gegründet. Um 80 v.Chr. wurde aus Pompeji eine römische Kolonie unter dem Diktator Lucius Cornelius Sulla gegründet. Später wurde Pompeji zu einem Erholungsort für die wohlhabenden Römer erklärt. Pompeji hatte damals ca.20 000 Einwohner .Ca. 5000 von ihnen waren aber Sklaven. Pompeji hatte zwei Theater , eines davon ein Amphiteater , d ...

    mehr
  • Mussolinis biographie/ unterschiede zwischen nationalsoziolismus und faschismus

    Benito Amilcare Andrea Mussolini (* 29. Juli 1883 in Dovia di Predappio in der Emilia Romagna; † 28. April 1945 in Mezzegra am Comer See (erschossen) war von 1922 bis 1943 faschistischer Diktator Italiens. In dieser Funktion wurde er auch häufig Duce (Führer) genannt 1883 29. Juli: Benito Mussolini wird in Dovia di Predappio (Emilia Romagna) als Sohn des Schmieds Alessandro Mussolini und dessen Frau Rosa geboren. 1892 Er besucht die Internatssc ...

    mehr
  • Das christsein im 1. jahrhundert

    Bedeutung von Jesu und Tod und Auferstehung für seine Anhänger & Feinde : - Anhänger: nach Tod völlig deprimiert, hoffnungslos, verängstigt ( wenn Gott Jesus nicht vorm Kreuz gerettet hat, dann konnte Jesus auch nicht Gottes Sohn sein, dann war Jesus nicht der Messias, der Retter, wie er immer behauptete, deshalb verleugnete Petrus Jesu ) - nach Auferstehungserlebnissen: Freude pur, neue Hoffnung - Feinde verleugnen Auferstehung, ...

    mehr
  • Der zerbrochene krug

    Das Stück behandelt die Aufklärung des Zubruchgehens eines wertvollen Kruges aus dem Besitz der Marthe Rull. Sie hat am Vorabend den Bauernsohn Ruprecht Tümpel im Zimmer ihrer Tochter Eve ertappt. Vor Eves Fenster lagen die Scherben des Kruges. Ruprecht wiederum hat einen Fremden beobachtet, wie er Eves Zimmer durch das Fenster verließ und dabei den Krug vom Kaminsims warf. Weder Marthe noch Ruprecht ahnen, dass es sich bei diesem Fremden um Ri ...

    mehr
  • Der erste kreuzzug und wie es dazu kam

    Am 26. November 1095 fand eine vorher kaum beachtete Synode in Clermont statt. Auf dieser Synode hielt der Eremit Peter von Amiens eine flammende Rede und berichtete von angeblichen Gräueltaten gegenüber Christen. Daraufhin rief Papst Urban II. unter “Deus lo volut” - “Gott will es” - zum Ersten Kreuzzug auf. Der Aufruf fiel in allen gesellschaftlichen Schichten auf fruchtbaren Boden, versprach der Kreuzzug ...

    mehr
  • Politische karriere lincolns

    Im Jahr 1855 scheiterte Lincolns erster Versuch in den Senat zu kommen. Drei Jahre später unternahm er einen zweiten Versuch. Sein Gegenkandidat war Stephen A. Douglas. Er ließ sich mit Lincoln auf sieben öffentliche Rededuelle ein und gewann schließlich. Bei der eigentlichen Wahl verlor er zwar erneut, er hatte sich jedoch als gemäßigter Gegner der Sklaverei im ganzen Land einen Namen gemacht. Er galt nun als ernsthafter Kandidat der Republikane ...

    mehr
  • Die zerstörung von heilbronn 1944

    4. Dezember 1944: Der Luftangriff auf Heilbronn Gegen vier Uhr nachmittags waren von den nordenglischen Flughäfen eine Reihe von viermotorigen Bomberverbänden aufgestiegen und hatten sich zum Einflug auf das Reichsgebiet formiert. Einer der Verbände, die fünfte Bomberflotte, bestehend aus 255 viermotorigen Langstreckenbombern „Lancaster\", hatte als Hauptauftrag die Zerstörung der Stadt Heilbronn und als Nebenziel die Unterbrechung der Bahnl ...

    mehr
  • Rokoko

    Rokoko Diese Epoche, die wegen den Abgrenzungsschwierigkeiten oftmals als “Spätbarock“ bezeichnet wird, folgte dem Barock und trat von 1720 - 1770/80 besonders in Frankreich, Deutschland und Italien hervor und wurde im späten 18. Jahrhundert vom Klassizismus abgelöst. Nach dem Tod Ludwigs XIV, zu Beginn des 18. Jahrhunderts, änderte sich das Leben. Die strenge Hofetikette wurde schnell vergessen. Vergnügen und Feste herrschten am Hof ...

    mehr
  • Ns kunst und architektur

    Kunst im Nationalsozialismus Architektur - wichtigster Ausdruck der Idee - Hitler sah sich selbst als erster Architekt des neues Reiches und wollte das gesamte Land umbauen - sollte den Charakter des „neuen arischen Menschen“ darstellen: klar und hell, ewig und unzerstörbar, kräftig und wuchtig. - die Gebäude sollten ein Gefühl der Undurchdringbarkeit und ewigen Größe zum Ausdruck bringen - dorisch-griechischer Baustil - deutschen Städte ...

    mehr
  • Das rittertum-

    Die Entstehung des Rittertums Die Geschichte des Rittertums begann in der ersten Hälfte des 8. Jahrhunderts n. Chr. In einer Zeit, in der die Anhänger des Propheten Mohammed nach der Eroberung Vorderasiens und Nordafrika nun auch nach der Herrschaft über Westeuropa griffen. In der abendländischen Christenheit erweckten die neuen Nachbarn Misstrauen und Furcht. Aus guten Gründen. Denn die Eroberung Spaniens war ja kein gewöhnlicher Krieg gew ...

    mehr
  • Der burenkrieg (1899-1902)

    Vorgeschichte: - nach Besetzung des Kap der guten Hoffnung - wachsende Spannungen zwischen Bevölkerung holländischer Abstammung - Buren wandern aus – Burenrepubliken in Natal 1840, 1848 Transvaal, 1854 Oranje-Freistaat - 1886 Goldgruben (Witwatersrand) entdeckt - Buren beobachteten Goldsucher misstrauisch - Bezeichnung : Vitlander (Ausländer) - Spannungen ...

    mehr
  • Sklaverei in amerika

    1. Der Beginn der Sklaverei 1619 wurden die ersten Afrikaner als Sklaven nach Virginia gebracht. Einige Anzeichen sprechen dafür, dass sie anfangs eher nach Art der zeitlich befristete Hausangestellte/Leibeigene beschäftigt waren. Erst ab 1660 ging man in Virginia und Maryland zur Versklavung auf Lebenszeit über. Gegen Ende des 17. Jahrhunderts stieg in England das Lohnniveau. Als Folge mussten in den amerikanischen Kolonien höhere Pre ...

    mehr
  • Arbeitsmaterial zum thema nationalsozialismus

    QUIZ FOR YOU !!! Lückentext: Von der Jugend hängt die __________ des________________________ ab. Die Gesamte _______________________________ muss deshalb auf ihre ______________ vorbereitet werden. Die ________________ hat daher das Gesetz über die ___________________ verkündet. 15 Punkte Fragen: Ø Wann wurde die Hitlerjugend gegründet? ( ) Juli 1926 ( ) Januar 1921 ( ) Juni 1923 ...

    mehr
  • Die zerstörung der demokratie durch den nationalsozialismus 1933-1936 in deutschland

    Die Zerstörung der Demokratie durch den Nationalsozialismus in Deutschland 1933-1936 Die Grundideologie der Nationalsozialisten Die NS- Ideologie lehnt die Demokratie ab, es gibt ein Führer und dieser trifft alle Entscheidungen. Die Demokratie wird als schwach gesehen und unfähig schwierige Situationen zu meistern. Des weiteren sieht die NS Ideologie die Sammlung aller germanischen Völker unter der Führung des ...

    mehr
  • Deutsche demokratische republik (ddr)

    DDR Deutsche Demokratische Republik (DDR), von 1949 bis 1990 bestehender Staat in Mitteleuropa mit der Hauptstadt Berlin (Ost), umgeben von der Ostsee im Norden, von Polen im Osten, von der Tschechoslowakei im Süden und von der Bundesrepublik Deutschland im Westen. Die DDR umfasste ein Gebiet von 108 333 Quadratkilometern und hatte 1988 16,66 Millionen Einwohner. Sie wurde am 7. Oktober 1949 als Staat auf dem Territorium der bis dahin bestehen ...

    mehr
  • Wirtschaftswunder

    aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie Als Wirtschaftswunder wird der rasche ökonomische Aufschwung in der Bundesrepublik Deutschland und Österreichs nach dem Zweiten Weltkrieg bezeichnet. Deutschland Voraussetzungen für das deutsche Wirtschaftswunder waren die massive Wirtschaftshilfe durch den Marshall-Plan und der mit der Währungsreform von 1948 erfolgte Umstieg von der Reichsmark auf die D-Mark als Zahlungsmittel. Außerdem waren ha ...

    mehr
  • Gnaeus pompeius magnus

    Gnaeus Pompeius Magnus Gnaeus Pompeius Magnus (dt. auch Pompejus; * 29. September 106 v. Chr.; † 28. September 48 v. Chr.) war ein römischer Politiker und Feldherr, bekannt als Gegenspieler Gaius Iulius Caesars. Er galt bis zu seiner Niederlage gegen Caesar als der brillanteste Heerführer seiner Zeit (der Beiname Magnus, \"der Große\", spielt auf Alexander den Großen an), scheiterte aber immer wieder an den innenpolitischen Mechanismen Roms, in d ...

    mehr
  • Konfuzius

    Konfuzius war die einflussreichste Person in der Geschichte Chinas. Er war Begründer des Konfuzianismus. Durch die fünf Klassiker erfahren wir, dass Konfuzius Vater, Befehlshaber des Staates Shandong war. Dort wurde Konfuzius auch geboren. Somit gehörte Konfuzius dem chinesischem Kleinadel an. Drei Jahre nach der Geburt Konfuzius, starb der Vater und hinterließ seine Familie in großer Armut. Trotz der Armut, bekam Konfuzius eine gute Ausbi ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.