Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Hauptgötter

    Die Hauptgötter "Griechische Antike" Mit der Entstehung der hierarchisch geordneten griechischen Stadtstaaten bildete sich die so genannte homerische Religion heraus. In dieser Adelsreligion hatten die Götter menschliche Gestalt angenommen. Die Griechen glaubten, sie hätten den Berg Olymp in Thessalien als ihre Wohnstatt auserkoren. Auf dem Olymp bildeten die Götter eine hierarchische Gesellschaft, gemäß ihrer Autorität und ihrer Fähigkeiten. Ein ...

    mehr
  • Die geschichte des telefons

    1852: Der Physiker Johann Philipp Reis ( 1834-1874 ) macht sich Gedanken, wie man Sprache in die Ferne "mitteilt\". Er hat sich gründlich mit der Mechanik des menschlichen Ohres beschäftigt und sich ein Modell gemacht, an dem er die Vorgänge im Ohr genau studierte. Dem entsprechend baute er einen \"Geber\", der die Schallwellen aufnehmen sollte. Ein Kästchen mit Einsprache stellte das Ohr dar, eine darüber gespannte Membran aus tierischem Darm ...

    mehr
  • Das telefon

    Eine der wohl bedeutendsten Erfindungen der Menschheit war das Telefon (griechisch: tele = fern, weit + phoné = Stimme). Es wird auch Fernsprecher genannt und dient zur Kommunikation z.B. über weiter entfernte Strecken. Geschichte des Telefons: 1837 konstruiert Samuel Finley Morse den Morsetelegraphen und legt somit den Grundbaustein für das Telefon: er übermittelt Signale durch elektrische Stromleitungen. 1854 legt der Paris ...

    mehr
  • Martin luther king jnr. und sein einfluss auf die bürgerrechtsbewegung

    Bürgerrechtsbewegung - 1929 - 1968 - schwarzer amerikanischer Baptistenpfarrer, Nobelpreisträger - einer der Führer der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung und Vorkämpfer des gewaltlosen Widerstandes gegen Rassendiskriminierung - 1954 erklärte der Oberste Gerichtshof der Vereinigten Staaten die Rassentrennung an öffentlichen Schulen für gesetzwidrig → schnelle Ausbreitung auf alle Ber ...

    mehr
  • Black-power-bewegung und black-panther-party

    2.1. Black-Power-Bewegung - Slogan der Bürgerrechtler - Geprägt von Stokely Carmichael (Bürgerrechtler und Black-Panther-Führer) auf einer Demonstration für seine Bewegung - Voraussetzung für die Erreichung politischer Ziele sei, dass Schwarze ein positives Bild von sich selbst hätten - Zeitgleich radikalisierten und militarisierten sich die Black Muslims in den Städten im Norden - ...

    mehr
  • Wer ist die kpd/ml?

    Die KPD/ML wurde zu Silvester 1968 unter Führung von Genossen Ernst Aust im Kampf gegen den Revisionismus wiedergegründet. Nach dem Verrat der Führung der illegalen KPD reorganisierte Ernst Aust die Partei auf den Grundlagen des Marxismus-Leninismus und stellte sie wieder in die Tradition der von Rosa Luxemburg, Karl Liebknecht und Ernst Thälmann gegründeten bzw. aufgebauten KPD. Unter der Führung von Ernst Aust wuchs die Partei und gewann vor al ...

    mehr
  • Nationalbewusstsein ohne staat bis 1871

    Deutschland bis 1871: Nationalbewusstsein ohne Staat Informieren sie ihre Mitschüler über die Reichseinigung als Nationalstaatsbildung, sowie Nationalbewusstsein und Nationalismus als Wegbereiter und Produkt der nationalen Einigung! 1 Einleitung 2 Was für eine Bedeutung hatte der Nationalismus zum Anfang des 19 Jh. ? 3 Chronologischer Überblick der Reichseinigung als Nationalstaa ...

    mehr
  • Francesco pizarro

    Pizarro wurde 1476 in Trujillo, Spanien, geboren. Er war der uneheliche Sohn einer Bäuerin und eines adligen Hauptmannes. Er lebte in sehr armen Verhältnissen. In seiner Kindheit hütete er vor allem Schweine, dies lehrte ihn zur Geduld, die ihm später von Nutzen sein sollte. Er lernte aber weder Lesen noch Schreiben. Pizarro begrifffrüh, dass Kriegsdienst nur unter dem König ehrenhaft sei. Deshalb ließ er sich vermutlich in Sevilla für di ...

    mehr
  • Kaspar hauser-

    Die Geschichte Kaspar Hauser War er doch der Thronerbe von Baden? Am 29.09.1812 wurde Kaspar Hauser wahrscheinlich in dem Hause Baden geboren, aber er erkrankte plötzlich sehr und verstarb am 16.10.1812. Vermutlich ist Kaspar gar nicht gestorben, sondern wurde mit einem anderen schwerkranken Kind (geboren 16.09.1812) ausgetauscht. Handelte es sich etwa hier um eine Familienintrige? In der Nähe von Nürnberg wurde 1816 im Rhein eine Flaschenpost ge ...

    mehr
  • Piccadilly circus

    Circus Piccadilly - Piccadilly nimmt es Namens von einem 17. Stellring des Jahrhunderts frilly, der ein picadil genannt wird. Eine Damenschneiderin wuchs die Rich, die sie bilden und errichtete ein Haus in der Nähe. Für viele Jahre ist Circus Piccadilly - an der Verzweigung von fünf beschäftigten Straßen - ein berühmter Londongrenzstein gewesen. An seinem Herzen und durch bunte elektrische Anzeigen ist ein Bronzebrunnen von hinten ...

    mehr
  • Die anfänge der usa

    Indianische Bevölkerung Amerikas Nordamerika war bei der Ankunft der Europäer (v.a. ab ca. 1600) durch indianische Nomadenstämme dünn besiedelt. Die Indianer hatten keine festen Wohnsitze, sondern reisten den frei daherziehenden Büffelherden nach. Ihrer Auffassung gehörten Erde, Wasser, Tiere und Pflanzen allen. Wenn sich zwei Stämme zu nahe kamen, konnte es zu Kämpfen kommen, denn Büffelherden, Wasserstellen etc. waren nich für beliebig viele Me ...

    mehr
  • Die anschläge des 11. september 2001

    Der 11. September 2001. Es schien ein Tag wie jeder andere zu sein. Plötzlichraste ein Passagierflugzeug des Typs Boeing 767 mit 92 Passagieren an Bord in das erste Gebäude desWorld-Trade-Centers (WTC). Zunächst nahm jeder an, es handele sich um einen Unfall. Doch spätestens als sich ein weiteres Flugzeug in das zweite Gebäude bohrte, konnte man dausgehen, dass es sich hier um einen gezielten Anschlag handeln musste. Der Terroranschlag ...

    mehr
  • Der 11. september 2001 ein tag erschüttert die welt

    Es ist Dienstag der 11. September 2001 .In New York scheint die Sonne, es scheint ein wunder schöner Herbsttag zu werden.Ganz Manhattan ist bei der Arbeit oder auf dem Weg dorthin oder verbringt sonst irgend wie seine Zeit an diesem Morgen der sich später führ viele wohl als der schlimmste ihres Lebens entpuppen wird. 19 Männer haben es sich zum Ziel gesetzt die wohl schlimmsten Anschläge zu verüben die die Welt bis dahin gesehen hat. ...

    mehr
  • Terrorentwicklung nach dem 11.september 2001

    Nachdem ausschlaggebenden Terroranschlag des 11 Septembers 2001 in den USA gaben sich die Terrororganisationen nicht zufrieden. Es wurden nach dieser Zeit noch mehrere Anschläge verübt und wie man sieht scheinen sie auch kein Ende zu haben. 3.1 Tunesien 11 April 2002 Kurz nach dem Anschlag auf die World Trade Center Türme haben es die Terroristen am 11. April 2002 auf die Insel Djerba in Tunesien abgesehen. Der Terroranschla ...

    mehr
  • Terroranschläge 2006

    Es gab auch dieses Jahr terroristische Anschläge, die in verschieden Regionen satt fanden, doch der schlimmste endete nur bei einem schrecklichen Versuch. Kein der bereits verübten Anschläge des Jahres 2006 würden im geringsten die Massen des in Britannien versuchten Anschlags erreichen. Dieser könnte glücklicher Weise verhindert werden. Bei den geplanten Anschlägen auf Passagierflugzeuge sollten, nach Angaben von Scotland Yard, ...

    mehr
  • Das attentat vom 20.juli 1944

    Nur maximal 40 000 Menschen aller sozialer Schichten wagten es, sich zwischen 1933 und 1945 gegen das Hitler Regime aufzulehnen. Eine Vielzahl derer, die jegliche Form von Widerstand leisteten, obwohl darauf die Todesstrafe stand, waren kommunistisch- Soziale wie Ernst Thälmann. Allerdings waren auch überzeugten Christen mit den Machenschaften Hitlers nicht einverstanden. In den letzten Kriegsjahren gehörten dann auch militärische G ...

    mehr
  • Adolf hitler - vom anfang bis zum ende

    Adolf Hitler Hitlers Herkunft Adolf Hitlers Vater Alois wurde am 7 Juni 1837 als Sohn der ledigen Magd Maria-Anna Schicklgruber geboren. Der leibliche Vater von Alois war unbekannt, an seiner Stelle steht der Name des Müllergesellen Johann Georg Hiedler, den Maria-Anna fünf Jahre nach der Geburt ihres Sohnes Alois heiratete, in der �Ahnentafel�. Alois trug bis zum 39. Lebensjahr den Namen Schicklgruber, bis zwölf Jahre vor Adolf Hit ...

    mehr
  • Der wille zum sinn - auch im kz

    Ein Referat von ... über Viktor E. Frankl, den Begründer der Logotherapie. Die "Logotherapie" Um zu verstehen, über was folgende Textzusammenfassungen handeln muss man ersteinmal wissen was die Logotherapie bedeutet. Logotherapie wird von dem griechischen Wort logos abgeleitet. Übersetzt "der Sinn". Die Logotherapie geht davon aus, dass der Mensch existentiell auf Sinn ausgerichtet ist und nicht erfülltes Sinnerleben zu ...

    mehr
  • Al-aksa-intifada

    à auch als "Zweite Intifada" oder "Oslokrieg" bezeichnet à gewaltsamer Konflikt zwischen Palästinensern und israelischen Sicherheitskräften, der im September 2000 begann Der Beginn der al-Aksa-Intifada Der Politiker Ariel Scharon besuchte am 28. September 2000 in Begleitung von bewaffneten Polizeikräften den in Jerusalem gelegenen Tempelberg. Nach israelischer Darstellung hatte der palästinensische Sicherheitschef ...

    mehr
  • Stadtentwicklung und raumdynamik in der brd

    Die Stadtentwicklung in der Bundesrepublik wird nachhaltig durch die historisch gewachsene Struktur des Städtesystems beeinflußt. Durch das Fehlen der historisch gewachsenen Hierarchiespitze Berlin - bedingt durch ihre Zweiteilung - agieren die Funktionsräume stärker untereinander. Man unterscheidet die deutschen Städte in Unter-, Mittel-, Ober-, Regionalzentren sowie in Hauptstädte. Die Regionalzentren (Düsseldorf, München, Stuttgart, Hannov ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.