Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Die reformen in preußen 1807 - 1812

    Ausgangslage: - Niederlage im Krieg 1806/07 - Verlust der Großmachtrolle Preußens (1807 - Tilsiter Frieden) - Preußen im Zustand "tiefster Demütigung" (Scharnhorst) - tiefer gesellschaftlicher Rückstand Möglichkeit von Reformen: - Kriegsniederlage und Tilsiter Frieden machen Reformen notwendig - einflußreiche Reformer besetzten wichtige Staatsämter - preußischer König Reformen gegenüber aufgeschlossen - internationale gesellschaftliche ...

    mehr
  • Revolution von "unten"? - revolution von "oben"!

    - radikale Gesellschaftsformen - nur Elite im "aufgeklärten" Beamtenadel konnte Reformen durchführen - Bürgertum in Preußen noch zu wenig profiliert Preußen 1807/1808: 1) Preußen hatte den Status einer europäischen Großmacht verloren 2) P. litt unter der politischen Abhängigkeit, der militärischen Bedeutungslosigkeit 3) die wirtschaftliche Situation verschlechterte sich unter den Bedingungen der Fremdherrschaft und unter den Auswirkungen de ...

    mehr
  • Wertung der stein- hardenbergschen reformen

    Die Zeit der politischen Veränderungen unter den Staatsministern Stein und Hardenberg gehörte zu den fortschrittlichsten deutscher Geschichte, speziell der Preußens. Der gesellschaftliche Rückstand gegenüber den bürgerlichen Nationalstaaten wurde verkleinert, aber nicht vollständig aufgeholt. ...

    mehr
  • Vergleich zur französischen revolution

    - Preußen bleibt Monarchie ohne Verfassung und Parlament - Adel behält politische und ökonomische Macht, ökonomische Macht des Landadels wächst sogar noch mehr - Preußen wird kein bürgerlicher Nationalstaat - Bürgertum hat keine Möglichkeiten, über die zentralen Fragen der Politik mitzubestimmen ...

    mehr
  • Nationalismus im 19. jahrhundert

    historische Wurzeln: - Staat als "weltliche Machtorganisation der Nation" - im absolutistischen Zentralstaat objektive Voraussetzungen für Entfaltung eines bürgerlichen Nationenbegriffs (Zentralgewalt, Wirtschaftseinheit) - Aufklärung und bürgerliche Staatslehre - gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderungen in Frankreich, England, USA (Herausbildung bürgerlicher Nationen) - Gedankengut der französischen Revolution und Erfahrungen de ...

    mehr
  • Der konservatismus - herrschende staatslehre des 19. jh.

    - politische und geistige Strömung, die sich in Philosophie und Staatslehre gegen Aufklärung, Liberalismus und Sozialismus richtet - Name historisch abgeleitet von der französischen Zeitschrift "Le Conservateur" (1818 - 1820) - entstanden als Reflexion der französischen Revolution, deren Auswirkungen bekämpft werden - geistiges Verteidigungsbündnis der restaurativen Kräfte (Wiener Kongreß) für Thron und Altar (Schock für Reformer) - festgehal ...

    mehr
  • Wesensmerkmale des liberalismus

    - ist vom Individuum und dessen Recht, eigenverantwortlich zu handeln verpflichtet - tritt gegen jede Absicht ins Feld, die vorrevolutionären gesellschaftlichen Machtverhältnisse wiederherzustellen - auch gegen Versuche unmittelbarer frühsozialistischer Volksherrschaft - gründet sein Programm in Sinne Kants auf die Vernunft (freie Entfaltung des Individuums und Selbstbestimmung als Aufgabe) und das Naturrecht, das im Wesen des Menschen begründ ...

    mehr
  • Die neugestaltung europas im wiener kongreß

    - Ergebnisse der antinapoleonischen Befreiungskriege: - Abdankung Napoleons 1814 und Festlegung der französischen Grenze auf den Stand von 1792 (Frieden von Paris) - Bourbonendynastie kommt in Frankreich auf den Thron - Ludwig XVIII. - Napoleon hatte Europa politisch und territorial umgestaltet - territoriale Neuordnung notwendig - England und Rußland sind Hauptgewinner der Befreiungskriege - England - unumstritten erste See- und Kolonialma ...

    mehr
  • Die politische neuordnung deutschlands

    - Voraussetzungen: 1) Auflösung des "Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nationen" 1806 2) Eliminierung der meisten deutschen Rheinstaaten durch die Reichsreform 1803 3) starkes deutsches Nationalgefühl infolge der Befreiungskriege gegen Napoleon 4) keine Bedingungen für einen deutschen Nationalstaat: - ablehnende Haltung durch europäische Großmächte - Gegensatz zwischen Preußen und Österreich - antinationale partikularistische Haltung de ...

    mehr
  • Der kampf liberaler und nationaler kräfte gegen die restaurationspolitik im deutschen bund

    - Situation 1815: - große Enttäuschung (dumpfe Resignation) im deutschen Volk über antinationale Beschlüsse des Wiener Kongresses - Mehrheit des deutschen Bürgertums resigniert, zieht sich aus politischem Leben zurück - Minderheit versucht mit teils radikalen Methoden gegen Fürstenherrschaft und für den Nationalstaat zu kämpfen Träger: - akademische Jugend, liberale Teile des Bildungsbürgertums Organisationsformen: - liberale Klubs und Ver ...

    mehr
  • Julirevolution in frankreich 1830

    politisches System unter Ludwig XVII.: - Verfassungsurkunde 1814 "Charte constitutionelle" - Vorbildcharakter für süddeutsche Verfassungen - König gesamte Exekutive - Stände politische Mitwirkung bei Gesetzgebung und Steuerbewilligung - Grundrechte (Religionsfreiheit, Eigentumsschutzrecht) - aber: indirektes Wahlrecht mit hohem Zensus - nur König durfte Gesetze vorschlagen - Forderung der Bürger: Stärkung des Parlaments in der Verfassung ...

    mehr
  • Die revolution von 1848/49

    Die Februarrevolution in Frankreich Anlaß: - Unzufriedenheit mit Wirtschaftslage und Zensuswahlrecht - Demonstrationen für allgemeines Wahlrecht (ohne Frauen) werden von Regierung am 22.02.1848 verboten - Arbeiter und Studenten bauen Barrikaden, starke Rolle des Pariser Proletariats - Nationalgarde unterstützt mehrheitlich den Aufstand - Bürgerkönig Louis Phillipe dankt ab und flüchtet nach England - Bildung einer provisorischen Regierung ...

    mehr
  • Die märzrevolution in den staaten des deutschen bundes

    seit 1847: Formierung einer politischen Opposition in einigen deutschen Staaten Hochburgen: Baden, Rheinland, Pfalz Formulierung der "Märzforderungen": 1. Wahl eines gesamtdeutschen Parlaments 2. allgemeines Wahlrecht 3. Presse- und Versammlungsfreiheit 4. Volksbewaffnung 5. Bildung eines Nationalstaates 6. Gewährung liberaler Verfassungen - Führungsrolle des liberalen Bürgertums, aber auch aktive Teilnahme der Bauern und Arbeiter, die i ...

    mehr
  • Die verfassungsdebatte der frankfurter nationalversammlung

    April 1848: - Wahlen eines nationalen Parlaments (kein Zensuswahlrecht, ca. 80% der Männer wahlberechtigt) - Wähler wählen Wahlmänner - die wählen die Abgeordneten ("Zwischenwahlrecht") 18. Mai 1848: - feierliche Eröffnung in der Paulskirche in Frankfurt - 573 Abgeordnete anwesend Juni 1848: - Erzherzog Johann wird zum "Reichsverweser" ernannt - aber ohne exekutive Vollmachten März 1849: - Verabschiedung eines Verfassungsentwurfes - ...

    mehr
  • Probleme der nationalversammlung:

    Aufgabe: Erarbeitung einer Reichsverfassung als Grundlage für einen deutschen Bundesstaat Belastungen durch: 1. widerstrebende Ziele in der Nationalversammlung Mehrheit: Minderheit: konstitutionelle Monarchie Republik starke Zentralgewalt starke Stellung der Einzelstaaten kleindeutsche Lösung großdeutsche Lösung dt. Staatenbund unter dt. Nationalbund im preuß. Führung unter Territorium des Deutschen ...

    mehr
  • Frankfurter nationalversammlung gewalt ohne macht

    "Zentralgewalt, Zentralgewalt, wie mächtig das und prächtig schallt, zum Unglück aber fehlt ihr halt bis jetzt noch Zentrum und Gewalt" (Dingelstedt) - verfügte über keinen Verwaltungsapparat - finanziell von Einzelstaaten abhängig - keine Kompetenzen in der Außenpolitik - Frankfurter "Reichsministerium" wurde weder von den deutschen Einzelstaaten noch vom Ausland anerkannt - Annahme des Reichsverfassungsentwurfes am 27.03.1849 (267 - ja geg ...

    mehr
  • Die ablehnung der reichsverfassung und die reichsverfassungskämpfe

    Gründe für die Ablehnung: - Preußen und Österreich schon auf dem Weg der Restauration - nur 28 Fürsten stimmten zu; Österreich, Bayern, Hannover, Sachsen u.a. lehnten ab. - Verfassungswerk gescheitert - Volksaufstände in Sachsen, Baden (bayrische) Pfalz zumeist von März - Mai 1849 immer erfolglos - vom Militär zerschlagen (Maiaufstand in Dresden 5. - 9. Mai 1849 großer Aufstand) ...

    mehr
  • Gründe für die ablehnung der kaiserkrone preußens

    - Krone nicht von Gottes Gnaden - sollte vom Volk gewählt werden - war nicht - Mitzustimmung aller Fürsten nicht vorhanden (Ö) - Angst vor einem Bruderkampf gegen Österreich und Verbündete (z.B. Bayern) Mai - Juni: Kämpfe der badischen Revolutionsarmee 23.07. Fall der Reichsfestung Rastatt durch preußische Armeen - sehr blutig zur Kapitulation gelangt ...

    mehr
  • Die bewertung der revolution von 1848/49 in deutschland

    Verglichen mit der Revolution 1789 veränderte die Revolution in Deutschland die Verhältnisse nicht. 1. Die liberale Mehrheit des deutschen Bürgertums wollte keine radikalen Veränderungen: Angst vor den Volksmassen trieb große Teile des Bürgertums in ein Bündnis mit dem Adel, dem Bürgertum war die Freiheit des Eigentums wichtiger als die politische Freiheit 2. Bauern und Industrieproletariat nehmen nur teilweise aktiven Anteil an der Revolution ...

    mehr
  • Ergebnisse der revolution in deutschland:

    1. Der demokratische Nationalstaat konnte nicht realisiert werden, der Adel hielt seine politische Macht im Rahmen der Einzelstaaten. 2. Die überregionale Nationalbewegung war erstarkt, es bilden sich politische Parteien heraus. 3. Das restaurative System Metternichs war beendet, viele Ergebnisse des März 1848 blieben erhalten. 4. Die Form des deutschen Einheitsstaates, ein kleindeutsches Reich als Bundesstaat unter preußischer Führung und als ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.