Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Bedeutung und aufgaben eines pharaos

    Wisst ihr, was das Wort "Pharao" bedeutet? Übersetzt heißt es "Großer Palast". In diesem wohnte der ägyptische König. Er war die mächtigste und wichtigste Person in Ägypten. Nur die allerhöchsten Beamten durften ihn sehen und mit ihm sprechen. Sie durften ihn aber nicht mit seinem Namen ansprechen und so sagten sie "Pharao" zu ihm - nach dem Palast, wo er wohnte. Der Pharao war Gott und König zugleich. Er befehligte die Soldaten ...

    mehr
  • Berühmte pharaonen

    Bestimmt kennst du viele berühmte Menschen aus unserer Zeit: Schauspieler, Sänger, Politiker, Erfinder usw. Auch im alten Ägypten gab es Berühmtheiten, Menschen, die etwas Besonderes getan hatten und dafür in Erinnerung des Volkes erhalten blieben. Es gab im alten Ägypten etwa 300 Pharaonen. Einige berühmte Pharaonen möchten wir euch nun vorstellen: Pharao Djoser, ließ 2680 v. Christus bei Sakkara die erste Pyrami ...

    mehr
  • Was passierte wenn ein pharao starb?

    Starb ein Pharao, wurde er mumifiziert, dem Leichnam wurden innere Organe wie Herz, Lunge und Nieren entnommen. Der Körper selbst wurde einbalsamiert und als Mumie in Binden fest eingewickelt. Denn nach dem Glauben der alten Ägypter konnte nur ein unversehrter k Körper ins Reich der Toten gelangen. Die Mumie wurde in einen schweren steinernen Sarkophag gelegt und in einem langen, feierlichen Zug zur Pyramide, dem Wohnsitz, gebracht. ...

    mehr
  • Hans scholl-

    Hans Scholl wurde in Ingersheim/Jagst (Württemberg) am 22.September 1918 geboren. Er war der Sohn des Bürgermeisters Robert Scholl und Magdalene Scholl [geb. Müller].Noch im selben Jahr zogen sie nach Forchtenberg/Kocher. In seiner Gymnasialzeit um 1932 war er Mitglied der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei [NSDAP]. 1933 beschloss er, gegen den Willen seiner Eltern, in die Hitlerjugend [HJ] einzutreten und übernahm eine Leit ...

    mehr
  • Ursachen der bevölkerungsexplosion in europa

    Steigende Geburtenrate im 18.Jahrhundert sinkt der Anteil der Kleriker an der Gesamtbevölkerung => Steigerung Geburtenrate in katholischen Gebieten · 1803 Säkularisation => Auflösung der Orden Bauernbefreiung => Wegfall der grundherrlichen Beschränkungen; jeder Knecht, jede Magd konnte heiraten=> mehr Geburten Gewerbefreiheit => Wegfall der Zunftbestimmungen => Gesellen ...

    mehr
  • Merkmale und geschichte der apartheid

    2.1. Definition der Apartheid Das Word Apartheid kommt aus dem Afrikaans, der Sprache, der niederländischen Buren, die sich seit Anfang des 17. Jahrhunderts in Südafrika angesiedelt haben. Apartheid bedeutet Gesondertheit, Trennung oder Absonderung. Der Begriff wurde 1930 durch die Organisation South African Bureau for Racial Affairs, die ein Regierungsprogramm zur Förderung der jeweiligen Rassen forderte, geprägt. Die Apartheidpolitik ...

    mehr
  • Militanter widerstand im kampf um gleichheit und freiheit

    3.1 African National Congress (ANC) 1912 wurde der ANC als gewaltfreie politische Organisation gegründet. Obwohl der ANC von Männern aus der elitären Gesellschaft gegründet wurde, verstand er sich durchaus nicht als eine elitäre Organisation. Als Bürgerrechtsorganisation stand er unabhängig von der Hautfarbe allen offen. Der ANC opponierte lange Zeit friedfertig durch Boykotte und Streiks, jedoch waren diese Versuche gegen die diskrimi ...

    mehr
  • Das ende der apartheid

    4.1. Chronologie von der Apartheid zur Demokratie Im August 1989 übernimmt Frederik Willem de Klerk das Amt des Präsidenten und verspricht die Lockerung der Apartheid-Gesetze. Anfang des nächsten Jahres wird Mandela aus der Haft entlassen und das Verbot von den politischen Organisationen der Schwarzen wird aufgehoben. Bis zum Juni 1991 erklärt der ANC die Aussetzung des bewaffneten Kampfes, es kommt zur Widerrufung des Gesetzes über die ...

    mehr
  • Apartheid in südafrika heute - ein aktuelles thema?

    1990 wurde durch die historische Rede vor dem Parlament von Frederik Willem de Klerk, das Ende der Apartheid eingeläutet. Annäherungsprozesse verliefen zunächst schleppend, da es immer wieder zu Differenzen und Machtkämpfen kam. Doch auch 15 Jahre später gibt es immer noch tiefe Spuren in der südafrikanischen Gesellschaft. Die Weißen (rund 8% der 45 Millionen Einwohner Südafrikas), genießen einen Lebensstandart, "der sich mit dem der höchs ...

    mehr
  • Militär : ja oder nein

    Braucht die Schweiz eine eigene Armee, oder sind wir durch die EU ausreichend geschützt? Vielleicht wird die Schweiz ihrer Neutralität wegen sowieso nicht angegriffen, oder hätte sie ohnehin keine Chance? Wegen Diskussionen zur Halbierung der Armee, den FA-18 oder den Leopard Schützenpanzern wird in letzter Zeit öfters darüber gesprochen. Wenn beinahe alle Staaten der Welt eine Armee besitzen, warum sollte man dann darauf ver ...

    mehr
  • Fluchtunternehmungen-

    1989 gab es, laut der Senatsverwaltung für Justiz, an der innerdeutschen Grenze insgesamt 265 Fluchtversuche. Davon gab es an der Berliner Mauer weit über 100 Fluchtversuche und ebenso viele Todesopfer. Die Zahl der geglückten Fluchtversuche betrug 5.075, davon waren 574 Personen Angehörige bewaffneter Verbände. bereits am 19. August 1961 starb Rudolf Urban bei einem Versuch, sich aus seinen Ost- Berlin Gebiet stehenden Wohnhäusern ...

    mehr
  • Winston churchill

    Die meisten britischen Premierminister waren gut in der Schule. Das ist etwas, das du erwarten kannst; aber Winston Churchill, vermutlich der berühmteste aller Premierminister, war es nicht. Er hasste die Schule. Erstens brachten sie ihm nichts Nützliches bei, so dachte er und zweitens musste er im die meiste Zeit des Jahres in der Schule (Internat) leben und ging nur während der Ferien nach Hause. Er wünschte sich oft, er käme auf eine ...

    mehr
  • Industrialisierung

    Die Industrialisierung begann Ende des 1800 Jahrhunderts mit der Dampfmaschine in England. Da man Holz, Kohle und Wasser zur Energieerzeugung benötigte wurden ohne Rücksicht auf Umweltschutz und einem hohen Geldaufkommen, Wälder abgeholzt und Kohlevorkommen geplündert. Die Dampfmaschinentechnik wurde noch verfeinert und Fabriken, die sich meist nur auf große Städte konzentrierten, entstanden. Dabei bildeten sich gleichzeitig drei B ...

    mehr
  • Berlin blockade: von 24.juni.48 - 12.mai.49

    Gründe: Es war in keinem der Basisdokumente des Viermächtestatus der Zugang für die Westmächte nach West-Berlin geregelt worden. Seit den ersten Tagen der gemeinsamen Besetzung und Verwaltung von Berlin kam es zu Behinderungen auf den Zugangswegen. Dabei handelte es sich meist um angeblich notwendige Reparaturarbeiten, technische Störungen, langwierige Kontrollen, so genannte Verkehrsschwierigkeiten oder auch vorübergehende Instandhaltungsma ...

    mehr
  • Facharbeit in deutsch- gedichtsanalyse/interpretation ( heinrich heine - zur beruhigung)

    Politischer Hintergrund In der Zeit der Befreiungskriege von 1813/15 und der Märzrevolution 1848 war Deutschland in 34 Fürstentümer und vier Städte aufgeteilt, die "Deutscher Bund" genannt werden. Zu dieser Zeit war Monarchie die herrschende Staatsform. Das Volk wehrte sich nicht gegen die Monarchen. Die Zeit zwischen 1815 und 1848 lässt sich in Bezug auf die geistige und literarische Entwicklung in fünf Phasen einteilen: Zwischen 1815 und 182 ...

    mehr
  • Hauptteil

    2.1 Inhaltsangabe Heinrich Heine kritisiert, mithilfe von Ironie, in dem Gedicht "Zur Beruhigung" das deutsche Volk, indem er es mit dem römischen Volk vergleicht. Die Römer, im Gedicht durch Brutus verkörpert, sind tapfer und gewalttätig und haben mithilfe ihrer Größe und Stärke ihren Herrscher gestürzt. Die Deutschen hingegen sind treu, schwach, stolz (auf das Nichtstun der Fürsten), fromm und tatenlos weswegen sie ihre Fürsten niemals ...

    mehr
  • Beurteilung der hypothese

    Heinrich Heine hat dieses Gedicht geschrieben, mit der Absicht eine Revolution hervorzurufen. In späteren Jahren passiert dies auch, doch ob es an Heines Gedicht lag, kann man nicht sagen. Er hat es geschafft, jedem einzelnen Wort eine ganz bestimmt Bedeutung zu geben. Alle diese Wörter hatten denselben Hintergrund. Ich finde Heinrich Heine ist es sehr gelungen, seinen "Wunsch" so direkt durch indirektes zu äußern, dass wenn man das Ged ...

    mehr
  • Freiherr vom stein

    (Kurztext) Heinrich Friedrich Karl Stein, (1757-1831), preuß. Staatsminister und dt. Staatsmann, musste fliehen, als seine Erhebungspläne gegen Napoleon bekannt wurden, Früher und entscheidener als jeder andere deutscher Staatsmann hat Freiherr vom Stein die Einheit Deutschlands als das höchste Ziel dt. Politik gefordert. ...

    mehr
  • Französicher imperialismus

    1. Imperialismus aus heutiger Sicht Zwei wichtige Begriffe vorab: Imperialismus Der Imperialismus ist das Bestreben politischer bzw. territorialer Mächte, Herrschaft über andere Länder oder Völker zu erhalten. Kolonialismus Der Kolonialismus (von frz. colonie) bezeichnet dagegen die wirkliche Besetzung der Gebiete bzw. Unterdrückung der Völker durch die sogenannte Kolonialmacht. Begründet wird dies durch den Glauben der Kolonialmacht rückständige ...

    mehr
  • Polen (01.09.1939 - 27.09.1939)

    Am 01.09.1939 begann der deutsche Angriff auf Polen unter dem Decknamen \"Fall Weiß\". Die neue Taktik des Blitzkrieges wurde hier erstmals angewandt. Diese sah vor, die gegnerische Luftwaffe durch Überraschungsangriffe der eigenen Luftflotte, am Boden zu vernichten und Panzereinheiten unter starker Artillerieunterstützung tief ins Landesinnere vordringen zu lassen. Bombardierung von Verkehrsknoten und Städten soll den Feind behindern und stör ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.