Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Iran seit 1995

    Khatami wurde 1997 von 70% der Iraner gewählt und hat seinem Volk Respekt vor den Menschenrechten, mehr Pressefreiheit und mehr Rechte für Frauen versprochen. Die Öffnung gegenüber dem Ausland hält er für wichtig, um die wirtschaftliche Situation des Landes zu verbessern. Torpediert wird die Reformpolitik von den fundamentalistischen Kräften um das religiöse Oberhaupt des Iran Ayatollah Khamenei (Nachfolger Khomeinis), der über größere Machtbefug ...

    mehr
  • Demographische daten über iran

    Staatsform: Islamische Republik nach Sturz der Monarchie 1979 Gesetzgebung: Versammlung des islamischen Rates ,bestehend aus einer Kammer mit 270 auf vier Jahre gewählten Abgeordneten und eines Wächterrates mit 12 Mitgliedern. Regierung: Staatspräsident: Ali Khatami ( seit Sommer 1997) religiöser Führer Ayatollah Khamenei (seit 1989) Bevölkerung: 66% Perser, 25% Türken, 5% Kurden, 4% Araber Wie sieht es auf dem Lande aus? 35% der i ...

    mehr
  • Albert einstein -

    "Es gäbe genug Geld, genug Arbeit, genug zu essen, wenn wir die Reichtümer der Welt richtig verteilen würden, statt uns zu Sklaven starrer Wirtschaftsdoktrinen oder -traditionen zu machen. Vor allem aber dürfen wir nicht zulassen, daß unsere Gedanken und Bemühungen von konstruktiver Arbeit abgehalten und für die Vorbereitung eines neuen Krieges mißbraucht werden. Ich bin der gleichen Meinung wie der große Amerikaner Benjamin Franklin, der sagt ...

    mehr
  • The gulf war _

    I.) The United States of America and Iraq - two countries with two strong leaders The main conflict in the following War was the conflict between the United States with George Bush as their head of state, and Saddam Hussein with his countrymen behind him. George Herbert Walker Bush was born on June 12th 1924 in Milton, MA. He is married, has five children and is member of the Episcopalian Church. "While in high school, George Bu ...

    mehr
  • Iraq's offensive against kuwait: reasons, means and strategy

    2.1. Saddam Hussein's reasons To start from the very beginning, one should take into consideration how everything commenced when Iraq invaded Kuwait within 3 days in August 1991. Saddam Hussein, the leader, or rather dictator of Iraq, justified that blitz attack with religious motives, although the economic aspect of his justification was apparent. He accused Kuwait, Saudi-Arabia and the United Arab Emirates of conspiring with western-orien ...

    mehr
  • The allies' military intervention in the gulf crisis

    The USA for its reputation as the "typical" representative of the West and its ideologies and best-armed and best-trained strike forces turned out to be this outside nation. Together with some other countries of the Occident and of the Middle East, it freed Kuwait from its enemy aggressor by force. 3.1. The composition of the Allies The Allies can be roughly devided into two groups: the ones who only supported them with money or lo ...

    mehr
  • The economic consequences - iraq war

    With pictures taken from US fighter planes over Iraq, the USA wanted to strengthen its reputation as a powerful nation. Rumours about the "[...] ökonomische and technologische Dekadenz der USA [...]" were widely spread and prompted some countries to doubt the position of the US as a great power. At the time of war, the US economy was in a deep recession with a high unemployment rate (6-7 % in 1991) and a high federal budget deficit whic ...

    mehr
  • Die geschichte des widerstandes:

    Die Tradition zum Widerstand gegen das britische Militär und gegen die politische Besetzung Irlands war schon immer vorhanden, vor allem weil der einzige Weg zur Unabhängigkeit Irlands nur mit Waffengewalt zu erreichen zu sein schien. Um 1790 begann eine Gruppe die sich "United Irishmen" nannte, inspiriert vom amerikanischen Unabhängigkeitskrieg und den demokratischen Idealen der französischen Revolution,dafür zu kämpfen die Völker zu vereinen i ...

    mehr
  • Die geschichte des widerstandes:

    Die Tradition zum Widerstand gegen das britische Militär und gegen die politische Besetzung Irlands war schon immer vorhanden, vor allem weil der einzige Weg zur Unabhängigkeit Irlands nur mit Waffengewalt zu erreichen zu sein schien. Um 1790 begann eine Gruppe die sich "United Irishmen" nannte, inspiriert vom amerikanischen Unabhängigkeitskrieg und den demokratischen Idealen der französischen Revolution,dafür zu kämpfen die Völker zu vereinen i ...

    mehr
  • Der politische arm der ira-die sinn féin partei

    Sinn Féin heißt übersetzt "wir selbst" und läßt eindeutig auf die Gesinnung der Partei schließen.Nämlich weg von der britischen Herrschaft in Irland. Gegründet wurde die irische republikanische Partei 1905 von Arthur Griffith. Das Hauptanliegen der Partei bestand darin, die politische, ökonomische und kulturelle Unabhängigkeit Irlands von Großbrittannien zu erreichen. Der Gründung der Sinn Féin war der Zusammenbruch der irischen "Home Rule" Beweg ...

    mehr
  • Der vorsitzende der sinn féin partei-gerry adams

    Adams wurde 1948 in Belfast geboren und wuchs als eines von zehn Kindern in einer katholischen Arbeiterfamilie im Belfaster Stadtteil Falls auf. Schon im Alter von 15 Jahren nahm er an Protestaktionen gegen die Diskreminierung der Katholiken teil. Wegen des Verdachtes der Mitgliedschaft in der IRA (er soll Brigadeführer gewesen sein ) saß er in den siebziger Jahren eine mehrjährige Gefängnisstrafe ab.1983 errang er das Abgeordnetenmandat für das ...

    mehr
  • Nähert sich der irische konflikt seinem ende ?

    Wenn man sich diese Frage stellt, muß man sich gleich eine zweite Frage stellen, nämlich: "Ist der irische Konflikt überhaupt lösbar ?" Es geht in diesem Streit ja praktisch um die Quadratur des Kreises, unvereinbare Forderungen stehen einander gegenüber. Die eine Konfliktpartei verlangt die Wiedervereinigung des geteilten Irlands, die andere will die Teilung aufrechterhalten.Die Wiedervereinigung verlangen die Nationalisten oder Republikaner. ...

    mehr
  • Irland - "regen gehört zu irland wie die sonne zu den bahamas"

    "Regen gehört zu Irland wie die Sonne zu den Bahamas" allgemeine Angaben zum Staat politische Gliederung: Republik Irland, Nordirland zusammen mit Großbritannien, andere kleine Inseln  Britische Inseln Begrenzung: Osten: irische See, der Nordkanal, Sankt-Georg-Kanal Süden, Westen, Norden: Atlantik Lage: 51° - 55° nördliche Breite 5° - 10° westliche Länge Fläche: 84.403 km² (Nordirland: 14.120 km²) Bevölkerung: ...

    mehr
  • Islam

    Der Islam, (auch is`la:m ) von Mohammed gestiftete Weltreligion, versteht sich alsVollendung der jüdischen und christlichen Religion. Der Islam ist monotheistisch und kennt nur die unbedingteErgebung (Kismet ) in den Willen Allahs, der als absoluter Herrscher angesehen wird. Die religiösen Glaubenssätze undPflichten sind genau festgelegt; zu ihnen gehören die *5 Pfeiler*: 1. Das Glaubensbekenntnis ( Sahada ): "Es gibt keinen Gott außer Allah ...

    mehr
  • Island

    Fläche 103 000 km2 Einwohner 281 000 = 2,7 je km2 Hauptstadt Reykjavík 112 268 Einwohner Amtssprache Isländisch Bruttosozialprodukt 2000 je Einw. 30 390 $ Währung 1 Isländische Krone (ikr) = 100 Aurar Geographie Landschaft: Die Küstengebiete Islands stellen den einzigen Nutzungs- und Siedlungsraum der Insel dar. Die einzelnen Küstenabschnitte unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Form und Flächenbedeckung. Während die südliche Kü ...

    mehr
  • Israel -

    Israel, Republik im Nahen Osten, an der Südostküste des Mittelmeeres, wurde im Jahr 1948 gegründet. Israel grenzt im Norden an den Libanon, im Nordosten an Syrien, im Osten an Jordanien und im Südwesten an Ägypten. Der südwestlichste Teil des Landes erstreckt sich bis zum Golf von Akaba, einem Arm des Roten Meeres. Die Fläche des Landes beträgt 21946 Quadratkilometer. Dazu zählt auch Ostjerusalem, das von Israel im Sechstagekrieg von 1967 beset ...

    mehr
  • J.r.r.tolkien - lord of the rings

    Table of contents: . Prologue . Biography 1 . Biography 2 . Main Characters . Of the Hobbits . Of the Ring . Of the Finding . The Lord of the Rings - The Fellowship of the Ring . The Lord of the Rings - The Two Towers . The Lord of the Rings - The Return of the King . Tolkiens World . Theme Prologue J.R.R.Tolkien is one of the most read fantasy authors in the world. His un-conventional style is responsible for his great success and ...

    mehr
  • Numismatik

    Numismatik, aus dem Griechischen kommend, bedeutet ursprünglich Münzkunde. Laut Robert Göbl, einem bekannten Numismatiker, läßt sich Numismatik folgendermaßen definieren: "Die Numismatik ist die Wissenschaft vom historische Geldwesen in allen seinen sachlichen, chronologischen und geographischen Erscheinungsformen und Bezügen." Somit beschäftigt sie sich mit, . dem Geldwesen vergangener Zeiten . dem Geldwesen aller Länder auf der Erde ...

    mehr
  • Methoden der numismatik

    Die Forschungsgeschichte der Numismatik beginnt dort, wo das primäre, funktionsbedingte Interesse nicht mehr im Vordergrund steht, sondern auch andere Fragen an die Münze gestellt werden (vgl. Alfoeldi 1989, S.2). In der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts kam die Zeit der großen Materialsammlungen, doch schon bereits im 14. Jhd. waren hochgestellte Persönlichkeiten von der Kunst des Sammelns fasziniert. Im 19. Jhd. schlug die Numismatik neue Weg ...

    mehr
  • Die österreichische münzgeschichte

    Die ersten Münzen traten auf dem Gebiet Österreichs Mitte des zweiten vorchristlichen Jahrhunderts auf. Es handelte sich um Prägungen mittelkeltischer Stämme (Vindeliker, Boier, Noriker), die nach griechisch-makedonischen Vorbildern gestaltet waren. Zentrum des Regnum Noricum (113 bis 15 v. Chr.), zu dem große Teile des heutigen Österreich zählten, war vermutlich der Kärntner Magdalensberg. Dort dürfte sich auch die Münzstätte des westnorischen ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.