Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Israelisch-palästinensischer konflikt (chronologie)

    Israelisch-palästinensischer Konflikt (Chronologie) Chronologischer Ablauf: Von 1882 bis 1903 erste Einwanderungswelle (Alijah) von 30.000 überwiegend russischen Juden nach Palästina. Viele davon wandern kurze Zeit später auf Grund der harten Lebensbedingungen wieder aus. 1896 schlägt Theodor Herzl in seinem Buch \"Der Judenstaat\" die Schaffung eines jüdischen Staates vor. 1897 Auf dem ersten zionistischen Kongress in Basel wird die Schaffung ei ...

    mehr
  • Kennedy attentat oswald

    Am Morgen des 22. November 1963 nahm Lee Harvey Oswald seine Arbeit um 08.00 Uhr im Texas School Book Depository auf. Von dort aus soll er gegen 12.30 Uhr die tödlichen Schüsse auf den US-Präsidenten John F. Kennedy abgegeben haben. Anschließend soll er seine Arbeit verlassen und zu seinem unter dem Namen O.H. Lee gemieteten Zimmer gegangen sein, wo er gegen 13.00 Uhr eingetroffen sein soll. Dort steckt er seinen Rev ...

    mehr
  • Positives recht und naturrecht in auszügen der verfassungen von 1923 und 1949

    Hausarbeitstag - Ethik Aufgabe: Belegen Sie (vernunft- bzw.) naturrechtliche und rechtspositivistische Einflüsse in den hier abgedruckten Zeugnissen deutscher Verfassungsgeschichte! Welche Vor- und Nachteile des Positiven Rechts lassen sich daraus ableiten? Das Natur- und das positive Recht unterscheiden sich meist grundlegend voneinander. Auch wenn die Inhalte beider Rechtsformen konform gehen können u ...

    mehr
  • George washington

    Anlass für die Loslösung von Großbritannien: Der Versuch Großbritanniens, einen Teil der entstandenen Schulden, die im siegreichen Krieg gegen Frankreich (Siebenjähriger Krieg 1756-1763) zustande kamen, durch die Kolonien abtragen zu lassen, ließ diese sich gegenüber dem Mutterland benachteiligt fühlen. Auch in anderen Dingen, wie z.B. dem Handel hatten die Kolonien Nachteile gegenüber England. Aber am meisten erzürnte die Kolonisten das offene G ...

    mehr
  • Epikur - sein leben

    1.1 Biographie Epikur kam im Winter 342/341 v. Chr. auf der Insel Samos auf die Welt. Sein Vater Neokles, ein Elementarlehrer und Bauer, war 352 v.Chr. von Athen nach Samos gezogen und lebte dort mit seiner Frau Chaerestrate. Er verdiente zu wenig, um seine Frau und seine vier Söhne zu ernähren, deshalb verdiente seine Frau noch zusätzlich Geld durch das Vertreiben böser Geister durch mystische Sprüche.. Epikurs Vater nahm seinen Sohn mit in ...

    mehr
  • Seine lehre

    Epikurs Lehre orientiert sich an der Philosophie vor Sokrates und Platon Philosophie sollte seiner Meinung nach nicht nach dem Unerreichbaren streben, sondern nach der Erkenntnis natürlicher Dinge. 2.1 Physik Epikur orientiert sich in der Physik an der Atomlehre Demokrits. Nach Demokrits Vorstellung besteht alles aus kleinen, unsichtbaren und unzerstörbaren Atomen, die sich ewig im leeren Raum bewegen. Der leere Raum selbst besteht nicht a ...

    mehr
  • Gotteserkenntnis und gottesvorstellung des epikur

    3. 1 Die Gottesvorstellung des Epikurs Die Götter waren zwar existent, aber nach der Meinung Epikurs kümmerten sie sich nicht um die Menschen, sondern führten irgendwo im All ihr eigenes Leben. Das Leben der Menschen betrachteten sie nur als Zuschauer und fühlten sich dafür nicht verantwortlich. Der Grund, weshalb Epikur an die Existenz von Göttern glaubte, war, dass die Menschen es sich vorstellen konnten. Trotz dieser Ansicht, ignorierte E ...

    mehr
  • Epikur und seine wirkung

    Schon bald nach der Gründung der Schule in Athen wurden weitere Schulen der Lust in Syrien, Judäa, Ägypten, Italien und Gallien gegründet. Keiner seiner Freunde oder Schüler wurde so populär wie er selbst, sondern erst römische Schriftsteller, wie Seneca, Cicero, Vergil und Horaz wurden teilweise durch die Beschäftigung mit Epikur bekannt. Trotzdem hatte seine Philosophie in den folgenden 500 Jahre nach seinem Tod stetigen Einfluss. Durch de ...

    mehr
  • Fall der mauer

    Zum Nachfolger des zurückgetretenen Erich Honecker wählt die Volkskammer am 24. Oktober 1989 Egon Krenz. Die Bürger sind enttäuscht, denn er gilt als \"Kronprinz\" Honeckers. Immer mehr Menschen demonstrieren und fordern politische Reformen. Am 4. November 1989 versammeln sich mehr als 500.000 Demonstranten zur Kundgebung auf dem Alexanderplatz, die das faktische Ende der DDR markiert. Nur vier Tage später tritt das Politbüro geschlossen zurück ...

    mehr
  • David hockney - " a bigger splash "

    - gemalt: 1967 - Maltechnik: Acryl auf Leinwand - Größe: 242,5 cm x 243,9 cm - Gattung: Pop-Art - Standort: Tate Gallery, London Bildbeschreibung A Bigger Splash wurde im Frühsommer in Kalifornien gemalt. Das Bild gibt einen typisch kalifornischen Tag am Pool wieder: warm, sonnig, unbewölkt. Die Schatten der Dachrinne und des Stuhles lassen darauf schließen, dass es um die Mittagszeit war, Sonne und ...

    mehr
  • Soziale frage - lösungsversuche der kirche

    Lösungsversuche der Kirche - Kirche hielt sich anfangs ganz raus und verlor dadurch Anhänger - (Die Kirche lehnte den Klassenkampf und den Sozialismus ab) - Wollte durch christliche Grundsätze eine gute Arbeitsbedingung zwischen Arbeitnehmer und Geber Lösungsversuche der katholischen Kirche: Mainzer Bischof Wilhelm Emanuel Freiherr von Ketteler (1811-1877) - Bischof und Po ...

    mehr
  • Napoleon bonapart (napoleon buonaparte)

    Kindheit Napoleon Buonaparte wurde am 15.8.1769 in Ajaccio, einer der beiden Hauptstädte Korsikas, geboren. Er war das vierte von zwölf Kindern von denen jedoch nur acht überlebten, unter denen auch Napoleon. Napoleons beide Elternteile, Maria Letitia und ihr Mann Karlo Buonaparte, entstammten aus edelbürtigen Familien. Die Buonapartes hatten ihren Ursprung wahrscheinlich in der Toskana. Die Spuren lassen sich bis 1616 zurückverfolgen al ...

    mehr
  • Politische, soziale und ökonomische situation italiens nach den 1. weltkrieg

    - Italien ging zwar als eine der Siegermächte hervor, doch Krieg belastete Bevölkerung nachhaltig: à etwa 600.000 Soldaten verloren im Kampf ihr Leben à Millionen der zurückkehrenden Soldaten fanden keine Arbeit à auf Rüstungsindustrie fixierte Wirtschaft zerfiel und konnte keine Warenerlöse mehr verbuchen à durch Verlust 60% von Italiens Handelsflotte war Lebensmitte ...

    mehr
  • Anfänge und aufstieg der faschistischen bewegung

    - in Nachkriegskrise entstand 1919 in Mailand eine neue politische Bewegung: à Benito Mussolini gründete die Fasci Italiani di Combattimento ("Italienische Kampfbünde"): Symbol Rutenbündel mit Beil (Sinnbild für Macht über Leben und Tod) à Anhänger dieser Bewegung waren anfangs vor allem ehemalige Frontkämpfer - die Eroberung von Fiume (1919) durch Gabriele D\'Annunzio war für faschistische Bewegung von großer Bedeutung à Schaffung ...

    mehr
  • Elemente des italienischen faschismus

    - extrem nationalistische, populistische Herrschaftsform mit ausgeprägtem Führerkult - Ästhetisierung von Politik und Betonung des voluntaristischen (willentlichen) Zuges der Politik, d.h. Vorrang des Willens vor Ökonomie - exzessiver Gebrauch von Symbolen von politischen Symbolen, wie Fahnen Marschkolonnen und Uniformen in rituellen Massenzeremonien - ein auf die Antike ausgerichteter Traditionalismus, der sich besonders im der römis ...

    mehr
  • Mussolini und seine politik

    - 1883 geboren - Volksschullehrer und Mitglied der sozialistischen Partei - Cheredakteur der sozialistischen Parteizeitung "Avanti" - forderte gegen Willen seiner Partei Kriegseintritt und wurde daraufhin ausgeschlossen - Bekennung zum Faschismus, anfangs ohne festes Programm - allgemeine Neigung zum Imperialismus, Verherrlichung von Gewalt und Krieg - Ablehnung des demokratischen Prinzips und Berufung auf Führerprinzip - v ...

    mehr
  • Apollo 11

    Apollo 11 Apollo 11 war die erste Mission der bemannten amerikanischen Raumfahrt aus dem Apollo-Programm mit dem Ziel der weichen Landung auf dem Erdmond. Deren erfolgreiche Durchführung wurde weltweit von rund 500 Millionen Menschen im Fernsehen verfolgt. Sie erfüllte die Ankündigung von US-Präsident John F. Kennedy aus dem Jahre 1961, noch vor dem Ende des Jahrzehnts einen Menschen zum Mond und wieder sicher zurück zur Erde zu bringen. Besatzun ...

    mehr
  • 3. kreuzzug

    Der Dritte Kreuzzug (1189-1192) Der Dritte Kreuzzug war ein von der Kirche geförderter Krieg zur Rückeroberung Jerusalems von Sultan Saladin. Der Kreuzzug wurde von Phillip II. von Frankreich, Richard I. von England und Kaiser Friedrich I. angeführt und erreichte nur die Eroberung der Stadt Akkon. Kaiser Friedrich I. kam während des Kreuzzuges ums Leben. Ursachen des Dritten Kreuzzuges Die Kreuzfahrerstaaten gerieten nach dem gescheiteten zweiten ...

    mehr
  • Die entstehung des dritten reichs

    Die Entstehung des Dritten Reichs (Wie kam Hitler an die Macht?) Wer war Hitler? Adolf Hitler wurde in Deutschland in Braunau am Inn, dem Grenzfluß zwischen Österreich und Deutschland, am 20. April 1889 in der dritten Ehe seines Vaters als drittes Kind geboren. Seine Mutter war Klara Pölzl, die Kusine seines Vaters. Adolf Hitlers Vater, Alois Hitler, arbeitete in dem Zollamt von Braunau. Er hatte sich vom armen Schusterjun ...

    mehr
  • Was ist eigentlich der unterschied zwischen einer epidemie und einer pandemie?

    Man spricht von einer Epidemie, wenn eine Krankheit örtlich ausbricht, sich also nicht sehr weit verbreitet. Es gibt zu jeder Krankheit eine Minimumsgrenze. Diese bezieht sich auf den Prozentsatz der Infizierten in der betroffenen Region. Bsp: Sobald 10% der Baden-Württembergischen Bevölkerung an Grippe erkrankt ist, spricht man von einer Grippe-Epidemie in Baden-Württemberg. Von einer Pandemie spricht man, wenn sich eine Krankheit über L ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.