Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Schindlers liste

    Bio Oskar Schindler - Oskar Schindler (geb. 28.4.1908 in Zwittau, gest. 9.10. 1974 in Frankfurt/M.) - deutscher Industrieller (kein Jude) - bekannt durch Rettung von 1200 Juden vor Transport ins KZ, Oktober 1944 - wuchs in Großindustriellen-Familie auf - Fabrik ging Konkurs(30er Jahren) - er war Lebemann, führte Geschäfte am Rande der Legalität - brachte Name \"Schindler-Gauner\" ein - 1928 heiratete Emilie Pelze - ...

    mehr
  • Hitler - -

    Bis dahin, war er ein Niemand Der Zweite Weltkrieg liegt nun über 50 Jahre zurück. Die Folgen des Krieges sind in seinen politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Bereichen bis zum heutigen Tag spürbar. Hauptverantwortlich für den Krieg, der über 50 Millionen Menschenleben gekostet hat, waren die Nationalsozialisten, an ihrer Spitze Adolf Hitler. Poster Hitler versprach dem deutschen Volk, die Zahl der Arbeitslosen zu verringern, da ...

    mehr
  • Eichendorff ( 1788 - 1857 )

    Voller Name: Joseph Karl Benedikt Freiherr von Eichendorff 1. Lebenslauf Geboren am 10. März 1788 auf Schloss Lubowitz Familienstatus : Kleiner Landadel Eltern: Vater: Adolf Freiherr von Eichendorff ( 1756 - 1818 ) Mutter: Karoline Freiin von Kloch ( 1766 - 1822 ) Geschwister: Bruder : Willhelm ( 1786 - 1849 ) Schwester : Loise Antonie ( 1804 - 1883) Erziehnung durch Pfarrer Heinke 1808 Besuch ...

    mehr
  • Kunst und kultur der goldenen zwanziger

    Allgemein: - mittleren Jahre der Weimarer Republik - zwischen Inflationszeit 1923 und der Weltwirtschaftskrise 1929 - Deutschland erlebt wirtschaftliche und politische Beruhigung - nach dem G.Stresemann die Inflation im November1923 durch das Währungsverfahren stoppte è Wirtschaft stabilisierte sich Musik, Film, Theater und Tanz - Musik war antiromantisch, nüchtern bis verspi ...

    mehr
  • Facharbeit: generalstände 1789. anknüpfung an vorabsolutistische rechtsverhältnisse

    1. Einleitung In der nun folgenden Facharbeit wird das Thema \"Generalstände 1789. Anknüpfung an vorabsolutistische Rechtverhältnisse\" behandelt. Was waren die Generalstände? Welche politische Bedeutung und wie viel politischen Einfluss hatten sie? Wann wurden sie wo und aus welchen Gründen einberufen? Diese Fragen gilt es zu lösen. Dabei möchte ich jedoch nicht nur auf die Einberufung der Generalstände \"am Vorabend\" der Französischen Revolu ...

    mehr
  • Anna seghers -

    *19.11.1900 in Mainz 01.06.1983 in Ost-Berlin Bürgerlicher Name: Netty Reiling Vater: Isidor Reiling (Kunst- und Antiquitätenhändler) Mutter: Hedwig Reiling (stammt aus Kaufmannsfamilie) Studium (1919): Kunstgeschichte, Geschichte, Sinologie (Wissenschaft der chin. Sprache, Kultur, Literatur und Geschichte) und Philologie (Wissenschaft der Literatur und Sprache eines Volkes) in Köln und Heidelberg 1. Erzählung (1924): "Die Toten der ...

    mehr
  • 20. jahrhundert

    Geschichte Strukturen des 20. Jahrhunderts Der Kalte Krieg, so heißt es allenthalben, ist zu Ende. Das ist grundsätzlich richtig und doch nur die halbe Wahrheit. Wenn man verstehen will, was der Kalte Krieg gewesen ist, muß man sich daran erinnern, daß schon häufiger von seinem Ende die Rede war: 1949 nach der Aufhebung der Berliner Blockade , 1953 nach Stalins Tod , 1962 nach der Beilegung der Kuba-Krise und in der Hochphase der Entspannung zu B ...

    mehr
  • Die 80 jahre

    Die 80 Jahre Allgemeine Informationen im Überblick Die besten und erfolgreichsten Filme in den 80iger Jahren waren: 1980 - Der Regenmacher 1981 - Das Käthchen von Heilbronn 1982 - Die Sehnsucht der Veronika Voss 1985 - Der Sommer des Samurai 1987 - Faust Kunst und Kultur 25.04.1983 - Angebliche Hitler - Tagebücher 13.06.1984 - Orwell - Roman \"1984\" ausgezeichnet 18.04.1986 - Deutsche Uraufführung von Webber - Musical \"Cats\" 30.03.1987 - Rekor ...

    mehr
  • Warum der erste weltkrieg nicht verhinderbar war!

    Langfristige Gründe: Der Krieg 1870/71 zwischen "Deutschland", damals ein Staatenbund deutscher Königreiche und Fürstentümer unter Führung Preußens und Frankreich endete mit einem Sieg "Deutschlands". Folgen des Krieges: · Im Spiegelsaal von Versailles wurde der damalige König von Preußen, Wilhelm, 18.1.1871 zum deutschem Kaiser, Wilhelm I ausgerufen. Frankreich mußte an Deutschland Elsaß-Lothringen, das deutschsprachig war abtreten. Frankreich h ...

    mehr
  • Ödön von horvarth

    Ödön von Horvárth Elternhaus und Kindheit Am 26. Februar des Jahres 1901 heiraten der Diplomat Dr. Edmund Josef Horváth und Maria Hermine Prehnal. Am 9. Dezember des selben Jahres wird ihr erstes Kind Edmund Josef, genannt Ödön , in Fiume - dem heutigen Rijeka - in Kroatien geboren. Ein Jahr später siedelt die Familie nach Belgrad um, wo dann am 6. Juli 1903 Ödöns Bruder Lajos zur Welt kommt. Im Jahr 1908 zieht die Familie nach Budapest weiter. D ...

    mehr
  • Türkei

    Die Türkei liegt auf zwei Kontinenten und verbindet Europa mit Asien jenseits der schmalen Meerengen des Bosporus und der Dardanellen. Der europäische Teil, \"Thrazien\", (3%) grenzt an Bulgarien und Griechenland. Der asiatische Teil, \"Anatolien", (97%) an Syrien, den Irak, den Iran, Armenien und Georgien. Die Küsten werden vom Schwarzen Meer, vom Marmara Meer und vom Mittelmeer umspült. Allgemeine Fakten Offizieller Name: Türkiye Cumhuriyeti (R ...

    mehr
  • Weimarer verfassung

    Die Weimarer Verfassung war die vom liberalen Staatsrechtler Hugo Preuß entwickelte Verfassung der Weimarer Republik. Sie trat am 14. August 1919 in Kraft. Sie basierte auf den Verfassungen von 1849 und 1871 und bestand aus zwei Hauptteilen: \"Aufbau und Aufgaben des Reiches\" und \"Grundrechte und Grundpflichten der Deutschen\". Sie schrieb eine parlamentarisch-demokratische und föderative Republik vor, in der die \"Staatsgewalt vom Volke\" ausg ...

    mehr
  • Frauen in der wissenschaft

    Frauen in der Wissenschaft Wieso gab und gibt es so wenig Frauen in der Wissenschaft? Man fragt sich oft warum es so wenige Frauen in Wissenschaft und Forschung gibt, vor allem da Frauen heutzutage die gleichen Chancen wie Männer in diesen Gebieten haben, was ja nicht immer so war. Und das Frauen in der Wissenschaft großes leisten können ist auch bekannt, bestes Beispiel hierfür ist natürlich Marie Curie. Mit ein Grund warum die meisten Frauen he ...

    mehr
  • Arbeiter im 1. weltkrieg

    Artikel: Arbeiter im I. Weltkrieg Die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg ist vor allem von unzähligen menschlichen Opfern und materiellen Entbehrungen, die er verursachte, geprägt worden. Gleichzeitig wird er aber auch als Wendepunkt in der europäischen Geschichte eingestuft weil er einen Bruch mit der Vergangenheit sowohl in der Geschichtsschreibung als auch durch die Reform der europäischen Arbeiterschaft verursachte. Die Regierungen der am Kri ...

    mehr
  • Verlierer und gewinner der inflation

    Verlierer und Gewinner: 2 Seiten : Gewinner und Verlierer Gewinner: Unternehmer d. verarbeitenden dt. Industrie - konnten durch sinkende Reallöhne, ihre Waren zu niedrigen Preisen auf Weltmarkt anbieten verschuldete Sachwertbesitzer (Landwirte) Gelegenheit Schulden mit wertlosem Geld abzuzahlen dt. Reich durch inflationäre Politik wurde es ebenfalls Schulden aus Kriegsanleihen bei Bürgern leicht los Spekulanten - bekannt ...

    mehr
  • Haiti - geschichte und politik

    Geschichte und Politik Haiti ist ein Land voller sozialer und wirtschaftlicher Probleme, geprägt von jahrhundertelanger Instabilität und Ausbeutung. Haiti nimmt das westliche Drittel der Karibikinsel Hispaniola ein. Die Insel taucht zum er- sten Mal 1492 auf, nach ihrer Entdeckung durch Christoph Columbus. Damit begann die Kolonialisierung .Klein Spani- ens. und die Ausrottung der Urbevölkerung. Innerhalb weniger Jahre gingen die indigenen Tainos ...

    mehr
  • Besonderheiten der abgeordnetenkammerwahlen von 1920-1935 in der tschechoslowakischen republik

    Anfangs siegten die gemäßigten linken Parteien. Es gab einige Interessensparteien, wie die Tschechischen Agrarier, die ebenfalls stark vertreten waren. Es gab jedoch keine starke rechte Partei, mit Ausnahme der Volkspartei, die aber auch eher im Zentrum zu finden sein könnte. 1925 gab es einen stärkeren Linksruck, die führende Partei wurde die KP und die Interessensvereinigungen wurden stärker, gemäßigtere linke Parteien schwächer. Genauso wie ...

    mehr
  • Massenmedien

    Referat: Massenmedien und Massenkommunikation 1.) Begriffserklärung Als Massenmedien werden traditionellerweise Presse, Hörfunk und Fernsehen bezeichnet. Sie haben das gemeinsame Merkmal, dass sie sich vorwiegend mit aktuellen Inhalten über ein technisches Mittel an ein meist unbegrenztes anonymes Publikum wenden. Das gilt auch für den Film, der aber vorwiegend der Unterhaltung und nicht der Aktualität dient. Massenmedien stellen Massenkommunikat ...

    mehr
  • Die haltung russlands in der irak-krise

    Die Haltung Russlands in der Irak-Krise Russland sucht eine Haltung in der NATO bei der Irak-Frage. Zur Zeit ist Wladimir Putin der Meinung, dass ein Militärschlag noch nicht von Nöten sei, jedoch ist Russland in dieser Frage ein NATO-Partner, der sehr leicht zu beeinflussen sein sollte. Gründe sind folgende: Seit dem Fall der Mauer versucht sich Russland dem Westen zu nähern, die so genannte Perestrojka-Politik von Michael Gorbatschow (damaliger ...

    mehr
  • Pw: gewinner-verlierer des korea-krieges

    PW: Gewinner-Verlierer des Korea-Krieges Es gibt im eigentlichen Sinne keinen Gewinner und Verlierer dieses Krieges, da das Ergebnis des Krieges der Vorkriegssituation entsprach, aus der Sicht der geographischen Aufteilung Koreas. Man könnte jedoch diesen Krieg ideologisch bewerten und da hätten beide Seiten, Kommunismus und Kapitalismus, Verluste hinnehmen müssen. Der Kapitalismus verlor in der Hinsicht, dass sie trotz der hochgepriesenen techni ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.