Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Indien von 1939-1947

    1939 gründete der ehemalige Kongreßpräsident S.C.Bose, aufgrund seines faschistischen Gedankenguts zum Rücktritt gezwungen, eine weitere Partei: den Forward Bloc . In Indien verfolgt floh er wenig später nach Singapur, wo er aus Kriegsgefangenen und Auslandsindern die Indian National Army (INA- sie schwor der Gewaltlosigkeit ab) bildete. Diese wurde innerhalb kürzester Zeit auch in Indien so populär, daß es zu Massendemonstrationen kam und der Na ...

    mehr
  • Der indische subkontinent seit 1947

    Die Folgen der Teilung: Durch Flucht und Vertreibung war Westpakistan ein fast nur von Muslims bewohntes Land geworden, im damaligen Ostpakistan waren aber noch etwa 20 % der Bevölkerung Hindus. In Indien ( ab 1947 der Name der unabhängigen indischen Union) blieben ungefähr 50 Mio. Muslims. Die Flüchtlingsbewegungen waren aber in den frühen 50ger Jahren noch lange nicht abgeschlossen. Der größte Krisenherd in der Beziehung der zwei neuen Staate ...

    mehr
  • Entnazifizierung in Österreich

    Die Grundlage der von den Alliierten geforderten Maßnahmen zur Entnazifizieruing Österreichs bildete das Verbotsgesetz vom 8. Mai 1945: Artikel 1: Verbot der NSDAP Wehrverbände der NSDAP (SS, SA, NSKK, NSFK) sind aufzulösen und ihre Neubildung ist verboten. Mandate der Mitglieder von Gebietskörperschaften oder Berufsvertretungen sind erloschen. Weiters ist es untersagt, sich für die NSDAP irgendwie zu betätigen. Wer sich weiterhin betätigt, ...

    mehr
  • Aufstieg der habsburger zur europäischen großmacht verfasser: martin bohatschek

    Entstehung der habsburgischen Großmacht Der Aufstieg der Habsburger zur europäischen Großmacht begann schon mit Maximilian I. der 1493 die Regierung übernahm. Er vergrößerte durch kluge Diplomatie und seine Heiratspolitik den Besitz des Hauses Habsburg beträchtlich. Seine eigene Ehe brachte der Familie das burgundische Erbe mit den Niederlanden; durch die Heirat seines Sohnes Philipp kamen Aragón und Kastilien hinzu. Dessen Sohn und Nachfolg ...

    mehr
  • Entstehung und geschichte des volkstheaters

    Die Entwicklung der Altwiener-Volkskomödie dauert 150 Jahre ! Die Hoftheater mit ihren Opernaufführungen, Tragödien und Schäferspielen, die Ordenstheater (Jesuiten, Benediktiner) und das protestantische Schultheater sind die bekannten Formen barocken und nachbarocken Theaterlebens. Ab dem 16. Jahrhundert kommen hierzu noch diverse Volksfeste und Jahmarktsspektakel, die von Stadt zu Stadt reisen. Auch die englischen Wanderbühnen bilden sich i ...

    mehr
  • Entstehung und ziele des ersten weltkrieges

    Marokkokrisen 1906/11 - Einigung Englands mit Frankreich Frankreich: Besetzung Marokkos - Deutschland war dagegen, beharrte auf da Einkommen von Madrid von 1880, das die Unabhängigkeit Marokkos sicherte  Konferenz über diese Verträge 1906 - Isolation Deutschlands, unterstützt durch Österreich - Ungarn und Marokko - 1911 will Deutschland frz. Kongo (Anerkennung der Erwerbung Marokkos) Drohung mit dem Kanonenboot "Panther" ...

    mehr
  • Entstehung, entwicklung und ende der sbz (mit entstehung der ddr)

    Entstehung der SBZ Am 9. Mai 1945, zehn Tage nachdem Hitler sich das Leben genommen hatte, wurde die bedingungslose Kapitulation Deutschlands unterschrieben. Deutschland und große Teile Europas boten ein Bild der totalen Zerstörung: Allein in Deutschland gab es 8,3 Millionen Tote, 12 Millionen Heimatvertriebene, mehr als 7 Millionen Obdachlose. Schätzungen zufolge beliefen sich die Kriegskosten auf 1,5 Billionen Dollar. Europa verlor die ...

    mehr
  • Entstehungsmythen

    Sinn und Ziel der Entstehungsmythen sind es, den Grund des menschlichen Daseins zu erklären. Sie geben Antworten auf existentielle Fragen des Menschen... wie z.B. wieso leben wir? Warum sind wir den Tieren überlegen? In fast allen Religionen ist der Mensch die Krönung der Schöpfung... Was war am Anfang?? Im alten Ägypten war der Anfang das Chaos, das eine früherer Welt gewesen sein soll, und den Rohstoff für die jetzige Welt darstellt. Laut ...

    mehr
  • Entwicklung der baukunst

    - im Laufe der Baugeschichte gibt es immer wieder Bauwerke mit besondere Ausstrahlung, die auf ihre Epoche eine typenbildende Wirkung ausüben - sie zeichnen sich dadurch aus, daß sie für die jeweiligen Bauaufgaben allgemien anerkannte Lösungen vorzuweisen haben - ihnen wande die schöpferische Kraft einer jeden Zeit in besonderem Maße zu - bei ihnen wurde auch die größte Sicherheit im Ausdruck erreicht - sie wurden zum verbindlichen Vorbild, ...

    mehr
  • Entwicklung der demokratie in england (13.-17.jhd.)

    Magna Charta Libertatum (15. Juni 1215) -lat.: ,,Große Urkunde der Freiheiten  The Great Charter -Johann I. Ohneland (John Lackland; 1199-1216 König) nach Krieg gegen König Philip II. von Frankreich --> 1/2 des franz. Festlandbesitzes verloren) von Baronen aufgezwungen; 1225 von Heinrich 111. bestätigt Inhalt: -63 Artikel, an englische Gepflogenheiten vor Zeit Johann I. angelehnt, von Adel aufgesetzt -Steuern nur unter Zustimmung ...

    mehr
  • Entwicklung der inquisition und einrichtung

    Die katholische Kirche hatte im 11. Jahrhundert den Höhepunkt ihrer Macht erreicht. Möglich war dies, da nur sie die Informationstechnik dieser Zeit, das geschriebene Wort, völlig beherrschte und auch die entsprechende Struktur besaß, damit Botschaften und Autorität bis in die entferntesten Winkel Europas zu verbreiten. Es kam auch zu einer Wiederbelebung des Handels, auch mit dem Orient. Dies hatte den Nachteil, dass damit nicht nur ne ...

    mehr
  • Vom ketzer- zum hexenprozess

    Der ,,Malleus Maleficarum\", zu Deutsch ,,Hexenhammer\", stellt eine Art Hexendogmatik dar und wurde von den beiden Inquisitoren Sprengler und Institoris verfasst. Da dieses Werk jedoch auf heftigen Widerstand stieß, erließ Papst Innozenz VII im Jahre 1484 die Bulle ,,summis desiderantes affectibus\", durch die einerseits der Zauberglaube zu einem rechtlichen Begriff werden und andererseits dieser neuen Sekte Einhalt geboten werden sollte. Inn ...

    mehr
  • Die gliederung des malleus maleficarum

    Der erste und zweite Teil behandelt die Theorie des Hexenwesens. Damit sind die verschiedensten Schandtaten der Hexen, aber auch die Praktiken zum Schutz vor diesen gemeint. Der dritte und letzte Teil stellt den wichtigsten Abschnitt für die Entwicklung des Hexenprozesses dar. Er enthält eine Art Prozessanordnung, die dem Richter genaue Hinweise gibt, wie er zum Erfolg kommen kann. Der Malleus gibt die Anweisungen zur Folter und die Interrogato ...

    mehr
  • Der hexenhammer als frauenfeindliches werk

    Im Hexenhammer tritt auch, wie in den Büchern ,,Formaricus\" von Johann Nieder und der Ketzerfibel von Nicolaus Jacquier, der Frauenhass offen zu Tage. Im gleichen Maße wie die Schriftsteller solcher Werke fanatische Marienverehrer waren, waren sie auch Frauenverächter. Sie begründeten diese angeblich stärkere Neigung des weiblichen Geschlechts zur Hexerei und zum Teufelskult mit dem angeborenen ,,Interesse der Frau an sexuellen Ausschweifungen ...

    mehr
  • Methoden zur feststellung der schuldindiz

    Um das Hexenmal, das die Besiegelung des Paktes mit dem Teufel darstellte, zu finden, wendete man die sogenannte Nadelprobe an. Es wurde dabei nach einer Hautstelle gesucht, die sich von der übrigen Haut abhob und wo, trotz des Stiches, kein Blut zum Vorschein kam. Wurde diese Stelle gefunden, war die Angeklagte hilflos verloren. Diese zur Belustigung des Volkes beitragende Hexenprobe verlief immer zum Nachteil der Frau, da jeder Mensch irgendwo ...

    mehr
  • Die anklage-

    Oft wurde eine Anklage einfach aus Neid, Hass, Willkür oder wegen Umweltkatastrophen erhoben. Folgende Merkmale und Verhaltensweisen wurden zu den Indizien gezählt: 1. Mangelnder sowie häufiger Kirchenbesuch 2. Sicheres Auftreten gleichsam als augenfällige Verteidigung 3. Aufenthalt auf einem Felde vor einem Unwetter 4. Kräutersuche 5. Verwandtschaft oder Freundschaft mit einer bereits verurteilten Hexe 6. Heimatlosigkeit 7. Schlechter Ru ...

    mehr
  • Die folter

    Als Vorläufer der Folter kann das Gottesurteil angesehen werden, das vor allem bei Inquisitionsprozessen im 13. Jahrhundert verwendet wurde. Die Methoden der Inquisitoren waren nichts anderes als eine ,,legalisierte Triebentleerung\". Wenn das zur Verurteilung notwendige Geständnis erbracht war, versuchte man von der Beschuldigten den Namen der Komplizen zu erfahren. Man glaubte nämlich, dass eine Hexe nie allein zum Sabbat gehe. Im Ketzer- und ...

    mehr
  • Warum wurden hexen verbrannt ?

    Das Feindbild ,,Hexe\" lieferte für die Bevölkerung ein Ventil um ihre Spannungen auszugleichen. Es stillte die verschiedensten Bedürfnisse, die sich aus gesellschaftlichen Missständen, Naturkatastrophen und Epidemien ergaben und ermöglichte das Ausleben zurückgedrängter sexueller und sadistischer Begierden. Auch die Buchdruckerkunst half bei der Verbreitung des Hexenwahns durch das Drucken von Flugblättern und Broschüren. Mittels ,,Hexenzeitung ...

    mehr
  • Zum forschungsstand

    Am Ende des 19. Jahrhunderts veröffentlichte ein mexikanischer Protestant namens Carrión eine Sammlung von Aufsätzen über berühmte Indianer, darunter das Porträt eines Fray Martín Durán, der angeblich im 16. Jahrhundert von der Inquisition wegen Häresie zum Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt wurde. Joaquín García Icazbalceta - ein mexikanischer Historiker - wies nach, dass diese Biographie eine Fälschung war, deren Ziel darin bestand, zu zeige ...

    mehr
  • Politische und soziale rahmenbedingungen - die konquista und ihre folgen

    Die Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus für die katholischen Könige im Jahre 1492 erfolgte in einem Augenblick, als die Rekonquista Spaniens abgeschlossen war. Die Eroberung Granadas, des letzten moslemischen Staates auf der iberischen Halbinsel, und die Vertreibung der spanischen Juden im gleichen Jahr markieren den äußeren und inneren Schlusspunkt unter diesen Prozess. Insofern kann die Entdeckung und anschließende Eroberung Amerikas ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.