Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Die eroberung stalingrads-

    Am Stadtrand Stalingrads stand die 6.Armee unter Generaloberst Paulus, um die Stadt, deren Siedlungen und Industrieanlagen sich über 50 Kilometer erstreckten, jedoch nur selten mehr als 3000 Meter breit waren, zu erobern. Zuerst wurde die Altstadt im Süden gelgen, genommen. Später verbiß sich die Wehrmacht in kleinen Kämpfen in den Ruinen der Fabriken, wo um jeden Meter blutig gerungen wurde. Am 19. November waren zwei Große Fabriken in deut ...

    mehr
  • Der ku klux klan

    Der Ku Klux Klan wurde Weihnachten 1867 In Pulaski, Tennesse gegründet. Die Gründer des Klans waren junge Männer, die Söhne jener Farmer, die den großen Sklavenaufstand Denmark Vesexs niedergeschlagen und ihn samt sechsundvierzig Mitverschworenen hingerichtet hatten. Dennoch fanden die jungen Farmer, daß die ältere Generation einen entscheidenden Fehler gemacht habe und Schuld daran trage, daß der Anteil der Schwarzen an der ameri ...

    mehr
  • Der kubismus

    Der Kubismus entstand in Frankreich um 1907 und dauerte bis zur Mitte der zwanziger Jahre. Der Name stammt vom lateinischen Wort cubus (Würfel). "Kubismus" bedeutet Umformung von Gegenständen der Natur in geometrische Kuben, anfangs wurde es als abwertende Bezeichnung verwendet. Der Grundgedanke des Kubismus stammt von Paul Cézanne: "Alle Formen in der Natur lassen sich auf Kugel, Kegel und Zylinder zurückführen.\" Durch eine große Gedächtn ...

    mehr
  • Der frühkubismus

    Als erstes kubistisches Bild gilt "Les Demoiselles d\'Avignon" von Pablo Picasso. Es entstand 1907, noch bevor man vom Kubismus als eigene Kunstrichtung sprach. Die abgebildeten Frauen sind mit blockartigen Körperformen dargestellt, auch der Hintergrund ist in geometrische Flächen gegliedert. Stoff wird nicht fließend sondern auch kantig und geometrisch dargestellt. Die Flächen sind deutlich voneinander abgegrenzt. Man sieht die Figuren aus ver ...

    mehr
  • Der analytische kubismus

    "Analyse" bedeutet "systematische, gliedernde Untersuchung". Im analytischen Kubismus wurde das Motiv in kleine geometrische Formen zerlegt, es wurde kein Unterschied zwischen Hintergrund und Motiv gemacht. Körper und Raum wurden völlig zergliedert, häufig gab es keinen Schwerpunkt auf dem Bild mehr sondern ein gleichmäßiges Netz von Flächen und Linien. Während dieser Phase verwendeten die Künstler hauptsächlich gedämpfte Farbtöne wie Braun, Gr ...

    mehr
  • Der synthetische kubismus

    Diese Phase dauerte nur wenige Jahre, sie wurde neben Braque und Picasso auch von Juan Gris und Fernand Léger beeinflusst. "Synthese" bedeutet Verbindung einzelner Teile zu einem Ganzen. Es wurde nicht mehr ein Motiv in geometrische Formen zerlegt, sondern abstrakte Formen wurden zu einem Motiv zusammengesetzt. Ein Ausspruch von Juan Gris macht diesen Unterschied deutlich: \"Machte der analytische Kubismus aus einer Flasche einen Zylinder, so w ...

    mehr
  • Der orphische kubismus

    Der orphische Kubismus oder Orphismus ist eine Sonderform, die parallel zum analytischen Kubismus entstand. Er wurde von dem Schriftsteller Apollinaire und den Farbtheorien des Chemikers Chevreul geprägt. Apollinaire malte zwar selbst nicht, vertrat den Kubismus aber als einer der ersten in der Öffentlichkeit. Besonders Robert Delaunay und seine Frau Sonja Delaunay-Terk beschäftigten sich mit dem Orphismus, typisch sind Kreisformen in bunten Fa ...

    mehr
  • Die kubistische bildhauerei

    In der Bildhauerei beschäftigten sich neben Braque und Picasso unter anderem Raymond Duchamp-Villon oder Alexander Archipenko mit dem Kubismus. Sie reduzierten Köpfe und Figuren auf wenige geometrische Grundelemente. Archipenko schuf als einer der ersten Künstler auch abstrakte Plastiken. Picasso erforschte in Skulpturen aus verschiedenen Materialien wie Holz, Metall und Papier die räumlichen Grundlagen für die kubistische Malerei. Bekannt ist ...

    mehr
  • Pablo picasso

    Der Spanier Pablo Picasso wurde anfangs vom Jugendstil und vom Spätimpressionismus beeinflusst. Schon als Jugendlicher malte er ausstellungsreife Bilder. Er ging nach Paris und beschäftigte sich mit den aktuellen Kunstrichtungen und den Werken von Cézanne, Toulouse-Lautrec, Degas usw. In der sogenannten "blauen Periode" stellte er hauptsächlich Elend, Krankheit und Armut dar, die Farbpalette beschränkte sich immer mehr auf Blautöne. Die Bilder ...

    mehr
  • Georges braque

    Georges Braque begann als Dekorationsmaler, später studierte er in Paris und wurde von den Werken Cézannes beeinflusst. Er schloss sich den Fauvisten an. Dann änderte sich sein Stil, er begann er mit kubistischen Landschaftsbildern und Stilleben und arbeitete mit Picasso zusammen. Im analytischen Kubismus verwendete er erstmals Buchstaben und das Motiv der Musikinstrumente in seinen Bildern. später während des synthetischen Kubismus stellte e ...

    mehr
  • Juan gris

    Der Spanier Juan Gris schuf anfangs Arbeiten im Jugendstil, er fand in Paris Anschluss an Pablo Picasso. Er beschäftigte sich mit dem Kubismus nicht nur in seinen Bildern, sondern hielt auch Vorträge und schrieb Texte über das Konzept des Kubismus und die Möglichkeiten der Malerei. Viele theoretische Überlegungen und Entwicklungen zum synthetischen Kubismus stammen von ihm. Er ging in der Entwicklung seiner Werke methodisch und logisch vor, dad ...

    mehr
  • Fernand léger

    Fernand Léger begann mit impressionistischer Malerei und kam dann zum Kubismus. Neben Gemälden schuf er auch Film-, Bühnen- und Wanddekorationen. In seinen Bildern kamen häufig Maschinenteile, Zahnräder usw. vor. Während der zwanziger Jahre gestaltete er auch menschliche Figuren wie Maschinen oder technische Konstruktionen, er hatte eine positive Einstellung gegenüber den neuen Entwicklungen der Technik. Typisch für seine Werke sind Röhrenforme ...

    mehr
  • Der leuchtende pfad - eine peruanische terrororganisation

    Ideologie: Der leuchtende Pfad kämpft gegen das imperialistische und kapitalistisch regierte Peru und beruft sich dabei auf Schriften von Mao-Tse-Tung. Die Gruppe wird als Leninistisch und Marxistisch eingeordnet und ist nicht parteiangehörig, Parteien werden als Unterstützung des faschistischen Regimes abgelehnt. Der leuchtende Pfad fordert von den Bürgern den Wahlboykott, um Faschismus gänzlich auszurotten. Ziele: Die Ziele des leuch ...

    mehr
  • Grundwerte des liberalismus:

    Freiheit - Gleichheit - Eigentum Freiheit: . zentraler Begriff des Liberalismus (da er das ziel der Aufklärung verfolgt)  geistige Grundströmung (im Zentrum: Freiheit des Individuum) . meint nicht: schrankenlose Freiheit  die eigene Freiheit endet dort, wo die Freiheit der anderen beeinträchtigt wird . der Einzelne würde grundsätzlich vernünftig handeln, dadurch müßten sich auch Konflikte vernünftig lösen lassen. Fal ...

    mehr
  • Liberalismus im 19. jh.

    Liberalismus in der Geschichte: Bewegung des aufstrebenden Bürgertums, welches freie wirtschaftliche, geistige und politische Entfaltung im 19 Jahrhundert anstrebt. Die Beschränkung der persönlichen Freiheit durch Staat, Gesellschaft und Kirche wurde abgelehnt. Blütezeit: Industrialisierung und die Zeit des wirtschaftlichen Aufstiegs des politischen bevorrechtigten Bürgertums Warthburgfest: . 18./19.Okt.1817 . veranstalten von d ...

    mehr
  • Liberalismus im kaiserreich (1871-1918)

    . 2 liberale Parteien: 1. Nationalliberale Partei (Zusammenarbeit mit Bismarck) 2. Freisinn-/Fortschrittspartei (Opposition/ gegen Regierung) . Attraktivität des Liberalismus auf die Wähler nimmt ab (71-18) . Gründe: keine eindeutig klassifizierbare Wählerschicht, starke Zersplitterung  kein Rückhalt in größeren Interessengruppen, keine Einigung des nationalen und liberal-demokratischen Flügels, kein eindeutig festgelegtes Ziel ...

    mehr
  • Liberalismus in der weimarer republik (1918-1933)

    . Revolution 1918 als Sieg des Liberalismus . demokratische Verfassung/Grundrechte/parlamentarsiche Demokratie . wirtschaftliche Freiheit der Unternehmen und Tarifparteien . Freiheit der kunst und des Geistes . Niedergang als Folge der Weltwirtschaftskrise 1929, da Liberale zwischen linken und rechte Positionen aufgerieben wurden 1919: 18,6 % DDP 4,4% DVP 1928-33: 4,9% DDP 8,7% DVP 3,7% ...

    mehr
  • Liberale ziele der fdp in der heutigen zeit

    . Grundfreiheit (liberale Grundrechte) . Zielgruppe: Mittelstand, mittelständige Unternehmer ("Partei der Besserverdienenden") Eigenintiative (private Versicherungen) . Familienunterstützung, Gleichbehandlung ehelich-uneheliche Kinder . individuelle Lebensgestaltung . steuerliche Entlastung von Familien . gerechtere Renten . Umweltschutz, gegen Zerstörung der Rohstoffe (Luft, Wasser etc.) . Wirtschaftspolitik des Fortschritts . Vernu ...

    mehr
  • Liberalismus nach 1948

    . 1948: Zusammenschluß der Landes- und Zonenparteien der Westzonen unter dem Namen "Freie Demokratische Partei" (FDP) . verschiedene liberale Grundströmungen: 1. national-demokratisch: gegen Sozialismus und Gewerkschaften (vertreten durch Erich Mende) 2. traditionell-bürgerlich: liberal-demokratisch und föderalistisch (vertreten durch Theodor Heuss und Reinhold Maier) 3. sozial-liberal: Berufung auf Friedrich Naumann, anti-liberal und ze ...

    mehr
  • Die deutsche luftwaffe und ihre probleme:

    Einleitung: Die Deutschen (und später Hitler) haben schon weit bevor es ihnen erlaubt wurde eine Luftwaffe zu haben angefangen eine Luftwaffe aufzubauen. D.h. sie haben angefangen Piloten zu schulen, Flugzeugteile/Waffen zu bauen und nach neuen Flugzeug- und Waffentechniken zu forschen. Die Deutschen hatten währen der Zeit von der Entstehung des Versailler Vertrages bis zur Auflockerung des Versailler Vertrages (1935) offiziell nur 20 Forsc ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.