Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Reparationen und "erfüllungspolitik"

    Die Frage nach den Reparationen entwickelte sich zum beherrschenden politischen Thema. Die Siegermächte, besonders Frankreich, gingen davon aus, daß Deutschland den, im Versailler Vertrag auferlegten Pflichten, vollständig nachzukommen habe ohne Rücksicht auf die eigene wirtschaftliche Situation .Doch Deutschlands Staatshaushalt war zerrüttet, und so strebte die Außenpolitik nach Revision mancher Bestimmungen, was aber auf diplomatischsten Wege ...

    mehr
  • Der verfall der deutschen währung

    Seit 1918 beschleunigte die Inflation sich ständig. Durch Kriegsanleihen wuchsen die Staatsschulden bis1919 auf 144 Milliarden Mark. Doch auch nach Kriegsende wurde ein riesiger Geldbedarf benötigt. Da mußten die Familien gefallener Soldaten, Kriegsinvaliden, Arbeitslose und Flüchtlinge unterstützt werden und verzinste Kriegsanleihen - von mehr als 100 Milliarden Mark - und Sachlieferungen gezahlt werden. Doch gegenüber diesen Unsummen von Ausgab ...

    mehr
  • Die ruhrkrise als anfang der "hyperinflation"

    Ende 1922 war Deutschland im Lieferrückstand für Kohle und Holz. Dies wurde als vorsätzlicher Bruch der Zahlungsbestimmungen angesehen , entgegen der Stimme des britischen Delegierten der Reparationskommission. Am 9.1.1923 sandte man deshalb eine französische Ingenieur- Kommission ins Ruhrland, die das Kohlesyndikat kontrollieren und den Transfer der vertraglich festgelegten Lieferungen gewährleisten sollten. Mit ihnen kamen französische und be ...

    mehr
  • Der versailler vertrag--

    Die Bestimmungen Gebietsabtretungen: - Elsaß-Lothringen & Eupen-Maldey - Ausnutzung des Saargebietes für 15 Jahre durch Frankreich, Verwaltung durch Völkerbund + anschließender Volksentscheid für Zugehörigkeit - Posen & Westpreußen an Polen, Danzig wird Freie Stadt, Memelgebiet, Ostpreußen wird durch polnischen Korridor von Dtl. getrennt - Volksabstimmung über Zugehörigkeit in Masuren, Oberschlesien und Schleswig - Verbot des österrei ...

    mehr
  • Der vier-jahresplan

    Unter Führung des Reichswirtschaftsministers Schacht gelang es, die deutsche Handelsbilanz trotz großer Probleme, trotz des zurückgangenen Anteils Deutsch- land am sich wieder belebenden Welthandel, einigermaßen ausgeglichen zu halten. Doch seine Absichten, Deutschland auf rationale Weise zu einem er- starkenden Partner der Welthandelswirtschaft zu machen, standen im Gegen- satz zu den Zielen Hitlers. Auf dem Parteitag 1936 konnte Hi ...

    mehr
  • Die rolle der großen konzerne

    Die Nutznießer des Vierjahresplanes waren die zur Aufrüstung beitragenden Industrie- zweige. Dies waren einmal die Bereiche, die in der Förderung von Kohle und Eisen tätig waren, und die Schwerindustrie. Zum Vergleich Kohleförderung: 1933 107 Mio t 1938 186,4 Mio t (mit Saarland und Österreich) Eisenerzgewinnung: 1932 2,6 Mio t 1938 15 Mio t Doch obwohl sich diese großen Konzerne vom Vierjahresplan Gewinn versprachen, waren die In ...

    mehr
  • Die rolle der großen konzerne-

    Ziel der NS-Führung war die Autarkie Deutschlands, die Unabhängigkeit von anderen Staaten. Neben den Konzernen der Schwerindustrie hatte das Riesenunternhemen der IG Farben eine führende Position erworben. Wirtschaftliche Interessen der IG- Farben fanden ihren Einfluß in die Abfassung des Vierjahresplanes. Der leiten- de Direktor der IG-Farben, Carl, Krauch, war mit einer Vielzahl anderer Ange- höriger dieses Konzerns tätig in der Be ...

    mehr
  • Der vietnamkrieg (1965-1975)

    Einleitung: Die Hilflosigkeit der Kolonialmacht Frankreich und die immer stärker werdende Armee des Vietminh ("Viet Nam Doc Lap Dong Minh Hoi" = "Liga für die Unabhängigkeit des Vietnams), die für die Unabhängigkeit ihres Landes kämpfte und unter kommunistischer Führung stand, veranlasste die amerikanische Regierung ab 1950 nach einem entsprechenden französischen Hilfeersuchen zu umfangreicher Finanzhilfe und zur Entsendung amerikanischer Mili ...

    mehr
  • Der vietnam krieg (1956-1973)

    Vietnam war ein Land des Krieges. Schon im 19. Jahrhundert wurde Vietnam von den Franzosen besetzt und als deren Kolonie annektiert. Die Ausbeutung begann. Während des zweiten Weltkrieges vertrieben Japaner die Franzosen, doch auch sie beuteten Vietnam brutal aus. Nach 1945 versuchen die zurückgekehrten Franzosen "ihren" Herrschaftsanspruch geltend zu machen, stoßen dabei aber auf starken Widerstand der, 1941 im Exil gegründeten, Vietminh. ...

    mehr
  • Der vietnam krieg

    Der Staat Vietnam im fernen Osten kommt im 20. Jahrhundert nicht zur Ruhe. Bereits in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts haben die imperialistischen Mächte Großbritannien und Frankreich ihre Überlegenheit auch in Indochina ausgespielt. Mit Waffengewalt bringen sie unter anderem Vietnam in ihren Besitz. Die Ausbeutung Vietnams beginnt. Nach dem 2. Weltkrieg versuchen die Kolonialmächte ihre ehemaligen Kolonialbesitzungen in Hinter ...

    mehr
  • Der vietnamkrieg (1946-1975)-

    Indochinakrieg (1.Phase von 1946-1954): Dieser Krieg wird als eigenständiger Krieg beschrieben. In Hanoi kam es am 2.September. 1945 zur Errichtung der Demokratischen Republik Vietnam. Die Forderung von Ho Chi Minh, Führer des Vietminh, nach uneingeschränkter Souveränität führt zu einem militärischen Konflikt mit Frankreich (wollte Kolonialherrschaft in Indochina widerherstellen). Der Krieg brach im November 1946 aus, als französische Krie ...

    mehr
  • Vietcong / fnl

    Abkürzung für Viêt Nam Công San: "vietnamesische Kommunisten". Im Vietnamkrieg gebrauchte Bezeichnung für den militärischen Flügel der Front National de Libération du Vietnam Sud (FNL, Nationale Befreiungsfront von Südvietnam). Diese wurde 1960 von Nordvietnam ins Leben gerufen, um die Regierung in Südvietnam zu stürzen und Vietnam zu vereinigen. Ursprünglich bestand die FNL aus Kadern der Vietminh aus dem Süden, die d ...

    mehr
  • Ho chi minh

    Ho Chi Minh (vietnamesisch: "der nach Erkenntnis Strebende") wurde am 19. Mai 1890 in dem Dorf Kim Lien in Annam (Zentralvietnam) geboren. Sein Vater war Beamter und hatte aus Protest gegen die französische Herrschaft über Vietnam den Dienst quittiert. 1911 heuerte Ho Chi Minhals Koch auf einem französischen Schiff an, fuhr nach Europa und lebte ab 1913 in Frankreich und England, wo er unter anderem als Journalist arbeitete. Nach dem 1. Weltkr ...

    mehr
  • Le duc tho

    Le Duc Tho, eigentlich Phan Din Khai, wurde am 14. Oktober 1911 in Dich Le, Provinz Tonking in Nordvietnam, geboren. Er zählte 1930 zu den Begründern der Kommunistischen Partei Indochinas und war 1941 Mitbegründer des Vietminh. Wegen seiner politischen Aktivitäten wurde er von der französischen Kolonialmacht zweimal inhaftiert (1932-1936 und 1939/40). Le Duc Tho stieg bis in die Spitze der Kommunistischen Partei von Nordvietnam auf. Seit 1945 geh ...

    mehr
  • Ngo dinh diem

    Ngo Dinh Diem wurde am 3. Januar 1901 in Kwang Binh (Annam) geboren. In den dreißiger Jahren war er unter Bao Dai Innenminister, legte aber sein Amt nieder, als die französische Kolonialverwaltung Reformen in Vietnam ablehnte. Nach dem 2. Weltkrieg sprach er sich sowohl gegen eine Zusammenarbeit mit den Japanern und den Franzosen, wie auch mit den kommunistischen Vietminh unter Ho Chi Minh aus. 1950 ging er ins Ausland und verbrachte die folgende ...

    mehr
  • Vietminh

    Kurzform für Viêt Nâm Dôc Lâp Dông Minh Hôi: Liga für die Unabhängigkeit Vietnams. Die Vietminh wurde 1941 unter Federführung der Kommunisten gegründet, als Vietnam unter japanische Besatzung geriet. Neben der Kommunistischen Partei Indochinas, unter dem charismatischen Politiker Ho Chi Minh, gehörten ihr zahlreiche kleinere Parteien an; gemeinsames Ziel war die Befreiung von jeglicher Kolonialherrschaft. Damit legte sie den Grundstein für eine ...

    mehr
  • Lyndon baines johnson

    Johnson wurde am 27. August 1908 in Stonewall (Texas, USA) geboren. Er war kurzzeitig Lehrer an einer High-School und von 1930 bis 1935 Mitarbeiter des US-Kongresses. 1937 wurde Johnson für die Demokraten ins Repräsentantenhaus gewählt und 1949 für den Bundesstaat Texas in den US-Senat. 1953 übernahm er den Vorsitz der Fraktion der Demokraten im Senat. Nach seiner Niederlage gegen John F. Kennedy bei der Nominierung des demokratischen Präside ...

    mehr
  • Johnson vietnampolitik

    Johnson verstärkte entgegen seinen Wahlversprechungen das Engagement der USA in Vietnam. Bis Mitte 1965 erhöhte er das von Kennedy bewilligte Kontingent von 17 000 auf 125 000, bis Mitte 1967 auf 480 000 und bis Ende 1968 auf 550 000 Mann. Trotz dieser Verstärkung und der von Johnson angeordneten systematischen Bombardierung Nordvietnams, sowie des Einsatzes der US-Air Force erwiesen sich alle Siegesprophezeiungen der US-Generäle und des Vertei ...

    mehr
  • Richard milhous nixon

    Nixon wurde am 9. Januar 1913 in Yorba Linda (Kalifornien) in einfachen Verhältnissen geboren. Er studierte Jura, war in Whittier (Kalifornien) als Anwalt tätig, meldete sich 1942 zur Marine und war während des 2. Weltkrieges Versorgungsoffizier im Südpazifik. 1946 wurde Nixon republikanischer Abgeordneter im US-Repräsentantenhaus. 1948 und 1949 erlangte Nixon als Mitglied des House Committee on Un-American Activities im so genannten Fall His ...

    mehr
  • Nixons vietnampolitik

    Nixon überließ Routine- und Verwaltungsangelegenheiten seinen Beratern und konzentrierte sich selbst auf die Außenpolitik. Zusammen mit seinem engsten außenpolitischen Berater Henry A. Kissinger gab Nixon der amerikanischen Außenpolitik eine neue Richtung: Er bemühte sich um die Beendigung des Vietnamkrieges und um die Verbesserung der Beziehungen zur UdSSR und zu China. Er befahl den schrittweisen Abzug der 500 000 US-Soldaten aus Südvietnam; de ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.