Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Kolonien unter bismarck (1871-1890):

    Aufgrund seiner Außenpolitik hatte Bismarck den Erwerb von Kolonien bis 1884/85 abgelehnt. Zudem waren Kolonien für den Staat immer eine kostspielige Sache, die eigentlich nur für die Wirtschaft Vorteile brachten. Der Reichskanzler wollte nicht die Gefahr von Spannungen mit Frankreich und England eingehen. 1884/85 folgte aus außen- (Prestige) und innenpolitischen (viele Zeitgenossen forderten, dass auch Deutschland Kolonien besitzen sollte) s ...

    mehr
  • Politik unter wilhelm ii (1888-1914):

    1891 Gründung des Alldeutschen Verbandes zur Durchsetzung imperialer Interessen. Dieser Verband ist sehr nationalistisch eingestellt. Sie wollen großgermanisches Reich und behaupten das deutsche Volk benötige einen größeren "Lebensraum". 1890-1894: Leo von Caprivi ist Reichskanzler. 1890: Deutschland erhält im Tausch mit England Helgoland gegen Sansibar. 1897: Deutschland erzwang von China einen Pachtvertrag für Tsingtau. 1898: Begi ...

    mehr
  • Unterhalt der kolonien

    Um diese Kolonien behalten zu können, mußte das Deutsche Reich sehr viel Geld für das Militär aufbringen, das die Aufstände der Einheimischen blutig niederschlug. So kamen beispielsweise beim Maji-Maji-Aufstand in Ostafrika allein 100.000 Menschen ums Leben. Als sich das Viehzüchtervolk der Hereros in Südwestafrika gegen die deutschen Besatzer auflehnte, vertreiben die Soldaten sie bis in die Wüste, wo mehr als die Hälfte von ihnen einen qualvo ...

    mehr
  • Leben im / um´s leprosenhaus

    W ir verfügen über keinerlei Auskünfte , wie es den Aussätzigen in ihren Hütten vor der Stadt erging. Nur indirekt und zwischen den Zeilen läßt sich aus den spärlich vorhandenen Urkunden etwas darüber herauslesen. Aussätzige konnten keine produktive Tätigkeit ausüben, konnten nichts erzeugen, das sie zu ihrem Unterhalt verkaufen könnten, da nichts was sie besitzen von einem gesunden Menschen benutzt werden durfte. Daher war gestattet dem Be ...

    mehr
  • Leben plinius:

    Gaius Plinius Caecilius Secundus wurde im Jahre 61 oder 62 n.Chr. - während der Regierungszeit Neros - in Novum Comum am Lacus Lavius, heutiges Como am Lago di Como, geboren. Sein Vater L. Caecilius Secundus starb schon sehr früh und wird daher auch nicht Plinius' Briefen erwähnt. Auch seine Mutter scheint nicht lange gelebt zu haben, da er sie in seinem Brief mit Schilderung des Vesuvsausbruchs als hochbetagte und gebrechliche Frau beschrieben ...

    mehr
  • Leben und kultur des nordamerikanischen indianer vor dem ein dringen der weißen am beispiel der hopi, navajo und irokesen

    I.) Leben und Kultur des nordamerikanischen Indianer vor dem ein dringen der Weißen am Beispiel der Hopi, Navajo und Irokesen ! Die Hopi (Moki) Indianer: Geschichte: Der Name Hopi bedeutet soviel wie "friedliches Volk" und im Gegensatz zu den Navajo Indianer, die immer andere Stämme überfielen, waren die Moki wirklich friedlich. Man nimmt an, daß die Kultur der Hopi-Indianer schon über 7 000 Jahre alt ist. Wenn man den Überlieferungen d ...

    mehr
  • Leben und werk cäsars

    Biographie 1.1 Cäsars politischer Aufstieg 100 v. Chr. geboren durch Kaiserschnitt (Gaius Julius Caesar) Politisch stand er der Partei der Popularen (Volkspartei) nahe Popularen: Kaufleute und Bankiers  Ritterstand Klein- und Mittelbauern  Händler  die Plebs, die Plebejer Besitzlose Bürger (P ...

    mehr
  • Leben und werk ciceros

    1. Biographie 106 v. Chr. geboren in Arpinum (Marcus Tullius Cicero) [Pränomen, Nomen, familia Cocnomen(Beiname)] Vater: kleiner Gutsbesitzer; gehörte zum Ritterstand, also nicht zum eigentlichen Hochadel, der Nobilität kam früh nach Rom: Ausbildung in Rhetorik, Philosophie und Jura 79-77 Studienreise nach Griechenland 77-76 erste Anwaltstätigkeit in Rom hielt exzellente Gerichtsreden  wurde so populär, dass er frühzeitig ...

    mehr
  • Leben und werke des apuleius

    1. Leben des Apuleius: - er war ein Zauberer und Gaukler, Priester und Philosoph, Redevirtuose und Universalgelehrter und vor allem Dichter - wurde unter der Regierung des Kaisers Hadrian um 125 n.Chr. in der röm. Kolonie Madaura geboren (im Osten von Algerien) ï,® war Afrikaner - Muttersprache war das Punische; Lateinisch und Griechisch muÃYte er als Fremdsprache erlernen - Vater höchster Beamter in Madaura, erzog seinen Sohn vortre ...

    mehr
  • Lebenslauf des caesars

    100 v. Chr. Am 23. Juli geboren, die Familie der Julier ist patrizisch 84 C. heiratet Cornelia, die Tochter Cinnas, wird zum flamen dialis (Zeuspriester) 80-78 Kriegsdienst in Kleinasien; Teilnahme an der Eroberung Mitylenes, Auszeichnung mit dem corona civita. 77 C. Klagt Konsul Dolabella wegen Ausbeutung der Provinz Makedonien an 75 Reise nach Rhodos, um dort Rhetorik zu studieren; Caesar wird vorübergehend von den Seeräubern ge ...

    mehr
  • Lecch - arlberg

    Höhe: 1450-2753 m Fläche: 92km2 Einwohner: 1380 Ortsteile: Lech, Oberlech, Zug, Stubenbach Geschichte: Lech wurde 1059 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Die Dauerbesiedlung erfolgte um 1300. Die ersten Siedler waren die Walser, die aus dem schweizerischen Wallis stammten. Der Ort erhielt seinen Namen nach dem Fluß Lech, was auf "Licca" zurückgeht und Steinwasser bedeutet. Die Bevölkerung lebte ausschließlich von Milchwirtschaft und ...

    mehr
  • Leitgedanken stresemanns

    Stresemanns formulierte seine Ziele am 7.9.1925 in 3 Punkte. Er wollte primär die Reparation für Deutschland erträglich machen, den Frieden sichern und dem zufolge die Wiedererstärkung Deutschlands. Sekundär strebte er den Schutz der Ausländerdeutschen. Tertiär zielte Stresemann die Korrektur der Ostgrenze an, also die Wiedergewinn von Danzig und des polnischen Korridors sowie die Korrektur der Grenze in Oberschlesien. In den Hintergrund ...

    mehr
  • Erläutern sie in welchem verhältnis diese gedanke zu den gedanken zu den bestimmungen des versailler vertrages stehen.

    Stresemann war ein Gegner des Versailler Vertrages und versuchte diesen anzufechten. Höchstens der erste Punkt des Versailler Vertrages könnte so ausgelegt werden, dass er mit Stresemanns Gedanken im Konsens steht. In diesem Punkt steht, dass die Verwaltung der deutschen Kolonien im Auftrag des Völkerbundes erfolge. Wäre Deutschland entsprechend Stresemanns Gedanke Ratsmitglied im Völkerbund geworden, so hätte man Einfluss auf den Schutz der A ...

    mehr
  • Wladimir iljitsch lenin -

    1870 - 22. April: Lenin wird als Wladimir Iljitsch Uljanow in Simbirsk (ab 1924: Uljanowsk; inzwischen zurückbenannt) - als Sohn eines in den Adel aufgestiegenen Schulinspekteurs und einer Gutsbesitzertochter geboren - Geschwister: 2 Brüder; 2 Schwestern 1879-1887 - Gymnasium in Simbirsk  früh Anhänger der Lehre von Karl Marx - Lenin bereits mit marxistischen Schriften - 1886, 14 Jan. Vater stirbt - Bruder Alexander wird w ...

    mehr
  • Les annes vingt aux etats-unis: la prosperite

    1 Le succès économique 1.1 Innovations industrielles 1.2 Concentration et standardisations 1.3 Nouvelles perspectives 2 Les changements sociaux 2.1 Mode de vie 2.2 Mentalité 3 Problèmes de ce développement rapide 3.1 Criminalité 3.2 Racisme 3.3 Optimisme fatal Branche Début Fin Automobiles 2000000 30000000 Entreprises d'automobiles 181 44 Banques 30000 22000 Entreprises à chiffre d'affaires >1000000$ 2,2% 5,6% Main-d'oeuvre ...

    mehr
  • Elisabeth imperatrice d'autriche et reine de hongrie

    Elisabeth est née le 24 decembre 1837 à Munich. Elle est la quatrième enfant du duc Maximilian de Bavière et de Marie Ludovika, la fille des rois de Bavière. Elle a eu une enfance très heureuse à Possenhofen. Le 18 août 1853 elle s'est fiancée avec l'empereur Francois Joseph et une année plustard, le 24 avril 1854, ils se marient. Aprés le mariage ils passent leur lune de miel dans le château de Laxenburg. Elle aime son mari mais déjà penda ...

    mehr
  • Marie antoinette

    Marie Antoinette est née le 2 novembre 1755 comme quinzième enfant de l'empereur Francois 1er et de l'imperatrice Marie Therèse. En 1770 Marie Antoinette a epousé Louis XVI, le dauphin de France. En 1774 Louis XV est mort et Louis XVI est devenu le roi de France. Les rois se sont installés à Versailles. Là ils vivaient dans l'opulence et l'amusement. En 1778 Marie Antoinette a mis au monde une fille, Marie Therèse et en 1781 Louis, le dauphin e ...

    mehr
  • La tragédie de mayerling

    Le dauphin d'Autriche Rudolf était marié avec Stephanie de Belgique. Il n'était pas heureux par son mariage. Il avait une affaire avec la baronne Mary Vetsera. Après une querelle entre Stephanie et Mary Vetsera le 27 janvier 1889, Rudolf et son père Francois Joseph ont eu un entretien trés long. Le 29 janvier Mary Vetsera a était ravi par Rudolf dans son château de chasse à Mayerling où ils s'ont suicidé. Mary Vetsera est enterrer dans le ci ...

    mehr
  • De la revolution en 1789 jusqu'a la restauration

    Avant la révolution en 1789 le roi était un monarque absolu. Les états généraux n\'avaient plus été convoqués depuis plus d\'un siècle. Face à la banqueroute de l\'état, Louis XVI les a convoqués en 1789 pour assainir les affaires financières. En juin 1789, les états généraux se proclamèrent Assemblée nationale constituante. Les biens du clergé sont déclarés biens nationaux et sont vendus pour acquitter les dettes. En 1791 la Constitution de S ...

    mehr
  • La deuxieme republique et le second empire

    La crise économique des années 1846 - 1848 mena à la révolution de 1848 et la chute du Roi Louis Philippe Ier : La 2e République fut proclamée. D\'abord démocratique, elle devint de plus en plus autoritaire après l\'insurrection ouvrière en juin 1848 et les élections présidentielles, lors desquelles Louis Napoléon Bonaparte arriva au pouvoir. Le 2 décembre 1851, Louis Napoléon imposa un régime présidentiel autoritaire lors d\'un coup d\'état, q ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.