Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Das 6. flugblatt

    Kommilitonen ! Kommilitoninnen ! Erschüttert steht unser Volk vor dem Untergang der Männer von Stalingrad. Dreihundertdreißigtausend deutsche Männer hat die geniale Strategie des Weltkriegsgefreiten sinn - und verantwortungslos in Tod und Verderben gehetzt. Führer, wir danken dir ! Es gärt im deutschen Volk : Wollen wir weiter einem Dilettanten das Schicksal unserer Armeen anvertrauen ? Wollen wir den niederen Machtinstinkten einer Parteic ...

    mehr
  • Der deutsche widerstand 1933 - 1945 -

    Definition: Eine Widerstandsbewegung ist die aktive Auflehnung gegen ein Regime, das als unrechtmäßig, tyrannisch oder als aufgezwungen empfunden wird, insbesondere die geheime Umsturzbewegung in totalitären Staaten, die die freiheitliche Selbstbestimmung eines Volkes erstrebt. Probleme des politischen Widerstands: - Hitlers \"Mein Kampf\" nicht ernstgenommen, als ideologische Theorie abgetan - Naziherrschaft wurde als \"kurzes Zwische ...

    mehr
  • Beginn des kalten krieges

    Stalin war nicht bereit die Gebietserwerbung die ihm der Pakt mit Hitler gebracht hatte, wieder aufzugeben. Er konnte sie sogar noch erweitern (Siehe S. 375). Über diese erhebliche Ausweitung ihres eigenen Staatsgebietes hinaus, schuf sich die Sowjetunion in dem kommunistischen Satellitengürtel (ein Gürtel von ihr völlig abhängiger Staaten) in Osteuropa und Teilen Mitteleuropas ein neues Imperium. Die kommunistischen Staaten wurden gezwungen mi ...

    mehr
  • Rüstungswettlauf

    Die USA verließen sich lange auf ihre rüstungstechnische Überlegenheit und drohten den Sowjets für den Fall eines Angriffs massive Vergeltung an. Als die Sowjets jedoch 1957 als erste einen Weltraumsatelliten (Sputnik) um die Erde kreisen ließen, bewiesen sie, dass sie leistungsfähige Raketen besaßen, mit denen sie sogar den amerikanischen Kontinent bedrohen konnten. Die Amerikaner mussten fortan mit der Ebenbürtigkeit der Sowjetunion bei den s ...

    mehr
  • Berlin-krise

    Nachdem Chruschtschow seine Parteiführerherrschaft gefestigt hatte und die Satellitenstaaten unter Kontrolle hatte versuchte die Sowjetunion in amerikanische Interessenzonen einzudringen. 1958 forderten die Sowjets die Westmächte auf, ihre Truppen aus Berlin abzuziehen um Berlin eine selbstständige politische Einheit werden zu lassen. Die Westmächte weigerten sich, nahmen aber dafür die Teilung Berlins in 2 Teile durch den Bau der Mauer (1961) ...

    mehr
  • Kuba-krise

    1956 stürzte Fidel Castro auf Kuba die herrschende Diktatur und errichtet eine kommunistische Diktatur. Im Oktober 1962 errichteten die UdSSR in Mitten des amerikanischen Machtbereiches einen offensiven Militärstützpunkt mit Raketenbasis auf Kuba, dass nur mit der neuen Diktatur möglich war. Als Reaktion darauf verhängte die USA eine Seeblockade über Kuba und forderte die Sowjetunion zum sofortigen Abbau der Anlagen auf. Zu diesem Zeitpunkt sta ...

    mehr
  • Korea-krieg

    Nach dem 2.Weltkrieg wurde Korea zwischen den USA und der UdSSR aufgeteilt. Nach dem Abzug der beiden Besatzungsmächte strebte jede Regierung nach der Ausdehnung des eigenen Machtbereiches. Im Juni 1950 sah sich Nordkorea durch das kommunistische China und die materielle Unterstützung durch die Russen stark genug, um Südkorea einzunehmen. Dies gelang auch fast, bis die UN amerikanische und verbündete Truppen in das hilflose Südkorea entsandte. ...

    mehr
  • Stationen des kalten krieges

    1945 Ausbreitung des sowjetischen Einflusses über Osteuropa 1947 Kommunistischer Aufstand in Griechenland  Truman-Doktrin 1948 Machtergreifung der Kommunisten in der Tschechoslowakei sowjetische Blockade Berlins Währungsreform in der deutschen Westzone Beginn des Nahostkonflikts Marshallplan 1949 Erste sowjetische Atombombe Sieg der Kommunisten in China Gründung BRD und DDR Gründung der NATO (North Atlantic Treaty Organizati ...

    mehr
  • Die französische revolution - --

    Die französische Revolution entstand durch folgende grundlegende Ereignisse (aus: Die französische Revolution: Das Bürgertum drängt an die Macht) 1789 5.5 Zusammentreffen der Generalstände 17.6 Die Vertreter des dritten Standes erklären sich zur Nationalversammlung 14.7 Sturm auf die Bastille Juli/August la grande Peur (die große Furcht) 4./5.8. Beschlüsse der Nationalversammlung zur Beseitigung der Feudalität 26.8. Erklärung der Mens ...

    mehr
  • Die kurden

    Geschichte : Die Kurden zählen zu den Indogermanischen Völkern. 632 n. Chr. Annahme des Islams und Besiedlung von Kurdistan. Sprache ist das Kurdische, eine Sprache des westpersichen Zweiges der indogermanischen Sprachen die in fünf Gruppen untergliedert wird : Nordkurdisch, Mittelkurdisch, Südkurdisch, Zazaki und Gorani. Die 1. Teilung Kurdistans wurde durch Perser und Osmanen 1514 durchgeführt und zugunsten des Osmanischen Reiches 1639 ver ...

    mehr
  • Die pest - "der schwarze tod"

    Ursprünglich war die Pest eine endemische Krankheit wildlebender Nagetiere (Zoonose) in dünn besiedelten Gebieten Asiens, Afrikas und Amerikas (Silvatische Pest). Hier erkranken unter anderem Murmeltiere, Hamster, Erdhörnchen, Springmäuse, Wiesel und Kaninchen. Unter ihnen wird die Pest durch zahlreiche Floharten verbreitet. In deren Vormägen vermehren sie sich und blockieren so den Zugang zum Magen. Bei erneutem Biss wird das angesaugte Blut m ...

    mehr
  • Ägypten --

    Einwohner: ca. 55 Mio. Fläche: 1 001 449 km Hauptstadt: Kairo Amtssprache: Arabisch Währung: 1 ägyptisches Pfund = 100 Piaster Staat und Recht: Präsidialrepublik; Staatsoberhaupt ist der Präsident, der vom Volk für 6 Jahre gewählt wird. Er bestimmt mit der von ihm ernannten Regierung die Politik und ist oberster Inhaber der Exekutive. Die Legislative liegt beim Parlament, der Nationalversammlung (444 vom Volk auf 5 Jahre gewählte und 10 ...

    mehr
  • Artikel: antisemitismus

    In den Nürnberger Gesetzen werden Gründe dafür genannt, dass es unerlässlich sei, die Juden zu verfolgen und zu vernichten. Die Gesetze: Blutschutzgesetz: Verbot von Eheschließung Verbot außerehelichen Verkehrs zwischen Juden und Ariern Reichsbürgergesetz: Nichtarier wurden aus der Reichsbürgerschaft ausgeschlossen Reichsflaggengesetz: Erklärte die Hakenkreuzflagge zur Reichs- und Nationalflagge Erbgesundheitsgesetz: Es verbot Ehe ...

    mehr
  • Atombombe---

    Der zuständige General Groves hatte als Testgelände für die Zündung der ersten Atombombe eine Felswüste bei Alamogordo in Neumexiko ausgewählt. Dort begann am 16. Juli 1945 um 5.30 Uhr das Atomzeitalter mit einem Blitz, der noch in 400 km Entfernung den Himmel erleuchtete und der in Bodennähe heller als viele Sonnen war. Ein riesiger Feuerball wuchs auf 1½ Kilometer Durchmesser an. Die Erde bebte. Eine heiße Druckwelle verbreitete sich nach all ...

    mehr
  • Außenpolitik ludwigs xiv.

    Ludwig XIV. wurde 1643 als Sohn Ludwigs XIII. und Annas von Österreich nach 20jähriger kinderloser Ehe geboren. Nach dem Tod Ludwigs XIII. übernahm Anna die Regierung für ihren Sohn, mit Unterstützung durch Kardinal Mazarin. 1660 wurde die durch den Pyrenäenfrieden (1659) vereinbarte Heirat zwischen Ludwig und seiner Cousine Maria- Theresia (Spanien) vollzogen. Nach dem Tod Kardinal Mazarins (1661) übernahm Ludwig selbst die Regierungsgeschäf ...

    mehr
  • Bismarck und der kulturkampf---

    Reichskanzler Otto von Bismarck  Katholizismus ( Zentrumspartei) (Protestant) Papst Pius IX. Liberale Bewegung Reichstagsabgeordneter Ludwig Windthorst  "Kanzelparagraph" (10.12.1871): verbietet den Geistlichen, ihr Amt zu politischen Zwecken zu missbrauchen  Schulaufsichtsgesetz (11.3.1872): legt Aufsicht über alle öffentlichen und privaten Schulen in staatliche Hände  Obligatorische Zivilehe ...

    mehr
  • Das augusteische zeitalter--

    . Julisch-Claudische Dynastie (Stadtrömer) Augustus 27 - 14 n. Chr. Tiberius 14 - 37 Caligula 37 - 41 Claudius 44 - 54 Nero 54 - 68 . Das 3-Kaiserjahr Galba Otho Vitellius . Flavische Dynastie (Italer) Vespassian 69 - 79 n. Chr. (Klosteuer, erster staatlich besoldeter Lehrer) Titus 79 - 81 (Eroberer v. Jerusalem, Zerstörer des Salomon Tempels, Titusbogen in Rom als Triumph über die Juden) Domitian 81 - 96 (Br ...

    mehr
  • Ursachen und anlass

    Großbritannien war Anfang des 20. Jahrhunderts die Kolonialmacht. In Deutschland war eine rasche ökonomische Entwicklung im Gange. Durch die Flottenrüstung Deutschlands sah sich Großbritannien in seiner Vorherrschaft bedroht. Es folgte die Schaffung von Blöcken: Der Dreibund zwischen Deutschland, Österreich-Ungarn, und Italien. Der französisch russische Zweibund, und die Entente cordiale zwischen England und Frankreich, in die 1907 auch R ...

    mehr
  • Das jahr 1914 -

    Am 13.7. wurde ein Ultimatum von Österreich an Serbien gestellt. Es besagte, dass Serbien die serbische Freiheitsbewegung unterdrücken und die Attentäter durch österreichische Gerichte verurteilt werden sollten. Jedoch folgte am 28.7 die Ablehnung des Ultimatums worauf Österreich-Ungarn mit deutscher Unterstützung Serbien den Krieg erklärte. Schon kurz darauf, am 29.7., stellte Deutschland Belgien ein Ultimatum indem die Gewährung des Dur ...

    mehr
  • Das jahr 1915 -

    Ab 4.2. herrschte ein uneingeschränkter deutscher U-Boot-Krieg. Die deutschen U-Boote torpedierten Kriegsschiffe und neutrale Handelsschiffe ohne Vorwarnung in den zum Seekriegsgebiet erklärten Gewässer um Großbritannien. Am 7.5. wurde das britische Passagierschiff "Lusitania" versenkt. Darauf ging eine Kriegsdrohung der USA bei den Deutschen ein, worauf sie ihren U-Boot-Krieg einschränkten. Deutschlands Ziel in dieser Phase des Krieges wa ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.