Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Kennzeichen der romantik-

    Das "Kunstwerk" der Dichter wurde zum Mittel um zu den geheimen Kräften der Natur hinunterzusteigen. Durch dieses Hinuntersteigen wurden die Grenzen zwischen Bewußtsein und Unbewußtsein verwischt. Das Interesse an Dunklen, Unheimlichen und Unbekannten Dingen "stieg" sehr stark. Für die Dichter der Romantik war es sehr typisch, daß sie ihre Geschichten Individuell und Charakteristisch gestalteten. Die Frühromantik siedelte ihre Geschichten ...

    mehr
  • Historischer hintergrund - romantik

    Am 14. Juli 1789 stürmten aufgebrachte Volksmassen in Paris die Bastille. Diese Datum markiert den Beginn einer neuen Epoche. Nur ein paar Tage später wurden durch eine Reform die Menschen- und Bürgerrechte bekanntgegeben. 1794 endete die Schreckensherrschaft von Robespierres. Die Mehrheit des Konvents ließ ihn enthaupten. Im Verlauf der Koalitionskriege (1804 - 1815) versuchte Napoleon I, Europa unter Frankreichs Herrschaft zu einen ...

    mehr
  • Novalis

    Friedrich von Hardenberg (1772 - 1801) litt seit der Geburt an einer unheilbaren Krankheit. Als seine Verlobte starb verspürte er solchen Schmerz, daß er auch sterben wollte. Jedoch schrieb er in seinem Kummer ein wunderbares Stück (Hymnen an die Nacht). Für Novalis war die romantische Poesie Ausdruck seines innersten Wesens, Aussage seiner tiefsten Gedanken, die nach dem Wunderbaren und Geheimnisvollen drängten. Weiters hält er die Fähigkeit ...

    mehr
  • Gebrüder schlegel

    August Wilhelm Schlegel (1767 - 1845) war Dozent an der Universität Jena. Er übersetzt Shakespeares Drama und hatte damit großen Erfolg. August übersetzt noch einige andere Arbeitet doch was er auch tat, sein jüngerer Bruder stand immer im Vordergrund. Zusammen mit seinem Bruder Friedrich Wilhelm Schlegel (1772 - 1829) verfaßten sie die romantische Zeitschrift "Athenäum". Friedrich war dafür bekannt, daß er in scharfen pointierten Bemerku ...

    mehr
  • Ludwig tieck

    Er wurde am 31. Mai 1773 in Berlin geboren und starb am 28. April 1853 ebenfalls in Berlin. Er war der Sohn eines Seilermeisters. Ludwig studierte in Halle und Göttingen. Tieck hatte sich seinen Namen als Autor von unterhaltsamen Geschichten gemacht. Er war ein typischer modeschriftsteller, denn er paßte seine Schreiben immer der jeweiligen "Zeit" an. Seine Arbeiten waren daher immer überaus populär. Er gehörte zu den meistgelesenen Schriftst ...

    mehr
  • Clements brentano

    Clements erblickte am 8. September 1778 in Ehrenbreitstein bei Koblenz das Licht der Welt. Nach einer Lehre begann er zu studieren, zuerst in Bonn, dann in Halle und zu guter letzt in Jena. Arnim und Brentano waren die treibenden Kräfte der Heidelberger Romantik. Weiters zogen beide am Rein entlang und schrieben alle Lieder auf die sie hörten. 1806 wurde die Liedersammlung von den beiden veröffentlicht. Im gesamten wurden zu Clements Lebz ...

    mehr
  • Achim von arnim

    Achim wurde 1781 geboren und starb 1831 im Alter von 50 Jahren. Im Jahre 1801 begann eine Lebenslange Freundschaft mit Clements Brentano. Achims erste Veröffentlichung war "Versuch einer Theorie der elektrische Erscheinungen". Zusammen mit Clements Veröffentlicht er eine Liedersammlung, welche auch sein berühmtestes Werk ist. Wichtige Werke: Des Knaben Wunderhorn (1806 - 1808) Der Wintergarten (1809) Die Gleichen (1819) Landhausle ...

    mehr
  • E.t.a. hoffmann

    Ernst Theodor Amadeus wurde am 24.01.1776 in Königsberg geboren. Er absolvierte ein Studium der Rechtswissenschften. Hoffmann hatte eine universelle Begabung. Er konnte gut zeichnen, erzählen und er war ein hervorragender Musiker. In erster Linie fühlte er sich als Komponist berufen, deshalb nahem er auch den Job am Stadttheater der nordbayrischen Stadt Bamberg an. Nach einigen Mißerfolgen mit seinen Kompositionen, entschloß sich Hoffmann ...

    mehr
  • Joseph von eichendorf

    Joseph wurde 1788 auf Schloß Lubowitz bei Ratibor geboren. Er absolvierte ein Studium der Rechte in Halle. 1813 - 1815 nahm er an den Befreiungskämpfen teil bis er endlich 1821 Regierungsrat in Westpreußen wird. Ab 1831 ist Eichendorf am Kulturministerium in Berlin beschäftigt bis er dann 1857 in Neiß stirbt. Joseph ist der Sohn einer oberschlesischen Landadels Familie. Durch den Krieg haben sie alles verloren, und so war er gezwungen in ...

    mehr
  • Literatur des barock (17. jahrhundert)

    Der Begriff Barock kommt vom Portugiesischen pérola barroca = unregelmäßige Perle (im Sinn von Übertreibung, Prunk. Er ist ein Stilbegriff in der Architektur, Kunst-, Literatur- und Musikgeschichte und bezeichnet in Deutschland die Zeitepoche von 1600 bis 1720 Historische Einordnung: . Reformation: Im 16. Jh. von Kuther ausgelöst breitet sich der Protestantismus immer mehr in Deutschland aus . Gegenreformation: von den treibenden katholis ...

    mehr
  • Literatur des mittelalters-

    wichtigste literarische Gattungen im Hochmittelalter Epik Lyrik höfischer Roman Epos ( erzählende Minnessang Spruchdichtung Versdichtung ) Lied Spruch Leich poltit.-moral. polit. relig. Themen Themen Themen typische Vertreter : Walther von der Vogelweide, Hartmann von der Aue, Wolfram von Eschenbach, Gottfried von Straßburg Walther von der Vogelweide ( erster "wirklicher" ...

    mehr
  • Literatur des rittertums in der stauferzeit (1170-1230)

    Bei der Bildung des Rittertums, das die kulturelle Führung des Abendlandes übernimmt, hat zunächst Frankreich die Führung. Die Kreuzzüge bringen die europäische Ritterschaft in enge Berührung und vermitteln ihr orientalisches Kulturgut. In Deutschland bildet das staufische Rittertum, das sich in dem großen Reichsfest zu Mainz 1184 um Barbarossa sammelt, die höfische Kultur glanzvoll aus. Die Staufer, auch Hohenstaufen genannt, waren ein d ...

    mehr
  • Literatur und kunst im dritten reich

    Die Machtübernahme der Nationalsozialisten im Januar 1933 bedeutete einen tiefen Einschnitt im literarischen und kulturellen Leben Deutschlands. Das Reichskulturkammergesetz vom 22. September 1933 mit seiner Bestimmung, die "Angehörigen der Tätigkeitszwecke, die seinen Aufgabenkreis betreffen, in Körperschaften des öffentlichen Rechts zusammenzufassen", lieferte dem Propagandaminister die Handhabe für die Gleichschaltung von Presse, Rundfunk, dar ...

    mehr
  • Literatur zwischen 1933-1945

    Politische Situation: Nach dem verlorenen 1.WK hatte Deutschland durch den Frieden von Versailles riesige Reparationszahlungen und Gebietsabtretungen zu leisten. In Folge der Niederlage kam es zur Gründung der Weimarer Republik(parlament.Demokratie). Die Weimarer Republik war von Anfang von wirtsch. Krisen, sozialen und politischen Krisen erschüttert. Nur die kurze Zeitspanne von 1924-28 brachte eine zeitweilige politische und wirtschaftliche Sta ...

    mehr
  • Literaturepochen

    * Anfänge der deutschen Literatur (750-1700) - Hildebrandslied, Nibelungenlied - Minnesang: Walter von der Vogelweide Hartmann von Aue Gottfried von Straßburg - Luthers Bibelübersetzung 1534 - Erasmus von Rotterdam - Volksbücher (\"Dr. Faust\" 1587) - Grimmelshausen \"Der abenteuerliche Simplicissmus\" * Aufklärung ab 1730 - Lessing \"Nathan der Weise\" * Sturm und Drang ab 1765 junger Goethe: \"Die Leide ...

    mehr
  • Lucius cornelius sulla (felix)

     geb. 138 v. Chr. als Sohn einer hochadligen, aber verarmten Familie  107: Offizier unter Marius im Krieg gegen Jugurtha von Numidien  macht den entscheidenden Schritt zum Sieg  88: Konsul, danach Prokonsul in der Provinz Asien  Krieg gegen Partherkönig Mithridates  Marius, der mit Schrecken in Rom herrscht und dem Sulla zu mächtig wird, will ihm das Kommando gegen Mithridates entziehen &# ...

    mehr
  • Kuriositäten

    Im Jahre 1883 schnitt der Komponist Ferdinand Hiller dem damals 13jährigen Beethoven eine Locke vom Kopf ab, faßte sie in ein Medaillon und schenkte dies seinem Sohn zum Geburtstag. Dieses Medaillon ist kürzlich von einer Gruppe amerikanischer Wissenschaftler bei Sotheby\'s für 7300$ ersteigert worden. Bei genauerer Untersuchung stellten die neuen Besitzer fest, daß bei einigen Haaren noch die Haarwurzel vorhanden ist. Aus diesem Gewebe der Bee ...

    mehr
  • Herkunft und kindheit

    Ludwig van Beethoven stammte aus einer Musikerfamilie. Sein Vater wie sein Großvater waren im Dienste der Kurfürsten von Köln gestanden, deren Residenz sich in Bonn befand. Der Großvater, Lodewyk van Beethoven (1712-1773), der aus dem belgischen Mechelen stammte, trat 1733 als Bassist in die kurfürstliche Kapelle ein; 1761 wurde er zum Kapellmeister ernannt. Sein Sohn Johann (1740-1792) war mit zwölf Jahren Sopranist, nach dem Stimmbruch Teno ...

    mehr
  • Unterricht bei christian gottlob neefe

    1779 kam der Komponist und Organist Christian Gottlob Neefe (1748-1798) als Hoforganist nach Bonn, und Ludwig wurde sein Schüler. Neben dem Klavier- und Orgelspiel unterrichtete er ihn auch im Generalbaßspiel und in der Komposition und half ihm, seine ersten Werke zu veröffentlichen. Er stellte ihn als Hilfsorganist im Bonner Hoforchester an, und auch am Cembalo vertrat Beethoven häufig seinen Lehrer. Der 16jährige Beethoven in Hoftracht (S ...

    mehr
  • Orchestermusiker in bonn

    1789 wurde das neue Opernhaus in Bonn eröffnet; mehrere Jahre hindurch spielte Beethoven im Opernorchester die Bratsche. Auf dem Spielplan standen neben Werken der beliebten Komponisten Giovanni Paisiello (1741-1816) und Ignaz Umlauf (1746-1796) unter anderem auch Mozarts Entführung aus dem Serail, Le Nozze di Figaro und Don Giovanni. Im November 1789 wurde Beethovens Vater aus dem Orchesterdienst in den Ruhestand entlassen. Nach dem Tod der Mu ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.