Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Von der revision zur expansion

    1932: ¬ 1. Abrüstungskonferenz in Genf ð Deutschland formell gleichberechtigt trotzdem: - Verbot der allgemeinen Wehrpflicht - Begrenzung der Reichswehr auf 100.000 Mann - Ausrüstungsbeschränkung ¬ deutsches Volk unterstützt das Abschaffungsvorhaben des Versailler ...

    mehr
  • 2. weltkrieg --

    Der Zweite Weltkrieg von 1939 bis 1945 1. Ursachen: Der Versailler Vertrag legte bereits den Grundstein für den nächsten Krieg. Er förderte immer neue Konflikte zwischen Deutschland und den Siegermächten des ersten Weltkrieges. Die territorialen und wirtschaftlichen Bestimmungen waren einfach für Deutschland nicht annehmbar. Deutschland bemühte sich anfänglich um friedliche Verhältnisse in Europa. Es erzielte damit kleine Erfolge bei den Siegermä ...

    mehr
  • Johannes gutenberg das leben

    3) Geburt und Tod: Johannes Gutenberg auch Hennes genannt, wurde zwischen 1397 und 1400 als Sohn des Patriziers und Kaufmanns Friele Gensfleisch in Mainz geboren und starb dort am 3. Februar 1468. Nach der Mode der damaligen Zeit änderte er später seinen Namen nach der Bezeichnung des Familiensitzes seiner Eltern, dem "Hof zum Gutenberg". Er erfand wahrscheinlich als Erster in Europa den Buchdruck mit beweglich Lettern. Wobei es in China und ...

    mehr
  • Erster arabisch - israelische krieg

    Zeitliche Einordnung: Kriegsdauer: 15.05.1948 - 07.01.1949 Ursachen/Hintergründe: Aufteilung des ehemaligen britischen Mandatgebietes Palästina in einen jüdischen und einen arabischen Teil; Ausruf des Staates Israel durch Ben Gurion Verlauf: Am 29. November 1 ...

    mehr
  • Widerstand, was ist das?

    Eine Widerstandsbewegung ist die aktive Auflehnung gegen ein Regime, das als unrechtmäßig, tyrannisch oder als vom Ausland aufgezwungen empfunden wird, und die Auflehnung gegen die Fremdherrschaft in besetzten oder annektierten Gebieten. Eine Widerstandsbewegung ist auch insbesondere die geheime Umsturzbewegung in totalitären Staaten, die die freiheitliche Selbstbestimmung eines Volkes erstrebt. Die Teilnahme an einer Widerstandsbewegung ers ...

    mehr
  • Widerstand jugendlicher

    Der Widerstand bzw. die Opposition Jugendlicher gegen das Dritte Reich entwickelte sich spontan. Er war nicht geplant und geregelt wie bei den Jugendorganisationen der SPD oder KPD. In diesen Organisationen wurde der Widerstand aus einer politischen Motivation heraus geführt. Die Motive der allgemeinen Jugendopposition waren unterschiedlich. Ein Teil der Jugendlichen wünschte sich eine freiere Jugendkultur, ein anderer Teil knüpfte an die ...

    mehr
  • Die edelweißpiraten -

    Die Anfänge der sogenannten \"wilden Jugendgruppen\", zu denen auch die Edelweißpiraten gehörten, entstanden in den Jahren 1938/39, als die HJ durch die \"Jugenddienstpflicht\" vom 25.2.1939 die Freiheiten der Jugendlichen immer mehr einschränkte. Diese Einschränkung hatte zur Folge, dass viele Jugendliche den Wunsch nach jugendlicher Selbstbestimmung hegten und dementsprechend die Disziplin und den Massencharakter der nationalsozialistisc ...

    mehr
  • Die swing-jugend -

    Die Mitglieder der Swing-Jugend stammten aus dem großstädtischen Gewerbebürgertum und hatten wenig Interesse an Politik. Vielmehr wollte die Swing-Jugend ein freieres Leben und ihre eigene Kultur haben. Das bracht sie durch ihr Interesse für die Jazz-Musik und dem amerikanisch-englischen Lebensstil zum Ausdruck. Man hörte englische und amerikanische Schallplatten, kleidete sich dementsprechend, gründete Swing-Bands und veranstaltet Swing-P ...

    mehr
  • Die weiße rose -- -

    War eine der berühmtesten Widerstandsbewegungen die von Münchner Studenten gegründet wurde. Die wichtigsten Mitglieder waren Sophie und Hans Scholl. Sophie und Hans verbrachten ihre Kindheit im Städtchen Forchtenberg, wo ihr Vater Robert Scholl Bürgermeister war. 1930 zog die Familie nach Ludwigsburg, weil Robert Scholl nicht mehr zum Bürgermeister gewählt wurde. Im Jahre 1932 zogen sie nach Ulm. Sophie und Hans begeisterten sich schn ...

    mehr
  • Attentate auf hitler

    5.1: 8.11.1939 zur Person Georg Elser: wurde am 4. Januar 1904 in Hermaringen Kreis Heidenheim geboren und lebte unter schwierigen Verhältnissen. Nach seiner Schulzeit wurde er zum Schreiner ausgebildet und machte im Jahre 1922 seine Gesellenprüfung. In den nachfolgenden Jahren war er immer auf Wanderschaft und arbeitete da wo er meinte genug entlohnt zu werden. Von 1936 an arbeitete er in einer Fabrik in Heidenheim. Da er sich ...

    mehr
  • Frauen im 3.reich - zeitübersicht

    Zeitübersicht 1933 25.April Das Gesetz gegen Überfüllung von Hochschulen begrenzt den Anteil der Studentinnen auf 10%. 1. Juni Das im \"Gesetz zur Verminderung der Arbeitslosigkeit\" ermöglichte Ehestandsdarlehen wird nur gewährt, wenn die Frau ihre Arbeit aufgibt. 1. Juli Die Mädchenorganisation der Hitlerjugend gliedert sich in Jungmädel (JM, 10 bis 14 Jahre) und Bund Deutscher Mädel (BDM, 14 bis 21 Jahre ...

    mehr
  • Stellenwert der frau in der gesellschaft

    2.1 Deutsche Frauen arische Frau, die Frau, reinster nordischer Rasse, war das Ideal der Nationalsozialisten. Ihnen zugrunde liegen die Ideale eines blonden, blauäugigen Menschen. Das galt nicht nur für die Männer, sondern auch für die Frauen! Die allgemeine deutsche Frau sollte kochen und sich um die Kinder sorgen, ihre Aufgabe war es, Nachwuchs für den Führer zu bekommen, je mehr, desto besser.1931 gründte die NSDAP die "NS Frauen ...

    mehr
  • Frauen im 3.reich-

    Frauen und Familie Wie bereits erwähnt, hatte die Frau in der Familie einen enormen Stellenwert. Sie war sozusagen die Leiterin von allem, was mit Kindern und Haushalt zu tun hatte. Sie war allein Verantwortliche für die Erziehung der Kinder und musste, stark eingebunden durch diese Regelung, meistens auf einen Beruf verzichten, was den Mann zum alleinigen Verdiener in der Familie machte. In jüdischen Familien herrschte dieselbe Rollentrennung ...

    mehr
  • Die landung der amerikaner und briten in der normandie

    Inhaltsverzeichnis: - Vorbereitung - 6. Juni 1944 - Bilanz - Quellenangabe Vorbereitung: - im Mai 1943 einigen sich der britische Premier Winston Churchill und der amerikanische Präsident Franklin D. Roosevelt auf die Invasion im Frühjahr 1944 - Vorbereitung dauert mehre Monate - 2 Mill. Soldaten bereiten ...

    mehr
  • Chapitre quatre: la chrétienté médiévale

    -La civilisation européenne au Moyen Age se repose sur trois éléments essentiels : -l'Empire romaine -le christianisme -le germanisme -le concept d'universalité chrétienne s'était formé par rapport à la géographie administrative de l'Empire -la naissance de l'Europe médiévale en Occident suppose un certain nombre de ruptures avec le passé : -la fin de l'unité méditerranéenne -l'imposition de desti ...

    mehr
  • Geschichte der judentums

    Die Geschichte der Juden Die Geschichte des Judentums ist auch die Geschichte eines rast- und ruhelosen Volks, eine Geschichte voller Leid und Unterdrückung, Verfolgung und Vertreibung. Eine nachdenkliche, irreal anmutende Geschichte von den Abgründen der Menschheit, von Hass und Angst und Intoleranz. Fast wäre ihr Ende bereits besiegelt gewesen. Doch das Judentum hat Überlebt, hat sich beständig gewehrt gegen das Vergessen. Weil es nich ...

    mehr
  • Vernichtungskrieg im osten

    1938 begann der Krieg im Osten. Nach dem Münchener Abkommen wurde Deutschland erlaubt sich einige Teile der Tschechoslowakei zu nehmen. Als sie sich dann den Rest auch noch nahmen, griff niemand von Europa ein, obwohl der Tschechoslowakei Schutz von England und Frankreich versprochen wurde. Adolf Hitler schließt einen Nichtangriffpakt mit der sowjetischen Union ab, der den Zweifrontenkrieg im Osten und Westen verhindert. Am 01.09.193 ...

    mehr
  • Der versailler vertrag-

    Vertrag Gründ für die Unterzeichnung: - Alliierten würden die Kampfhandlung wieder aufnehmen - das Ruhegebiet besetzen - Not noch größer - Deutschland viele Kleine Einzelstaaten - Bestzung des Ruhegebietes(Geldquelle) RATIONALE ARGUMENTATION(VERNUNFT) Gründe gegen die Unterzeichnung: - die friedensbedingungen zu unerträglich und annehmbar - ...

    mehr
  • Todesstrafe

    Wir werden euch heute einiges über die Todesstrafe, ihre Folgen und die Arten der Hinrichtungen näher erklären. Zuerst ein paar allgemeine Informationen: Die Todesstrafe ist die älteste Strafe seit es Menschen gibt. Bereits in der Steinzeit wurden Verbrecher Gesteinigt, Ausgesetzt oder Schluchten hinabgestürzt. Später im Mittelalter erfand man wieder neue Hinrichtungsarten z.B. Aufhängen, Köpfen, Rädern, Entärmen u ...

    mehr
  • Die vorgeschichte

    Der Begriff Trampolin kommt aus dem Französischen. Es wurde früher als Fangtuch der Artisten benutzt. Im Mittelalter erfindet Monsier Trampoline ein Federndes Absprunggerät 1926 begann das Trampolin-Turnen in den USA 1928 konstruierte Georg Nissen das erste ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.