Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Die letzten tandaliden-

    Fluch ruht auf dem Haus der Atriden Nachdem Troja gefallen war, segelten alle heimwärts. Durch ein Unwetter wurden fast alle getötet. Aber Agamemnon und seine Flotte standen unter Heras Schutz. Als erneut ein Sturm aufkam, betete Agamemnon zu den Göttern. Es wäre wohl besser gewesen, in einem fernen Barbarenland zu landen, als nach Mykene zurückzukehren. Seit Tantalos die Götter betrogen hatte, lastete ein Fluch auf dem Haus der Artriden. Pelo ...

    mehr
  • Griechische und röm. kunst

    Geschichte: 900-700 Geometrischer Stil 700-480 Archaik (von griech. arché = Anfang) "des sterblichen Menschen in seiner irdischen Vollkommenheit" ._ Kuros ._ Kore 480-460 Strenger Stil (trauriger Ausdruck, harte Konturen, Muskeln werden erkennbar; wegen Perserkriege) 460-320 Klassik ._ Phidias (Olympia) ._ Polyklet (Athen) ._ Praxiteles ._ Kontrapost (bei Plastiken, die Verschiebung der waagrechten Körperachsen zueinander) ._ Po ...

    mehr
  • Was ist ein tempel ?

    Im heutigen Sprachgebrauch wird das Wort \"Tempel\" hauptsächlich als eine Bezeichnung für ein der Götterverehrung dienendes Bauwerk benutzt. In der Antike beschränkt sich der jeweilige Begriff je¬doch nur selten auf ein bestimmtes Bauwerk. Markante Orte oder Stätten mythischer Bedeutung wer¬den z.B. auch als \"úÛè¢ä \" bezeichnet. Der lat. Begriff \"templum\", auf den wir etwas weiter unten noch eingehen werden, stammt von dem griechischen ...

    mehr
  • Der griechische tempel

    3.1. Historischer Hintergrund Tempel gibt es schon seit grauer Vorzeit, eine Entwicklung, wie sie die Architektur in der frühen An¬tike durchlief, wird nur verständlich auf dem Hintergrund der historischen Entwicklung. Dabei lohnt ein Blick auf die verschiedenen Völker in dem Bereich, der später Griechenland heißen sollte. Im 3.JT. v.Chr. wurde die Basis für die Architektur der folgenden Epochen gelegt: In Troja I (vg. Abbildung 1), sowi ...

    mehr
  • Griechische wohnbauten

    *)Geschichte Durch die Ankunft der Dorer in Griechenland um ca. 1150-110 v. Chr. wurde die mykenische Zivilisation fast zur Gänze zerstört. Die komplexen kretischen Paläste und die strengen Festungen und Grabmäler wurden von primitiven Behausungen aus leichtem Material abgelöst. Von diesen Bauten wurden nur wenige Spuren gefunden, daher nennt man diese Zeit, die fast nur aus keramischen Überresten bekannt ist, auch "das dunkle Zeitalter" (110- ...

    mehr
  • Grabbauten in der griechischen antike

    Mythologie Zum besseren Verständnis der Grabrituale und Beigaben habe ich zuerst einige Informationen über die Vorstellungen der Griechen in Bezug auf den Tod gesammelt. Die Griechen glaubten, die Toten kämen nach dem Tod in den Hades, der unter der Erde liegt. Sein Herrscher ist der Gott Hades, ein Bruder des Zeus, und seine Gemahlin Persephone. Thanatos, der Tod, holt den Toten in die Unterwelt, wo er zuerst von dem Fährmann Charon über ...

    mehr
  • Großbritannien: was blieb von den kolonialgebieten?

    Zu Anfang des 16. Jahrhunderts begann der Aufstieg Englands zur Weltmacht. Unter Königin Elisabeth I. (1558 - 1603) besiegte es die spanische Flotte, die "Armada", und begründete die ersten Kolonien in Nordamerika. Im 18. Jahrhundert dehnte sich die Herrschaft Großbritanniens auf Nordamerika und Indien aus. Das 19. Jahrhundert stand im Zeichen der Industrialisierung und einer neuen Erweiterung des Kolonialbesitzes. Unter Königin Viktoria (1 ...

    mehr
  • Großbritannien--

    1. Lage, Größe, Bevölkerung Großbritannien liegt Nördlich von Frankreich, Südwestlich von Norwegen 2. Küsten, Inseln, Gebirge, Seen Die Küsten Großbritanniens liegen in der Nordsee, im Atlantischen Ozean, im Ärmelkanal, an der Irischen See und an der Keltischen See. Großbritanniens Inseln liegen im Golfstrom, daher sinkt die Temperatur im Winter selten unter -10°C. Im Süden Englands sind kaum Inseln, aber im Norden, also in Schottland, um so ...

    mehr
  • Der lange marsch

    1931 errichtete Mao in der Provinz Kiangsi eine chinesische Sowjetrepublik. Als Tschiang Kai-schek das Gebiet durch ein Befestigungssystem umzingeln ließ, befahl Mao seiner ,,Roten Armee" den Ausbruch. Von Oktober 1934 bis Oktober 1935 legte Maos Armee im .,langen Marsch" rund 13 000 km zurück - mehr als ein Viertel des gesamten Erdumfanges. Während Tschiang Kai-scheks Soldaten oft brutal behandelt und die Bauern von ihnen rücksichtslos ...

    mehr
  • Die große kulturrevolution

    1966-1969 erschütterte die "Große Proletarische Kulturrevolution" China. Mao wollte die Umwandlung in einen sozialistischen Staat rascher vorantreiben. Er forderte 1965 die Jugendlichen auf, durch revolutionäre Akte die Bildung einer neuen Klasse von Büro¬kraten und Technokraten zu verhindern. Ausführende der Kulturrevolution waren die ,,Rote Garde", jugendliche Maoisten. In Kampagnen, Massenaufmärschen und auf Wandzeitungen wurden die "Verf ...

    mehr
  • Zwischen Öffnung und beharren

    Chinas Außenpolitik war jahrzehntelang geprägt von starken Spannungen zur Sowjet¬union. Zwar bestand seit 1950 ein Freundschaftsvertrag, als China jedoch immer mehr den eigenen Weg zum Sozialismus beschritt und eine Führungsrolle im internationalen Kommunismus beanspruchte, zog die UdSSR alle sowjetischen Techniker und Ingenieure aus China ab. 1968 gab es im chinesisch-sowjetischen Grenzgebiet am Ussuri bewaffnete Zusammenstöße. Seit Ende der 5 ...

    mehr
  • Großmacht china-

    Vorgeschichte Sturz des Kaiserreichs China  1911 entsteht Republik  dann Bürgerkrieg  zwei Gruppen entstehen  eine nationale Partei, die Kuomintang (Tschiang Kai-schek) und eine kommunistische Partei (Mao Tse-tungs). Mao meint in China muss Revolution nicht von Industrieproletariat sondern von Bauern ausgehen. Der lange Marsch 1931 errichtet Mao in Provinz Kiangsi chinesische Sowjetrepublik  Tsch ...

    mehr
  • Groszserbische expansionistische geopolitische programme mit dem ziel der vertreibung der albaner

    Na?ertanije (Entwurf, 1844). Die außenpolitische Plattform des serbischen chauvinistischen Bürgertums, die nach der Konsolidierung ihrer politischen Position im serbischen Staat von I. Garasanin (16.01.1812-16.06.1874) erarbeitet wurde, der anfangs Innenminister, danach Außen- und Premierminister Serbiens war und am Sturz des Knjaz Mihajlo Obrenovi? sowie an der Thronbemächtigung des Aleksandar Kara?or?evi? teilgenommen hatte. Dieses geheime P ...

    mehr
  • Überblick über den verlauf des vietnamkrieges

    Der Vietnamkrieg begann nicht urplötzlich, vielmehr war ihm eine Entwicklung vorausgegangen, die nach und nach in den bewaffneten Konflikt der USA mit den nordvietnamesischen Vietcong hineinführte. In der ersten Phase - der Vorgeschichte des Krieges - wurden zunächst die französischen Kolonialherren vertrieben; im Süden wurde ein Militärregime installiert und von den USA unterstütz, im Norden gewann der Kommunismus an Bedeutung - und Ho Chi Minh ...

    mehr
  • Auslöser für die friedensbewegung

    Der Vietnamkrieg fiel in eine Zeit, in der das relativ neue Medium Fernsehen schon einen hohen Verbreitungsgrad hatte. Die Kriegsberichterstattung mit bewegten Bildern im großen Stil war etwas neues, und weil noch keine schlechten Erfahrungen gemacht wurden, konnten Reporter unzensiert die Grauen des Krieges verdeutlichen. Ein weiterer Grund war die Modernisierung der Werte der Gesellschaft, die in den 50er- und 60er-Jahren des 20. Jahrhunderts ...

    mehr
  • Adenauer bis 1945:

    Konrad Adenauer wurde 1876 in Köln geboren. Köln war katholisch geprägt, wurde aber vom preußisch-heidnischem Berlin aus regiert. Nach dem Volksschulabschluß begann Adenauer eine Karriere als Beamter in Köln. 1917 wurde er mit 42 Jahren jüngster deutscher Oberbürgermeister in Köln. Nach dem Abschluß des Versailler Vertrages zogen britische Truppen in Köln ein. Adenauer blieb aber Oberbürgermeister. Zu dieser Zeit spielte Adenauer bereits mit dem ...

    mehr
  • Adenauer nach 1945:

    Als die Briten die Kölner Verwaltung übernahmen, setzten sie Adenauer wieder ab. Sie warfen ihm Unfähigkeit vor. Adenauer trat daraufhin der neugegründeten CDU bei und wurde Vorsitzender der West-CDU. Adenauer versuchte, möglichst viel Macht auf sich zu vereinen und arbeitete das erste Programm der CDU aus und setzte es auch durch. Er bemühte sich, den Einfluß der in Wirtschaftsfragen auf sozialistischer Linie liegenden Parteimitglieder (wie zu ...

    mehr
  • Adenauer als bundeskanzler:

    Adenauer hatte ein vorrangiges Ziel in seiner Politik. Er wollte ein souveränes, fest in den Westen integriertes Gesamtdeutschland. Da er das aber zu der Zeit nicht als möglich ansah, versuchte er alles, um wenigstens die Bundesrepublik fest in den Westen zu integrieren, um so die Freiheit zu sichern. Als größten Feind der Freiheit und somit auch der Einheit sah Adenauer die Sowjet Union an. Er sah die BRD und ganz Europa durch den sowjetischen E ...

    mehr
  • Ära adenauer:

    Um sein primäres Ziel, die Bundesrepublik Deutschland in den Westen zu integrieren, zu erreichen, stellte Adenauer die Außenpolitik in den Vordergrund seiner Politik. Er versuchte mit Nachdruck die Souveränität der Bundesrepublik zu erlangen und so Teil eines starken Westen zu werden. Adenauer sagte dazu: "Erst wenn der Westen stark ist, ergibt sich ein wirklicher Ausgangspunkt für friedliche Verhandlungen mit dem Ziel, nicht nur die Sowjetzone ...

    mehr
  • Adenauers abtritt:

    Am Ende seiner Amtszeit büßte Adenauer viel seiner einstigen Autorität ein. Er war bei seinem Abtritt 1963 87 Jahre alt und die CDU brauchte ein neues Zugpferd für die nächste Bundestagswahl. Außerdem hatte Adenauer bei der letzten Bundestagswahl 1961 die absolute Mehrheit verloren und regierte seitdem mit der FDP, die die Abdankung Adenauers im Wahlkampf propagierte. Adenauer verlor auch immer mehr den Rückhalt in der Bevölkerung und in der CDU. ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.