Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Die soziale frage - voraussetzungen

    Es lassen sich verschiedene Gründe zeigen, durch die die schlimmen Arbeits- und Lebensbedingungen der damaligen Zeit zu erklären sind, welche zur sozialen Frage führten. Zum einen konnte die Bevölkerung in den ländlichen Gebieten nicht mehr genug verdienen, sodass sich eine regelrechte Landflucht vollzog. Viele Familien strömten in die Städte, um Arbeit zu finden und sich ein gesichertes Einkommen zu verschaffen. Durch die rasche Bevölkerungsex ...

    mehr
  • Der sozialistische lösungsansatz

    3.1 Prinzipien des Sozialismus Da die Regierung kein Verständnis für die Not der Arbeiter zeigte, entstanden verschiedene sozialistische Bewegungen. Die Sozialisten verurteilten das kapitalistische System. Sie waren an der Verbesserung der Lage der Arbeiter interessiert. Obwohl man den Sozialismus nicht auf eine einheitliche Theorie beschränken kann, lassen sich doch eine Reihe von Gemeinsamkeiten erkennen: Die Industrialisierung ist die ...

    mehr
  • Arbeiterbewegungen

    4.1 Erste Zusammenschlüsse Mitte des 19. Jahrhunderts fanden immer wieder spontane Zusammenschlüsse von Arbeitern statt, deren Missmut sich gegen die Maschinen und das Koalitionsverbot richtete. Es bildeten sich verschieden Geheimbunde oder Gesellenvereine heraus, die im Untergrund arbeiteten. Sie hatten aber aufgrund der politischen Verhältnisse nicht die erhofften Erfolge. Erst während der Revolution 1848 bildete sich die "Allgemeine Deuts ...

    mehr
  • Lösungsversuche der sozialen frage

    5.1 Staatliche Sozialpolitik Aus Angst vor einer politisch-sozialen Revolution des Proletariats wurde der Staat in dieser Situation des Unmuts regelrecht zum Handeln gezwungen. Bismarck wollten den führenden Schichten die Vorzugsstellung, d.h. die bestehenden Besitz- und Machtverhältnisse, erhalten, musste aber gleichzeitig das Proletariat mit einer umfassenden Sozialgesetzgebung versöhnen. Er wollte dadurch das Interesse von der Partei abwe ...

    mehr
  • Argentinien

    Wirtschaftlich Bis in die 1950er Jahre wurden fast ausschliesslich Agrargüter exportiert. Erst danach setze eine Industrialisierung nennenswerten Umfanges ein. Die wirtschaftliche Entwicklung wurde jedoch von den verschiedenen Regierungen nach unterschiedlichen, teilweise widersprüchlichen Vorgaben reglementiert. In den 50er Jahren erlebte Argentinien einen Wohlstand wie er nie mehr erreicht wurde. Sozial Die Weltwirtschaftsk ...

    mehr
  • Kuba

    Wirtschaftlich Wegen der von Castro betriebenen Verstaatlichungspolitik, von der insbesondere eine Reihe grosser US-amerikanischer Wirtschaftsunternehmen betroffen war, verhängten die USA Sanktionen gegen Kuba, die schliesslich unter der Federführung der Exilkubaner um den Alkohol-Clan Bacardi in einen totalen Wirtschaftsboykott der Insel mündeten. Sozial Die Wirtschaftssperre führte zu vielen Missständen und Armut ...

    mehr
  • Bolivien

    Wirtschaftlich Die Minen hatten einen sehr hohen Stellenwert für Bolivien. Nachdem Silber während der Kolonialzeit die grösste Bedeutung für die Wirtschaft hatte, war diese zur Unabhängigkeitszeit von Zinnexporten abhängig. Diese rohstoffabhängige Wirtschaft brachte dem Land schwere finanzielle Probleme, die auch zu politischen Schwierigkeiten führten. Sozial 1953 werden in einer umfassenden Landreform die Latifundien und die Leib ...

    mehr
  • Biographie che guevaras

    · 1928 14. Juni: Ernesto Guevara de la Serna als Sohn des Plantagenbesitzers Ernesto Guevara Lynch und seiner Frau Celia de la Serna in Rosario / Provinz Misiones (Argentinien) geboren. · 1930 2. Mai: Erster Asthmaanfall · 1932 Eltern ziehen des trockeneren Klimas wegen in die Gegend von Alta Gracia / Córdoba. Die Asthmaanfälle halten jedoch an. · 1937 Freundschaft mit Carmen und José (Pepe), den Kinde ...

    mehr
  • Die theorie

    Konkrete Gestalt nimmt der Kampf gegen den Imperialismus in Ches theoretischen Schriften an. Unter diese theoretischen Schriften Ches fallen neben seinen wirtschaftstheoretischen Schriften auch seine Schriften zur Guerilla. Während die wirtschaftstheoretischen Schriften mehr Ches Idee des "moralischen Anreizes"[1] betonen, zeigen die Schriften zur Guerilla, wie der reale Kampf gegen den Imperialismus aussehen soll. Diese Schriften sin ...

    mehr
  • Die eingesetzten mittel

    Für Che wurde schon früh klar, dass der Weg zur Revolution der Weg der Waffe ist. Als er mit dem Motorrad durch Bolivien fuhr und die sozialen Missstände sah, wie die schreckliche Armut der meisten Südamerikaner festigte sich seine Vorstellung vom gewaltsamen Sturz dieser Zustände. Er lernte das Umgehen mit der Waffe in jungen Jahren, kurz vor dem Angriff auf Kuba. Als er in Guatemala Fidel und andere Exil-Kubaner kennen lernte schloss ...

    mehr
  • Mahatma gandhi--

    Geografie & Geschichte Gebiete in denen Mahatma Gandhi tätig war: Südafrika Wirtschaftlich Mit der Eingliederung in die britische Kapkolonie (1843) begann der wirtschaftliche Aufschwung Südafrikas. Der Boden wurde urbanisiert, vornehmlich zum Anbau von Zuckerrohr. Da im Land aber nicht genügend Arbeitskräfte zur Verfügung standen, mussten Kontraktarbeiter aus lndien herbeigeholt werden. Ihre Zahl wuchs schnell; 1883 waren ber ...

    mehr
  • Die neue ostpolitik willy brandts è "wandel durch annäherung"

    Willy Brandt: Visionär und Realist Durch seine Politik wurde der Eiserne Vorhang ein wenig durchlässiger. Als Kanzler der Versöhnung ging er in die Geschichte ein. Hier eine kurze Biographie Brandts: Als Herbert Frahm 1913 in Lübeck geboren, wächst Willy Brandt beim Großvater auf. Früh engagiert er sich in der sozialistischen Jugendbewegung und schreibt für die Lübecker SPD-Zeitung. Nach Hitlers Machtergreifung emigriert er n ...

    mehr
  • A history of the nasa

    Chapter 1 - The origins of NASA The National Advisory Comitee for Aeronautics was founded in 1915. Although it were the American Wright brothers, who made the first controlled flight in an airplane, the United States soon lagged behind the Eurpoeans in aviation techniques. Because of World War I, the Europeans forced the development of new aircrafts. As a consequence, scientists within the United States demanded a national organization, ...

    mehr
  • Jugend in der ddr --

    Der Jugend in der DDR wurde eine geregelte schulische Ausbildung ermöglicht. Es bestand Schulpflicht für Kinder ab Alter sechs bzw. sieben Jahren. Alle Kinder und Jugendliche mussten mindestens 9 Jahre eine POS (Polytechnische Oberschule) besuchen, obwohl die meisten zehn Jahre blieben. Nur wenige Schüler legten an einer EOS (Erweiterte Oberschule) das Abitur ab. Im Unterricht waren die Lehren der SED und des Sozialismus fest verankert. So ...

    mehr
  • Heinrich heine gedichtinterpretationen

    Deutsche Hoehere Privatschule Windhoek Facharbeit Thema: Heinrich Heine Name: Alexander Kruschat Klasse: 12 - 4 Kursleiter: Frau Eichoff Inhaltsangabe Seite 3: Heinrich Heine Seite 4: Die schlesischen Weber Seite 5: Gedichtinterpretation - Die schlesischen Weber Seite 6: Märzveilchen 1848 Seite 6: Gedichtinterpretation - Märzveilchen 1848 Seite 7: Weltlauf Seite 7: Quellennachweiss Heinrich Heine Heinrich Heine ist in Düsseldorf am 13.12.1797 geb ...

    mehr
  • Schrift und schreibkunst im alten Ägypten

    Entstehung der ägyptischen Hochkultur ist mit der Entwicklung des Schreibsystem Verknüpft. Die Schreibkundigen galten als Grundlage des Staates und den Mittelpunkt der Gesellschaft. Für die Ägypter galten die bildhaften Hieroglyphen als Schöpfung des Gottes Thot. Über einen Zeitraum von mehr als 3000 Jahren können wir in Ägypten die Benutzung der Hieroglyphenschrift verfolgen. Erst seit dem Beginn des 1 ...

    mehr
  • Walter rathenau

    1.1. Biographie Industrieller, Politiker, Schriftsteller 1867 29. September: Walther Rathenau wird als Sohn des jüdischen Industriellen Emil Rathenau und seiner Frau Mathilde in Berlin geboren. 1883 Rathenaus Vater gründet die Deutsche Edison-Gesellschaft, die 1887 in Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft (AEG) umbenannt wird. 1886-1889 Rathenau studiert Physik, Chemie und Philosophie in Berlin und Straßburg. 1889 Promotion in Berlin übe ...

    mehr
  • Gustav stresemann

    2.1. Biographie Politiker 1878 10. Mai: Gustav Stresemann wird als Sohn des Bierhändlers Ernst Stresemann in Berlin geboren. 1897-1900 Studium der Nationalökonomie. Stresemann besucht als einziges der insgesamt fünf Kinder die Universität. 1900 Promotion über die Berliner Bierindustrie. 1902-1908 Rechtsbeistand des \"Verbands sächsischer Industrieller\". 1903 Stresemann heiratet Käte Kleefeld, Tochter eines jüdischen Industriellen. Aus ...

    mehr
  • Könige

    Früher waren Könige, "Männer von vornehmer Abstammung", in vielen Ländern die absoluten Herrscher - niemand konnte sich ihren Anweisungen widersetzen. Parlamente und Räte hatten nur die Aufgabe, den König oder die Königin zu beraten. Heute haben Könige keine politische Macht mehr. Sie sind eine Art Präsident ihres Landes. Damals wie heute konnte man nicht durch eigene Leistung, sondern fast nur durch Geburt in einer Königsfamilie König oder Kön ...

    mehr
  • Der burenkrieg

    Der Burenkrieg Während der Faschodakrise (Streit zwischen England und Frankreich) versuchte England sich in Südafrika mit militärischen Mitteln nach Norden hin auszudehnen. Grund: Der Transvaal und der Oranje-Freistaat waren reich an Bodenschätzen. (z.B. Gold- und Diamantenlager) Deutschland war auch am "Burenland" interessiert, da die Deutschen aber gegen die Briten waren, entwickelte der deutsche Kaiser, Wilhelm II ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.