Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Politisches mittelmass und reformen (1877 - 1900)

    Kennzeichen der Präsidenten im 19.Jh. war in den Augen der Amerikaner die Tatenlosigkeit, man bezeichnete sie als Marionetten der großen Partein. Nach dem traditionellen System der Ämterpatronage (Spoils System) wurden hauptsächlich Günstlinge des Präsidenten ins Beamtenverhältnis übernommen. Präsident Hayes unternahm einen halbherzigen Versuch, den öffentlichen Dienst zu reformieren, doch sein Vorschlag wurde vom Kongress abgeschmettert. Der 188 ...

    mehr
  • Theodore roosevelt und reformen (1900 - 1914)

    Als McKinley im September.1901 durch die Hand eines Attentäters starb, rückte sein Vizepräsident Roosevelt (R) nach. Er war mit 42 Jahren der bis dahin jüngste Präsident in der Geschichte der USA. 1903 schuf Roosevelt ein Kartellamt (Bureau of Corporations), um die Macht der großen Trusts und Holdings zu beschränken. 1904 gelang ihm die Wiederwahl mit 57%. Er erwirkte 1906 den Erlass des Hepburn-Eisenbahnregulatinsgesetzes, das staatliche Einflus ...

    mehr
  • Wilson (d) und der erste weltkrieg (1914 - 1920)

    Nach dem österreichischen Angriff auf Serbien im August.1914, dem Auftakt zum I. Weltkrieg, erklärte die USA ihre Neutralität. 1915 rüstet sich die US-Industrie zur Waffenfabrik der Alliierten um. Schon der brutale Einfall in Belgien 1914 erregte die Amerikaner. 1198 Zivilisten, darunter 182 Amerikaner, fanden den Tod, als das britische Passagierschiff "Lusitania" am 7.Mai.1915 ohne Vorwarnung durch ein deutsches U-Boot torpediert und versenkt wu ...

    mehr
  • Der neue wohlstand (1920 - 1929)

    Das Ergebnis des Krieges waren wirtschaftliche Expansion und Wohlstand. Das Volumen der industriellen Herstellung wuchs im Laufe der 1920er Jahre um 60 %, das Bruttosozialprodukt stieg jedes Jahr um 5%. Das Pro-Kopf-Einkommen erhöhte sich um ein Drittel, und dies alles bei einer kaum nennenswerten Inflationsrate. Die Arbeitgeber der größten Industrien propagierten eine kooperative Politik, die als "Wohlfahrtskapitalismus" bezeichnet wurde. Henry ...

    mehr
  • Depression und erneuter krieg (1929 - 1945)

    Der Börsenboom des Jahres 1928 war phänomenal. Zwischen Mai.1828 und September 1929 stiegen die Aktien im Durchschnitt um 40%. Doch am 21.Oktober gaben die Preise zum ersten Mal nach. Am 29.Oktober folgte der "Schwarze Dienstag". Die Verluste der folgenden Wochen allein betrugen über 16Mrd. US-Dollar und führten die USA in eine Krise, in der schätzungsweise 25% der arbeitenden Bevölkerung beschäftigungslos wurden. Über die nächsten zehn Jahre san ...

    mehr
  • Hoher lebensstandard, kalter krieg (1945 - 1960)

    Die Zusammenarbeit mit der Sowjetunion war alles andere als einfach. Das im November 1943 stattfindende Treffen der Großen Drei im iranische Teheran stand unter dem Zeichen des ideologischen Wiederspruchs. Die Rote Armee hielt Polen besetzt und wollte ihnen keinen Platz im kommunistischen Reich einräumen. Beim Treffen im sowjetischen Jalta 1945 ließ sich Stalin auf Konzessionen ein und versprach, freie Wahlen in Polen (die nie stattfanden). Im Ge ...

    mehr
  • Tumult und vertrauensbruch (1961 - 1974)

    Im Wahljahr 1960 standen sich der Republikaner Richard Nixon und der Demokrat John Fitzgerald Kennedy gegenüber. Die Wahl ging an Kennedy, welcher mit dem Entwurf der ambitioniertesten und kostspieligsten Sozialpolitik in der Geschichte der USA vor den Kongress trat. Das Programm hieß "New Frontier" und konnte von Kennedy erst nach seiner Steuersenkung (1962) teilweise durchgeführt werden. Der Mindestlohn wurde kräftig angehoben, die Arbeitslosen ...

    mehr
  • Von ford bis clinton (1974 - 1997)

    Nixon wurde durch seinen Vizepräsidenten Gerald Ford (R) ersetzt, der seine Amtszeit nicht sehr tatenreich beendete. 1974 fand ein Treffen mit dem Sowjetischen Staatschef Leonid Breschnew in Wladiwostok statt, aus dem Vorarbeiten für ein weiteres Abrüstungsabkommen (SALT II) resultierten. Kissingers "Pendelpolitik" zwischen Kairo und Tel Aviv erzielte er beeindruckende Erfolge, u.a. die Zusage Israels, große Teile der besetzten Sinaihalbinsel an ...

    mehr
  • Clinton, al gore, bush (1997 - 2001)

    - Clinton Affäre In seiner ersten Amtsperiode waren es sexuelle Belästigungen und in der zweiten eine Affäre. Diese Affäre zog sich über einige Zeit ohne aufsehen zu erregen, bis sich die Dame namens Monica Lewinski an die Medien wandte. Zuerst Stritt Clinton alles ab, doch immer mehr verstrickte sich die Lage, bis er es endlich zugab. Der Kongress wollte ihn seines Amtes entheben, doch nach langen Verfahren entschied man sich dagegen. Clinton d ...

    mehr
  • Racisme:

    Maintenant plus que 3 millions et demi d'étrangers vivent en France. Mais la France n'est pas leur pays maternel. Souvent ce sont les immigrés des pays francophones qui quittent leur pays où ils étaient nés. Depuis les années 60 la plupart de personnes qui arrivent en France sont surtout les Maghrebins (Algérie, Maroc, Tunésie), les immigrés du Portugal, de l'Espagne, de l'Italie, de l'Afrique noire et du Sud - Est asiatique. En Autriche, i ...

    mehr
  • Raketen

    Geschichte Vorläufer des Raketenantriebs entstanden schon vor langer Zeit - meist zu militärischen Zwecken. In alten Zeiten benutzte man Schwarzpulver als Treibmittel. Diese "Raketen" aus alter Zeit funktionierten ähnlich wie die heutigen Feuerwerksraketen. Im Jahr 1232 sollen in China bei der Verteidigung der Stadt Kaifeng gegen die Mongolen derartige Raketen zum Einsatz gekommen sein. Seit der Renaissance gibt es in der Literatur Hinw ...

    mehr
  • Ramses ii. ramses der grosse

    Ramses II., einer der bekanntesten Pharaonen des Alten Ägypten, lebte von 1314 - 1224 vor Christi Geburt. Sein Vater hieß Sethos I. und seine Mutter Tuja. Der Großvater war Ramses I. Bereits mit 10 Jahren zog Ramses mit seinem Vater in einen Kampf. Obwohl Ramses nicht der älteste Sohn war, wurde er zum Thronfolger auserwählt. Schon 14-Jährig vermählte er sich mit seiner ersten Frau Nofretari, mit 16 hatte er schon 2 Frauen und 4 Söhne. ...

    mehr
  • Rapport sur l´histoire de la normandie

    La géographie La Normandie est le moyen des trois territoires qui forment le nord-ouest de la France et qui s´étendent du Pas de Calais le long de la Manche jusqu´à l´Atlantique: au nord-est de la N., il y a la Picardie, au sud-ouest la Bretagne. La N. se compose de cinq Départements: Seine-Maritime, Eure, Calvados, Orne et Manche. Ces cinq Départements ont à peu près une surface de 30000 km². Sommaire de l´histoire D\'après l ...

    mehr
  • Rassenantisemitismus

    Rassenantisemitismus - was ist das? Das Wort "Rassenantisemitismus" Der Begriff Rassenantisemitismus entstand im 19. Jhd.. Dieser Begriff bezeichnet den Hass der Völker gegen die Juden in ihrer Mitte aus rassischen Motiven. Rassenantisemitismus ist bis ins Altertum zurückzuverfolgen. Diese Abneigung gibt es, seit die Juden außerhalb Palästinas unter Andersgläubigen, in der Diaspora, leben. Rassenantisemitismus verbreitete sich gegen End ...

    mehr
  • Rassismus und judenverfolgung

    Seite 1 Einleitung: Nach dem ersten Weltkrieg begann für Deutschland ein radikaler Neuanfang. Doch dieser wollte nur schwer glücken. Wirtschaftliche Probleme und einen hohe Arbeitslosenquote durchzogen die 20ziger Jahre. Durch diese Probleme und eine darauf abgestimmte Propaganda, kam 1933 die NSDAP und ihr Führer, Adolf Hitler, an die Macht. Sie hetzten das Volk auf und es gelang ihnen den Bürgern einen Sündenbock für alle Proble ...

    mehr
  • Rassismus --

    Heutzutage leben wir in einer multikulturellen Gesellschaft, das heißt eine Nation setzt sich aus mehreren Ethnien, mit verschiedenen Kulturen, zusammen. Doch warum gab und gibt es Fremdenfeindlichkeit und Rassenhass zwischen den Völkern? Was heißt eigentlich "das Fremde" und welche Wirkung hat es auf Jugendliche bzw. junge Erwachsene . Und die wichtigste Frage lautet: Was heißt eigentlich Rassismus? Ich werde im Laufe meines Referates diesen ...

    mehr
  • Rassismus in der geschichte, das verbrechen an der schwarzen bevölkerung:

    Seit Beginn der Neuzeit, die mit der Entdeckung Amerikas begann bildeten die Europäischen Großmächte Kolonien. Besonders in Afrika wurde viel Land in Besitz genommen. Das Mutterland schlug immer Profit von der Kolonie. Es entnahm ihr wertvolle Rohstoffe, die zum Handel mit anderen Länder dienten. Außerdem boomte zu dieser Zeit der Handel mit Menschen, überwiegend schwarze Menschen wurden als Sklaven verkauft. Man nannte den Handel zwischen Euro ...

    mehr
  • Rassismus in deutschland

    Im folgenden möchte ich auch über Rassismus und Fremdenfeindlichkeit in Deutschland berichten, die Ursachen erläutern, aber auch die Maßnahmen erörtern, die dagegen unternommen wurden. Zwischen 1991 und 1993 musste die Bundesrepublik Deutschland eine Zunahme von rassistisch und daher fremdenfeindlich motivierten Aktionen zur Kenntnis nehmen. Ich möchte dafür 2 Beispiele anführen: 1. In Rostock, Mecklenburg- Vorpommern zerstörten im August 199 ...

    mehr
  • Psychologische erklärungsmuster für rassismus

    Ich habe jetzt schon einiges über Rassismus und die damit involvierte Fremdenfeindlichkeit berichtete. Doch die wichtigste Frage steht bis jetzt noch unbeantwortet im Raum. Wie entsteht diese Geisteshaltung und warum sind gerade Jugendliche begeisterte Anhänger davon. Es gibt verschiedene Gründe für Rassismus, dennoch lässt sich allgemein sagen, dass er heutzutage immer entsteht, wenn das System Staat in irgend einer Weise instabil ist. Doch be ...

    mehr
  • Besiegen des rassismus durch integration der ausländer

    Integration heißt nicht die völlige Assimilierung der Ausländer sondern heißt ein verhindern der Segregation zwischen Inländer und Ausländer. Jeder Ausländer sollte die gleichen Chancen am Arbeitsmarkt bekommen und nicht nur schlecht bezahlte Berufe, für die sich die Inländer zu schade sind, annehmen dürfen. Durch die folgende finanzielle Ungleichheit würden Ausländer nur in dürftigen Unterkünften unterkommen, eine Art Ghettobildung wäre unverm ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.