Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Leben und wirken des dietrich bonhoeffers

    Jedes Jahr am 9. April feiert die evangelische und die anglikanische Kirche den Gedenktag Dietrich Bonhoeffers. Damit er und seine Taten nicht in Vergessenheit geraten. Ja wer dieser Mann war, was er getan hat und was ihn dazu bewegt hatte, ja das möchte ich euch heute erzählen...vieles wird euch aber auch schon bekannt sein, da Florian ein Kurzreferat über die Evangelische Kirche in der NS- Zeit berichtete. Leben Kindheit ...

    mehr
  • Neues forum-die entwicklung der bedeunsten bürgerbewegung zur wende

    Robert-Schumann-Gymnasium Jahrgangsstufe 11.2 Leipzig FACHARBEIT Im Grundkurs Geschichte NEUES FORUM Die Entwicklung der wichtigsten Bürgerbewegung der Wende Josephine Raschke Herr Mario Coccejus 7. März 2007 - Inhaltsverzeichnis - 1. Einleitung 2. Der Beginn einer Bewegung 2.1. Ursachen für die Entstehung 2.2. Gründung des NEUEN FORUM 2.3. Die Idee – der Gründungsaufruf „Aufbruch89“ 2.4. Reaktionen auf den Gründungsaufruf 3. Die Entwicklung wä ...

    mehr
  • Michael gaismair (südtirol)

    1490 - 1532 Michael Gaismair wurde 1490 in Tschöfs bei Sterzing geboren, wo sein Vater Bergwerksunternehmer und Landwirt war. 1524 besetzte er die Stelle eines Sekretärs des Fürstbischofs von Brixen. Am 10. Mai 1525, als Peter Passler hingerichtet werden sollte, stellte er sich an die Spitze des Bauernaufstandes in Südtirol und wurde am 13. Mai zum Feldobristen g ...

    mehr
  • Die chinesische mauer

    Große Mauer (Chang cheng) China ist ein Land der Mauern. Nicht nur die Städte waren von Mauern umschlossen, sondern auch die Stadtviertel, darin wieder die Quartiere und jeder einzelne Wohnhof. Nach außen besaßen die Wohnhöfe keine Fenster, alles Leben konzentrierte sich nach innen, alles Äußere, Fremde wurde, und wird, meist als Bedrohung angesehen. Die chinesischen Zeichen für Stadt und für Mauer sind identisch: cheng. Kein Wunder, daß China au ...

    mehr
  • Realismus 1848 - 1885

    1 Historischer Hintergrund 1.1 Die Revolutionen in Europa um 1848 Am Beginn des Realismus gab es in nahezu jedem europäischen Staat Aufstände der Bevölkerung. Besonders schlimm waren Frankreich, Deutschland und Österreich betroffen. Im Februar 1848 wurde in Paris der “Bürgerkönig” Ludwig Philipp durch einen Aufstand gestürzt. Anlaß für diesen Aufstand des Kleinbürgertums und der Arbeiter waren die Wirtschaftskrise und die Forderu ...

    mehr
  • Kinderarbeit in deutschland

    Kinderarbeit – Was ist das? - Bezeichnung für die Beschäftigung Minderjähriger - Zwei Arten à “legale und illegale” Kinderarbeit - Wort löst meist negative Emotionen aus à Ausbeutung von Kindern - auch in Deutschland nimmt die Zahl arbeitender Kinder / Jugendlicher zu à nach Schätzung arbeiten rund 500 000 Kinder regelmäßig nach der Schule (legal) - aber auch circa 1 000 arb ...

    mehr
  • Timeline news - entdecken,erforschen & erfinden-

    Galileo Galilei- ein Wegbereiter der modernen Wissenschaft Das Leben von Galileo Galilei und die Folgen seiner mutigen Ausführungen. -------------------------------------------------------------------------------- Das harmonische Bild vom Kosmos, mit den kristallenen Himmelssphären, der zentralen Lage der Erde im Weltall und dem Mensch als Mittelpunkt der Schöpfung ist so anerkannt und unangefochten, dass den Mens ...

    mehr
  • Adolf hitler(1889 - 1945)

    Adolf Hitler (1889 - 1945) Adolf Hitler wurde am 20. April 1889 in Braunau am Inn als viertes von sechs Kindern aus der dritten Ehe des Zollbeamten Alois Hitler geboren, der 1903 starb. 1905 mußte er wegen unzureichender Leistungen die Realschule in Linz verlassen und blieb ohne Berufsausbildung. Interesse an der Kunst (Malerei, Architektur und Opern, besonders Richard Wagner) führte ihn 1907 nach Wien, wo zwei Bewerbungen an der Malschule der Ku ...

    mehr
  • Turnvater jahn

    „Turnvater“ Friedrich Ludwig Jahn (* 11. August 1778 in Lanz; † 15. Oktober 1852 in Freyburg (Unstrut)) war ein deutscher Nationalist, der das Deutsche Turnen (Erster Turnplatz auf der Berliner Hasenheide 1811) schuf und der die körperliche Ertüchtigung der jungen Generation für den Freiheitskampf gegen die Napoleonische Fremdherrschaft mit einer nationalstaatlichen Erziehung verband. Jugend und Studienzeit Der Sohn eines Pfarrers wird zuerst vom ...

    mehr
  • Drittes reich(1933-1945)

    1933 Verbot von Neugründungen neuer Frauenorganisationen Adolf Hitler: 8.10.1934 erwünschte Stellung in der nationalsozialistischen Gesellschaft: Rolle = Mutter Frauenemanzipation war für Hitler unnatürlich Abschwung der Frauenbewegung wegen Antifeminismus der Nationalsozialisten => Frauen wurden aus dem öffentlichen Leben verdrängt Frauen verloren passives Wahlrecht, Zulassung zu Habilitation, zum Richterinnen Amt und Rechtsanwältinnen ...

    mehr
  • Französische frauenbewegung

    1789- 1793 Französische Revolution Beginn der Bildung von Frauenvereine Stellung der Frau: ~ jede Frau war Besitztum ihres Mannes ~ eine Scheidung nach dem Code Napoleon war fast unmöglich ~ Frauen hatten keine Schul- und Berufsausbildung ~ Frauen durften nicht selbst ständig arbeiten eine der wichtigsten Repräsentantin: Olympe de Gouges geboren 1755 Auseinandersetzung mit der aktuellen Politik durch Flugblätter, Ausrufe und P ...

    mehr
  • Englische frauenbewegung

    englischen Einfluß auf deutsche Frauenbewegung: Forderung nach Frauenstimmrecht 10.10.1903 Bildung der Suffragetten durch Frauenrechtlerin Emmeline Pankhurst und Tochter Christabel in Manchester wurde auch ,,National women´s social and political Union\" genannt Ziel: Durchsetzung des Wahlrechtes Suffragetten: lat. Suffragium: Stimmrecht Bis 1. Weltkrieg auf Straßen (Demos, Hungerstreik, gewaltsame Aktionen) ...

    mehr
  • Deutsche frauenbewegung

    Verschiedene Flügel: RADIKALER UND PAZIFISTISCHER politisch: ,, Linksliberale\" kämpfen für Gleichberechtigung in der Ehe und Familie, bessere Bildung, Verbesserung der Arbeitsbedingungen proletarischer Frauen, Wahlrecht und für die Abschaffung des §218 NATIONALLIBERALER Entstehung BdF (Bund deutscher Frauen) Ziel: bessere Bildung, Zugang zu höheren Schulen, mehr Rechte in der Ehe und Familie Zentralorgan: ,, Die Frau\" (Zeitung) SOZIA ...

    mehr
  • 1820 bis 1918

    um 1820 Gründung von Mädchenpensionate Vorbereitung zur zukünftigen gehobenen Gesellschaft Untere Gesellschaftsschicht hatte kaum Zugang zu Bildung Volksschulen- niedriges Niveau Nicht üblich war die Veröffentlichung der Texte von Frauen in Zeitungen Verstecken sich meinst hinter männl. Pseudonymen Ab 1842 Gesetz: Frauen dürfen keine Schriftsteller mehr sein, nur noch Männer Beginn um 1848 Soziale und demokratische Bewegung in Deu ...

    mehr
  • Weimarer republik(1918 bis 1933)

    mit Gründung 1918 => Frauen bekamen Wahlrecht und politische Gleichberechtigung aber Großteil der Bevölkerung war dagegen Frauen konnten wählen und kanditieren Männliche Sklaven durften früher wählen als Frauen Zentrum, DVP und DNVP profitierten von Stimmen weiblicher Wählerinnen 41 Parlamentarierinnen in Nationalversammlung, d.h. 9,6% von 423 Abgeordneten 1920 8%Abgeordnete des Reichstages waren Frauen weibliche Abgeordnete kämpfte ...

    mehr
  • 1945 bis heute

    nach Kriegsende Verankerung der Gleichberechtigung 1948 2 Frauen in der SPD, 1 Frau in der CDU, 1 Frau im Zentrum kämpften im Parlamentarischen Rat dafür Januar 1949 Gesetz im Grundgesetz (BRD und DDR): Art. 3, Abs. 2: ,, Alle Menschen sind gleich. Männer und Frauen sind gleichberechtigt.\" 1949 erster Deutsche Bundestag: 410 Abgeordnete, davon 29 Frauen ~7,1% ab 1945 Entstehung neuer Frauenverbände 1966: Familiengesetzbuch der DDR: , ...

    mehr
  • Wichtige frauen und ihre lebensläufe

    Louise Otto-Peters geboren 1819 in Meißen bürgerliche Familie, mit 17 Vollwaise empörte sich, dass Mädchen nur bis zur Konfirmation/Firmung Schulunterricht bekamen 1843: ,,Die Teilnahme der Frau an den Interessen des Staates ist nicht allein ein Recht, sie ist eine Pflicht der Frau!\" schrieb viele Artikel, Gedichte und Romane (Inhalt: politische und soziale Zeitereignisse) Frauenzeitschrift In Sachsen, 1849 bis 1850 erschienen, dann P ...

    mehr
  • Rosa luxemburg

    1871 geboren in Zamosc jüdische Kaufmannsfamilie, zog in Kindheit nach Warschau Aufbäumung im Gymnasium (gut Deutsch sprechend) gegen russifizierende Tendenzen Kontakt zur polnischen sozialrevolutionären Partei Wegen einer Verhaftung nach dem Abitur, 1889 wurde sie von ihrer Partei illegal rausgebracht Lernt dort Lebensgefährten Leon Jogiches kennen Um in Deutschland politisch betätigen können, Basel Scheinehe mit Gustav Lübeck, wur ...

    mehr
  • Alice schwarzer

    eine der berühmtesten deutschen Feministinnen geboren 1942 in Wuppertal (ledige Mutter) Wortführerin der feministischen Bewegung in Deutschland und in Frankreich Lebte größtenteils in Paris Seit 1977 Zeitschrift ,,Emma\" = wichtiges öffentliches Organ War gegen §218 Kümmerte sich um ledige Mütter, Prostituierten und sozialer Lage weiblicher Teilzeitkräfte Sie war links gerichtet ...

    mehr
  • Angela merkel

    Politikerin der CDU 1954 geboren in Hamburg 1989 Mitbegründerin ,,Demokratischen Aufbruchs\" seit Dezember 1990 Mitglied Bundestag Dezember 1991 bis November 1998 stellvertretende Bundesvorsitzende der CDU Juni 1993 bis Mai 2000 Landesvorsitzende der CDU in Mecklenburg-Vorpommern 1991-94 Bundesministerin für Frau und Jugend bis 1998 Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit November 1998 bis April 2000 CDU-G ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.