Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Motive und formen des widerstands unter hitler

    Damals wagten es nur 20 bis 40 000 Menschen sich gegen das Hitler-Regime aufzulehnen. Somit ist also nur von geringem Widerstand zu sprechen. Die Mehrheit von ihnen war kommunistisch-sozialistisch, wie Ernst Thälmann. Im letzten Kriegsjahr gehörten jedoch auch militärische Gruppen dazu. Aber auch überzeugte Christen, wie Martin Niemöller und Bernhard Lichtenberg, waren mit der Vorgehensweise Hitlers nicht zufrieden. Die Studentengruppe „Weiße Ros ...

    mehr
  • Stalingrad

    1925-1961 Name der russischen Stadt Wolgograd. - Im 2. Weltkrieg war Stalingrad schwer umkämpft. Seit September 1942 versuchten deutsche Truppen die Stadt einzunehmen, seit November war die 6. Armee unter F. Paulus von sowjetischen Truppen eingekesselt. Ein Ausbruchsversuch wurde von Hitler untersagt. Die deutschen Truppen kapitulierten am 31. 1./2. 2. 1943. 146 000 deutsche Soldaten waren gefallen; 90 000 gerieten in Gefangenschaft. Die deut ...

    mehr
  • Die suche der grabkammer (tut-ench-amun)

    Im Jahre 1914 erhält Carter endlich die Konzession der ägyptischen Regierung die ihm erlaubt im Tal der Könige nach dem Grab des Tut-ench-Amun zu suchen. 1919, nach fünf Jahren erfolgloser Suche war ein unvollendetes Grab das nie benutzt worden war alles was sie gefunden hatten. Eines Tages, als Carter von Luxor zur Grabungsstelle zurückkommt, sind die Arbeiter merkwürdig ruhig. Sie haben die erste Stufe einer Treppe freigelegt, die in die T ...

    mehr
  • Haie/geschichte

    Haie Liebe Mitschüler/innen Ich werde euch heute etwas über das Thema der Hai berichten! Themen: Geschichte Körperbau Die wichtigsten Arten Wie findet der Hai seine Nahrung Bevorzugte Nahrung Der schnellste Hai Verwandte der Haie Die Haie sind gefürchtete Räuber. Man nennt sie deshalb auch die Wölfe des Meeres. Haie gibt es schon ca. 35 Mio Jahren der erste Hai damals sah aber noch nicht so ...

    mehr
  • Kupferschmiede

    Die Entdeckung des Kupfers liegt bereits 8000 Jahre zurück. Seit dieser Zeit gibt es den Kupferschmied. Dieses Handwerk hat viel zur Entwicklung der Menschheit beigetragen. Die Kupferschmiede haben auf mehrere Arten das Metall behandelt. Hier sind einige, mit denen ich mich beschäftigt habe: Der Kupferstich: Gilt als die Tiefdrucktechnik und ist ca. um 1400 in Süd-Deutschland entstanden. Hauptzweck dieser Technik wa ...

    mehr
  • Die papierentwicklung

    Das erste Papier ist nachweißlich im ersten Jahrhundert v.Chr. in China hergestellt worden. Danach hat sich dies im 7. und 8. Jhr.nach Korea und Japan ausgeweitet. In Europa kennt man die Papierherstellung erst seit Mitte des 12. Jhr. Die älteste Methode der Papierherstellung ist das Schöpfen des Papierbreies mit einer viereckigen, mit Metalldrahtgewebe gespannten Schöpfform aus der Bütte. Es handelte sich dabei zunächst um eine Handpapiererzeugu ...

    mehr
  • Seilerei

    Von dem mehrere Gebäude umfassenden Seilerbetrieb wurde aus dem südniedersächsischen Glandorf 1964 die 72m lange Seilerbahn mit vorgelagertem Gebäude übernommen und 1967 im Freilichtmuseum Hagen wieder aufgebaut. Die Einrichtung Die Handwerkliche Seilherstellung verläuft seit Jahrhunderten nach demselben Verfahren. Grundlegende Änderungen gab es nicht, Verbesserungen betrafen nur kleine Einzelheiten. So wurden die hölzernen Maschine ...

    mehr
  • Josephine marie-josèphe tascher de la pagerie [joséphine]

    Josephine Marie-Josèphe Tascher de la Pagerie [Joséphine] ; * 23.07.1763 Trois Îlets (Martinique); + 29.05.1814 Schloss Malmaison (nahe Paris) Erste Ehefrau Napoleons; Kaiserin der Franzosen Marie-Josèphe Tascher de la Pagerie kommt am 23. Juni 1763 auf der westindischen Insel Martinique als Tochter des Marineoffiziers Joseph-Gaspard de Tascher (1735-1790) und Rose-Claire des Vergers de Sannois (1736-1807) zur Welt. Ihre Kindheit ver ...

    mehr
  • Talleyrand

    Talleyrand wird als Sohn von Charles-Daniel Comte de Talleyrand-Périgord (1734-1788) und Alexandrine de Damas d’Antigny (1728-1809) geboren, die zwar beide dem französischen Uradel angehören, jedoch kein nennenswertes Vermögen besitzen. Da er von Geburt an einen Klumpfuß hat, bleibt ihm die militärische Laufbahn verschlossen, so dass allein eine standesgemäße Karriere in der Kirche möglich ist. Zeit seines Lebens wird er einen Unfall für seine ...

    mehr
  • Eisenbahngeschichte in leipzig

    „Vor allem das von Leipzig aus nach allen Richtungen weit hin sich erstreckende ebene und feste Territorium\" lade dazu ein, und hinzu käme als zweiter Umstand die Eigenschaft des hiesigen Platzes als Herzkammer des deutschen Binnen-Verkehrs, des Buchhandels und der deutschen Fabrik-Industrie. Die Zahl der Hin- und Her-Reisenden und der Durch-Reisenden mit Einschluß der Meß-Fremden ist hier größer als an irgend einem anderem Ort in Deutschland ...

    mehr
  • Buchvortrag - „die ritter der tafelrunde

    „Es ist mein Vergnügen, eine durchaus hörenswerte Geschichte über den König erzählen zu können, dessen Ruhm so groß war, dass die Menschen in aller Welt noch immer von ihm sprechen.\" (Chrétien de Troyes) Das Heldenepos von Artus und seinen Rittern erscheint als Bildband unter dem Titel „Die Ritter der Tafelrunde\". Unter diesem Titel wurde es auch verfilmt. Das Werk spielt im Mittelalter. Dazu eine kurze Inhaltsangabe. König Artus wa ...

    mehr
  • Auseinandersetzung zwischen heinrich iv. und papst gregor vii.

    Warum/Wie kam es zur Auseinandersetzung zwischen Heinrich IV. und Papst Gregor VII. ? Es kam zu einer Auseinandersetzung der Beiden, weil Heinrich IV., der Sohn Heinrich III., in Italien Bischöfe einsetzte und Papst Gregor VII. dieses schon immer selbst machen wollte. Papst Gregor VII. wartete nur noch auf seine Chance, das er ihn schwächen könne. Der Papst bannte Heinrich IV., weil dieser nicht auf seine Drohung gehört hatte und löste ...

    mehr
  • Der aufstieg der nationalsozialisten(speziell im siegerland)

    Der zweite Weltkrieg hatte eigentlich schon am 1. September 1939 angefangen, denn zu dieser Zeit überfiel die Deutsche Wehrmacht Polen. Daraufhin erklärten am 3. September 1939 Frankreich und Großbritannien Deutschland den Krieg. Am 6. September schlossen sich Australien, Indien und Neuseeland der britischen Kriegserklärung an. Dann folgten am 19. September die kanadische und südafrikanische Regierung. Die USA hielten sich zunächst vom europäisch ...

    mehr
  • Als die flüchtlinge und vertriebenen kamen....der 2.weltkrieg

    Als die Flüchtlinge und Vertriebenen kamen .... Einige Wochen nach der bedingungslosen Kapitulation Deutschlands gab es tiefgründige Meinungsverschiedenheiten über das Schicksal Deutschlands. Am 17. Juli 1945 begann die Potsdamer Konferenz und diese dauerte bis zum 2. August 1945. Darin wurde unter anderem beschlossen, dass über Deutschland ein alliierter Kontrollrat eingesetzt wird, der die Einhaltung aller politischen und wirtschaftlichen Maßna ...

    mehr
  • Elisabeth von Österreich

    ELISABETH VON ÖSTERREICH, Kaiserin, Königin von Ungarn etc., genannt \"Sisi\"; geborene Herzogin in Bayern; * 24.12. 1837 in München als drittes Kind von Herzog Maximilian in Bayern und Herzogin Ludovika, geb. Prinzessin von Bayern; † 10.9. 1898 in Genf (Attentat). - Geschwister: Ludwig (1831-1920), Helene (\"Nené\", 1834-1890, verh. Erbprinzessin von Thurn und Taxis), Carl Theodor (\"Gackel\", 1839-1909), Marie (1841-1890, verh. Königin beider ...

    mehr
  • Litauen

    Geografie Litauen ist das südlichste und größte der drei baltischen Staaten (Estland, Lettland, Litauen). Mit 65.300km² Fläche ist das Land knapp so groß wie Bayern, größer als z.B. die Schweiz, Belgien oder Dänemark. Litauen grenzt an Lettland, Polen und Weißrussland. Im westen grenzt Litauen bei der Stadt Memel an die Ostsee. Dort befinden sich feine Sandstrände mit hohen Dünen. Wenn man weiter nach Osten geht setzt sich di ...

    mehr
  • Die pyramiden

    Die Pyramiden Wer von euch hat bereits einen Sarg ausgesucht, oder sein eigenes Begräbnis organisiert? Das ist nicht erstaunlich, denn das tun die Wenigsten. Keiner denkt gern an den Tod oder was darauf folgt. Doch vor circa 4000 Jahren war es anders. Die Ägypter zum Beispiel planten ihre Bestattung bereits Jahrzehnte im Voraus. Sie glaubten daran, daß die Seele nach dem Tod wieder in den alten Körper zurückkehrt. Deshalb mußte die ...

    mehr
  • Geschichte der pyramiden

    Zuvor wurden die Grabkammern nur tief in den Felsboden gebrochen. Man erreichte sie durch einen langen begehbaren Schacht. Der Eingang zur Grabkammer wurde nach der Bestattung vermauert. Der einzige sichtbare Teil des Grabes war eine Mastaba. Eine Mastaba ist eine Plattform mit rechteckigem Grundriß, durch die das Grab bedeckt wurde, wie ihr hier sehen könnt. Um 2650 v.Chr. wurden die Pharaonen anspruchsvoller. Pharao Djoser wollte ...

    mehr
  • Pyramiden in mittel- und südamerika

    Obwohl wir unser Referat hauptsächlich auf Ägypten konzentrieren, möchten wir jetzt einen kleinen Abstecher nach Mittel- und Südamerika machen. Wie ihr vielleicht wißt, gab es dort ebenfalls pyramidenähnliche Bauwerke. Die Stufenpyramiden der mittelamerikanischen Kulturen wurden etwa zwischen 1200 v.Chr. und der spanischen Eroberung 1519 erreichtet. Sie wurden zum Teil als Königsgräber verwendet, dienten jedoch meist als Palast oder Temp ...

    mehr
  • Der bau der pyramiden

    Die riesigen Steinblöcke wurden gebrochen, geschliffen, zur Baustelle transportiert und dort millimetergenau aneinandergepaßt. Obwohl die Ägypter keinen Mörtel für den Bau benutzten, ist es selbst heute nicht möglich eine Karte zwischen zwei dieser Steinblöcke zu schieben. Am Bau der riesigen Cheopspyramide waren laut dem Geschichtsschreiber Herodot 100 000 Arbeiter beschäftigt. Diese waren Bauern, die während der Zeit in der ihre F ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.