Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Bücherverbrennung

    Die Bücherverbrennung am 10. Mai 1933 Die Demokratie hatte in Deutschland schon abgedankt, als am 30. Januar 1933 Reichspräsident von Hindenburg Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannte. Mit Fackelzügen feierten die Nationalsozialisten das für sie bahnbrechende Ereignis. Genau hundert Tage nach dem 30. Januar waren es Studenten, die mit Fackeln durch die Städte marschierten. Begleitet von SA, SS und Parteimitgliedern, bejubelt von begeisterten Men ...

    mehr
  • Wannseekonferenz

    Die Wannseekonferenz vom 20.01.1942 Die sogenannte Wannseekonferenz war eine am 20.01.1942 in Berlin-Wannsee abgehaltene Geheimbesprechung führender Nationalsozialisten, zu der Reinhard Heydrich, Chef der Sicherheitspolizei und des Sicherheitsdienstes (SD), Spitzenvertreter von SS-Dienststellen und von allen betroffenen Staatsbehörden eingeladen hatte. Thema war die Koordination des Massenmordes an den Juden, bezeichnet als \"Endlösung der Judenf ...

    mehr
  • Zigeunerverfolgung

    u der Verfolgung von „Zigeunern“: Die so genannten „Zigeuner“, also Sinti und Roma, gelangten im Mittelalter nach Europa. Sie flohen von Nordindien über Persien, Kleinasien und dem Balkan. Wo sie am Anfang toleriert wurden, gab es schon bald die wildesten Geschichten und Vorurteile über sie: Sie wurden für Spione gehalten und genau wie die Juden für den Tod Jesu verantwortlich gemacht. Zigeuner zu töten galt lange Zeit nicht als schweres Verbrech ...

    mehr
  • Die revolution 1848/49

    Ursachen: - Unzufriedenheit mit dem politischen System - Missernten im Jahr 1845/46 - Strukturprobleme der vor- und frühindustriellen Wirtschaft Ziele: - Beteiligung an der politischen Macht - Nationale Einheit - Märzforderungen: Pressefreiheit, Schwurgerichte, die allgemeine Volksbewaffnung, ein gesamtdeutsches Parlament, allgemeines Wahlrecht, Einführung einer konstitutionellen V ...

    mehr
  • Frauen und jugend in der ddr und in der brd

    Frauen und Jugend in der DDR und in der BRD Frauen in der BRD Vorschläge der Bundesregierung 1984: · Volle Integrierung der Frau in der Gestaltung des polit., wirtschaft. Und gesellschaft. Lebens · Gleicher Lohn für gleiche Arbeit · Gleiche Aufstiegschancen wie Männer · Freie Entscheidung, ob Hausfrau oder Karriere oder beides · à Gleichberechtigung der Frau im Arbeitsleben rechtlich verwirklicht · aber!!!! In der Praxis kaum durchgesetzt- viel m ...

    mehr
  • Harry s. truman us-präsident

    Harry S. Truman *8. Mai 1884 – † 26. Dezember 1972 Inhaltsangabe • Harry S. Truman Lebenslauf (Tabellarisch) • Harry S. Truman 1. Außenpolitik 2. Innenpolitik 3. Truman-Doktrin 4. Marshallplan 5. Trumans Atomkrieg • Quellennachweis Lebenslauf 1884 - 8. Mai: Harry S. Truman wird in Lamar (Missouri)/USA als Sohn einer Farmerfamilie geboren. 1906-1917 - Arbeit auf der Farm der Eltern in Grandiew/Missouri. 1918 - Artillerie-Hauptmann im amerikanische ...

    mehr
  • Weiße rose (geschwisterscholl und co.)

    Thema : Nazigegner „Weiße Rose „ I. Familie Scholl : Eltern: Der Vater Robert Scholl war bis 1930 Bürgermeister der Gemeinde Forchtenberg; Die Mutter Magdalena Scholl, geborene Müller war eine ehemalige Diakonissenschwester. 1932 zog die Familie nach Ulm. Die anderen Geschwister: Inge Scholl wurde 1917 geboren, Elisabeth 1920 und Werner 1922. Inge und Elisabeth sind die einzigen der fünf Geschwister, die noch heute leben. Inge Scholl hat kurz nac ...

    mehr
  • Empire und biedermeier - mode und wohnambiente

    Empire und Biedermeier Am 2. Dezember 1804 setzte sich Napoleon Bonaparte die Krone auf sein Haupt. Er wurde damit zum Kaiser des Empire, dem Französischen Kaiserreich. Ab diesem Zeitpunkt spricht man auch von der Epoche Empire, einer Abwandlung des Klassizismus. Diese verdrängte zunehmend das Rokoko und ging ab ca. 1815 in den deutschen Biedermeier über. Erst als immer mehr Rokokoformen in das Biedermeier eindrangen und sich schließlich um 1840 ...

    mehr
  • Tschernobyl -

    Gliederung : Einleitung Hauptteil Schluss Einleitung: Lage von Tschernobyl: Tschernobyl liegt im Norden der Ukraine, 130km nördlich von der Hautstadt Kiew und 20 km von einem Atomkraftwerk entfernt. Die Einwohnerzahl von Tschernobyl beträgt etwa 10200 Einwohner. Doch am 26. April 1986 passierte es dann: Der „Super Gau“ ( Größter anzunehmende Unfall ) Die Brennstäbe überhitzten und es kam zu einer Wasserstoffexplosion bei der nach sowjetischen Ang ...

    mehr
  • Das regierungssystem der usa

    INHALT 1.Der Kongress 1.1 Repräsentanten und Senatoren 1.2 Aufgaben und Befugnisse des Kongresses 1.3 Der Kongress als Untersuchungs- und Kontrollorgan 1.4 Kongresswahlen 2.Der Präsident 2.1 Der Präsident als Chef der Regierung 2.2 Kompetenzen und Funktionen des Präsidenten 2.3 Präsidentenwahlen 3.Der Oberste Gerichtshof 3.1 Aufgaben des Obersten Gerichtshofes 4.Die Bundesstaaten 4.1 Stellung der Bundesstaaten im Regierungssystem 4.2 Die fünfzig ...

    mehr
  • Afghanistankrise

    Die Afghanistan-Krise Am 27.04.1978 gelang die pro-sowjetische kommunistische Partei Afghanistans durch einen Staatsstreich an die Macht. Sie war jedoch nicht fest genug in der Bevölkerung verwurzelt, die größtenteils dem islamischen Fundametalismus näher war. Spannung zwischen der Regierung und der Bevölkerung führten zu einem Bürgerkrieg zwischen den Kommunisten und den fundamentalistischen Rebellen der Mudschaheddin. Dieser Bürgerkrieg veranla ...

    mehr
  • Ursachen des 1. weltkrieges

    Situation vor dem Krieg - Bündnissystem in Europa Deut – Österr: Zweibund von 1879 Deut – Österr – Ital: Dreibund 1882 Deut – Ung – Österr – Ital: Beistandsvertrag 1883/1888 Russisch – Frank. Bündnis 1894 Engl – Frank: Entente cordiale 1904 Englisch – Russische Konvention 1907 Ursachen des Krieges - Unmittelbarer Auslöser war die Ermordung des österreichischen Thronfolgers Franz Ferdinand und seiner Gemahlin am 28. Juni 1914 in Sarajevo durch den ...

    mehr
  • Kultur & geschichte zur zeit der renaissance

    Geschichte - Strukturen der hierarchisch gegliederten Feudalgesellschaft des Mittelalters begannen aufzubrechen - Ab 1485 versch. Entdeckungsfahrten, 1492 Entdeckung Amerikas - 1494 Vertrag von Tordesillas (Spanier u. Portugiesen Aufteilung „Neue Welt“) - Reformationszeit -> Übersetzung der Bibel von Martin Luther(N. Testament 1522, ganze Bibel 1534), Thesenanschlag, 31. Oktober 1517, hauptsächlich gegen Ablasshandel - Eroberung Konstantinopels d ...

    mehr
  • Wissenschaft & technik zur zeit der renaissance

    Wissenschaft & Technik - Beginn des 14. Jahrhunderts Oberitalien erste Universitäten mit Botanischen Gärten der Neuzeit: Padua (1543 oder 1544), Pisa (1545), Bologna (1567). - übriges Europa bot. Gärten: Leiden (1577), Montpellier (1593) und Heidelberg (1597) -> Studium der Pflanzen von der Buchgelehrsamkeit auf die Untersuchung lebender Pflanzen - Mittelpunkt der Erforschung: jeweilige Landesflora, fremdländische Pflanzen (in den Gärten kultivie ...

    mehr
  • John f. kennedy biografie

    1917-1963 John F. Kennedy Politiker 1917 29. Mai: John Fitzgerald Kennedy wird als zweites von neun Kindern des Unternehmers und Diplomaten Joseph P. Kennedy (1888-1969) und seiner Frau Rose, geb. Fitzgerald (1890-1995) in Brookline (Massachussetts/USA) geboren. John F. Kennedys Urgroßeltern waren 1849 aus Irland kommend in die USA ausgewandert und hatten sich in Boston niedergelassen. 1926 Umzug der Familie nach New York City. 1929 Kennedys Vate ...

    mehr
  • Kurzvortrag oktoberrevolution

    Oktoberrevolution - Febr. 1917 in Russland eine revolutionäre Situation entstanden - zaristische Herrschaft war völlig am Ende, militärische Lage an Kriegsfronten war verhängnisvoll, überwältigende Mehrheit des Volkes forderte schnellen Frieden - Sturz des Zaren u. Einsetzung einer Provisorischen Regierung während d. Februarrevolution besserten Lage nicht - Unzufriedenheit wuchs => in vielen Gebieten Russl. Bildung von Sowjets - entstand einmalig ...

    mehr
  • Kurzvortrag novemberrevolution

    Novemberrevolution - begann November 1918 im Deutschen Reich wie auch in Österreich-Ungarn - Bestandteil und Ergebnis revolutionärer Erhebungen gegen Ende des 1 Weltkrieges - wurde von den revolutionären Ereignissen in Russland 1917 beeinflusst - revolutionäre Situation entwickelte sich besonderes unter Gegebenheiten der militärischen und politischen Misere Deutschlands 1918 - wirtschaftliche Notlage im Innern (\"Kohlrübenwinter\") u. drückende, ...

    mehr
  • Odysseus (aus der griehischen sage)

    Odysseus Odysseus (lat. Ulixes) war in der griechischen Sage ein tapferer, erfindungsreicher Held im Trojanischen Krieg, König von Ithaka, Sohn des Laertes (daher der Laertiade genannt) und der Antikleia; in der späterem Sage auch Sohn des Sisyphos. Odysseus veranlaßte alle Freier der Helene, dem von Helene Erkorenen in Bedrängnis zu Hilfe zu eilen. Als nach dem Raub der Helene auch Odysseus in den Krieg gegen Troja ziehen sollte, stellte er sich ...

    mehr
  • Medusa

    Medusa (griech. „Herrin”) In der griechischen Mythologie ein Ungeheuer. Sie ist eine Tochter des Phorkys und der Ketos. Medusa war eine der drei Gorgonen. Obwohl anders als Stheno und Euryale sterblich, galt sie für die furchtbarste der drei Schwestern. Jeder, der Medusas Haupt erblickte, wurde auf der Stelle zu Stein. Als die Medusa gerade von Poseidon schwanger war, schlug Perseus ihr das Haupt ab. Aber ihr Kind, Pegasos, kam dennoch zur Welt. ...

    mehr
  • Widerstand im dritten reich-

    Allgemein zum Widerstand im Dritten Reich Der Widerstand im Dritten Reich bestand aus Gruppierungen, die eigene moralische, politische und soziale Wertmaßstäbe hatten. Das soziale Profil war darum nicht gleichmäßig von allen Bevölkerungsschichten geprägt. Man kann also nicht von einer Widerstandsbewegung reden. Die Widerstandsgruppierungen teilten sich auf in die der - Arbeiter - Kommunisten - Studenten (· \"Weiße Rose\") - katholischen und evang ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.