Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Die vorgeschichte zum i. weltkrieg

    ---- fehlt ---- 1871 --> Einigung Deutschlands Es folgt nun fast eine 50 jährige Friedensperiode, daß war der Verdienst Bismarcks, der Deutschland vor der französischen Revanche absichern wollte. ------ fehlt ------ Die Okkupation Bosniens hatte schwere Folgen. Die deutsch - liberalen lehnten nämlich dieses Konzept striktest ab. Sie treten dann auch in der Folge aus der Regierung aus Es bildet sich aber dafür eine konservative Re ...

    mehr
  • Die entwicklung deutschlands und europas 1300-1800: der entstehungsprozeß eines modernen europa

    1 Krisen des Spätmittelalters (1300-1500): 1.a) Welche "Krisen" gab es im Spätmittelalter (auf welchen Ebenen) ? b) Erläutere, wie diese miteinander im Zusammenhang stehen. . Klimaverschlechterung ("kleine Eiszeit")  Mißernten  Hungersnöte  Bevölkerungsschwund . PEST (seit 1348)  Bevölkerungsschwund (mind. 30% der Bevölkerung) 1.1 Die Pest in Europa (seit 1348) 1.1.1 Was is ...

    mehr
  • Geschichtliche entwicklung kanadas

    Kanada ist eine relativ junge Nation, deren Geschichtsschreibung weniger als 500 Jahre umfasst. Es ist die Geschichte eines klassischen Einwanderungslandes, welches nachhaltig durch die Konflikte unterschiedlicher ethnischer Gruppen geprägt wurde. Erschliessung durch Europäer Auf der Suche nach einem besseren Weg zu den reichen Handelsmärkten des Fernen Ostens durchkreuzten die französischen und englischen Entdecker den nordamerikanische ...

    mehr
  • Gesellschaftliche entwicklung - multikulturalismus

    Als im 16. und 17. Jahrhundert die ersten französischen und britischen Forschungsreisenden nach Kanada kamen und sich dort ansiedelten, wurde der Grundstein für Kanadas heutige multikulturelle und sprachliche Vielfalt gelegt. Auf der Suche nach Landbesitz und Freiheit wanderten in den letzten Jahrzehnten des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts viele Menschen aus Nordeuropa ein. Es kamen auch viele Chinesen Menschen aus Südostasien, um dort als ...

    mehr
  • Wirtschaftliche entwicklung kanadas

    Kanada ist zwar weltweit für seinen grossen Reichtum an Ressourcen bekannt (Weizen, Erdöl, Erdgas, Holz und Mineralien), doch in den letzten Jahren hat sich seine Wirtschaftsstruktur allmählich gewandelt. Nur noch etwa fünf Prozent der Arbeitnehmer sind heute im primären Sektor beschäftigt, 1963 waren es noch 13 Prozent. Auch in der verarbeitenden Industrie ist eine ähnliche Entwicklung festzustellen, und wie in anderen Industrieländern hat au ...

    mehr
  • Die entwicklung zum menschen

    Die Schöpfungs bzw. Evolutionsgeschichte des Menschen (Anthropogenese lat. = Entstehung des Menschen) hat in der Geschichte immer eine besondere Rolle gespielt. In allen Religionen gibt es eine andere Geschichte zur Welterschaffung und über die Erschaffung des Menschen. Die religiöse erklärte Menschenentstehung nennt sich Anthropogenie. Bei der christlichen Schöpfungsgeschichte, der Genesis, spielt der Mensch die dominierende Bedeutsamkeit. ...

    mehr
  • Die epoche der aufklärung (1700- 1775)

    Einleitung . Geistige Bewegung im 18. Jahrhundert . A. wurde auch Zeitalter der Vernunft oder des Rationalismus genannt . A. war eine gesamteuropäische Bewegung . wird heute als der Beginn der modernen Zeit betrachtet . Geschichtl. Hintergrund: (Absolutismus - Frankr.; Fürstentümer - Dt., Monarchie - Engl.) Geschichte . 1693 Pressefreiheit in England war Anlaß für A. . Dt. stand noch voll im Zeichen des Absolutismus . Literatur des ...

    mehr
  • 1814-1819

    1814/ 15 Wiener Kongreß: die vier Siegermächte (Preußen, Rußland, England, Österreich) und Frankreich einigen sich über die politische und geographische Neuordnung Europas; die Absicht ist eine restaurative, dies manifestiert sich in folgenden Prinzipien: Legitimität, Solidarität, monarchisches Prinzip; angestrebt wird die "balance of power" mit einer Wiederherstellung der alten, absolutistischen Ordnung; nationale und liberale Bestrebungen si ...

    mehr
  • Die epochen und ihre stile

    ALTERTUM: Epochenbegriff der Geschichtswissenschaft: im 19. Jahrhundert noch vorw. Welt des antiken Griechenlands und Roms, heute Epoche von den Anfängen geschichtlicher Überlieferung,  Beginn in Asien schon zwischen 4000-3000 v. Chr. (z.B. frühere Kulturen Ägyptens); bis zum Untergang der antiken Mittelmeerkulturen zwischen dem 4. und 7. Jahrhundert n. Chr. assyrische Kunst: Aus der Zeit des altassyrischen Reichs blieben nur wenige D ...

    mehr
  • Die erfindung der lokomotive

    Anregungen: Durch die Entstehung moderner Wissenschaften am Ende des 18.Jht. begann die Industrielle Revolution (Massengütererzeugung unter Verwendung arbeits- und zeitsparendere Maschinen). Dies veränderte die Welt. In England beginnt die Industrielle Revolution in der Textil- und Eisen- industrie. Später erfand 1782 James Watt die Dampfmaschine. Dadurch, dass das Verkehrswesen durch die Erfindung des Dampfschiffes durch Fulton (1807) üb ...

    mehr
  • Die erfindung der schreibmaschine

    Schreibmaschinen wurden u. a. entwickelt um große Mengen an Schreibarbeiten schneller und effektiver zu bewerkstelligen, als dies mit herkömmlichen Schreibgeräten möglich wäre. Seitdem die Schreibmaschine um 1870 eingeführt und bald darauf weltweit eingesetzt wurde, spielte sie bei der Entwicklung des modernen Geschäftslebens sowie bei der Verbreitung von geschriebenen und gedruckten Informationen - eine wichtige Errungenschaft des 20. Jahrhu ...

    mehr
  • Die eroberung byzanz - 29. mai 1453

    Mohammed, der soeben die Macht über die türkische Armee bekommen hatte, da sein Vater gestorben war, stellt sich als taktisch kluger aber auch furchtbar rücksichtslos Herrscher dar. Er will die Taten seines Großvaters Bajazet und seines Vaters Murad , die zum ersten Mal Europa die militärische Überlegenheit bieten konnten, noch weit mehr überbieten. Er will das Zentrum das oströmische Reich angreifen und an sich reißen - Byzanz. Kaiser Kons ...

    mehr
  • Die eroberung galliens (58 - 50 v. chr.)

    Auslösender Vorgang: Helvetier wollten aus dem Gebiet der heutigen Schweiz ausziehen und da Caesar ihnen den Weg durch italisches Gebiet verweigerte mußte sie durch gallisches Gebiet ziehen. Die Gallier baten ihn um Hilfe und so marschierte er in Gallien ein und metzelte die Helvetier bei der Schlacht von Bibrack nieder. Kurze Zeit später fielen die Germanen unter Ariovist (ein Führer des Stammes der Sueben) in Gallien ein. Caesar besiegt Ar ...

    mehr
  • Die errichtung des limes

    Erst in der Kaiserzeit setzte die Sicherung des Römischen Reiches durch künstliche Grenzanlagen ein. Es entstanden aufgrund geographischer und historischer Vorgaben unterschiedliche Limestypen. Die bekannteste Befestigungslinie war der obergermanisch-rätische Limes. Nach Einstellung des von Augustus projektierten Plans, ganz Germanien bis zur Elbe zu erobern, leiteten die Niederlage in der Varusschlacht (9 n.Chr.) und die Grenzkämpfe im Jahr 8 ...

    mehr
  • Die erste mondlandung-apollo11

    Am 16 Juli 1969 um, 14.32.Uhr MEZ hob auf Cape Kennedy die 111 Meter hohe Saturn-V-Rakete mit dem Mondschiff Apollo11 an der Spitze und 3 Astronauten an Bord unter dem Jubel von fast 1Million Zuschauer von der Startrampe ab und stieg himmelwärts. Angetrieben wurde die 3100 Tonnen schwere und aus mehr als 10Millionen Einzelteilen bestehende Maschine von der geballten Schubkraft von 155Millionen PS. Viele Menschen betrachteten das 24Milliarde ...

    mehr
  • Die etappen des 2. weltkrieges

    1939 3. September England und Frankreich treten in den Krieg gegen Deutschland ein. 6. Oktober Ende der Kampfhandlungen in Polen. 1940 9. April-9. Juni Deutschland besetzt Dänemark und Norwegen. 10. Mai Deutscher Angriff auf Holland, Luxemburg, Belgien und Frankreich. 22. Juni Waffenstillstand mit Frankreich. 1941 22. Juni Ohne Kriegserklärung marschieren deutsche Truppen in die Sowjetunion ein. 31. Juli Göring beauftragt SS-Oberg ...

    mehr
  • Die etrusker

    Nach der Sage wurde Rom im Jahre 753 v. Chr. Von den Zwillingen Romulus und Remus gegründet. In der etwa bis zum Jahre 500 dauernden Königszeit sollen 7 Könige regiert haben. Der fünfte und sechste, Tarquinius Priscus und Servius Tullius, sind etruskischen Ursprungs und werden in der Sage als Zuwanderer aus der Fremde gezeigt, die in Rom zu höchsten königlichen Ehren aufstiegen. Mit dieser Darstellung konnte man verbergen, dass Rom mehr als hun ...

    mehr
  • Die rÖmische frau

    1 Einleitung In den antiken Kulturen war die Frau den Männern gegenüber schon immer benachteiligt. Bei kaum einem Volk hatten die weiblichen Bürger Mitspracherecht in Politik und Gesellschaft oder juristische Rechte. Ihr Leben bestand hauptsächlich aus Pflichten wie Kindererziehung, Kochen, Weben und ähnlichem. Für die heutige moderne Frau scheint es oft unvorstellbar, daß die Damen der Antike diese "Unterdrückung" so einfach hingenom ...

    mehr
  • Die f und der rechtsextremismus!

    Meine Informationen habe ich hauptsächlich folgenden Unterlagen entnommen: "Handbuch des österreichischen Rechtsextremismus" herausgegeben vom Dokumentationsarchiev des österreichischen Widerstandes "Haiders Kampf" und "Haiders Clan. Wie Gewalt entsteht" Hans Hennig Schasach "Schlagwort Haider" herausgegeben von Gudmund Tributs sowie diverse Artikel aus den wöchentlich erscheinenden Zeitschriften "Profil" und "News". Da den meisten b ...

    mehr
  • Die fabel - geschichtlicher Überblick

    Die Frage nach dem Ursprungsland der Fabel ist umstritten. In der Fachliteratur werden häufig Indien und Griechenland, aber auch Ägypten und Babylonien genannt. Die ältesten Tierfabeln findet man schon im Mesopotamien des 2. Jahrtausends v. Chr. in sumerischen Texten. Untersuchungen zur "Genese der Fabel\" führen jedoch zu der Annahme, dass die Fabel als eine "Urform unserer Geistesbetätigung\" in v ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.