Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Der holocaust

    Die Konzentrationslager: Wieviele starben? Manche sprechen von sechs Millionen Toten, andere schätzen die Zahl der Opfer sogar auf 15 Millionen. Zahlen sind nüchtern, hinter ihnen verbergen sich menschliche Tragödien, die von Leuten welche nicht dabei waren nicht nachvollzogen werden können. Im nationalsozialistischen Deutschland entstanden die ersten Konzentrationslager schon 1933, kurz nachdem Hitler die Macht ergriffen hatte. Gefangen ...

    mehr
  • Leonardo da vinci

    Leonardo da Vinci (* 15.4.1452 +2.5.1519) war ein Mensch mit einzigartigen Begabungen. So konnte er wunderbar malen, Bildhauern und hatte großes Interesse an Technik, Anatomie, Botanik und Architektur. Er hatte 11 Geschwister aus 3. und 4. Ehe seines Vaters. Zu seinen malerischen Fähigkeiten ist zu sagen, dass diese Begabung schon sehr früh von ihm ausgeführt wurde. Leonardo hatte einige Künstler der italienischen Hochrenaissance w ...

    mehr
  • Das politische system in großbritannien

    Die Gewaltenteilung: Exekutive Legislative Judikative (ausführende Gewalt) (gesetzgebende Gewalt) (richterliche Gewalt) à Premier Minister à Parlament àCourt of Appeal heute: Tony Blair/Labour Partei Das Staatsoberhaupt - Die Queen: - Konstitutionelle Monarchie - hat nur eine repräse ...

    mehr
  • Die entstehung roms

    Seit dem 10. Jahrhundert vor Christus hatten sich Siedler aus dem latinischen Zweig der indogermanischen Italiker auf dem Palatin und anderen Hügeln Roms niedergelassen. Es waren Bauern, die Pferd, Rind und Schaf kannten. Ihr höchster Gott war Jupiter, der auf dem Kapitol verehrt wurde. Zu diesen Hütten der Latiner gesellten sich bald auch die Sabiner (Sage des Raubs der Sabinerinnen). Die Siedlung der Latiner auf dem Palatin lag besonders günsti ...

    mehr
  • Die vergrößerung des reiches

    Schon seit der Gründung der Republik führte Rom viele Kriege, so daß es bis 272 vor Christus die Herrschaft über Mittel- und Unteritalien innehatte. Tabelle: Kriege der Römer bis 272 v. Chr. 498-493 Krieg gegen die Latiner 406-396 Krieg gegen die etruskische Stadt Veji 387 Galliereinfall, Eroberung Roms, Abzug der Gallier gegen hohes Lösegeld 343-341 1. Krieg gegen die Samniten 326-304 2. Krieg gegen d ...

    mehr
  • Biographie des conrad ferdinand meyer

    Conrad Ferdinand Meyer Am 11. Oktober 1825 erblickte Conrad Meyer in Zürich das Licht der Welt. Er war der Sohn des Regierungsrates Ferdinand Meyer. Die Familie gehörte zum vornehmen reformierten Patriziat der Stadt Zürich. Durch familiäre Konflikte und psychischen Störungen war Meyers Leben schon von Grund auf durch schwere seelische und geistige Krisen gezeichnet. Als Conrad Meyer 15 Jahre zählte, verlor er se ...

    mehr
  • Jürg jenatsch

    Der Inhalt der Prosaerzählung "Jürg Jenatsch" wird in der folgenden Zusammenfassung wiedergegeben. Der junge protestantische Pfarrer Jürg Jenatsch ist fanatischer Patriot. Zu Beginn des Dreissigjährigen Krieges führt er seine Glaubensgenossen im Kampf gegen die Katholiken an. Beim Veltliner Mord verliert er seine Frau. Nach diesem Akt der Grausamkeit, von spanischen Verbündeten ausgeführt, beschließt er, seine geistliche Tätigkeit ...

    mehr
  • Die bündner wirren

    Die geschichtlichen Abläufe jener Zeit sind sehr komplex, nicht umsonst wird von "Bündner Wirren" gesprochen. Die wesentlichen historischen Abläufe werden im Folgenden zusammengefasst. Weitaus heftiger als die übrige Schweiz wurde Graubünden in den Dreissigjährigen Krieg einbezogen. Das Interesse der kriegführenden Mächte galt neben den Söldnern und Alpenpässen in immer grösserem Masse dem Veltlin. Diesem bündnerischen Untertanenla ...

    mehr
  • Tatsachen und das buch, jürg jenatsch, im vergleich

    Im Buch von Conrad Ferdinand Meyer, Jürg Jenatsch, werden eine Reihe von Landschaftsbildern, Reiserouten und geschichtlichen Gegebenheiten erwähnt. Da ich die Gegend und auch die geschichtlichen Abläufe Graubündens kenne, werde ich nun versuchen, ausfindig zu machen, in wieweit Meyer seiner Phantasie freien Lauf gelassen hat. Schon als ich die ersten Seiten des Buches las, wie der Jugendfreund Jenatschs, der Zürcher Amtsschreiber H ...

    mehr
  • Wie das buch, jürg jenatsch, entstand

    Die Zeitschrift "Die Literatur" veröffentlichte den Roman Jürg Jenatsch ab Juli 1874 in Fortsetzung. Für die Buchausgabe überarbeitete Conrad Ferdinand Meyer den Roman noch einmal bis ins Detail. Die lebenslange intensive Zusammenarbeit mit seiner Schwester Betsy lässt heute nicht mehr feststellen wie gross ihr Anteil an der endgültigen Redaktion war. Ende September 1876 erschien die erste Auflage bei Meyers Verleger H. Hassel in Leipzig. ...

    mehr
  • 2 worauf es mir ankommt

    Denn folgendes darf nicht verheimlicht werden, weil es nciht verborgen werden kann, aber es muss offen vor uns hergetragen werden: Wir werden alle durch die Bemühung nach Lob gezogen und gerade die besten werden am meisten durch den Ruhm angeführt, selbst jene Philosophen schreiben ihren Namen auf die Schriftstücke, die sie schreiben, über die Verachtung des Ruhmes. Gerade bei dem, bei dem sie das öffendliche Lob und die Berühmtheitverachten ...

    mehr
  • Weimarer republik- wo bleibt die demokratie?

    Im Januar 1919, nach dem unfreiwilligen Abdanken des Kaisers Wilhelm ІІ. und dem damit verbunden Sturz der Monarchie auf Grund der Novemberrevolution, entschied sich die Nationalversammlung für die Gründung einer bürgerlich, parlamentarischen Republik. Der Gründungsort war Weimar, worauf der Name "Weimarer Republik" beruht. Die Weimarer Republik existierte von 1919-1933. Ein Grund für den Zerfall der Weimarer Republik ist die ...

    mehr
  • Die us wahlen 2000

    Die US Wahlen 2000 ; Das amerikanische Wahlsystem Das WahlsystemDie US- Amerikaner wählen am 7.November 2000 ihren Präsidenten nicht direkt, sondern stimmen zunächst für Wahlmänner (Electors) in einem Wahlkollegium. Die Anzahl der Wahlmänner resultiert aus der Bevölkerungsgröße bzw. der Zahl der Repräsentanten und Senatoren je eines Bundesstaates. Die Wahlmänner werden vor der Wahl in einer Art Parteitag bestimmt, an dem auch der Präsiden ...

    mehr
  • Das mittelalter-

    Das Geschichtliche Mittelalter: Das mittelalter war von 1300-1400 Die Römer besiedelten Rom, Die Griechen besiedelten Griechenland. Verdienst Der Verdienst als PTA hängt von der Anzahl der Berufsjahre, die man in der Apotheke arbeitete, ab. Den Gehalt zeigt die folgende Tabelle: Berufsjahre Brutto Monatsgehalt 1. - 2. Berufsjahr EUR 1537 3. - 5. Berufsjahr EUR 1616 6. - 8. Berufs ...

    mehr
  • Gegenreformation

    GFS Gegenreformation Parallel zur Gegenreformation spricht die katholische Kirche von einer katholischen Reform um zu betonen, dass das Erneuerungsbestreben innerhalb der katholischen Kirche nicht nur als Folge der Reformation entstanden ist. Lage vor der Reformation: Vor der Reformation Luthers gab es viele Missstände innerhalb der katholischen Kirche, die zur Reformation führten. Die Geistlichen waren schlecht a ...

    mehr
  • Anne franks leben

    1.1 Lebensdaten Anne Frank ist am 12. Juni 1929 in Frankfurt am Main geboren. Bis zu ihrem vierten Lebensjahr wuchs sie in Deutschland auf. Danach floh ihre Familie in die Niederlanden, wo sie bis zu ihrem sechsten Lebensjahr in den Kindergarten der Montessorischule ging. Sie besuchte dann bis zur 6. Klasse eine gemischte Schule und danach ging sie ins Jüdische Lyzeum, welches ihre Schwester auch besuchte. Ab ihrem 13. Lebensjahr fingt Anne ...

    mehr
  • Das tagebuch

    2.1 Annes Beziehung zum Tagebuch Anne hat es 12. Juni 1942 bis 1. August 1944 geführt. Erst schrieb sie die Briefe nur für sich selbst, aber dann schrieb sie an ihre erfunden Freundin Kitty, weil sie sich so sehr eine echte Freundin wünschte der sie alles anvertrauen konnte. Als sie im Radio hörte, dass man nach dem Krieg Tagebücher und weitere Auffassungen über das Leiden im Krieg veröffentlichen würde, fing sie an ihr Tagebuch ab- und ...

    mehr
  • Das haus in der prinsengracht 263

    3.1 Das Hinter - und Vorderhaus Wie viele Amsterdamer Grachtenhäuser bestand auch dieses Haus aus einem Hinter - und Vorderhaus. Im Vorderhaus befanden sich die Büro- und Lagerräume. Das Hinterhaus stand teilweise leer. Mit Hilfe von zwei Arbeitskollegen richtete Otto Frank die vier Zimmer im Hinterhaus her, die als Versteck für seine eigene Familie und für die Familie van Peels (van Daan) dienen sollten. Damit die Nachbarn nicht die Verstec ...

    mehr
  • Das ende

    4.1. Der Schicksal der 8 Untergetauchten Am 4. August 1944 hielt vormittags vor dem Haus in der Prinsengracht 263 ein Auto, mit einem SS - Führer und mindestens drei Helfer von der >. Es war klar, dass das Versteck verraten wurde. Die Untergetauchten kamen für vier Tage in eine Haftanstalt, dann in das Judendurchgangslager Westerbork und später am 3. September 1944 wurden sie nach Auschwitz deportiert. Hermann van Peels (van Daan) soll w ...

    mehr
  • Ermittlungen in der zukunft

    5.1. Verdächtigte Jemand hatte die deutsche Polizei angerufen und ihr mitgeteilt, im Haus Prinsengracht 263 seien Juden versteckt. Wer dieser Anrufer war, weiß man bis heute nicht. Diese Frage beschäftigt noch immer viele Menschen. Der Hauptverdächtigte war Willem van Maaren. Im Jahr 1948 kam es erstmals zu polizeilichen Ermittlungen. Vierzehn Jahre später erfolgte erneut ein Versuch. Beide Male blieben die Ermittlungen ohne Ergebnis. 1998 ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.