Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Das tagebuch





2.1 Annes Beziehung zum Tagebuch
Anne hat es 12. Juni 1942 bis 1. August 1944 geführt. Erst schrieb sie die Briefe nur für sich selbst, aber dann schrieb sie an ihre erfunden Freundin Kitty, weil sie sich so sehr eine echte Freundin wünschte der sie alles anvertrauen konnte.

Als sie im Radio hörte, dass man nach dem Krieg Tagebücher und weitere Auffassungen über das Leiden im Krieg veröffentlichen würde, fing sie an ihr Tagebuch ab- und umzuschreiben. In ihrem Tagebuch hat Anne die Namen der anderen 4 Untergetauchten geändert. Die Familie van Pels ist im Tagebuch die Familie van Daan. Fritz Pfeffer ist im Tagebuch Albert Dussel.

Ihr Tagebuch half ihr dabei sich im Hinterhaus nicht so alleine zu fühlen. Sie beschäftigte sich viel mit ihrem Tagebuch, in das sie kleinste, unwichtige Dinge hineinschrieb. Für sie war es eine Art Therapie über das Leiden im Hinterhaus, den Streit mit den Versteckten und ihre Liebe zu Peter aufzuschreiben. Aber sie dachte nicht nur an sich selbst, sondern auch oft über ihre Freundinnen und Bekannten nach. Wie es ihnen wohl in der Zeit ergangen ist und ob sie denn noch lebten, darüber schrieb sie oft. Aus ihrem Schreiben heraus, kann man nicht sehen das Anne erst im Alter von 13 - 15 Jahren war.






























2.2 Die Vermarktung von dem Tagebuch

Nachdem feststand, dass Anne nicht überlebt hatte, übergab Miep die Aufzeichnungen von Anne Otto Frank. Er war der Überzeugung Annes letzten Wunsch, das Buch zu veröffentlichen, zu erfüllen. Das Buch erschien zunächst nur in Niederländisch 1947, unter dem Titel wie es sich Anne gewünschte hatte, " Das Hinterhaus Bis 1988 ist das Tagebuch in mehr als 60 verschiedenen Sprachen erschienen. Das Buch ist eines der meistgelesenen Bücher der Welt. 1959 wurde das Tagebuch verfilmt. Durch die Verbreitung von dem Buch und dem Film bleibt Annes Leben allen in Erinnerungen



 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Die Idologie des Kommunismus basierend auf dem Marxismus
ERSTE FELDZÜGE
CALIGULA:
Die filmische Handlung
Der Leuchtturm von Alexandria
The accession of James I and the end of the war with Spain
Donnerstag, 6. Mai 1937
Allgemeines über den Bundespräsidenten
USA booklet
Reichserntedankfeste bei Hameln





Datenschutz

Zum selben thema
Industrialisierung
Realismus
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Revolution
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.