Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Geschichte



Top 5 Kategorien für Geschichte Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Selbstverständnis und ziele (programm)

    . Verfechtung einer "mittleren" politischen Linie . Vertretung der Interessen der katholische Bevölkerungsminorität im Reich . Sammelbecken des politischen Katholizismus gegen Liberalismus und Sozialismus . Eintreten für den Eingriff des Staates zur Lösung der sozialen Frage (christliche Sozialpolitik) . Stärkster Gegner Bismarcks im "Kulturkampf" bis 1879 III. Mitgliederstruktur . Katholiken aus allen Bevölkerungsschichten in ...

    mehr
  • Die diener gottes beten

    Im Mittelalter waren die Menschen durch verschieden Sachen bedroht: . Gewalt der Natur . Hunger durch Missernten . Krankheiten . räuberrische Überfälle Nur die Religion bot Tröstungen und Hilfen. DIE VITA APOSTOLICA - IDEAL MÖNCHISCHEN LEBENS Demut, Enthaltsamkeit und Askese, waren die Kraftquelle der christlichen Kirche seit der Spätantike.Ab dem 5.Jh. schlossen sich immer mehr Menschen zu klösterlichen Gemeinschaften zusammen.Die ...

    mehr
  • Die dimension der zuwanderung - die wiener bevölkerung 1830-1981

    1.1. Die Wiener Bevölkerung 1830-1981 Von 1869 an stieg das Wachstum der Bevölkerung in Wien durch Geburtenüberschuß und der positiven Wanderungsbilanz (=Zuwanderung abzüglich Abwanderung) bis zum Zeitpunkt des Ersten Weltkrieges von ca. 900.000 auf 2.000.000. Zwischen 1910 und 1981 schrumpfte die Bevölkerungszahl wieder auf ca. 1.500.000. Zurückzuführen ist dies auf die seither negative Geburtenbilanz und auf die beiden Weltkriege. In ...

    mehr
  • Die verschiedenen nationalitäten und ihre berufe-

    2.1. Die Tschechen und Slowaken Die Zahl der Wiener Tschechen ist wissenschaftlich nicht präzise zu ermitteln, weil sie infolge nationaler Interessen und Auseinandersetzungen zu keinem Zeitpunkt exakt festgestellt wurde. In der ersten Hälfte des 19. Jhdts., speziell ab den zwanziger Jahren, stieg der Anteil tschechischer Lehrlinge im Wiener Handwerk enorm an. Ab der zweiten Hälfte des 19. Jhdts. dominierten die Böhmen und Mähren in einigen H ...

    mehr
  • Die dinosaurier lebten vor langer, langer zeit. doch sind für uns diese großen}{f108 }{zeitabschnitte nur schwer vorstellbar

    Vor ca. 5 Milliarden Jahren entstand die Erde. Vor 4 ½ Milliarden Jahren etwa das erste Leben (Einzeller, Würmer, Seeigel). Vor einer halben Milliarde Jahren -also vor 500 Millionen Jahren - entwickelten sich zuerst die Fische und Amphibien.(PALÄOZOIKUM) Das Leben und die Tiere haben sich im Wasser gebildet. Von den Einzellern zu den Mehrzellern,- Quallen - Seesternen--Fischen hin zu den Amphibien, die sowohl im Wasser als auch auf Land leben ...

    mehr
  • Die dramatik des bösen - ein "normaler" arenatag

    Im Allgemeinen war das Programm eines Arenatages dreigeteilt. Vormittags gab es Tierhetzen zu sehen. Zuerst wurden besonders exotische Tiere ausgestellt. Ohne Übertreibung darf man behaupten, dass es wohl keine Tierart, soweit sie in der damals bekannten Welt vorkam, gegeben hat, die nicht irgendwann in Rom zu sehen gewesen wäre. Da waren: Elefanten, Tiger, Löwen, Leoparden und Bären zuhauf , aber auch Giraffen, Flußpferde, Rhinozerosse, Wildp ...

    mehr
  • Die ehe des herrn mississippi - komödie von friedrich dürrenmatt

    Der Autor: Friedrich Dürrenmatt wird am 5. Jänner 1921 in Konolfingen (Kanton Bern) als Sohn eines Pfarrers geboren. Sein Großvater ist ein konservativer Nationalrat, der mit satirischen Gedichten Bürokratismus und ähnliche Mißstände anprangert. Dieser erreicht mit seinen Gedichten etwas, um das ihn Friedrich immer beneidet. Er muß nämlich für ein Gedicht ins Gefängnis. Eine \"Ehre\", die seinem Enkel nie zuteil wird. Im Gegenteil. Friedri ...

    mehr
  • Die ehemalige sowjetunion

    Die UdSSR, die Union der Sozialistischen Sozialrepubliken, wurde 1922 von Lenin gegründet. Sie bestand bis 1991. Danach wurden die Teilrepubliken selbständige Nationen und schlossen sich mit Ausnahme der baltischen Republiken Estland, Lettland und Litauen zur GUS, zur Gemeinschaft unabhängiger Staaten zusammen. Zwischen den neuen Staaten auf dem Gebiet der UdSSR bestehen nicht nur in Größe und in Einwohnerzahl große Unterschiede, sonder auch i ...

    mehr
  • Die einigung italiens

    Den Bestimmungen vom Wienerkongress zufolge, sollte fast ganz Italien von Öster-reich beherrscht werden. Ihnen gehörte die Lombardei und Venetien. Der Kirchen-staat, die Toscana, sowie die Herzogtümer Parma und Modena waren von österreichi-schen Garnisonen besetzt. Italien war alles andere als eine Nation. Während des Sturmjahres 1848/49 wollte Piemont an die Spitze der Nationalbewegung treten, erlitt aber schwere Niederlagen. Italiens P ...

    mehr
  • Die chiffrierscheibe als grundlage

    Die Chiffrierscheibe ist die älteste mechanische Verschlüsselungsmaschine. Sie wurde im 15. Jahrhundert von dem italienischen Architekten Leon Alberti erfunden. Obwohl sie recht schlicht aufgebaut ist, gewann sie eine große Bedeutung und stellte die Basis für die Erfindung der Enigma-Maschine dar. Die ursprüngliche Erfindung besteht aus zwei unterschiedlich großen Scheiben, auf deren Rändern das Alphabet eingeprägt ist. Die kleinere Scheibe is ...

    mehr
  • Der mechanische aufbau der enigma

    2.1 Die drei Grundkomponenten Der Grundbausatz der Enigmamaschine ist im Grunde nichts weiter als eine Ansammlung elektronisch gesteuerter Chiffrierscheiben. Das Gerät besteht aus drei Grundkomponenten: . Eine Tastatur (oder Tastenfeld), die als Eingabegerät fungiert. Sie nimmt die zu verschlüsselnden Klartextbuchstaben auf. . Die Walzen - der Kern der Enigma. Sie sind in erster Linie für die Verschlüsselung zuständig. . Ein Lichtfeld, da ...

    mehr
  • Die schlüssel der enigma

    3.1 Die Anzahl der möglichen Schlüssel Wie aus dem mechanischen Aufbau der Enigma bereits hervorgegangen ist, dominiert die Enigmamaschine durch eine immens hohe Anzahl von Schlüsseln. Dies hängt mit den verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten zusammen, die ich im Weiteren noch einmal zusammenfassen möchte. Unter jedem Konfigurationsaspekt befindet sich die Formel für den betreffenden Teilfaktor. Alle Teilfaktoren ergeben multipliziert die A ...

    mehr
  • Die entdeckung des pazifischen ozeans - 25. september 1513

    Bei der ersten Rückkehr aus dem neu entdeckten Amerika bringt Kolumbus eine Unzahl an Kuriositäten mit sich. Von rotfarbenen Menschen bis zu bunten schreienden Papageien, merkwürdige Pflanzen, Kokosnüße, Tabak, indisches Korn und einige Handvoll loser Goldkörner und Goldstaub. Dieses Gold, bewegt tausende Desparados, alles liegen und stehen zu lassen, um sofort nach Amerika zu fahren. Dieser Ansturm von Kriminellen, Verschuldeten und ander ...

    mehr
  • Die entdeckung eldorados - jänner 1848

    Im Jänner 1834 kommt der 31 Jahre alte Johann August Suter, geboren in Basel, in New York an. Geflüchtet vor europäischen Gerichten, treibt er alle möglichen Geschäfte in New York. Einigermaßen etabliert, siedelt er um nach Missouri. Dort erschafft er sich innerhalb kürzester Zeit eine kleine gutgehende Farm. Neugierig von allen Geschichten über den geheimnisvollen Westen, verkauft er Hab und Gut und finanziert damit eine Expedition mit Wage ...

    mehr
  • Die entkolonialisierung afrikas

    Nach dem 2. Weltkrieg 1945 wurde die Welt neu geteilt.In den östl. und westl. Machtblock und in die (3.)Welt der Kolionialvölker.Nun begann der Kampf um Unabhängigkeit.Man berief sich dabei auf die "14 PUNKTE" Wilsons.In ihnen wurde von der Selbstbestimmung und Gleichberechtigung der Völker gesprochen.Die Wortführer dieser Völker hatten an Universitäten studiert und traten den Weißen mit großem Selbstvertrauen gegenüber. Die Kolonien dient ...

    mehr
  • Die entstehung der eidgenossenschaft

    1991 jährte sich zum 700. Mal jenes Ereignis, das als Gründungsmythos der Schweiz in die Geschichte eingegangen ist. Der Überlieferung nach wurde im Jahre 1291 die Bergwiese Rütli zum Schauplatz eines Schwures, mit dem sich die Urkantone Schwyz, Uri und Unterwalden zusammenschlossen. Die innere Voraussetzung für den 1291 geschlossenen »Ewigen Bund« bildete die - gegen die von Fürstenwillkür geprägte Form der Reichs- und Territorialverwaltung - ...

    mehr
  • Liberalismus

    Der Liberalismus war anfangs die politische Bewegung des Bürgertums. Die Liberalen wollten eine größtmögliche Freiheit jedes Menschen verwirklichen. Ihre Hauptforderungen waren daher: Freiheit der Person und Freiheit des Eigentums. Der Einfluss des Staates sollte so gering wie möglich gehalten werden. Seine Aufgaben sollten sich auf Verteidigung gegen außen, Schutz des Privateigentums und Verbrechensbekämpfung beschränken  Nachtwächterst ...

    mehr
  • Nationalismus

    Der Nationalismus ist eine Bewegung, die in der Nation den höchsten politischen Wert sieht. Nation = Großgruppe von Menschen mit gemeinsamen Eigenschaften Das Ziel der Nationalisten war ein eigener, souveräner Staat (Nationalstaat), indem die Freiheit der Einzelperson von der Freiheit des gesamten Staatsvolkes abhängt. Die Liebe zum Vaterland (Patriotismus) wurde im Nationalismus ebenfalls gefördert. Im 18. Jhdt. War der Nationalismus in Euro ...

    mehr
  • Die deutschnationalen parteien

    Die nationalliberale Bewegung, die deutschnational gesinnt war, war die Nachfolge der Altliberalen. Die Anhänger der deutschnationalen Bewegung war des Bürgertum, das Kleinbürgertum und ein Teil der Bauern. Ihr Führer war der radikale Georg Schönerer. Ihre gemeinsamen Zielsetzungen waren antihabsburgisch, antiklerikal und antisemitisch. 1910 gründeten die deutschnationalen Gruppierungen den Deutschen Nationalverband. ...

    mehr
  • Konservativismus

    Der Konservativismus ist eine politische Bewegung, die für die Erhaltung der bestehenden Verhältnisse und Werte eintritt. Die Konservativen verteidigten die bestehende Ordnung als gottgewollt oder als natürlich bzw. als historisch gewachsen. Sie waren misstrauisch gegenüber Veränderungen. Sie sahen die Menschennatur als unvollkommen und sündhaft. Die Konservativen strebten großteils, da sie keine eigenen Grundsätze hatten, die Aufrecht Erhaltu ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.