Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

geschichte artikel (Interpretation und charakterisierung)

Reformen

Fdj - freie deutsche jugend





Freie Deutsche Jugend (FDJ), die staatliche, einzige offiziell zugelassene Jugendorganisation in der Deutschen Demokratischen Republik. Die FDJ wurde am 7. März 1946 in der Sowjetischen Besatzungszone gegründet und 1990 im Rahmen des Beitritts der DDR zur Bundesrepublik aufgelöst. Ihre erster Vorsitzender - offiziell: Erster Sekretär des Zentralrates - war von 1946 bis 1955 Erich Honecker. Die FDJ definierte sich als sozialistische Massenorganisation, bekannte sich zur führenden Rolle der SED und bejahte deren Beschlüsse als Basis für die eigene Arbeit. Mit einer Vielzahl von Einrichtungen und Aktivitäten wie etwa Ferienlagern, Sportfesten, Schul- und Hochschulgruppen sowie einer eigenen Tageszeitung, der Jungen Welt, bemühte sich die FDJ in enger Zusammenarbeit mit dem FDGB, die DDR-Jugend zu einem staatsbürgerlichen Bewusstsein im Sinne des Marxismus-Leninismus zu erziehen, sie ideologisch und fachlich weiter- und vormilitärisch auszubilden.

     Außerdem betreute die FDJ die staatliche Kinderorganisation "Ernst Thälmann", die Jungen Pioniere. Die Mitgliedschaft in der FDJ war zwar für alle Jugendlichen ab dem 14. Lebensjahr freiwillig; wer der Jugendorganisation allerdings nicht beitrat, musste in Schule und Ausbildung mit zum Teil empfindlichen Benachteiligungen rechnen. Als oberstes Organ wählte das FDJ-Parlament, das alle fünf Jahre jeweils nach dem SED-Parteitag zusammentrat, den Zentralrat, der seinerseits das Büro des Zentralrates mit dem 30-köpfigen Sekretariat, der eigentlichen Führungsspitze des Verbands, wählte. Seit 1948 war die FDJ, die sich auch um Kontakte zu nichtsozialistischen Jugendverbänden im Ausland bemühte, Mitglied des Weltbundes der Demokratischen Jugend.

 
 




Datenschutz

Top Themen / Analyse
Das Jahr 1941
Die Auswirkungen verschiedener Tonhöhen auf die Form des Stimmorgans:
Menschenversuche im Dritten Reich
Die Wiedervereinigung
Der Gürtel der Amazone Hippolyte:
Recht und Herrschaft in den mittelalterlichen Städten
Renaissance - Wiedergeburt der Antike
David Hockney - " A Bigger Splash "
Der veristische Surrealismus
WIE ES ZU DEN HUSSITENKRIEGEN KAM





Datenschutz

Zum selben thema
Industrialisierung
Realismus
Kolonialisierung
Napoleon Bonaparte
Mittelalter
Sozialismus
Juden
Atombomben
Pakt
Widerstand
Faschismus
Absolutismus
Parteien
Sklaverei
Nationalismus
Terrorismus
Konferenz
Römer
Kreuzzug
Deutschland
Revolution
Politik
Adolf Hitler
Vietnam
Martin Luther
Biographie
Futurismus
Nato
Organisation
Chronologie
Uno
Regierung
Kommunistische
Imperialismus
Stalinismus
Reformen
Reform
Nationalsoziolismus
Sezessionskrieg
Krieg
A-Z geschichte artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.