Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

  deutsch lektion (referat)    
 
 
Biologie
Themen der Chemie
Deutsch online artikel
Englisch / Englische
Franzosisch
Geographie
Geschichte
Informatik
Kunst
Mathematik / Studium
Musik
Philosophie
Physik
Recht
Sport
Wirtschaft & Technik

 




Biographie


Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details

  • Hintergründe des autors

    Friedrich Dürrenmatt ist einer der ersten Schriftsteller, der versuchte die Vergan-genheit aufzuarbeiten und den Albtraum, der durch den zweiten Weltkrieg verur-sacht wurde, ein Ende zu bereiten. Er entwickelte sich im Laufe seiner Schriftstel-lerkarriere zu einem zeitkritischen und unbequemen Autor. Friedrich Dürrenmatt ließ sich keiner literarischen Strömung zuordnen. Er verstand das Stückeschreiben als eine Art des "Sich-klar-Werdens, ...

    mehr
  • Die komödie inhaltsangabe:

    Die Komödie "Besuch der alten Dame" von Alfred Dürrenmatt spielt in der Stadt Güllen. Das Theaterstück spielt in der Gegenwart. In der Geschichte "Besuch der alten Dame" geht es darum, dass die Stadt Güllen bankrott ist und droht in Schul-den zu versinken. Einst war es eine große bedeutende Stadt, in der sogar Goethe übernachtet hatte. Doch durch einen nicht erklärbaren Konkurs der Wagnerwerke ging es mit Güllen bergab. Die "Platz an der ...

    mehr
  • Charakterisierung: die komödie "besuch der alten dame"

    Claire Zachanassian: Claire Zachanassian ist eine 62 Jahre alte, rothaarige Frau. Sie hat sich mit zahlrei-chen goldenen Armringen aufgedonnert und ihr Verhalten wird als unmöglich be-zeichnet, aber gerade das macht sie zu einer Frau von Welt. Claire hat in ihrem Leben viele Schicksalsschläge erlebt. Von einer Hure stieg sie zu einer Edelfrau auf durch ihre Heirat mit einen reichen Mann. Auch hat sie zahlreiche Unfälle er-lebt und überleb ...

    mehr
  • Die komödie "besuch der alten dame" - lieblingspassage

    Die Textstelle, die mir persönlich am besten gefällt, ist die, in der Claire Zachanas-sian verkündet, dass sie eine Milliarde auf den Kopf Ills aussetzt. Ich finde diesen Teil gut, weil alle Bewohner Claire zunächst als nette und freundliche Person dar-stellen. Doch nach ihrer Ankunft werden sie schnell vom Gegenteil überzeugt, denn schließlich fordert Claire den Tod eines Menschen als Gegenleistung für ihre Milliarde. Sie zeigt damit ein ...

    mehr
  • Die komödie "besuch der alten dame" - eigene meinung über das buch

    Meiner Meinung nach ist das Buch nicht nur spannend, sondern auch lehrreich. Dadurch, dass das Buch in der Gegenwart geschrieben wurde, ist es auf jede belie-bige Zeit übertragbar. Durch die Geschichte wird deutlich, wie geldsüchtig die Menschen sind und dass eigentlich jeder käuflich ist. Selbst wenn man dabei seinen eigenen Freund oder seine eigene Familie verraten muss. So sind sich auch die Kinder Ills sicher, dass sie Geld bekommen w ...

    mehr
  • Die komödie "besuch der alten dame" - begründung der auswahl

    Ich habe dieses Buch gewählt, da wir in der Schule einen Zettel bekommen haben, auf denen einige Literaturvorschläge angegeben waren. Ich suchte mir ein paar Bücher aus der Liste heraus und lass jeweils die ersten zwei bis drei Seiten. Meine Wahl fiel schließlich auf "der Besuch der alten Dame" von Friedrich Dürrenmatt, da es von der Sprache leicht zu lesen war und ich es sehr spannend fand, wie man auf das Angebot der Claire, eine Millia ...

    mehr
  • Der autor ernst theodor amadeus hoffmann

    Ernst Theodor Amadeus Hoffmann (eigentlich Ernst Theodor Wilhelm, er ließ sich aber später aus Verehrung für Mozart umtaufen) wurde am 24.1.1776 in Königsberg geboren. Zwei Jahre nach seiner Geburt trennten sich seine Eltern und Hoffmann wuchs bei seiner Mutter im Haus der Großeltern auf. Er studierte aus familiärer Tradition Rechtswissenschaft an der Universität Königsberg, obwohl seine Liebe schon immer der Kunst galt. Seit 1800 war er in Posen ...

    mehr
  • Die erzählung

    Die Erzählung beginnt mit einem Brief von Nathanael an seinen Freund Lothar. Nathanael studiert gerade in G. und seine ganze Liebe gehört Clara, der Schwester Lothars. In diesem ersten Brief berichtet Nathanael von einem Wetterglashändler, der ihn besucht hat und in ihm tief in sein Leben eingreifende Kindheitserinnerungen erweckt. Als Kind war der Sandmann seine größte Furcht, denn er musste mit seinen Geschwistern immer um 9 Uhr schlafen gehen, ...

    mehr
  • E.t.a. hoffmann klein zaches genannt zinnober - zusammenfassung

    Die arme Bauersfrau Liese beklagt ihr Schicksal, das sie und ihr Mann als einzige im Dorf zwingt, in Armut zu leben. Die grösste Last ist ihr dabei ihr kleiner Wechselbalg Klein Zaches, eine hässliche Missgeburt. Die Fee Rosenschön begegnet ihr und Klein Zaches und hilft ihnen nach Kräften. Klein Zaches erscheint nun dem Pfarrer als überaus hübsch, so dass er diesen zur Erziehung übernimmt-zur grossen Erleichterung von Frau Liese. Die Fee Ros ...

    mehr
  • Romantik grossen transformation

    Die Romantiker bilanzieren die Ergebnisse der Aufklärung und der "Grossen Transformation" als Ganze. Dabei registrieren sie die zunehmende Fremdbestimmung des Menschen, also das Schwinden der bei den Aufklärern noch optimistischen Hoffnungen, dass der Mensch künftig sein Schicksal selbst in die Hand nehmen werde, sich von den Zwängen der Natur lösen könne und eine humane Welt hervorbringen werde. Die Vernunft des Menschen ist auf eine rein instru ...

    mehr
  • Grundlagen zur interpretation e.t.a. hoffmann klein zaches genannt zinnober

    Das Buch ist von Hoffmann selbst mit dem Untertitel "ein Märchen" versehen worden. Zu Beginn des letzten Kapitels fühlt der Erzähler wohl, "dass darin schon so viel Wunderliches, Tolles, der nüchternen Vernunft Widerstrebendes enthalten, dass er, noch mehr dergleichen anhäufend, Gefahr laufen müsste, es mit Dir, geliebter Leser, Deine Nachsicht missbrauchend, ganz und gar zu verderben"(S.111). Wie ernst ist dessen Inhalt zu nehmen? Der Erzähler b ...

    mehr
  • Mosch terpin

    "Er hatte die ganze Natur in ein kleines niedliches Kompendium zusammengefasst, so dass er sie bequem nach Gefallen handhaben und daraus für jede Frage die Antwort wie aus einem Schubkasten herausziehen konnte."(S.23) Hier kommt das Motiv "Wissen ist Macht" (F. Bacon) deutlich ins Spiel. Anders als Philadelphus beschäftigt sich Terpin mit der Natur, indem er Experimente durchführt. Das Wissen, das er der Natur entlockt hat, findet sich in seinem ...

    mehr
  • Ptolomäus philadelphus

    Ptolomäus Philadelphus ist der Prototyp des weltabgewandten Wissenschaftlers im Elfenbeinturm, der Gelehrte in seinem Studienzimmer mit Kerzenlicht, der "nichts in der Welt so" fürchtet und scheut "als die brennenden Sonnenstrahlen des Tages"(S.19). Im Unterschied zu Terpin, aber in bemerkenswerter Nähe zu Balthasar lebt Philadelphus in seinem Studienzimmer in einer eigenen Welt, die kaum noch Berührungspunkte mit der Umwelt kennt. Er lebt in ein ...

    mehr
  • Paphnutius und andres

    "Ehe wir mit der Aufklärung vorschreiten, d.h. ehe wir die Wälder umhauen, den Strom schiffbar machen, Kartoffeln anbauen, die Dorfschulen verbessern, Akazien und Pappeln anpflanzen, die Jugend ihr Morgen-und Abendlied zweistimmig absingen, Chausseen anlegen und die Kuhpocken einimpfen lassen ist es nötig, alle Leute von gefährlichen Gesinnungen, die keiner Vernunft Gehör geben und das Volk durch lauter Albernheiten verführen, aus dem Staate zu v ...

    mehr
  • Vincenzo sbiocca

    Zinnober kann als Repräsentant für die Günstlingswirtschaft gesehen werden, wie sie in der Politik des aufgeklärten Absolutismus den Ton angibt. Die Parallelen zu den politischen Verhältnissen zu Hoffmanns Zeiten in Preussen sind klar. Vincenzo Sbiocca ist nicht für den Kampf gegen den Zinnober zu gewinnen, er flüchtet vor diesem. Bemerkenswert ist, dass er mit der Musik sich eine Tätigkeit gesucht hat, die es ihm leicht machen könnte, in die , ...

    mehr
  • Der professor der Ästhetik

    Der Professor der Ästhetik scheint mir aus einem einzigen Grund hier erwähnenswert. Die Diskrepanz zwischen ausgeübter Tätigkeit, mit der in allen Bereichen der Wissenschaft, Politik und Wirtschaft eine Verantwortung verbunden ist, und der (Nicht-)Wahrnehmung dieser Verantwortung ist bereits genügend anhand anderer Personen dargestellt worden. In dieser Hinsicht bietet der Professor der Ästhetik nur noch die Pointe, dass er sich wissenschaftlich ...

    mehr
  • Balthasar

    Balthasar, der Held des Buches, wird vom Erzähler grösstenteils unkritisch positiv dargestellt. Er ist der stärkste Gegenpol zu den im vorigen Kapitel dargestellten Personen. Balthasar kritisiert jene z.T. schon sehr genau und lebt dabei auch eine Alternative. Wegen seiner respektvollen Haltung zu Natur und Mitmenschen ist Balthasar eine zentrale Vorbildsfigur für Romantiker. Weiter unten wird aber gezeigt werden, dass für E.T.A. Hoffmann auch di ...

    mehr
  • Pulcher

    Pulcher reagiert auf seine Niederlage gegen Zinnober, indem er sich umzubringen versucht, lässt sich dann aber von Balthasars Aufforderungen zum Widerstand gegen Zinnober mitreissen. "So hat mir irgend eine höllische Macht alle Hoffnung geraubt und ich will ein Leben freiwillig opfern" (S.50) Ähnlich wie z.B. Sbiocca und Terpin ist auch Pulcher bis zu diesem Zeitpunkt auf gesellschaftliche Anerkennung fixiert. Bei seiner (ersten) Begegnung mit Al ...

    mehr
  • Rosabelverde

    Rosabelverde hat Klein Zaches aus Mitleid geholfen und ihn "mit der seltsamen geheimnisvollen Gabe" beschenkt, "vermöge der alles, was in seiner Gegenwart irgend ein anderer Vortreffliches denkt, spricht oder tut, auf seine Rechnung kommen . muss." (S.84). Sie hat es gut mit ihm gemeint (vgl. S.106) und gehofft, "die äussere schöne Gabe (.) würde hineinstrahlen in [Zaches'] Inneres, und eine Stimme erwecken, die [ihm] sagen müsste: du bist nicht ...

    mehr
  • Prosper alpanus

    Was Balthasar an politischem Bewusstsein noch abgeht, ist bei Alpanus zu finden. In diesem Zusammenhang muss nun die politische Situation in Preussen zwischen 1815 und 1819 berücksichtigt werden, in der Hoffmann das Stück "Klein Zaches genannt Zinnober" schrieb. Es war die Zeit der Restauration, in der sich der Feudalismus als aufgeklärter Absolutismus regeneriert. "In der Form des aufgeklärten Absolutismus hatte sich der feudalistische Staat bes ...

    mehr

 
 

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525
 
 
 
Copyright © 2008 - 2014 : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.