Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum

Inhaltsangabe (deutsch)

Inhaltsangabe




Andere kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Inhaltsangabe
  • Melina mercouri (biografi + handout)

    Melina Mercouri Die Biografie "Ich bin als Griechin geboren und werde als Griechin sterben" von Christine von dem Knesebeck handelt vom Leben der Schauspielerin und Politikerin Melina Mercouri. Melina Mercouri wird am 18.Oktober.1925 geboren, als Kind einer großbürgerlichen Athener Familie, die zwar nicht sonderlich reich, aber seh ...

    mehr
  • Tortilla flat - john steinbeck

    Date of publication: Tortilla Flat was first Published in 1935 by MacIntosh and Otis Inc., NewYork Plot synopsis: Danny comes home from the army and learns that his grandfather died and left him two small houses. The responsibilty weighs him down, so he first gets two gallons of wine before he takes a look at his property. While he is drunk he bre ...

    mehr
  • Johannes kepler

    Ich halte mein heutiges Referat über den Astronom Johannes Kepler. Johannes Kepler wurde am 27.12.1571 in der schwäbischen Reichsstadt in Weil als ältester Sohn von sieben Kindern geboren. Er wuchs unter sehr schwierigen Verhältnissen auf. Das Haus der Keplers wurde durch einen Brand zerstört, konnte aber kurze Zeit darauf wieder aufgebaut werden, ...

    mehr
  • Ist karl moor ein edler räuber?

    A. Was versteht man unter "edel" B. Ist Karl Moor ein "edler Räuber"? I. Ist Karl Moor ist ein Räuber wie jeder andere 1. Räuber sind generell nicht edel 2. Tötung und Demütigung unschuldiger Menschen a) Mord an einflussreichen Menschen b) Tötung Amalias c) Verwüstung der Stadt II. Karl Moor ist ein "edler Räuber" 1. Räuber nicht aus Habgier a) Kei ...

    mehr
  • Der verdacht - friedrich dürrenmatt - zusammenfassung

    Erster Teil Der Verdacht Der Kommissär Bärlach wird wegen Krebs in ein Krankenhaus eingeliefert. Er liest im Life Magazin und zeigt seinem Arzt, Dr. Hungertobel, das Photos eines Dr. Nehle, der im Konzentrationslager arbeitet. Hungertobel sagt, dass ihn Nehle an Fritz Emmenberger erinnere, der eine Klinik in Zürich führt und als Erbonkel bekannt ...

    mehr
  • Schaffensperioden von william shakespeare

    Werke Shakespeares Werke der ersten Periode (bis 1594) - Henry VI. ( Trilogie, 1591 ) - Verlorene Lebensmüh ( Rachetragödie 1593 ) - Komödie der Irrungen ( Komödie 1591 ) - The 2 Gentlemen of Verona ( höf. Lustsp., 1593 ) - Verlorene Liebesmüh (höf. Lustsp., 1594 ) - Der Widerspenstigen Zähmung ( Posse, 1593 ) - Richard III ( Geschichtsdrama 1592-1 ...

    mehr
  • Biografie. ein spiel

    2.1 Die Entstehung Frisch geriet nach zahlreichen ähnlich gestalteten Werken in eine Sackgasse und versuchte, in den folgenden Texten eine neue Dramaturgie zu schaffen und eine neue Form des Theaters zu kreieren. Vor allem von Parabeln, die dem Zuschauer oder Leser unweigerlich eine Lehre einbläuen, distanzierte er sich. Laut Frisch wieders ...

    mehr
  • Seine philosophie

    3.1. Die Mäeutik Sokrates verstand seine Philosophie als Mäeutik, die auch Hebammenkunst genannt wird. Denn er wollte seine Zuhörer nicht von seinen Einstellungen überzeugen, sondern ihnen Helfen, selbst die Einsicht und Selbsterkenntnis zu finden und er wollte diese Menschen dazu bringen, selbst nach der Wahrheit zu suchen. 3.2 ...

    mehr
  • Bertold brecht, leben des galilei - dialoganalyse, bild 13

    Dialoganalyse, Bertold Brecht "Das Leben des Galilei" Seite 111 - Seite 116 (Galileis Anhänger und Mitarbeiter im Gespräch vor und während des Widerrufs seiner Lehren, schließlich Zusammentreffen mit Galilei selber) In dieser prägnanten Szene aus Berthold Brechts Drama "Das Leben des Galilei" befinden sich Galileis Anhänger ...

    mehr
  • Interpretation

    Im Gedicht \"Vorstadt\" im Zeitalter 1952 von Hildegard Krist geht es um die natur in einer vorstadt die durch die ganzen fabriken nach und nach zerstört wird. Eine Zierkirche gibt einer Mauer das leben. Der Kran baut zwar häuser worin die menschen leben doch zerstört die blumen mit dem Qualm den der Kran ablässt. Die vögel werde ...

    mehr
  • Sturm und drang (1767-1785)

    Begriff Drama \"Sturm und Drang\" (1776, ursprünglich \"Wirrwarr\") des Maximilian Klinger als Namengeber der weitgehend auf Deutschland beschränkten Bewegung (\"Genie-Periode\") junger Schriftsteller, die sich in Straßburg und Frankfurt um Goethe sammeln (Klinger, Lenz, Wilhelm Müller, Wagner), in Schwaben um Schubart und Schiller. Historischer ...

    mehr
  • E.t.a. hoffmann

    Seine Biographie und Werke Am 24. Januar 1776 wird Ernst Theodor Wilhelm Hoffmann als dritter Sohn von Christoph Ludwig Hoffmann, und seiner Frau Luise Albertine, geb. Doerffer in Königsberg (1809 ändert Hoffmann seinen dritten Vornamen in Amadeus, zu Ehren Mozarts) geboren. E.T.A.´s Vater war Advokat. 1778 ließen sich seine Eltern ...

    mehr
  • Camus - ein humanistischer existentialist

    Camus, Albert (1913-1960), französischer Schriftsteller und Philosoph. Mit seiner dem Existentialismus nahe stehenden Philosophie des Absurden gehört er, gleichrangig neben Jean-Paul Sartre stehend, zu den bedeutendsten philosophischen Schriftstellern zur Mitte des 20. Jahrhunderts. aus: Microsoft® Encarta® 98 Enzyklopädie. © 1993-1997 Microsoft C ...

    mehr
  • Feudalabsolutismus im zusammenhang mit dem sturm und drang

    - Feudalismus kommt vom lateinischen Begriff feudum und heißt abgeleitet Lehngut. - Der Feudalherr (als Lehnsherr) wurde somit zur uneingeschränkten Befehlsgewalt (als das Absolute). - Der Feudalabsolutismus als eine Form des germanischen Gemeinwesens bildete sich bereits im Mittelalter heraus. - Im Mittelalter liegt der Ursprung. ...

    mehr
  • Kurzbiographie & entstehungssituation goldener topf

    1. Einleitung 1.1. Ziel der Arbeit Die romantische Literatur ist in drei große Bereiche aufzuteilen: Volkslieder, Romane und Märchen. Alle diese Formen beschäftigen sich mit der Abwen-dung von den nüchternen Realitäten der Alltagswelt und dem Betonen von Gefühl und Phantasie. Schwärmerisch und phantasievoll soll die Welt poeti-siert werden. I ...

    mehr
  • Sophokles- leben, werke und das antike theater

    Lebenslauf · 497/496 v. Chr. In Athen geboren · 468 v. Chr. Gewann Agon- Wettstreit gegen 30 Jahre älteren Aischylos · 443/442 v.Chr.Schatzmeister des attischen Seebundes · 441/440 v.Chr. Strategensamt mit Perikles · 413 v.Chr. Mitglied der beratenden Versammlung der Probuloi · 411 v.Chr. ...

    mehr
  • Friedrich von schiller

    Friedrich Schiller (Porträt) Um das Jahr 1800 war Deutschland in viele einzelne Staaten aufgeteilt. Diese wurden außerdem noch von Napoleon beherrscht. Und doch hat Deutschland niemals mehr so große Männer in Dichtung, Philosophie und Kunst hervorgebracht als in diesen Jahrzehnten. Unter diesen großen Persönlichkeiten sind auch die Dichter Goethe ...

    mehr
  • Der mensch als nicht festgestelltes tier (nietzsche)

    Der Mensch als nicht festgestelltes Tier Mir fallen zwei verschiedene Ansätze zur diesem Satz ein. Beim ersten gehe ich davon aus, dass der Mensch das nicht festgestellte Tier ist, was bedeuten soll, dass er sich selbst nicht als Tier sieht bzw. bezeichnet. Aus dem Grunde heraus, dass er sozusagen die "Krone der Schöpfung" ist, erfand er den Begrif ...

    mehr
  • Der club der toten dichter - fragen & antworten

    1. Nenne die vier Grundprinzipien des Internats! - Ehre - Disziplin - Tradition - Leistung 2. Nenne die vier Grundprinzipien der Schüler! - Ekel - Dekadenz - Travestie - Lethargie 3. Wie heißt die Lebensmaxime Keatings? ...

    mehr
  • Heinrich böll: wo warst du adam?

    Informationen zum Autor: "Als Sohn eines Bildschnitzers am 21. Dezember 1917 in Köln geboren, begann Heinrich Böll nach dem Abitur 1938 eine Buchhändlerlehre und wurde ein Jahr später zur Wehrmacht eingezogen. Nach der Rückkehr aus Krieg und Gefangenschaft veröffentlichte er in Zeitungen und Zeitschriften seine ersten Kurzgeschichten. Währen ...

    mehr
  • Innerer monolog homo fabers

    Wiederbegegnung mit Hanna- innerer Monolog Fabers Hanna war also nicht wütend auf mich, weil wir nicht geheiratet haben. Wieso auch? Sie hatte sich dagegen entschieden. Ist weggelaufen. Verständlich. Sie hat sich kaum verändert. Ihre Bewegungen. Die Gleichen. Wieso hat sie mir unser Kind verheimlicht? Ich hatte ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.