Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

Argumentation (deutsch)

Argumentation




Andere kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


Argumentation
  • Effi briest

    Nach der Aufdeckung des Seitensprunges mit Crampas wird Effi zunehmend aus der Gesellschaft ausgestoßen und vereinsamt immer mehr. Sie ist krank und weiß, dass sie nicht mehr lange leben wird. Wieder zurück bei ihren Eltern in ihrer Heimat denkt Effi über ihr vergangenes Leben nach. Bei ihren langen Spaziergängen sehnt sie sich nach Rollo, der sie ...

    mehr
  • Tod in venedig - thomas mann

    Autor: Thomas Mann ist der berühmteste deutsche Erzähler des 20. Jahrhunderts und Nobelpreisträger für Literatur 1929. Thomas Mann wurde am 6. Juni 1875 in Lübeck geboren. Sein Vater war ein angesehener Kaufmann, Königlich Nierderlädischer Konsul und später Senator der Freien Hansestadt Lübeck. Seine Mutter war kam aus Südamerika und s ...

    mehr
  • Heraklit von ephesus

    Auch Heraklit ( ca. 550 - 480 v. Chr. ) ist beeindruckt von der Unbeständigkeit und Vergänglichkeit der Dinge. Für ihn ist Veränderung das wichtigste Merkmal der Wirklichkeit. Weil alles fließt und sich verändert, ist auch der Tod nicht von Dauer, da die Dinge nach dem Tod in die Ursubstanz des Feuers zurückkehren und daraus wieder neues gebildet w ...

    mehr
  • Erörterung / kinder in der partnerschaft

    Kinder in der Partnerschaft - ja oder nein? Ein eigenes Kind spielt in jedem Leben irgendwann eine Rolle. Ob nun schon im frühen oder erst im hohen Alter, der Kinderwunsch ist in fast jedem herzen irgendwo vertreten. Wer möchte nicht so einen kleinen Wonneproppen haben, wenn er sich bereit für sowas fühlt. Ist es nicht auch das größte Geschenk, ...

    mehr
  • Biografie gotthold ephraim lessing

    Lessing war Kritiker und Dichter, er wollte als Kritiker echte literarische Kunst schaffen, neues Theaterwesen schaffe und der Nation eine bessere Kultur bieten. Er setzte sich mit Mut, Leidenschaft und Intelligenz für die in der Aufklärung angestrebte Humanität ein. Er war daher lange ein Vorbil die Aufklärung betreffend, er gab ihr Antrieb. ...

    mehr
  • Satanismus

    Satanismus Die Definition von Satanismus: Satanismus ist die Bezeichnung für jegliche Verherrlichung und Verehrung Satans als das wiedergöttliche Prinzip. Der moderne Satanismus geht auf Aleister Crowley und den ORDO TEMPLI ORIENTIES (O.T.O) zurück. Hier finden sich auch die Grundregeln des ritualisierten Satanismus und der schwarzen Messen. Geschi ...

    mehr
  • Personenkonstelation in friedrich dürrenmatts 'der richter und sein henker'

    Aufgabe: Analysiere die Personenkonstelation in Friedrich Dürrenmatts Roman ,Der Henker und sein Richter'. In Friedrich Dürrenmatts Roman ,Der Richter und sein Henker' aus dem Jahre 1952 geht es um einen Mordfall, der durch die Berechnung der Handlung der Menschen eines Komissars aufgelöst wird und um eine zum Lebensinhalt gewordene Wette z ...

    mehr
  • Ägypten, kurzdaten, kairo

    KURZDATEN Einwohner: 56 Mio Fläche: 1 001 449 km2 Bev.dichte: 56/km2 Amtssprache: Arabisch Religion:90% Moslems, Juden u. Christen Hauptstadt: Kairo Alexandria, Port Said, Suez, Assuan KAIRO Mit 15 Mio Einwohnern ist Kairo die größte Stadt Afrikas und der kulturelle Mittelpunkt der islamischen Welt. Auch ist sie DIE Metropole der D ...

    mehr
  • Gedichinterpretation ?dämmrung senkte sich von oben? von j.w. goethe

    Gedichinterpretation ?Dämmrung senkte sich von oben? von J.W. Goethe Das vorliegende Gedicht ?Dämmrung senkte sich von oben? des späten J.W. Goethe stellt ihn als Menschen dar der nun sich nun mit dem Tod auseinander gesetzt hat und über den Dingen steht. Dies stellt er vor allem durch Eindrücke der Natur, die unmittelbar auf ihn Einwirken, dar. Er ...

    mehr
  • Platon - mittlere stoa

    Platon (auch Plato /Aristokles; ca. 428 - 348 v. Chr.) war ein Schüler des Sokrates, der Bekanntschaft mit den Pythargoreern und dem Eleaten und Mathematiker Euklid machte. Von Sokrates übernimmt er die Hoffnung auf ein - wenn möglich besseres - Leben nach dem Tode, während er von den Pythargoreern die Idee der Unsterblichkeit übernimmt, ohne sie j ...

    mehr
  • Biographie - kindheit - lehre - studium - beruf

    Karl-Alois Schenzinger wurde am 28. Mai 1886 als Sohn des Steueruntersuchungs-Assistenten Karl August Schenzinger in Neu-Ulm geboren. Bereits zwei Jahre später zog die Familie nach Ravensburg. In dieser Stadt besuchte Schenz, wie ihn seine Freunde riefen, das Gymnasium und trat nach seiner Schulzeit eine Apothekerlehre an. Die Jahre 1908-1913 verbr ...

    mehr
  • Die erörterung

    Definition Die Erörterung als Aufsatzform ist eine schriftliche Diskussion, in der verschiedene Standpunkte zu einem Sachverhalt oder ein er Problemstellung diskutiert und durch Argumente erhärtet oder widerlegt werden. Dabei können sowohl Sachfragen als auch Werturteile untersucht werden. Die Argumentation ist der wesentlichste Bestandteil der ...

    mehr
  • Die romantik - was ist die romantik?

    Was ist die Romantik? Das Wort \'romantisch\' wird in vielerlei Zusammenhang verwendet z.B. wie im Roman, im Roman vorkommend, erfunden, wunderbar, fantastisch, irreal, unwahr, lebensfern. Klassiker verwendeten das Wort abwertend, sowie Goethe, für den es \'krank\' bedeutete. Heute wird das Wort \'romantisch\' für das Vorherrschen des Gefüh ...

    mehr
  • Die behandlung von magersucht und bulimie

    Es gibt kein allgemein anerkanntes Therapieschema der Essstörungen, sondern es existieren viele unterschiedliche Ansätze, wobei keiner eine Heilung garantiert. Jede(r) Betroffene muss für sich selbst entscheiden, welche Therapieform für sie/ihn die richtige ist. Dazu muss jedoch erst einmal die Einsicht vorhanden sein, dass das eigene Essverhalten ...

    mehr
  • Ein tag im leben des iwan denissowitsch: alexander solschenizyn

    1. Autor: Alexander Issajewitsch Solschenizyn wurde am 11.12.1918 in Kislowodsk im nördlichen Kaukasus geboren. Während des 2.WK diente er als Offizier in der Roten Armee. Im Februar 1945 wurde er wegen kritischen Äußerungen über Stalin verhaftet und zu acht Jahren Zwangsarbeitslager verurteilt. 1957 erfolge seine Rehabilitierung und e ...

    mehr
  • Die schachnovelle

    Inhalt Die Novelle handelt von der Begegnung zweier Schachgenies, von denen der eine stumpfer, bäuerlicher Natur ist. Seine Welt reduziert sich alleine auf die enge Einbahn zwischen Schwarz und Weiß. Er sucht seine Lebenstriumphe im bloßen Hin und Her, Vor und Zurück von 32 Figuren. Der andere ist ein gebildeter lebensgewandter Mensch, für den d ...

    mehr
  • Trotzdem ja zum leben sagen

    Autor: Viktor E. Frankl wurde am 26. März 1905 in Wien als zweites von 3 Kindern geboren. Seine Mutter stammte aus Prag, sein Vater kam aus Südmähren und arbeitete als Direktor im Ministerium für Soziale Verwaltung in Wien. 1923 legte er unter anderem mit der Arbeit zum Thema "Die Psychologie des philosophischen Denkens" das Abi ...

    mehr
  • Anna seghers (biografie+7. kreuz)

    Anna Seghers (1900 - 1983) 1900 - 19. 11.: als Netty Reiling geboren in Mainz - Eltern: Isidor Reiling (jüdischer Antiquitäten- u. Kunsthändler) u. Hedwig (geb. Fuld) - als Kind oft allein => baut sich eigene Welt auf: Fantasiewelt - Zitat S. 12 1919 - 1924 - studiert Kunstgeschichte, Geschichte, Sinologie (Wissenschaft über Sprache, Literatur, Ges ...

    mehr
  • Meister dädalus und dichter ovid

    Dädalus hat zwei charakterliche Seiten, eine dunkle und eine lichte. Er stammte aus Athen und wurde nach Kreta verbannt, weil er seinen Neffen, der im Begriff war, ihn an Kunstfertigkeit zu übertreffen, aus Neid getötet hatte. Diese Geschichte von seinem menschlichen Versagen folgt in den Metamorphosen allerdings erst nach dem unglücklichen Ende se ...

    mehr
  • Werkbeschreibung siddhartha von hermann hesse

    Herausgegeben vom Suhrkamp Verlag Frankfurt am Main Biographie von Hermann Hesse: Hermann Hesse wird am 2. Juli 1877 als zweites Kind des Johannes Hesse und seiner Frau Marie, geb. Gundert, in Calw/Schwarzwald geboren. Die väterliche Familie ist baltendeutscher, die mütterliche schwäbisch-schweizerischer Herkunft. Hesse besucht zunächst d ...

    mehr

 
 





Datenschutz
Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.