Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

  deutsch lektion (referat)    
 
 
Biologie
Themen der Chemie
Deutsch online artikel
Englisch / Englische
Franzosisch
Geographie
Geschichte
Informatik
Kunst
Mathematik / Studium
Musik
Philosophie
Physik
Recht
Sport
Wirtschaft & Technik

 

Biographie


Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details

  • Camille saint - saens (1835 - 1921)

    Über mehr als achtzig Jahre erstreckte sich - die kompositorische Karriere von Camille Saint-Saens. Sein erstes Klavierstück komponierte er als Dreijähriger. Bereits 1853 wurde seine erste Sinfonie uraufgeführt. Am Anfang seiner Laufbahn war Saint-Saens in gewissen Kreisen als Avantgardist und Neutöner verschrien; im Alter galt er, zu seinem eigenen Entsetzen, als Fossil aus einer anderen Epoche. Im Grunde war Saint-Saens zeitlebens eine unze ...

    mehr
  • Gustav holst (1874 - 1934)

    Der Erfolg eines Einzelwerks kann sich für seinen Komponisten durchaus verhängnisvoll auswirken; nämlich dann, wenn dieses Werk fortan als sein »Markenzeichen« gilt und das Publikum von ihm nichts anderes mehr erwartet, als im Sinne dieses Markenzeichens weiterzuarbeiten. Gelingt ihm dies nicht oder will er es nicht, wird er als klassisches »onehit-wonder« in die Musikgeschichte eingehen. Der englische Komponist Gustav Holst stand der enormen P ...

    mehr
  • Louis vierne (1870 - 1937)

    Louis Vierne wurde am 8. Oktober 1870 in Poitiers (Frankreich) geboren. Er hatte ein Leben, das von dramatischen Ereignissen geprägt war. Vierne wurde blind geboren, jedoch konnte er durch eine 1877 geglückte Augenoperation 38 Jahre lang eingeschränkt sehen. Sein größtes Vorbild war César Franck, dessen Orgelvirtuosität ihn sehr beeindruckte. Am 21. Mai 1890 wurde Vierne (20-jährig) zum Organisten der Kathedrale Notre - Dame de Paris ernann ...

    mehr
  • Symphonie pour grand orgue op. 14 - final

    Vierne stellt diesem Stück die Registrieranweisung \"Fonds et Anches 32\', 16\', 8\', 4\'\" voran. Registrierungen mit vielen Zungenregistern sind das Kennzeichen der franz. Orgelromantik. Diese Art zu Registrieren wurde vor allem durch die pompöse Bauweise der Orgeln von Meistern wie etwa Cavaillé - Coll unterstützt (siehe Fachbereichsarbeit). Das \'Final\' der ersten Symphonie beginnt, wie es zur Zeit der französischen Orgelromantik üblich wa ...

    mehr
  • Marcel duprÉ (1886-1971)

    Marcel Dupré wurde am 3. Mai 1886 in Rouen (Frankreich) in eine sehr musikalische Familie hineingeboren. Schon sehr früh begann er mit Studien der Harmonielehre und des Kontrapunktes und mit zwölf Jahren war er bereits Organist der Kirche St.-Vivien (Rouen). Am Pariser Konservatorium studierte er bei Louis Diamer (1843-1919) Klavier, und zunächst bei Guilmant dann bei Widor, und zuletzt bei Vierne Orgel. Von 1906 an war er Vertreter Widors in ...

    mehr
  • Paul hindemith 1895-1963

    Ludus Tonalis Vom 29. August bis 12.Oktober 1942 schrieb Hindemith in Amerika den "Ludus Tonalis" als ein modernes Pendant zu Bachs "Wohltemperierten Klavier" und als musikalisch - praktische Dokumentation seiner theoretischen Erkenntnis von einer Ordnung der Töne, die er zwei Jahre vorher in seiner "Unterweisung im Tonsatz" dargetan hatte. Der Untertitel "Kontrapunktische, tonale und klaviertechnische Übungen" ist sicherlich als ein Anklang an ...

    mehr
  • Purple motion

    Über den Komponisten ist nicht sehr viel bekannt, da es sich bei Samplern eingebürgert hat so wenig möglich von seiner Identität preis zu geben und nur unter einem Decknamen bekannt zu sein. Das einzige was über Purple Motion bekannt ist, ist daß er aus Finnland kommt und einer Gruppe von Programmierern angehört, die sich Future Crew nennt und sich auf Graphikdemos spezialisiert hat. Purple Motion wurde bei der Assembly '93 - das ist eine sogen ...

    mehr
  • Zitat von goethe:" klassik sei das gesunde, die romantik dagegen das kranke".

    Doch das wurde als ebenso übertrieben wie die Ansicht, daß die Romantik Formlosigkeit und Auflösung an die Stelle von Gesetz und Ordnung setzte angesehen. Die Geistige Voraussetzung für das Entstehen der Romantik war das Unbehagen an der überlieferten Ordnung, die nicht imstande war, den Auswirkungen der Französischen Revolution mit Erfolg entgegenzutreten. Sozusagen entstand die Romantik als Gegenbewegung zur Klassik. Das Wort "Romanti ...

    mehr
  • Literatur der spät-romantik

    Die Spätromantik (1815 - 1835) Die "Spätromantik" war auch bekannt als "Berliner - Romantik", da ihr Ursprung und Mittelpunkt in Berlin war. Doch der eigentliche Mittelpunkt der "Berliner - Romantik" war der >Salon von Rahel Varnhagen von EnseAdelbert von ChamissoFriedrich de la Motte FouquéAchim von Arnim< und >Clemens Brentano< regelmäßig trafen. Zu ihrer Runde gehörte aber auch der Dichter, Musiker und Maler >Ernst Theodor Amadeus HoffmannG ...

    mehr
  • Achim von arnim

    Achim wurde 1781 geboren und starb 1831 im Alter von 50 Jahren. Im Jahre 1801 begann eine Lebenslange Freundschaft mit Clements Brentano. Achims erste Veröffentlichung war "Versuch einer Theorie der elektrische Erscheinungen". Zusammen mit Clements Veröffentlicht er eine Liedersammlung, welche auch sein berühmtestes Werk ist. Wichtige Werke: Des Knaben Wunderhorn (1806 - 1808) Der Wintergarten (1809) Die Gleichen (1819) Landhausle ...

    mehr
  • Zeitwende/ wirtschaft 16.jahrhundert

    Der Frühkapitalismus Seit den Kreuzzügen ist nun eine allmähliche Ablösung der Natural- durch die Geldwirtschaft eingetreten. Als Ausdruck einer Gewandelten Gesinnung setzt die neue Erwerbswirtschaft kalkulierendes Profitdenken frei. Nicht herkommen und Stand, sondern Talent und Können werden entscheidend für die Geldaristokratie. Handel und Gewerbe: Zur Erweiterung des Fernhandels gründet der Großkaufmann private Handelsgesellschaften (z.B. R ...

    mehr
  • 37,2 le matin charakterisierungen

    Betty... - hat lange, dunkle Locken, schlank, hübs - ist anfangs sehr fröhlich und unbeschwert - glaubt, sie beide seinen geschaffen für eine lange und gute Beziehung - will etwas erleben, weiterkommen, reich werden - lebt lieber in pulsierender Stadt, als auf dem Land - ist sehr mutig, hat keine Hemmungen -bedenkt aber Konsequenzen ihres Handelns nicht - wechselt Laune sehr schnell, hat extreme Hochs und Tiefs - ist stolz, lässt sich a ...

    mehr
  • 1984 von george orwell

    Autor: Eric Arthur Blair wurde am 26.6.1903 in Mothihari/Bengalen (Indien) geboren, George Orwell ist sein Pseudonym. Nach seiner Ausbildung an der Eliteschule Eton trat er 1922 in die indische Miltärpolizei ein, doch schon 5 Jahre später kündigte er aus Protest gegen die Unmenschlichkeit der britischen Kolonialherschaft.Die nächsten 2 Jahre lebte er in Paris und betätigte sich als Tellerwäscher. Dann ging er als Lehrer nach England und arbeit ...

    mehr
  • Dieses meisterwerk wurde 1948

    Dieses Meisterwerk wurde 1948 von dem berühmten britischen Schriftsteller George Orwell verfaßt. Er beschreibt einen totalitären Staat, in dem die Menschenrechte unvorstellbar eingeschränkt werden. An der Spitze dieses Systems steht ein fiktiver Führer mit der Bezeichnung \"Großer Bruder\". Der Staat besteht aus einer dreischichtigen Gesellschaft. Die oberste Schicht bilden die inneren Parteimitglieder, die den Führungsapperat in der Hand halten. ...

    mehr
  • 2001 arthur c. clarke

    Primeval Night The tribe and Moon-Watcher himself didn't know that the Monolith was mapping their bodies and studying their brains just at the moment when they were looking at the pale, milky luminiscence from the monolith which shows them moving and rotating patterns. The monolith made compulsive sounds so that the man-apes came like sleep-walkers to their source to await the next lesson. It shows the man-apes how to hunt and come to terms with ...

    mehr
  • A hero ain't nothin' but a sandwich

    Alice Childress is a writer, actress and director. She brings her theatrical experience to the novel in characterization and dialogue. Miss Childress was born in Charleston, South Carolina, but grew up and attended high school in Harlem. She was a member of the American Negro Theater for ten years. From 1966 to 1968 she received a Harvard-appointment to the Radcliffe Institute. She is a community-elected board member of the Francis-Delafield Cit ...

    mehr
  • A lesson before dying

    Author: Ernest J. Gaines was born in 1933 on a Louisiana plantation as s son of a poor family. He is one of the most popular contemporary novelists in the United States. Some of his books are "Catherine Carmier", "Of Love and Dust", "Bloodline", "A Long Day in November", "In My Fathers House" or "The Autobiography of Miss Jane Pittman". Main Characters: JEFFERSON: is innocently sentenced to death because of a murder and a robbery GRANT Wigg ...

    mehr
  • Write a summary of chapter three

    The third chapter of F. Scott Fitzgerald's novel is about Nick's first visit at Gatsby's parties. Nick describes Gatsby's parties as excessive, crowded and superficial. One day Gatsby's chauffeur delivers an invitation to Nick. That's really unusual, because normally nobody is invited to Gatsby's parties. All guests of Gatsby come simply without any invitation. After Nick has arrived at the party, he feels a bit lonely, because he knows nobody. ...

    mehr
  • Abendlied matthias claudius

    Der Mond ist aufgegangen Die goldnen Sternlein prangen Am Himmel hell und klar; Der Wald steht schwarz und schweiget, Und aus den Wiesen steiget 5 Der weiße Nebel wunderbar. Wie ist die Welt so stille, Und in der Dämmrung Hülle So traulich und so hold ! Als eine stille Kammer, 10 Wo ihr d ...

    mehr
  • "aberglauben des volkes im schimmelreiter"

    Das Aberglauben des Volkes im "Schimmelreiter" von Theodor Storm kommt mehrmals in der Novelle vor. Im Allgemeinen gibt es 4 Hauptszenen. Die erste Szene beginnt damit, dass der Knecht Hauke Haiens und der Tagelöhner Tede Haienschens auf die Jevershallig, das ist eine flache Insel im Wattenmeer, die bei Hochwasser überflutet wird, hinausschauen (S.53 Z.28ff) . Sie sehen ein paar Schafs- und ein Pferdegerippe. Es wird ihnen unheimlich und kurz ...

    mehr

 
 

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525
 
 
 
Copyright © 2008 - 2014 : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.