Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Kinder und jugendjahre - biographie

    Kinder und Jugendjahre Henri Theodor Fontane (im folgenden T.F.) wurde am 29.12.1819 in Neuruppin, einer kleinen märkischen Stadt am Rhinsee, wo auch drei seiner vier Geschwister (Rudolfe *1821 V1845; Jenny *1823 V1904; Max *1826 V1860) geboren wurden. In seinen Kinderjahren (ab seinem siebten Lebensjahr) lebte T.F. in der kleinen Hafenstadt Swinemünde an der Ostsee, wo der Vater (Louis Henri Fontane *Berlin 1796 V1867 Freienwalde) die Dorfapo ...

    mehr
  • Biographie - lebenslauf

    Geboren am 4. Februar 1896 in Wien Mutter Österreicherin, Vater CH. Grossvater Vs. Goldgräber; Ms. Hofrat. Schule 3 Klassen in Wien 3 Jahre Landeserziehungsheim Glarisegg Wechsel nach Genf (Collège de Genève) Rausschmiss Wegen Artikel über Gedichtband eines Lehrers Kantonale Matura in Zürich Ein Semester Chemie dann Dadaismus (Kunst und Literaturrichtung um 1920) Vater wollte Vormundschaft und Internierung -> Flucht aus Genf ...

    mehr
  • Biographie - günter grass

    Günter Grass wurde am 16. Oktober 1927 als Sohn eines kleinen Ladenbesitzers und seiner Frau Helene Grass, welche genauer gesagt eigentlich selber den Laden, ein Kolonialwarengeschäft, führte, in der freien Stadt Danzig geboren. Sein Vater hatte zuvor in einer Papierfabrik gearbeitet und war dort arbeitslos geworden. Günter Grass ist Sohn einer gemischt nationalen Ehe. Sein Vater war Deutscher, seine Mutter Kaschubin. Bei den Kaschuben handel ...

    mehr
  • Goethes leben in den jahren 1786-1832

    Als Goethe nun 1788 wieder aus Italien zurückgekehrt war, erlebte er zahlreiche Enttäuschungen. Zwar hat er von Rom aus versucht, seine Freunde in Deutschland - speziell in Weimar - nicht nur an seinen äußeren Erlebnissen teilhaben zu lassen, sondern auch an seinen inneren, menschlichen Erfahrungen. Doch es gelang ihm dabei kaum, seine früheren Beziehungen und Kontakte wieder aufzunehmen - er fühlte sich isoliert. Herzog Karl August - zu dem er d ...

    mehr
  • Biographie - hermann hesse in calw/württemberg

    Am 2. Juli 1877 wird Hermann Hesse in Calw/Württemberg als Sohn des aus Estland stammenden Missionars und späteren Leiters des Calwer Verlagsverein Johannes Hesse (1847-1916) und Marie Gundert (1842-1902) geboren. 1881 zieht Hesse mit seinen Eltern nach Basel, wo sein Vater die Schweizer Staatsangehörigkeit erwirbt. Nach der Rückkehr nach Calw 1883 besucht er das Reallyzeum und die Lateinschule in Göppingen, wo er 1890 das Württembergische Landes ...

    mehr
  • Kurzbiographie

    1770 Johann Christian Friedrich Hölderlin wird am 20. März in Lauffen am Neckargeboren. 1772 Hölderlins Vater, Heinrich friedrich, stirbt. Seine Schwester Maria Eleonora Heinrike wird geboren. 1774 Die Mutter Johanna Christina, geborene Heyn, heiratet Johann Christoph Gok. Die Familie zieht nach Nürtingen um, wo Gok Bürgermeister ist. 1776 Hölderlins Halbbruder, Karl Gok, kommt zur Welt. 1779 Der Stiefvater stirbt. 1784 Hölde ...

    mehr
  • Leben & werke

    Franz Innerhofer wurde am 2. Mai 1944 in Krimml bei Salzburg als unehelicher Sohn einer Landarbeiterin geboren. Mit sechs Jahren kam er auf den Bauernhof seines Vaters, wo er von 1950 bis 1961 lebte und arbeitete. Anschließend absolvierte er eine Schmiedelehre bis er zum Militärdienst einberufen wurde. Ab 1966 besuchte er das Gymnasium für Berufstätige und studierte einige Semester Germanistik und Anglistik an der Universität in Salzburg. Er lebt ...

    mehr
  • Der emporkömmling

    Von dieser Zeit nach dem Abschluß der Trilogie, von den Schwierigkeiten dieser Zeit berichtet die 1982 erschienene Erzählung "Der Emporkömmling\". Lambrecht, der Ich-Erzähler, berichtet von den Folgen des Erfolgs, er beschreibt den Weg zurück "Herbert Takuner\", ein Freund, "war damit nicht einverstanden, daß ich jetzt ging. Er beschwor mich , doch endlich zu akzeptieren, daß ich ein Intellektueller sei. Ob ich es nun wahrhaben wolle oder ...

    mehr
  • Biographie - kindheit und jugend in seiner heimatstadt

    Kindheit und Jugend in seiner Heimatstadt Immanuel Kant wurde 1724 in Königsberg geboren. Königsberg liegt im ehemaligen Ostpreußen, nahe der Mündung des Pregels in Frische Haff, im heutigen Rußland zwischen Polen und den baltischen Staaten und heißt heute Kaliningrad [nach Michail Iwanowitsch Kalinin (1875-1946), sowjetischer Politiker, Vorsitzender des Präsidiums Obersten Sowjets; derartige Umbenennungen waren üblich (z.B. Karl-Marx-Stadt, ...

    mehr
  • Leben & werke (leben und werk)

    Leben & Werke 22 .1. 1729 geboren in Kamenz ( Bezirk Dresden ) 1746 - 48 Studium in Leipzig : Theologie , Medizin , Philosophie Erster Ruhm durch Stücke wie : "Der junge Gelehrte\" , "Der Freigeist\" , "Die Juden\" .Beginn der lebenslangen finanziellen Schwierigkeiten 1748 - 55 Journalist und freier Schriftsteller in Berlin ,gab mit C. Mylius "Beiträge zur Historie und Aufnahme des Theaters\" heraus 1755 Erstes bedeutendes bürgerliches ...

    mehr
  • Die offizierstochter marie luise von holzing-berstett

    Die Offizierstochter Marie Luise von Holzing-Berstett wurde am 31. Jänner 1901 in Karlruhe geboren und wuchs in Potsdam und Berlin auf. Nach einer Buchhandelslehre in Weimar und München war sie in einem Antiquariat in Rom tätig. Erst nach ihrer Heirat (1925) und nach der Geburt ihrer Tochter (1928) wendet sie sich intensiv der Literatur zu und beginnt ihre Werke zu veröffentlichen. Mit ihrem Mann, dem Archäologen Guido von Kaschnitz-Weinberg, ber ...

    mehr
  • Biographie - kindheit - lehre - studium - beruf

    Karl-Alois Schenzinger wurde am 28. Mai 1886 als Sohn des Steueruntersuchungs-Assistenten Karl August Schenzinger in Neu-Ulm geboren. Bereits zwei Jahre später zog die Familie nach Ravensburg. In dieser Stadt besuchte Schenz, wie ihn seine Freunde riefen, das Gymnasium und trat nach seiner Schulzeit eine Apothekerlehre an. Die Jahre 1908-1913 verbrachte Schenzinger als Medizinstudent. Er besuchte die Universitäten in Freiburg im Breisgau, München ...

    mehr
  • Hans theodor woldsen storm - biographie

    Biographie Hans Theodor Woldsen Storm wurde am 14. September 1817 in Husum als das älteste von dreizehn Kindern des Advokaten Johann Casimir Storm und seiner Gattin Lucie Woldsen geboren. Theodor verbrachte in der satten Bürgerlichkeit des väterlichen Hauses eine sorglose Jugend. Das elterliche Haus mit seinen weitläufigen Räumen, die Wirtschaftsgebäude und ein großer Garten der Urgroßmutter in der Husumerau waren zunächst die Welt, in der er ...

    mehr
  • Sein leben

    1715 starb Ludwig XIV und Herzog Philipp von Orleans übernahm die Regentschaft. Unter dem Nachfolger Ludwigs XIV wurde das Leben der "freien Geister" erträglicher. Ein Jahr später wurde er wegen eines satirischen Poem für 8 Monate in die Provinz auf das Schloß eines befreundeten Herzogs verbannt. Am 16.Mai 1717 wurde Francois wegen einer Satire gegen Philipp von Orleans für 11 Monate in die Bastille gesperrt, wo er sich mit den ersten Teilen d ...

    mehr
  • Biographie - stefan zweig

    Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 als zweiter Sohn des böhmischen Textilfabrikanten Moritz und der italienischen Bankierstochter Ida Zweig (geborene Brettauer) in Wien geboren und wächst in seinem wohlhabenden, jüdischen Bürgertum auf, in dem er von materiellen Dingen völlig unabhängig blieb. Er studierte Philosophie. Er litt an der sogenannten \"schwarzen Leber\", eine Art immer wiederkehrende Depression, die ihn selbst bei bester Stimmung ...

    mehr
  • Die industrielle revolution in deutschland im 19. jahrhundert

    Gründe: Deutschland strebt nach industrieller Macht / Reichtum Bevölkerung wuchs ® Hungersnot bei wenig Ernte Durchführung: Dampfmaschine erfunden ® Veränderung des Verkehrs nach 1850 gründeten sich viele Banken, diese gaben das Kapital Grundbesitz verlor an Wert ® Volk wollte mehr Aktien ® Streben nach Aktien wurde "Krankheit des Jahrhunderts\" genannt Anstieg der Roheisenproduktion = Industriestädte und Industrieflächen Ab ...

    mehr
  • The catcher in the rye

    THE AUTHOR Jerome David Salinger is an American author, born 1919 in New York City. He graduated from a military academy and briefly attended two colleges; after his early literary success, he became a recluse. His most important work, The Catcher in the Rye (1951), established him as a leading author. The hero of the book, Holden Caulfield, became a prototype of the rebellious and confused adolescent searching for truth and innocence outside ...

    mehr
  • Melville, herman: moby dick. thesenpapier: ahab`s bein

    Thesenpapier: Ahab´s Bein (Helmut Raab) Umberto Eco stellt in seinem Buch Kant und das Schnabeltier eine Behauptungen bezüglich Melville's Buch Moby-Dick auf: Die Erzählung läßt die LeserInnen im unklaren, welches Bein Ahab verloren hat, womit die Freiheit gegeben ist, sich das selbst vorzustellen. (vgl. Eco 2000, S. 371). Dieses Thesenpapier soll ein erster Versuch sein, diese Behauptung zu prüfen. In Kapitel 29 kommt es zu einer Auseinandersetz ...

    mehr
  • Traum-traumpsychologie

    Traum: Der Traum ist ein Grenzzustand zwischen Tiefschlaf und Wachheit. Das Wort Traum kommt aus dem lateinischen und bedeutet eigentlich Trugbild. Dabei kommt es zu einer halluzinatorischen Bilderabfolge, die visuell und akustisch wahrgenommen wird. Sie entstehen passiv und sind Ausdruck des Unbewussten. Träume sind Ergebnisse körperlicher Reize, Organträume und sogar Verboten von Krankheiten, sie sind aber von äußeren Reizen unabhängig. Problem ...

    mehr
  • Mathilde möhring - eine moderne frau ?! von theodor fontane

    Eva Hasenbalg K12 "Mathilde Möhring "- eine moderne Frau ?! von Theodor Fontane über den Autor: .geboren am 30.12.1819 in Neuruppin .16.10.1850 Heirat mit Emilie Rouanet- Kummer .10.10.1855 Beginn des 5-jährigen Englandsaufenthalts .1865 "Wanderungen durch die Mark Brandenburg" .1893 "Frau Jenny Treibel" .1896 "Effi Briest" und " Die Poggenpuhls" .20.9. 1898 Tod in Berlin Mathilde Möhring (Inhaltszusammenfassung) (verfasst 1898 ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.