Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Heinrich leopold wagner - die kindermörderin (1776) ein trauerspiel in 6 aufzügen

    Der Autor Heinrich Leopold Wagner ( 19.2.1747 Straßburg -  4.3.1779 Frankfurt a. Main) 1779 lernte er als Student in Frankfurt Goethe kennen, der ihn später in seinem Schaffen stark beeinflusste. Am wirksamsten waren seine den gesellschaftlichen Mißständen damaliger Zeiten entnommenen Bühnenstücke: "Die Reue nach der Tat" (1775), "Die Kindermörderin" (1776) Das Stück Die Kindermörderin. Das Trauerspiel "Die Kindermörderin" ...

    mehr
  • Der zerbrochene krug:

    Als am Morgen der Schreiber namens Licht den Dorfrichter von Huisum, Adam, in seiner Stube auffindet, ist dieser ganz zerschunden. Adam erzählt, dass er ausgerutscht sei, und sich am Ofen den Kopf aufgeschlagen hat. Doch die beiden müssen sich beeilen, da im Nachbarsort von Huisum der Gerichtsrat Walter war und auf dem Weg nach Huisum sei. So erzählt es zumindest ein Bauer, der den Gerichtsrat, weil eine Achse seines Wagen gebrochen ist, auf dem ...

    mehr
  • Heinrich von kleist - der zweikampf -

    Der Autor: Heinrich von Kleist wurde am 18.Oktober 1777 in Frankfurt an der Oder geboren. 1799 beginnt er an der Universität von Frankfurt an der Oder Physik, Mathematik und Naturrecht zu studieren. 1809 erkrankt Kleist plötzlich schwer und beschließt deshalb nach Frankfurt an der Oder zurückzureisen. Nach vergeblichen Versuchen um eine neue Anstellung begeht Kleist am 11.November 1811 mit Henriette Vogel am Kleinen Wannssee Doppelselbstmord. ...

    mehr
  • Heinrich von kleist: -marquise von o

    Engel und Teufel zur gleichen Zeit und als vergewaltigte Frau selbstbewußt und zielstrebig zu sein - will nicht jeder die Wahrheit erkennen, die so oft nicht sichbar ist? Heinrich von Kleist (1777 - 1811) schreibt vor fast zwei Jahrhunderten ein Buch über die Emanzipation. Er selbst, Sohn einer Offiziersfamilie, ist auf der Suche nach der Freiheit. Der "Marquise von O..." (1808) passiert etwas auch heute noch Aktuelles: sie wird vergew ...

    mehr
  • Heinrich von kleist (1777-1811) --

    Biographie: Bernd Heinrich Wilhelm von Kleist wird am 18. Oktober 1777 als Sohn des Hauptmanns Friedrich von Kleist in Frankfurt an der Oder geboren. Er stammt aus einer alten preußischen Familie und tritt nach dem frühen Tod seines Vaters (Kleist ist 11 Jahre) im Alter von fünfzehn Jahren in das Potsdamer Garderegiment ein; dies mehr aus Familientradition, denn aus Begeisterung für den Soldatenberuf. 5 Jahre später stirbt seine Mutter. Er nimmt ...

    mehr
  • Der zerbrochene krug --

    Entstehung: Die Anregung zu dem Stück erhielt Kleist durch einen Kupferstich in der Schweiz. Dieser veranlaßte die drei Dichterfreunde (Ludwig Wieland und Heinrich Zschokke) zu unterschiedlichen Interpretationen. In den Figuren glaubte man ein trauriges Liebespärchen, eine keifende Mutter mit einem zerbrochenen Krug und einen großnasigen Richter zu erkennen. Die drei traten in einen literarischen Wettstreit, wem die beste Umsetzung gelänge. Wiel ...

    mehr
  • Das käthchen von heilbronn --

    Form, Gattung: Ein großes historisches Ritterschauspiel in 5 Akten (1808) Ort und Zeit: irgendwo in Schwaben im Mittelalter Personen: Der Kaiser Friedrich Wetter, Graf vom Strahl Kunigunde von Thurneck Theobald Friedeborn, Waffenschmied aus Heilbronn Käthchen, seine Tochter Maximilian, Burggraf von Freiburg Der Rheingraf vom Stein, Verlobter Kunigundes u.v.a. Inhalt: Der Waffenschmied Theobald Friedeborn hat den Grafen Friedri ...

    mehr
  • Heinrich von kleist: der zerbrochene krug - inhaltsangabe:

    Inhaltsangabe: Das Lustspiel "Der zerbrochene Krug" von Heinrich von Kleist spielt etwa gegen 1805/10 in dem holländischen Dorf Huisum. Es handelt von einem Richter der durch Amtsmißbrauch seine eigene Straftat decken will, aber durch den überra¬schenden Besuch des Gerichtsrat dazu nicht mehr in der Lage ist. Der Richter Adam wird am morgen, von Schreiber Licht, darüber in Kenntnis gesetzt das der Gerichts¬rat Walter in das Dorf kommt um die ...

    mehr
  • Heinrich von kleist: der zerbrochene krug - charakterisierung der hauptperson:

    Die Person die ich charakterisieren möchte ist der Richter Adam. Er hat auf sei¬nem Kopf zwei Wunden die vordere hat er sich beim Sprung aus dem Fenster zugezogen die hintere hat der Schlag von Ruprecht hervorgerufen. Er trägt eine Richterrobe und sein linker Fuß ist ein Klumpfuß. Richter Adam fühlt sich durch den Gerichtsrat Walter bedroht da dieser die Möglichkeit besitzt Adam seines Amtes zu entheben (Z. S.17 Und strenge Wei¬sung hat der Mißb ...

    mehr
  • Heinrich von kleist: der zerbrochene krug - thematische analyse:

    Der Autor will das allgemeine Problem des Amtsmißbrauches darstellen. Da Richter Adam sicherlich Ruprecht schuldig gesprochen hätte obwohl er es nicht war. Das auftauchen des Gerichtsrat verhinderte das aber trotzdem versuchte Adam die schuld immer wieder, durch Schuldsprüche, auf andere zu schieben sowie durch Proze߬abbrü¬che seiner Strafe zu entgehen. Dieses Problem stellt auf die Allgemeinheit bezogen da, daß falls jeder Richter so wäre wie R ...

    mehr
  • Heinrich von kleist: der zerbrochene krug - sprachanalyse:

    Meiner Meinung nach ist die Sprache der damaligen Art zu sprechen, nämlich in altdeutsch, angepaßt. Dadurch ist das Buch an eine etwas ältere Zielgruppe ge¬richtet, ich fand es schwierig zu lesen da es logischerweise viele Wörter in unse¬rem normalen Sprachgebrauch nicht mehr gibt. Natürlich ist es in der damaligen Umgangssprache geschrieben da es ein Theaterstück ist in dem Dorfbewohner mit einander interagieren. Der Autor benutzt oft verkürzte ...

    mehr
  • Heinrich von kleist "michael kohlhaas" (inhaltsangabe)

    Geschichte über den brandenburgischen Pferdehändler Michael Kohlhaas, Zeit: Mitte des 16. Jahrhunderts Will Pferde zum Verkauf bringen und muß dabei eine Landesgrenze überqueren; Aufforderung der Ritter Kunz und Hinz und deren Meute, die ihre Burg an dieser Stelle haben, an der Grenze Zoll zu entrichten - K. verweigert dies, da es bisher nicht üblich war, Zoll an dieser Stelle einzufordern - will Sachverhalt aufklären und läßt seinen Kne ...

    mehr
  • Heinrich von kleist: "michael kohlhaas" inhalt:

    (Erzählung, erschienen 1810) Biographisches zu Heinrich Kleist: - * 18.10.1777 in Frankfurt/Oder geboren - Nach dem Tod des Vaters wird Kleist in Berlin erzogen und tritt 1792 ins Potsdamer Garderegiment ein - 1799 quittierte er den Dienst in der preuß. Armee und begann ein Philosophiestudium - 1801 kommt es zur sogenannten Kant-Krise; Verschiedene Reisen u. a. nach Paris und in die Schweiz - 1807 wurde er in Berlin als Spion von den ...

    mehr
  • Heinrich von kleist(1777-1811) biographie:

    BIOGRAPHIE: . Geboren am 18.10.1777 in Frankfurt/Oder . 1792 tritt er in das Potsdamer Garderegiment ein . 1799 freiwilliger Ausstieg . 1799/1800 studierte er Philosophie, Physik, Mathematik und Staatswissenschaft in Frankfurt/Oder . 1802/1803 lebte er in Weimar (Anregung zum \"Zerbrochnen Krug\") . 1804 tritt er in den Preußischen Staatsdienst ein . 1807: Nach dem Sieg Napoleons über Preußen wird Kleist als vermeintlicher Spio ...

    mehr
  • Der zerbrochene krug- -

    PERSONEN: Adam, Dorfrichter Licht, Schreiber Walter, Gerichtsrat Marthe Rull, Anklägerin Eve, ihre Tochter Veit Tümpel, ein Bauer Ruprecht, sein Sohn und Verlobter von Eve Brigitte eine Bedienstete von Marthe Rull Dieses Lustspiel handelt vom Dorfrichter Adam, der sich gezwungen sieht, über seine eigenen Verfehlungen zu richten. In einem Dorf bei Utrecht trifft der Schreiber Licht diesen Richter morgens in der Gerichtsstube jäm ...

    mehr
  • Erich kästner - "der kleine grenzverkehr oder georg und die zwischenfälle"

    Heiterer Roman ___________________________________________________________________________ Erich Kästner beschreibt in seinem Werk "Der kleine Genzverkehr" einen Schriftsteller, der gemeinsam mit seinem Freund die Salzburger Festspiele besucht. Ein Problem gibt es aber, weil der Schriftsteller in Deutschland wohnt. Da das nationalsozialistische Regime es nicht gestattet, mehr als zehn Reichsmark pro Monat ins Ausland mitzunehmen, muß er ...

    mehr
  • Inhaltsangabe: heldenplatz

    50 Jahre nach den Jubelrufen, anlässlich des Einmarsches Hitlers auf dem Heldenplatz 1938, versammeln sich in einer Wohnung in der Nähe des Heldenplatzes die Familie Schuster und deren engsten Freunde nach dem Begräbnis von Professor Josef Schuster. Von Oxford auf seinen Lehrstuhl in Wien zurückgekehrt, gibt es für "den Professor" keinen anderen Ausweg als Selbstmord in der Nähe des Heldenplatzes, von welchem seine Frau ständig das Jubeln der M ...

    mehr
  • Biographie: thomas bernhard

    Thomas Bernhard, österreichischer Schriftsteller. Sein umfangreiches Prosa- und Dramenwerk, in welchem er einen ganz eigenständigen Stil entwickelte, gehört zur Weltliteratur. Thomas Bernhard wurde am 10. Februar 1931 in Heerlen (Holland) geboren. Aufgezogen von seinem Großvater, dem Schriftsteller Johannes Freumbichler, avancierte dieser immer mehr zur Leitfigur. Einen Teil seiner Kindheit verbrachte Bernhard in einem Salzburger Internat, b ...

    mehr
  • Bernhards prosa

    Bereits Bernhards Romanerstling Frost von 1963 ist jedoch von einem Pessimismus geprägt, der nichts Rettendes mehr kennen will. Hier entwickelt Bernhard zudem einen ganz und gar eigenen Sprachduktus, dessen zyklische Satzstruktur die Verstrickung der Figuren in eine hermetische Welt der Isolation, Kälte und Grausamkeit widerspiegelt. Die Handlung ist fast völlig zurückgenommen. Hingegen ergehen sich die Protagonisten in endlosen Monologen, die ih ...

    mehr
  • Bernhards dramen

    In seinen zahlreichen, nach 1970 geschriebenen Theaterstücken entwirft Bernhard ein dem Prosawerk vergleichbares Bild des Weltekels. Dabei wird das dialogische Prinzip der Bühne, das auf Rede und Gegenrede beruht, konsequent ad absurdum geführt. Auch die Akteure der Dramen sprechen in oft verrätselten Monologen, in denen sie sich nur mehr wiederholen können. Jegliche Kommunikation ist zum Scheitern verurteilt. In Bernhards Stücken werden die Gren ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.