Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

  deutsch lektion (referat)    
 
 
Biologie
Themen der Chemie
Deutsch online artikel
Englisch / Englische
Franzosisch
Geographie
Geschichte
Informatik
Kunst
Mathematik / Studium
Musik
Philosophie
Physik
Recht
Sport
Wirtschaft & Technik

 




Biographie


Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details

  • Schicksal von nationen

    Auch wenn die Amerikanischen Ureinwohner unter dem Begriff Indianer zu einem Volk zusammen gefasst werden, sind die Traditionen, Kulturen und Sprachen der Hunderten von verschiedenen Volksstämmen so unterschiedlich wie die einzelnen Nationen Europas. Was sie alle verbindet ist ihre ursprüngliche Lebenseinstellung nur das von Mutter Erde zu nehmen, was sie benötigen und diese nicht besitzen zu wollen bzw. können und ihr tragisches Schicksal, das m ...

    mehr
  • Analyse des gedichtes - wenn nicht mehr zahlen und figuren

    Das vorliegende Gedicht "Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren" von Novalis (eigentlich Friedrich von Hardenberg) ist klar gegliedert. Dem Leser wird durch eine klassische Wenn-Dann-Beziehung der Standpunkt des Autors nahegebracht. Novalis wirbt für einen höheren Stellenwert sinnlicher Empfindung gegenüber rationaler Wahrnehmung. Er stellt die Welt der Gelehrten, die Welt der Ratio, dar als "verkehrtes Wesen", das dem Menschen die richtige Sicht au ...

    mehr
  • Analyse eines gedichtes

    1. Der Kontext des Textes - biographische Informationen zum Autor - historischer Kontext - literarische Epoche - Stellung des Textes im Gesamtwerk des Autors 2. Der Text - Thema, Grundsituation, Grundstimmung des Textes - Struktur und Form - Zuordnung einer Literarischen Gattung (z.B. Ode, Sonett, .....) - Vers und Strophenstruktur - Metrisch und Rhythmische Struktur - Struktur der Endreime 3. Inhalt und Gehalt - Charakteristik u ...

    mehr
  • Analyse rhetorischer texte

    Trophen (Figuren aus dem lexikalischen Bereich) Allegorie : Sinnbild (Gedachtes wird in ein Bild übertragen, das durch Reflexion wieder erschlossen werden muß.) Beispiel: Die politische Schere hat im Laufe der letzten Jahrzehnte das territoriale Kleid unserer Nation von Maxi über Mini gefährlich nah auf Supermini gekürzt. Allusion : Anspielung. Verhüllte, umschreibende Erwähnung einer Person, Eigenschaft oder eines Ereignisses, das als bekann ...

    mehr
  • Gliederung der analyse

    1. Einleitung Titel, Autor/in, Art des Textes Thema, politisch, historischer Kontext/Zusammenhang Dichter Leser (Art der Ansprache, Parteilichkeit, Auf wessen Seite steht der Autor?) 2. Hauptteil 1. kurzer inhaltlicher Überblick einzelner Strophen 2. Form, Aufbau des Gedichtes 3. Analysemerkmale: 1. Wie ist das Thema inhaltlich ausgeführt? 2. Wie ist es sprachlich umgesetzt? 3. Mit welchen Mitteln wird der Inhalt im (politischen) Inte ...

    mehr
  • Andorra 2

    In einem imaginären Kleinstaat Andorra, leben die Einwohner in Vorurteilen voneinander getrennt als \"Schwarze\" und als \"Weiße\". Der junge Andri wächst nun im weißen Andorra auf. Auf Grund des Gerüchts, sein Pflegevater, der Lehrer, habe ihn als Judenkind vor dem Zugriff der \"Schwarzen\" gerettet und aufgezogen, wird ihm das Schandmahl des Andersartigen aufgeprägt. Die \"Weißen\" haben nun einerseits die Angriffe auf die Juden seitens der \"S ...

    mehr
  • Angaben zum autor - jurek becker

    Jurek Becker, geboren am 30. September 1937 in Lodz (dies ein nach dem Krieg ein "angenommenes" Datum, da die amtlichen Dokumente im Krieg vernichtet worden sind).Er ist der Sohn eines aus Litauen stammenden Angestellten und einer Polin. Nach dem deutschen Überfall auf Polen wird die Familie ins Ghetto "Lizmannstadt" um gesiedelt; ab 1943 wächst er in den Konzentrationslagern Ravensbrück und Sachsenhausen auf, seine Mutter kommt im KZ um. Nach de ...

    mehr
  • Anime der kult aus japan

    Japanischer Zeichentrick wird immer beliebter, doch viele verbinden es immer noch mit Disneyfilmen und denken, dass es Kinderfilme sind. Oft sind die Filme aber ab 16 oder 18 -und das nicht ohne Grund. Auf VOX laufen z.B. von \"Action \" über \"Fantasy \" bis \"Erotik \" alle Genres über die Mattscheibe. Es können ganze Filme über 2 Stunden, Serien(1/2-2 Stunden)wie auch ganze \"Animenächte\"(5 Stunden) sein. Auf MTV werden jeden Mittwoch v ...

    mehr
  • Anna karenina

    Autor: Leo Nikolajewitsch Tolstoi Am 9.September 1828 in Tula geboren und am 20. November 1910 in Astapowo auf einer Bahnstation an einer Lungenentzündung gestorben. Von 1844 - 1847 studiert er zuerst Orientalistik und dann Jura, beides jedoch ohne Abschluss. 1851 beginnt er mit dem Schreiben; 1861 heiratet er Sofia Andrejewna Bers - gemeinsam haben sie 8 Söhne und 3 Töchter Werke: · Krieg und Frieden (1869) · 1.Teil Trilogie - Kin ...

    mehr
  • Anna seghers (1900 - 1983)

    1900 - 19. 11.: als Netty Reiling geboren in Mainz - Eltern: Isidor Reiling (jüdischer Antiquitäten- u. Kunsthändler) u. Hedwig (geb. Fuld) - als Kind oft allein => baut sich eigene Welt auf: Fantasiewelt - Zitat S. 12 1919 - 1924 - studiert Kunstgeschichte, Geschichte, Sinologie (Wissenschaft über Sprache, Literatur, Geschichte u. Religion Chinas) u. Philosophie in Köln u. Heidelberg - promoviert an Uni Heidelberg m. Arbeit "Jude und J ...

    mehr
  • Anna waltraud mitgutsch - die züchtigung - roman

    Inhaltsangabe: Marie wächst auf einem Bauernhof auf und wird von ihrer Mutter und ihrem Vater geschlagen. Als kleines Kind wird sie vernachlässigt und später zum Arbeiten missbraucht. Sie heiratet den armen Häusler Friedl, nachdem er nach dem jahrelangen Krieg von der Front heimkehrt. Es ist aber keine wahre Liebe. Sie ziehen in ein kleines Haus in der Nähe der Stadt. Nach zwei Jahren Ehe bekommt Marie ihr Kind Vera. Für Marie zählt es nach au ...

    mehr
  • Anthropozentrisches zeitalter

    1500 - 1830 (anthropos - griechisch: Mensch) Gliederung der anthropozentrischen Epoche · Humanismus - Renaissance - Reformation (16 Jhd.) · Barockdichtung des 17 Jhd. · Rokoko - Aufklärung - Pietismus (1700 - 1770) · Dichtung des dt. Idealismus (1770 - 1820) Allgemeine Charakteristik der Epoche 1. Säkularisierung (Verweltlichung) des Mittelalters · Im Spätmittelalter erfährt das theozentrische Weltbild (Gott steht im Mittelpunkt) ...

    mehr
  • Antigone - charakterisierung

    Antigone ist eine sehr selbstbewusste jung Frau, die genau weis was sie will. Sie scheut sich nicht ihre Ziele auch ohne die Hilfe von anderen durch zu setzen. Ismene: "Tollkühne, während Kreons Wort es dir verwehrt?" Antigone: "Fern halten darf mich dieser nie von meiner Pflicht." (Z.47-49) Sie achtet die göttlichen Gesetze weit mehr als die menschlichen! Antigone: "War es doch Zeus nicht, welcher dies verkünden ließ, Noch hat auch D ...

    mehr
  • Prolog szene: (antigone - ismene)

    Trotz des Verbotes Kreons will Antigone ihren Bruder Polyneikes bestatten. Sie kann Ismene nicht davon überzeugen, dass dies richtig ist: Ismene fürchtet auch noch ihre Schwester zu verlieren! A: "Ob du den Toten, mir gesellt, aufnehmen willst!" I: "Ihn zu bestatten denkst du, dem Verbot zum Trotz?" A: "Ja, meinen Bruder und den deinen, wenn auch du nicht willst, denn niemals soll man mich Verrates zeihn!" (Z 43-46) I: "Tollkühne, weh mir! Oh, ...

    mehr
  • Antike epik

    Antike Epik Homer Ilias. Erzählt in Hexametern die Ereignisse von 51 Tagen aus dem zehnten Jahr der Belagerung von Ilion oder Troja durch die Achäer (Griechen), die die Entführung der Helena, der Gattin des Spartanerkönigs Menelaos, durch den Trojaner Paris rächen und Helena bestrafen wollen. das Epos schildert den Streit des Achilles mit Agamemnon m den Besitz der Sklavin Briseis, den Groll des Achilles, der den Kämpfen fernbleibt, wodurch d ...

    mehr
  • Antikes griechisches theater allgemein

    primäres Ziel: Ehrung Gottes à Darbringen von Ferkel-Opfer Aufführung in hufeisenförmigen Theatern unter freiem Himmel Inhalt: oft: Göttersagen, Schicksalsgeschichten; selten: Militärerzählungen moralische Lehrsätze è Götterglaube festigen besondere Bedeutung auch für politische Themen Dichter: auch verantwortlich für Musik + Regie ab Perikles: Schaugelder, um Armen Theaterbesuch zu ermöglichen 2. Tragödie Aufführung: offizielle musisch ...

    mehr
  • Anwendung des meta modells + fragen

    WICHTIG: Hinterfragen von Selbstverständlichkeiten, Unklarheiten und Unterstellungen à der Klient macht seine Kommunikation klarer verständlich à der Anwender fügt keine fehlenden Stücke aus seiner subjektiven Welt ein bei ungenauen Aussagen: J nachfragen, um die Tilgung aufzuheben PBeispiel: "Ich verstehe nicht." "Was verstehen Sie nicht?" PBeispiel: "Ich fürchte mich." "Vor wem oder was fürchten Sie sich?" PBeispiel: "Nieman ...

    mehr
  • Aperitifs

    Sind alkoholische oder alkoholfreie Getränke die vor dem Essen getrunken werden. Grundsätzlich werden Sie in folgende Gruppen eingeteilt: Weine: ü leichte, trockene Weißweine ü Versetzte Weine: trockene Sherrys und Portweine, Wermutweine, Quinquinas. ü Schäumende Weine: trockener Sekt, Champagner Bier Alkoholfreie Aperitifs Nicht zu süße Getränke zB Frucht- und Gemüsesäfte, Mineralwasser, usw. Spirituosen: ü Aperitifbitters und ...

    mehr
  • Argumentation

    Hinweise zur Abfassung einer Argumentation Es empfiehlt sich die Erörterung eines Sachverhalts ( Argumentation ) In 3 Teile anzulegen. 1. Einleitung: Die Einleitung soll einen Leseanreiz bilden und zum Thema hinführen. Das kann geschehen durch: - kurze Schilderung einer Konkreten Erfahrung eines persönlichen Erlebnisses, einer eigenen Beobachtung. - wiedergabe eines Dritten die den Leser zur Auseinandersetzung ...

    mehr
  • Argumentative rede

    Sehr geehrte Damen und Herren 26. April, 1 Uhr, 23 Minuten, 40 Sekunden: Es kommt zum Turbinenstillstand. Der Kühlwasserzufluss ist eingeschränkt, die automatische Abschaltung unterbrochen, es entwickelt sich ein Hitzestau. Innerhalb von Sekunden steigt die Leistung des Meilers um ein Vielfaches an. 6 Sekunden nach der Notabschaltung ereignet sich der größte anzunehmende Unfall ein(GAU).Der Block 4 des Atomkraftwerkes Tschernobyl explodiert. 256 ...

    mehr

 
 

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525
 
 
 
Copyright © 2008 - 2014 : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.