Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   

  deutsch lektion (referat)    
 
 
Biologie
Themen der Chemie
Deutsch online artikel
Englisch / Englische
Franzosisch
Geographie
Geschichte
Informatik
Kunst
Mathematik / Studium
Musik
Philosophie
Physik
Recht
Sport
Wirtschaft & Technik

 

Biographie


Impressum

deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details

  • Andy warhol

    Andy Warhol wurde am 6. August 1928 als Andrej Warhola, Sohn tschechoslowakischer Einwanderer, in Pittsburgh / Pennsylvannia geboren. Sein Vater starb, als Warhol 14 Jahre alt war. Ab 1945 studierte er am Carnegie Institute of Technology in Pittsburgh im Hauptfach Bildgestaltung. 1949 zog Warhol nach New York, wo er als Werbegrafiker und Illustrator arbeitete, und er bekam rasch Aufträge von exklusiven Magazinen und Warenhäusern. War ...

    mehr
  • Spezialgebiet be v. daniel makovich

    Andy Warhol 1. Andy Warhol und die Pop-art 2. Die Anfänge von Andy Warhol 3. Werbung als Kunst 4. Ünglücksbilder: Death and Desaster Serie 5. Thirteen Most Wanted Man Andy Warhol und die Pop-art In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts veränderten der wirtschaftliche Aufschwung und die Entwicklung der elektronischen Medien das Habitat des Menschen: Die natürliche Umwelt wurde mehr und mehr durch in Serie hergestellte Industr ...

    mehr
  • Washington's farewell address, 1796

    Friends and Fellow Citizens: The period for a new election of a citizen, to administer the executive government of the United States, being not far distant, and the time actually arrived, when your thoughts must be employed in designating the person who is to be clothed with that important trust, it appears to me proper, especially as it may conduce to a more distinct expression of the public voice, that I should now apprise you of the resolution ...

    mehr
  • James watt

    An die Tafel: 1736 am 19. Januar in Greenock bei Glasgow geboren 1754 bis 1756 Lehrzeit in Glasgow und London, danach Universitätsmechaniker in Glasgow 1765 Watt erfindet den Kondensator 1769 Patent Nr. 913 für eine mit Kondensator arbeitende Maschine 1775 Geschäftsvertrag mit der Firma Boulton und Verlängerung des Patents bis zum Jahre 1800 1781 bis 1784 Patente für weitere Verbesserungen 1819 19. August, Watt stirbt in Heathfield bei Bir ...

    mehr
  • Andrew lloyd webber

    · Vorwort · Die Familie von Andrew Lloyd Webber · Die frühen Tage von Andrew Lloyd Webber · Seine Karriere · Seine erfolgreichsten Musicals · Kommentar · Literaturangaben · Anhang Vorwort: Mein Referat handelt von Andrew Lloyd Webber, einem bekannten und erfolgreichen Komponisten, der vor allem durch seine Musicals bekannt wurde. Ich versuche mit diesem Referat, einen kurzen Überblick über sein Leben und sein Werk zu ...

    mehr
  • Anton webern

    1883 Anton Webern am 3. Dezember in Wien geboren 1888 Erster Klavierunterricht bei der Mutter 1890 Die Familie Webern zieht nach Graz 1894 Die Familie Webern zieht nach Klagenfurt, wo Anton Webern das humanistische Gymnasium besucht 1895 Webern erhält seinen ersten regulären Musikunterricht 1899 Erste nachweisbare eigene Komposition Weberns 1902 Abitur in Klagenfurt, Bayreuth-Reise, Universitätsstudium in Wien 1904 Schüler Arnold Schönberg ...

    mehr
  • Biographie des komponisten kurt weill von tobias roth

    Kurt Weill wird am 2. März 1900 als drittes von vier Kindern einer jüdischen Familie in Dessau geboren. Sein Vater Albert Weill ist Kantor in der Dessauer Synagoge. Nach der Grundschule besucht Weill bis zum Abitur 1918 die Oberrealschule in Dessau. Aus dieser Zeit stammt auch seine erste erhaltene Komposition, ein "Jüdischer Trauergesang" (1913). 1915 beginnt Weill seine systematische Ausbildung zum Musiker. In den drei Jahren zuvor wurde er ...

    mehr
  • Weimarer republik

    Weimarer Republik, von 1919 bis 1933 dauernde Ära der deutschen Geschichte; benannt nach dem ersten Tagungsort der Nationalversammlung, die 1919 dem Deutschen Reich eine republikanische, d.h. parlamentarisch-demokratische Verfassung gab (Weimarer Verfassung). Als die Niederlage des Deutschen Reiches im 1. Weltkrieg besiegelt war und die Deutschen ihre ganze Hoffnung auf einen gerechten Friedensvertrag setzten, hatten es die Alliierten abgelehnt, ...

    mehr
  • Werke von schiller (geb. 10.11.1759 / gest. 9.5 1805)

    Zu Schillers literarischen Anfängen orientierte sich der Schriftsteller an Klopstock, Lessings Emilia Galotti sowie Sturm und Drang Dramatikern. Erste Veröffentlichungen: (1776/77) - Elegie Der Abend (Elegie=wehmütiges Gedicht, Klagelied) - Ode Der Eroberer (Ode = feierlich griech. antikes Strophengedicht) Sturm-und Drang-Zeit: Die Räuber Er beginnt 1777 mit dem Schauspiel "Die Räuber," muss jedoch wegen des Studium ...

    mehr
  • William shakespeare (1564 - 1616)

    The Shakespearetime The time of Shakespeare is mostly equated with the Elizabethan era. But this is not really true because William´s most important works were written under James I.. The characteristic of William´s working time is that it is devived into two totally different parts. Birth The English writer William Shakespeare was baptized on April 23rd 1564 in the Stratford´s Holy Trinity Church in Stratford-upon-Avon, Warwickshire, about ...

    mehr
  • Oskar wild

    In 1845 Oscar Fingall O´Flahertie Wills Wide was born in Dublin,the son of an eminent surgeon. He went to Trinity College, Dublin and to the Magdalen College, Oxford, where, he started the cult of ´´Aestheticism´´ of making an art of life. His first book, Poems, was published in 1881, and in 1882 he went to lecture in Amerika. After his marriage to Constance Lloyd in 1884 he published several books of stories for children, then followed The Pict ...

    mehr
  • Oscar wilde (1854 - 1900)

    Oscar Wilde wurde am 16. Oktober 1854 geboren. Sein Vater William war ein anerkannter Augen- und Ohrenarzt und schrieb einige Bücher über die irische Lebensweise. Seine Mutter schrieb politische Beiträge für verschiedene Zeitungen, hörte damit jedoch nach der Heirat auf und wurde Hausfrau. Oscar hatte einen Bruder, William, der ein Jahr älter war als er und eine Schwester, Isola Francesca, drei Jahre jünger war als er und mit 10 Jahren nach einer ...

    mehr
  • Das bildnis des dorian gray

    Basil Hallward, ein begabter Maler, fertigt ein perfekt gelungenes Portrait seines Freundes Dorian Gray an. Es wird das beste Bild, daß er je gemahlen hat. Während dem Modelsitzen trifft Dorian den zynischen Lord Henry, einen anderen Freund von Basil. Dieser hat einen sehr schlechten Einfluß auf Dorian, und er erklärt ihm unter anderem, daß er sein Leben genießen soll solange noch schön und jung ist, denn nur allzu schnell wird auch er alt und hä ...

    mehr
  • William shakespeare: life & works

    LIFE: Born on: 23 April 1564 place of birth: Stratford-on-Avon, Warwickshire Died on: 23 April 1616 place of death: Stratford-on-Avon, Warwickshire Information on: His parents: Father John: respected middle-class trader; Mother Mary Arden: from a family of local landowners His education: fair education at the local Grammar School His family: married with 18 to Anne Hathaway (8 years older) His further lif ...

    mehr
  • William h. bonney

    William H. Bonney besser bekannt als Billy the Kid wurde 1859 in New York geboren. Über seine ersten Lebensjahre ist nichts bekannt, seine Laufbahn begann mit 12 Jahren. Er erschoß einen Mann der seine Mutter als Hure beschimpft hatte. Von da an zog er umher und wurde schließlich Cowboy auf einer Viehranch, bis er 3 Männer in einem Kampf erschoß. Den Scheriff, der kam um ihn zu verhaften erschoß er und entzog sich dem Gericht indem er nach New Me ...

    mehr
  • William turner : die kämpfende temeraire

    William Turner = Impressionist ? Turner wird manchmal als Impressionist bezeichnet, kann aber nur zu den Vorimpressionisten gezählt werden, da die erste wirklich impressionistische Ausstellung erst 23 Jahre nach seinem Tod war. Trotzdem hat seine spätere Malerei einiges mit dem Impressionismus gemeinsam : 1) die Landschaft ist das wichtigste Motiv 2) das Malen von Licht steht im Vordergrund 3) die Gegenstände und die Konturen der Dinge, d ...

    mehr
  • Willy russell

    - Willy Russell was born in 1947 at Whiston near Liverpool - His dad worked in a factory (later bought a chip shop), his mother worked in a warehouse - With 5 years moving to Knowsley - He wasn't really interested in school (loved watching television) - With 11 years he went to secondary school in Huyton. There was very much violence, so. - .after one year he went to a countryside school in Rainford, where violence was also normal, but there ...

    mehr
  • Ludwig wittgenstein

    Geboren am 26. April 1889 in Wien, Ingenieurstudium in Berlin, Studium der Philosophie in Cambridge, Freundschaft mit B. Russel, 1914-1918 Kriegsfreiwilliger, 1922 erscheint der Tractatus logico-philosophicus, das einzige zu Lebzeiten veröffentlichte philosophische Buch, 1920-1926 Volksschullehrer, 1926-1928 gemeinsam mit Paul Engelmann Entwurf und Bau des "Wittgenstein-Hauses", 1929 Rückkehr nach Cambridge, 1939-1947 Professur in Cambridge, gest ...

    mehr
  • Ludwig wittgenstein (1889 - 1951)

    Der österreichische Philosoph, am 26. April 1889 in Wien als Sohn eines Stahlmagnaten geboren, studierte zunächst Ingenieurswissenschaften. Die Sprache der Physik faszinierte ihn als Möglichkeit, wahr und schlicht über Realität zu reden. So ging er 1912 als Student nach Cambridge zum Physiker und Philosophen Bertrand Russell, der sich damals mit der \"logischen Struktur\" der Sprache beschäftigte. Unter dem Einfluss von Frege begann Wittgenstein ...

    mehr
  • Christa wolf- leben und werke

    1. Biographie: Christa Wolf 1929 Christa Wolf wird in Landsberg/Warthe (jetzt Polen) geboren. 1949-1953 Studium der Germanistik an den Universitäten Leipzig und Jena. Ihre Magisterarbeit ist: Probleme des Realismus im Werk Hans Falladas. 1949 wird Wolf Mitglied der SED 1951 Christa heiratet Gerhard Wolf. 1952 Die Geburt ihrer ersten Tochter Annette 1953-1959 Wolf arbeitet als Kritikerin, Lektorin und Herausgeberin in dem Verlags Neu ...

    mehr

 
 

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525
 
 
 
Copyright © 2008 - 2014 : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.