Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • ÖdÖn von horvÁth --

    * 9. 12. 1901 Susak bei Fiume (heute: Rijeka) H 1. 6. 1938 Paris (Unfall) Ödön von Horváth wurde 1901 im heutigen Rijeka geboren und wuchs in Belgrad, Budapest, München, Pressburg und Wien auf. Er studierte Philosophie und Germanistik in München. In seinen teilweise sozial- und moralkritischen Bühnenwerken versuchte Horváth, das Wiener Volksstück neu zu beleben.1938 emigrierte Horváth auf der Flucht vor den Nationalsozialisten in die Schweiz. B ...

    mehr
  • Jugend ohne gott (1938)

    In dem Roman "Jugend ohne Gott" beschreibt Ödön von Horváth wie ein Lehrer, der mit seiner vom Nationalsozialismus infizierten Klasse im Konflikt steht, in einen Mord verwickelt wird. Diese Geschichte spielt während der Naziherrschaft, in der ein Lehrer den Schüler nicht seine eigene Meinung vermitteln darf, sondern sich an strenge Regeln zu halten hat. In einem Aufsatz über das von der Aufsichtsbehörde vorgeschriebene Thema "Warum müssen wir ...

    mehr
  • Die ereignisse in der schule

    Im Roman "Jugend ohne Gott" beschreibt der österreichische Schriftsteller Ödön von Horváth wie ein Gymnasiallehrer in Konflikt mit seiner Schulklasse kommt, die dem Nationalsozialismus verfallen ist und in einen Mord verwickelt wird. Diese Erzählung spielt während der Naziherrschaft, in der Lehrkräfte ihre eigene Meinung nicht vermitteln dürfen, sondern sich an strenge pädagogische Regeln zu halten haben. In einem Aufsatz über das von der Aufs ...

    mehr
  • Im ferienlager

    Kurz nach diesem Zwischenfall, der zu einem sehr angespannten Verhältnis zwischen dem Lehrer und den Schülern führt, fährt die ganze Klasse für eine Woche in ein Zeltlager. Doch in Tat und Wahrheit wird dort nichts anderes als vormilitärische Ausbildung betrieben. Der Lehrer ist im Innern immer ganz aufgewühlt, wenn er sieht, wie seine Schüler stramm marschieren oder mit Waffen hantieren müssen. Da die Folgen absehbar wären, hält er sich mit Ko ...

    mehr
  • Der prozess

    Die erste Überraschung im Verlaufe des Prozesses ist, dass Z den Mord gesteht und auf eine Verteidigung verzichtet. Im weiteren Verlauf der Verhandlungen beginnt die Vernehmung der Zeugen. Im Mittelpunkt steht dabei die Mutter des Z. Ihre wichtigste Aussage ist, dass der Kompass, der bei der Leiche gefunden worden ist, nicht der ihres Sohnes sei. Sie will ihren Sohn dazu bringen, zuzugeben, dass er gar nicht der Mörder sei. Es kommt zu einem St ...

    mehr
  • Die jagd nach dem mörder

    Eines Morgens bekommt der Lehrer Besuch von einem Schüler seiner Klasse. Er erzählt dem Lehrer, dass er zusammen mit ein paar anderen Jungen einen Klub gegründet habe. Dieser Klub will dem Lehrer helfen, den T zu überführen. Der Schüler B hat T einmal sagen hören, dass er gerne einmal sehen möchte, wie jemand sterbe und wie ein Kind auf die Welt komme. Die Mitglieder des Klubs treffen sich einmal wöchentlich und lesen verbotene Schriften. Sie ...

    mehr
  • Allgemeine kritik am faschismus und dessen menschen

    Dem Faschismus ergeben leben in diesem Roman eine ganze Reihe von Leuten, wenn nicht sogar sämtliche. Der Lehrer gehört aber zu den wenigen, die sich mit dieser neuen Ideologie auseinandersetzen. Der Faschismus wird in diesem Werk als Krankheit oder sogar als Seuche dargestellt, die in jedem einzelnen Körper steckt. Alle leben ein sehr passives Dasein. Sie realisieren überhaupt nicht, was der Faschismus aus ihnen gemacht hat. Viele der Romanfi ...

    mehr
  • Die jugend im faschismus

    Die Jugend spielt die zentrale Rolle in diesem vom Faschismus beherrschten Staat. Die Gesellschaft hat ihr nie die Gelegenheit gegeben etwas anderes kennenzulernen als die radikale Ideologie. Es ist verboten, ihr aufirgend eine Weise etwas beizubringen, das gegen die Ideologie sein könnte. Im Klartext heisst das, dass die Gesellschaft alles von der Jugend fernhalten muss, was in irgendeiner Weise ihre zukünftigen militärischen Fähigkeiten beein ...

    mehr
  • Gott und die neger

    Horváth erwähnt sehr oft Gott, als ob er wie eine Person im Roman mitspielen würde. Der Lehrer ist sich selbst nicht immer im Klaren, ob er an Gott glaubt oder nicht. Auf der einen Seite glaubt er in vielen Situationen, Gott plötzlich vor sich zu sehen. Zum Beispiel erscheint ihm Gott in der Person eines kleinen Buben im Lager, der die Wahrheit über den Mord kennt, doch er wird von niemandem beachtet. Auf der anderen Seite schafft er es nicht, ...

    mehr
  • Einordnung in den geschichtlichen hintergrund und biographisches

    Ohne Zweifel deutet der geschichtliche Hintergrund auf die schrecklichen Dreissiger Jahre, in denen der Nationalsozialismus in Deutschland herrschte. Das Buch beschreibt sehr genau, welche politischen und sozialen Verhältnisse während dieser Zeit im Dritten Reich herrschten. Horváth streift kaum die militärischen Aspekte dieser Zeit, sondern konzentriert sich vielmehr auf das Leben des Volkes in Deutschland während der Machtergreifung der NSDAP ...

    mehr
  • Was will der autor mit dem buch zeigen ?

    Ödön von Horváth stellt mit der Hauptperson in diesem Buch eine Gestalt dar, die mit sich nicht klar kommt und Identitätsprobleme hat. Der Gymnasiallehrer lebt in einer ihm fremden, sogar feindlichen Umgebung und muss leider erkennen, dass er nicht die gleiche "Wellenlänge" wie seine Schüler besitzt. Nach dem Erhalt des unterzeichneten Briefes der Klasse wandelt sich das bereits gespannte Verhältnis in offene Feindschaft, die der Lehrer als Exi ...

    mehr
  • Persönliche stellungnahme und kritik

    Auffallend ist, dass Horváth nie einen vollen Namen schreibt. Anstatt den Namen verwendet er nur die Anfangsbuchstaben, die Namen von Dörfern oder anderen Orten nennt er überhaupt nicht. Damit will er, glaube ich, ausdrücken, dass solche Ereignisse, wie sie sich in Hitlerdeutschland abspielten, sich irgendwo auf der Welt abspielen könnten, in irgend einer Schulklasse oder Gesellschaft dieser Erde, auch heute noch, nur vielleicht in einer andere ...

    mehr
  • Horvath - jugend ohne gott

    Jugend ohne Gott, ein Roman des Schriftstellers Ödön von Horvath, erzählt die Geschichte eines Lehrers der Zwischenkriegszeit im deutschen Reich. Viele Jugendliche, auch Schüler seiner Klasse, schließen sich der Politik des Nationalsozialismus an und werden so für den menschlich denkenden Lehrer zu einer großen Gefahr. Die Schüler beginnen ihren Lehrer zu verachten und zu hassen. Nur wenige teilen seine Ansichten ; sie bleiben vorerst aber ...

    mehr
  • Titel: jugend ohne gott - Ödön von horvath

    Die Verstocktheit des Herzens, die \"Kälte als Schuld\" ist ein Grundmotiv: \"Die Erde dreht sich in das Zeichen der Fische hinein. Da wird die Seele der Menschen wie das Antlitz eines Fisches\". Darstellung: Als kurze Kapitel reihen sich einzelne, relativ selbstständige Szenen, meist in Form knapper Dialoge aneinander, selbst die inneren Monologe des Erzählers sind dialogisch aufgelockert. Die sprunghafte Folge verkürzter Sätze steigert die de ...

    mehr
  • Jugend ohne gott - charakteristik:

    N: Er wurde von seinen Eltern rassistisch erzogen. Und sein Vater war es auch, der auf die Bemerkung des Lehrers hin, "Neger seien auch nur Menschen", beim Direktor vorsprach. N stand eigentlich immer im Mittelpunkt, auch, als er sich gegen den Lehrer auflehnte. Er war dem autoritären System völlig hörig. Sein Vater beschuldigte am Schluss den Lehrer, an seiner Ermordung schuld zu sein. Z: Er schrieb als einziger ein Tagebuch und war s ...

    mehr
  • Die letzten kinder von schewenborn - von gudrun pausewang

    erschienen im Otto Maier Verlag Ravensburg 1. Inhalt : Das Buch handelt von einem Jungen namens Roland, der mit seinen Eltern und seinen zwei Schwestern auf dem Weg zu den Großeltern nach Schewenborn von einer Atombombenexplosion überrascht wird. In Schewenborn erfährt die Familie, daß die Großeltern zum Einkaufen nach Fulda gefahren sind, was den sicheren Tod bedeutet, weil dort die Bombe explodierte. Also zieht die Familie in das Haus der ...

    mehr
  • Charakteristik von roland

    Roland ist Erzähler und Hauptperson in der Geschichte. Er ist 13 Jahre alt und eigentlich ein normaler Junge, der nach der Katastrophe aber über sich hinauswächst und mit der Situation auch am besten aus der Familie fertig wird. Er und sein Vater überleben aus der Familie auch als einzige die Katastrophe. Roland ist sehr realistisch, er macht sich keine Hoffnungen wie andere Schewenborner, daß von außen noch Rettung kommt, er kann auch nicht g ...

    mehr
  • Informationen zum autor gudrun pausewang

    Gudrun Pausewang wurde 1928 in Wichtlstadt/Böhmen geboren. Dort besuchte sie das Gymnasium und flüchtete 1945 in den Westen. 1948 machte sie in Deutschland ihr Abitur und studierte dann Pädagogik. Von 1951-55 arbeitete sie in Deutschland als Lehrerin. 1956 ging sie nach Südamerika und unterrichtete an deutschen Schulen in Chile, Venezuela und Kolumbien. Von dort aus unternahm sie viele Reisen durch Südamerika und Asien. 1972 kehrte sie nach Deu ...

    mehr
  • Beobachtungen zum text

    Die Geschichte spielt in der heutigen Zeit, unter der Vorstellung, daß über Deutschland Atombomben gefallen sind. Sie spielt in Schewenborn, einer Kleinstadt bei Fulda. In Wirklichkeit heißt sie Schlitz und ist der Heimatort der Autorin. Die Geschichte ist in chronologischer Erzählweise und in der Vergangenheit geschrieben. Roland, die Hauptperson, erzählt in der Ichform. Das letzte Kapitel ist im Präsens geschrieben. Dort berichtet der Erzä ...

    mehr
  • Jules verne: 20 000 meilen unter den meeren

    Jules Verne (1828-1905), einer der erfolgreichsten Schriftsteller des neunzehnten Jahrhunderts, schrieb Romane, in denen er von Entdeckungen und Erforschungen auf der Erde berichtet, aber,, vorausahnend, Möglichkeiten der Nutzung von Naturkräften zu phantastisch, abenteuerlichen Erzählungen verarbeitet wie zum Beispiel, "Von der Erde zum Mond", "Die Entdeckung der Erde", "Die Reise um die Erde in achtzig Tagen"...; darunter auch "20 000 Meile ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.