Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • "die journalisten":

    \"Die Journalisten\" ist ein Lustspiel in 4 Aufzügen und spielt in einer deutschen Provinzhauptstadt in der ersten Hälfte des 19. Jahrhun¬derts. Die \"leidige Politik\" droht, zwei alte Freunde, den Oberst Berg und den Professor Oldendorf, auseinanderzubringen. Der konservative Oberst verübelt es dem Professor, daß er sich als Journalist für die liberale Zeitung \"Union\" betätigt und sich sogar als Wahlkandidat für die Kammer hat aufstellen l ...

    mehr
  • Annette von droste-hölshoffs, die judenbuche

    an Schon im Jahre 1842 wurde die Judenbuche von Annette von Droste-Hülshoff erstmals im Reclamverlag veröffentlicht. Nun, 157 Jahre später,hat der Verlag beschlossen eine Neufassung der Novelle herauszubringen. Diese Idee ist, meiner Meinung nach, gar nicht mal so schlecht, da die Geschichte durchaus auch in der heutigen Zeit noch aktuelle Bezüge aufgreift. Die Novelle \"Die Judenbuche\" wurde von der Autorin selbst immer als Kriminalg ...

    mehr
  • Der autor: annette von (eig. anna elisabeth freiin von droste zu hülshoff), dt. dichterin

    Annette von (eig. Anna Elisabeth Freiin von Droste zu Hülshoff), dt. Dichterin wurde am 10.01.1797 bei Münster geboren und ist am 24.5.1884 in Meerburg gestorben. Droste stammte aus einem katholischen westfälischen Adelsgeschlecht. Ihre streng konservative Erziehung erhielt sie von der Mutter, die vielseitige Bildung durch die Hauslehrer der Brüder. Ihre zeitlebens labile Gesundheit war teils durch ein Augenleiden, teils d ...

    mehr
  • Informative inhaltsangabe: handlung (plot)

    Friedrich Mergel wird 1738 im Dorf B geboren. Sein Vater ist Grundeigentümer und heiratet Margaret Semmler, eine ordentliche und anständige Frau. Eines Nachts, Hermann Mergel ist gerade bei einer Hochzeit, tobt ein fürchterliches Unwetter. Plötzliche kommen einige Männer zu Margarets Haus und berichten, daß Hermann im Wald tot aufgefunden worden ist. Als Friedrich 12 Jahre alt ist, besucht ihn sein Ohm Simon und adoptiert ihn, somit solle ihm n ...

    mehr
  • Vorliegendes werk:

    . Stoff . Thema . Motive . Schauplatz (Milieu) . Figuren: Charaktere, Konstellation . Erzählform - Erzählperspektive . Stoff: Annette von Droste - Hülshoff schrieb ihren Roman die Judenbuche, weil sie die Landschaften und die Natur sehr anregte. Da ihre Psyche erkrankt ist, setzt sie sich um so mehr mit den Themen Krieg, Streit und Unstimmigkeiten auseinander. Droste selbst schreibt nicht über Erlebtes oder Erfahrenes. Sie kann sich ...

    mehr
  • Persönliches leseerlebnis:

    . Zugang . Verständnis (Probleme?) . Wirkung . Wertung (Kritik) . Zugang: Durch Empfehlung meiner Firmpatin, kam ich zu dem Buch die Judenbuche. Sie hatte mir bereits einiges über das Buch erzählt, und ich fand es ganz interessant, was sie über das Buch erzählte. Da wir das Buch ohnedies zu Hause hatten, nahm ich es und laß es an einem verregneten Tag im Dezember. . Verständnis: Im großen und ganzen verstand ich den Inhalt gut. Manc ...

    mehr
  • Die jungfrau von orleans friedrich schiller

    Die "romantische Tragödie", "Die Jungfrau von Orleans" spielt in Frankreich im 15. Jahrhundert. Es herrscht Krieg mit England und das Land ist gespalten. Der Machtkampf der Herzöge von Orleans und Burgund erleichtert den Engländern das Vordringen in Frankreich. Der Norden von Frankreich ist bereits besetzt und gemeinsam mit den Engländern belagert der Herzog von Burgund, welcher sich den Engländern angeschlossen hat Orleans. Thibaut d'A ...

    mehr
  • Biographie: lion feuchtwanger

    Schriftsteller . 1884:7. Juli: Lion Feuchtwanger wird als Sohn des jüdischen Fabrikanten Sigmund Feuchtwanger und dessen Frau (geb. Bodenheimer) in München geboren. . Ab 1903 : Er studiert Germanistik und Geschichte in München. In dieser Zeit verkehrt er in den Kreisen der Münchener Bohème und verfasst seine ersten Dramen, Erzählungen und Theaterkritiken . 1907 Dissertation über Heinrich Heines(1797-1856) \"Rabbi von Bacharach\". . Ab 1 ...

    mehr
  • Inhalt : die jüdin von toledo

    Kontext : Spanien des 12 Jhdt. , auf der spanischen Halbinsel treffen Moslems und Christen aufeinander. Es ist die Zeit der Kreuzzüge. Auf der spanischen Halbinsel gibt es noch ein drittes Volk: die Juden. . Diese sind in keinem der Länder wirklich willkommen, doch werden oft wider Willen um politischen Rat gefragt. . In den meisten Ländern sind Juden die Ratgeber der Könige, trotzdem werden sie verachtet und verfolgt. . Der Jude Jehuda Ibn ...

    mehr
  • Die jüdin von toledo - charakteristik

    Jehuda: . Er ist ein Mann in den Fünfzigern. Er denkt selber über sich: "Er hatte erreicht was immer er sich wünschte" (S.13. . Er ist im Islam aufgewachsen, und praktiziert bis zu seinem Umzug nach Toledo diese Religion auch, doch tief in seinem Herzen ist er ein Jude. Er kehrt nach Toledo zurück und somit auch zum Judentum, denn seine Familie kommt von dort. Deshalb liegt ihm auch soviel daran das Castilio Ibn Esra, früher Besitztum seiner ...

    mehr
  • Die jüdin von toledo - )interpretation

    a)Das Buch Ester: Feuchtwanger schreibt selber : "Jahrzehntelang hat mich die Geschichte dieser Hadassa beschäftigt, die, von dem persischen Großkönig Ahasver zu seiner Königin erhöht, unter dem Namen Esther ihr Volk, die Juden, vom sicheren Untergang rettet" Er will "die Geschichte der Esther neu erzählen" Die Geschichte, Esther, die Frau des babylonische Königs Ahasver, eine Jüdin, kann geleitet von ihrem Onkel Mordechai ihr Volk retten in ...

    mehr
  • Klassik allgemein

    Klassik ist ein Begriff, der in mehreren Gebieten Anwendung findet. Einerseits bezeichnet er eine zeitlich und räumlich festlegbare Epoche. "Klassik" lässt sich auf "classicus" zurückführen. Der Begriff wurde schon im alten Rom von Cicero als Qualitätsbegriff verwendet. Im 18. Jh. bürgerte sich der Klassikbegriff, von Frankreich kommend, auch im deutschsprachigem Raum ein. Er bezog sich auf die großen Dichter der Antike und auf den Höhepunkt ei ...

    mehr
  • Immanuel kant als wichtiger vertreter der klassischen philosophie:

    Immanuel Kant (1724 - 1804) war das 4. Kind eines Sattlers in Königsberg. Er wurde im pietistischen Christentum erzogen. Kant lernte im Cellegium Fridericianum von 1732 - 1740 die alten Sprachen. Seit 1740 studierte er in Königsberg Philosophie, Mathematik und Theologie. Von 1747 bis 1755 war er Hauslehrer in verschiedenen adligen Familien. Danach hielt er bis 1796 an der Universität Vorlesungen. 1770 wurde er Professor für Logik und Metaphysik i ...

    mehr
  • Grundlagen der klassik -

    Durch Ludwig XIV. war Frankreich die Vormacht in Europa. Doch durch die vielen Kriege und die verschwenderische Hofhaltung Ludwigs war die wirtschaftliche Situation des Landes katastrophal. Adel und Kirch hatten die Vorherrschaft und beuteten das Bürgertum restlos aus. Da die Gefahr bestand, dass der König die Nationalversammlung, zu der sich der 3. Stand erklärt hatte, auflösen könnte, stürmte das Pariser Volk die Bastille. Im September 1791 e ...

    mehr
  • Die musikrichtung klassik

    In der Musikgeschichte wird um 1730 die Barockmusik von der Klassik abgelöst. Sie endet mit dem Tod Beethovens im Jahr 1827. Die klassische Musik ist gefühlsbetonter als die Barockmusik. Ein wesentliches Merkmal ist die Ausgewogenheit zwischen Inhalt und Form. Im formalen Bereich schloss die Klassik die Entwicklung der zyklischen Sonatenform (Sonate, Symphonie, Kammerorchester) ab. Höhepunkte erreichte die klassische Musik unter Joseph Haydn, ...

    mehr
  • Der kunsttheoretiker johann joachim winckelmann

    Winckelmann wurde am 9.12.1717 in Stendal geboren. Er war Schüler der Lateinschule in Stendal, des Köllnischen Gymnasiums zu Berlin und der Altstädtischen Schule in Salzwedel. Nach dieser Zeit studierte von 1738 - 1740 Theologie in Halle. Nachdem er ein Jahr Hauslehrer war, besuchte er 1741 die Jenaer Universität um Medizin zu studieren. 1742 wurde Winckelmann Hauslehrer in Hadmersleben bei Magdeburg. Von April 1743 bis Sep. 1748 arbeitete er als ...

    mehr
  • Claude nicolas ledoux: (baumeister)

    Ledoux wurde im Jahre 1736 in Dormans bei Marne in Frankreich geboren. 1773 wurde er in die Akademie "Salines de Franche - Comté" aufgenommen und somit zum "Architecte du Roi". Ledoux ist einer der Hauptvertreter der sogenannten Revolutionärsarchitektur. Da er Royalist war kerkerte man ihn 1793 ein. Die demokratische, an der Aufklärung orientierte Geisteshaltung Ledouxs spiegelte sich an den geometrischen Formen seiner Gebäude wieder. In seiner l ...

    mehr
  • Jean august dominique ingres: (maler)

    Ingres wurde am 29.8.1780 in Mantauban, Frankreich, geboren. Von 1791 studierte er in der Akademie von Toulouse. Er schuf Werke literarischen Genres, historischer und religiöser Thematik und Aktdarstellungen. Im Jahre 1835 wurde Ingres Direktor der französischen Akademie in Rom. Seine Bildnisse besitzen einen leuchtenden, altmeisterlichen Farbton und eine präzise Darstellung. Werke: "Paolo" "Francesca" "Gelübde Ludwigs XIII" "Liegende Odalis ...

    mehr
  • Antonio canova: (bildhauer)

    Canova wurde am 1.11.1757 in Possagno, Italien, geboren. Im Jahre 1779 zog er nach Rom um. In den Jahren 1802, 1810 und 1815 reiste er nach Paris, um dort Arbeiten für Napoleon und dessen Familie anzufertigen. Canova schuf Personen in Ruhe oder mäßiger Bewegung, da ihm stark bewegte Figuren nicht gelangen. Der Grundsatz seines Schaffens war "das Studium der auf Grund der Antike zur Schönheit geläuterten Natur". Werke: "Herkules und Lichas" "A ...

    mehr
  • Verhältnis zur antike und das humanitätsideal der klassik

    Die Klassik nimmt die Forderung des "Sturm und Drang", dass jeder sich zu einer harmonischen Individualität entfalten muss, auf, erkennt dabei aber auch eine gesellschaftliche Ordnung an. Sie versucht harmonische Individualität und harmonisches Zusammenleben miteinander zu verbinden. Um dieses Ziel zu erreichen darf der Mensch aber nicht unterdrückt werden, sondern er muss das Maß und die Grenzen freiwillig anerkennen. Diese "doppelte Harmonie" ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.