Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Angaben zum autor: hermann hessse

    Angaben zum Autor: Hermann Hessse wurde am 2. Juli 1877 in Calw in Würtemberg geboren. Er bricht 1892 ein evangelisches Klosterseminar ab, um seinen Traum Dichter zu werden zu verwirklichen. 1903 verlobt er sich mit Maria Bernoulli, die ihm zwischen 1905 und 1911 drei Söhne auf die Welt bringt. 1923 erfolgt die Scheidung, da seine Frau an Schizophrenie erkrankt ist. Zwischen 1914 und 1919 kümmert er sich um die Versorgung von deutschen Kriegs ...

    mehr
  • Friedrich dürrenmatt -

    Friedrich Dürrenmatt wurde am 5. Januar 1921 in Konolfingen, Bern geboren. Er kam aus einer ziemlich einfachen Familie. Sein Vater war protestantischer Pfarrer, seine Mutter Hausfrau. Ulrich Dürrenmatt, sein Großvater, war Redakteur einer Zeitung und Verfasser satirischer Gedichte. Von 1933 bis 1935 besuchte Dürrenmatt die Sekundarschule im Nachbardorf Großhöchstetten. 1935 zog seine Familie nach Bern um. Er war zunächst Schüler am freien Gymnasi ...

    mehr
  • Informative inhaltsangabe: handlung (plot) - der verdacht

    Kommissar Bärlach wird Anfang November 1948 mit Magenkrebs ins Berner Salem Spital geliefert. Dort blättert er in einer alten Nummer der Zeitschrift Life vom Jahre 1945. Sein Freund und Arzt Hungertobel ist bei ihm. Über ein Foto des KZ Arztes Nehle erschrickt Hungertobel sehr. Bärlach erfährt, das Bild erinnere Hungertobel an einen Schweizer Arzt, namens Emmenberger. Dieser leitet jetzt eine Privatklinik für Reiche in Zürich. In Bärlach keimt ...

    mehr
  • Vorliegendes werk

    1) Stoff 2) Thema 3) Motive 4) Schauplatz (Milieu) 5) Figuren: Charaktere, Konstellation 6) Erzählform - Erzählperspektive 1) Stoff: Friedrich Dürrenmatt schrieb seine Kriminalromane nur aus dem Grund, weil er Geld brauchte, um sein neu erbautes Haus und seine 3 Kinder zu erhalten. Die Einfälle zu den Romanen kamen ihm, laut Kollegen, immer spontan, zwei bis drei Tage bevor der Roman fertig sein mußte. Dürrenma ...

    mehr
  • Carl zuckmayer

    Carl Zuckmayer wurde am 27.12.1896 in Nackenheim (Rheinhessen) geboren. Zuckmayer war der Sohn eines Fabrikanten. Er besuchte in Mainz das Gymnasium und ging 1914 freiwillig in den Ersten Weltkrieg. Ab 1918 studierte er Jura, Nationalökonomie, Biologie, Literatur- und Kunstgeschichte in Frankfurt und Heidelberg. Er arbeitete zunächst als Dramaturg in Kiel, München und Berlin. Sein Stück "Der fröhliche Weinberg" (1925) war ein großer Erfolg, un ...

    mehr
  • Inhaltsangabe -des teufels general

    General Harras, der aus fliegerischer Besessenheit maßgeblich am Aufbau der deutschen Luftwaffe mitarbeitet, hat mitten im Krieg öfters feststellen müssen, das Sabotageakte in seiner Flugzeugproduktion auftreten. Er vermutet, das die Gestapo wegen seiner lockeren Haltung dahinter steckt. Nun feiert er mit einigen Ritterkreuzträgern im kleineren Kreise. Nach einiger Zeit kommt seine Freundin, die Schauspielerin Olivia Geiß mit ihrer Nichte Diddo ...

    mehr
  • Wichtige personen - general harras:

    Harras mit seinem jugendlichem Charme, seiner natürlichen Freundlichkeit, Heiterkeit, Liebenswürdigkeit ist einer der wenigen deutschen Offiziere im zweiten Weltkrieg, die sich nicht so streng an die Regeln halten, die über den Führer scherzen und die es sich leisten bequem zu stehen. Harras hätte eine große militärische Karriere haben können, er war den anderen immer ein wenig voraus, doch er nützte es nicht, er nützte auch nicht die Macht, ...

    mehr
  • LesefrÜchte

    Denn in der Hölle gibt es keine Engel, und im Umkreis dieses Stückes herrscht, wir schon der Titel sagt, die Hölle auf Erden. Vorwort Bis zum Sieg - und zum Frieden. Frieden, Anne! Das wird ja auch wieder sein eines Tages. Denk mal - die Kinder - die werden sich das gar nicht mehr vorstellen können, was heute los ist in der Welt. Und vielleicht werden die einmal Maschinen fliegen - in denen kein MG eingebaut ist und keine Bombenluke - aber ...

    mehr
  • Deutung

    Zuckmayers Drama ist von menschlichen Mitgefühlen und weniger von politischer Tendenz erfüllt. Ein leidenschaftlicher Flieger, der Hitlers General wird, opfert sich für einen Widerstandskämpfer, der der beste Mann unter seinen Offizieren ist, da er dessen Sabotagetätigkeit für berechtigt hält. Der Offizier Oderbruch, begeht die schlimmste Tat, nämlich den Mord an seinen Kameraden. Diese Tatsache gewinnt in der Zeit der Diktatur eines sittlich v ...

    mehr
  • Im westen nichts neues - inhaltsangabe

    Paul Bäumer und seine Klassenkameraden Kropp, Müller, Kemmerich und Leer werden zur neun¬ten Korporalschaft beordert, um dort auf den Krieg vorbereitet zu werden. Die fünf Gymnasiasten sollen dort zusammen mit anderen vom Unteroffizier Himmelstoß ausgebildet werden. Himmelstoß macht den jungen Leuten dort das Leben zur Hölle und schikaniert sie, wo er nur kann. An der Front trifft Paul den Mann, der während der kommenden Kriegszeit sein bester ...

    mehr
  • Personenbeschreibung der hauptpersonen - paul bäumer

    Paul Bäumer ist in diesem Buch der Erzähler. Er ist zu Beginn des Buches 19 Jahre alt. Während des Kriegs sind Pauls beste Freunde Kat, Tjaden, Haie Westhus, Detering und seine Klassenkame¬ra¬den Behm, Kemmerich, Müller, Leer und Kropp. Auf Drängen ihres Dorfschulmeisters Kantorek hatten er und 19 Klassenkameraden sich freiwillig gemeldet. Paul ist offensichtlich eine Vertrauens¬person: Kemmerichs Mutter hatte ihn angefleht auf Kemmerich aufzupas ...

    mehr
  • Personenbeschreibung der hauptpersonen - josef behm

    Josef Behm ist einer der Klassenkameraden von Paul und etwas mollig. Er wird von Kantorek dazu gedrängt, sich mit seinen Klassenkameraden freiwillig zu melden, und stirbt, als erster seiner Klasse, zwei Monate bevor er sowieso eingezogen worden wäre. Sein Tod bewegt seine Klassen¬kameraden stark und Mittelstaedt, auch ein Klassenkamerad von Paul, rächt sich später an Kanto¬rek. Als dieser ihm unterstellt wird, schikaniert er ihn und macht ihn für ...

    mehr
  • Personenbeschreibung der hauptpersonen -franz kemmerich

    Franz Kemmerich ist der Zweite aus Pauls Klasse, der fällt. Er ist ein guter Sportler. Er träumt von einem einfachen Beruf in der Forst¬wirtschaft. Im Buch war er der erste Besitzer der guten Le¬der¬stiefel, die zuvor einem englischen Flieger gehörten. Sie werden ein Symbol für Tod aber auch für Kameradschaft, während sie von ei¬nem zum anderen weitergegeben werden. Er erliegt nach gro¬ßen Schmerzen ei¬ner Beinamputation. ...

    mehr
  • Personenbeschreibung der hauptpersonen - albert kropp

    Albert Kropp ist Freund und Mitschüler Pauls. Er ist eine kleine Person. Er war als der beste Den¬ker der Klasse angesehen. In Diskussionen bringt er tiefgründige Lösungsvorschläge und Kommen¬tare ein. Es ist zum Beispiel sein Vorschlag, Krieg in einen "Kampf der Häuptlinge" mit Volksfest und Zuschauertribünen umzuwandeln. Ebenso ist es auch sein Werk, durch aufsummieren ihrer Ju¬gend, Deillusion und mangelnder Ausbildung, ihre Zukunftssituation ...

    mehr
  • Personenbeschreibung der hauptpersonen - leer

    Leer ist ein weiterer Freiwilliger aus Pauls Klasse und sein Lieblingsfach ist Mathe. Mit Bart und vom Krieg gezeichnet scheint er mindestens 40 zu sein. Im Sommer 1918 verblutet er innerhalb von zwei Minuten aufgrund einer Hüftverletzung. Paul bedauert wie wenig Leer seine Mathematik jetzt nützt. ...

    mehr
  • Personenbeschreibung der hauptpersonen - müller

    Müller ist auch ein Freiwilliger aus Pauls Klasse. Er träumt immer noch von einem Schulabschluss, selbst während er bombardiert wird, sagt er noch physikalische Formeln vor sich her. Müller hat vorstehende Zähne und ein dröhnendes Lachen. Er isst alles, was er bekommen kann, da er nicht mit leerem Bauch sterben will. Er ist derjenige, der Kemmerich um seine Stiefel bittet, bevor dieser weiß, das er sterben wird. Es ist eine der ersten schockieren ...

    mehr
  • Personenbeschreibung der hauptpersonen - stanislaus katczinsky

    Stanislaus Katczinsky ist Pauls bester Freund und Kamerad beim Militär sowie Anführer von Pauls Gruppe. Trotz des Altersunterschied und der höheren Erfahrung wird er ein guter Freund Pauls. Er ist ein einfacher Mann, Anfang vierzig, zäh, schlau und gerissen. Er hat blaue Augen, hängende Schultern und ein Gesicht "wie Erde". Er hat aufgrund seiner Erfahrung einiges zu mel¬den und wird auch anerkannt. Er hat einen guten Riecher wenn es darum geht, ...

    mehr
  • Personenbeschreibung der hauptpersonen - detering

    Detering ist ein einfacher, friedliebender Bauer, der ununterbrochen von zu Hause, seiner Frau und seinem Bauernhof träumt. Ihm ist es egal, warum Krieg ist, Hauptsache ist, dass er bald vorbeigeht. Als es Frühling wird, und er sich eigentlich um seine Landwirtschaft kümmern müsste, hält er das Grauen nicht mehr aus. Er desertiert, wird aber gefasst und vermutlich hingerichtet. ...

    mehr
  • Personenbeschreibung der hauptpersonen - tjaden

    Tjaden ist im Zivilleben Schlosser und ist trotz seines großen Appetites schlank. Er hat etwa Pals Alter ist aber nicht aus dessen Klasse. Als er zum erstenmal in dem Buch auftaucht, ist er bereit, den Koch zu verprügeln, da dieser nicht das Essen, das für die doppelte Truppe gedacht war, verteilen möchte. Er ist ein guter Freund von Paul und dessen Mitschülern, jedoch beim Besuch bei den drei Mädchen schließen sie ihn aus. ...

    mehr
  • Personenbeschreibung der hauptpersonen - haie westhus

    Haie Westhus ist ein 19 Jahre alter Torfstecher. Er ist während Einsätzen für die Beschaffung von Nachschub für die Gruppe zuständig. Er fühlt sich als Soldat wohler als als armer Torfstecher. Schließlich hat er bei der Armee zu Essen und einen Schlafplatz. In Friedenszeiten würde ihm das Soldatenleben gefallen. Er ist das einzige Mitglied aus der Gruppe von Paul, der sich nach dem Krieg wieder zur Armee melden will. Er stirbt dann allerdings an ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.