Startseite   |  Site map   |  A-Z artikel   |  Artikel einreichen   |   Kontakt   |  
   
  •  
    Biologie
    Themen der Chemie
    Deutsch online artikel
    Englisch / Englische
    Franzosisch
    Geographie
    Geschichte
    Informatik
    Kunst
    Mathematik / Studium
    Musik
    Philosophie
    Physik
    Recht
    Sport
    Wirtschaft & Technik



    Biographie

    Impressum
deutsch artikel (Interpretation und charakterisierung)

Deutsch



Top 5 Kategorien für Deutsch Artikeln


Nehmen Sie einen link zu ihrem namen

Ich bin schwarz und ich bin stolz

Ihre persönlichen Nachrichten. Klicken Sie in Artikel einreichen auf „Artikel hinzufügen“ und wählen Sie dann das kategorien fur artikel.

mehr details


  • Tristan und isolde

    Tristan und Isolde Vorgeschichte Cornwalls Held Tristan hat im Unabhängigkeitskrieg seines Landes gegen Irland dessen König Morold getötet und seinen Kopf an Morolds Verlobte Isolde geschickt. Tristan selbst wurde tödlich verwundet an die Küste Irlands getrieben, wo er von Isolde gefunden und gesundgepflegt wird. In dem Fremden mit Namen Tantris erkennt diese anhand seiner Wunde den Mörder ihres Verlobten und beschließt, sich an dem Wehrlo ...

    mehr
  • Frauenmode im barock

    Allgemein - Barock = 1600 - 1720 - Mode entwickelte sich komplett neu - Vorher à 30-jähriger Krieg à Kleidung uneinheitlich - Zentrum der neuen Mode = Hof von Ludwig XIV (Sonnenkönig) à Paris - Kleiderordnung à bsp. Kirche = gegen falsches Haar à Perücken in Kirche unerwünscht - Schnitte = pompös + schwer Stoffe à Verdeutlichung des Vanitas Motives (Betonung der Vergä ...

    mehr
  • Widerstands gruppen der ns zeit

    Widerstand Jugendlicher Der Widerstand bzw. die Opposition Jugendlicher gegen das Dritte Reich entwickelte sich spontan. Er war nicht geplant und geregelt wie bei den Jugendorganisationen der SPD oder KPD. In diesen Organisationen wurde der Widerstand aus einer politischen Motivation heraus geführt. Die Motive der allgemeinen Jugendopposition waren unterschiedlich. Ein Teil der Jugendlichen wünschte sich eine freiere Ju ...

    mehr
  • Die swing-jugend

    Die Mitglieder der Swing-Jugend stammten aus dem großstädtischen Gewerbebürgertum und hatten wenig Interesse an Politik. Vielmehr wollte die Swing-Jugend ein freieres Leben und ihre eigene Kultur haben. Das bracht sie durch ihr Interesse für die Jazz-Musik und dem amerikanisch-englischen Lebensstil zum Ausdruck. Man hörte englische und amerikanische Schallplatten, kleidete sich dementsprechend, gründete Swing-Bands und veranstal ...

    mehr
  • Die weiße rose

    War eine der berühmtesten Widerstandsbewegungen die von Münchner Studenten gegründet wurde. Die wichtigsten Mitglieder waren Sophie und Hans Scholl. Sophie und Hans verbrachten ihre Kindheit im Städtchen Forchtenberg, wo ihr Vater Robert Scholl Bürgermeister war. 1930 zog die Familie nach Ludwigsburg, weil Robert Scholl nicht mehr zum Bürgermeister gewählt wurde. Im Jahre 1932 zogen sie nach Ulm. Sophie und Hans begeisterten ...

    mehr
  • Buchrezension "das parfum" von patrick süskünd

    In vielen Buchrezensionen wird der Roman "Das Parfum" von Patrick Süskind hoch gelobt. Der Spiegel vergleicht "Das Parfum" beispielsweise mit "Im Westen nichts Neues", doch ist meiner Meinung nach der Roman von Patrick Süskind durchaus gelungen, jedoch reicht er an hohe Literatur, wie die von Brecht nicht heran und stellt somit für mich nichts Besonderes dar. Die Sprache ist sehr einfach gehalten und ich kann keinen eigenen Schreibstil des Au ...

    mehr
  • Das experiment - filmbeobachtung

    Das Experiment Mitglieder der Untersuchten Gruppe: - Professor Klaus Thon, Leiter des Versuchs - Dr. Grimm, Direkte Assistentin des Versuchsleiters - \"Lars\", Helfer und wohl in Ausbildung befindlicher Mitarbeiter am Experiment Vor Versuchsbeginn geplante Aufgabe/Rolle der Gruppe: Leitung und Aufsicht über das Experiment, in dem 20 Versuchspersonen, in Wärter und Gefangene eingeteilt, 14 Tage lang einen Gefängnisalltag sim ...

    mehr
  • Groß- und kleinschreibung

    Groß- Kleinschreibung Großschreibung 1. Satzanfänge werden großgeschrieben. Das gilt für: Aussagesätze: Heiner ist unser Trainer. Fragesätze: Ist Heiner unser Trainer ? Ausrufe: Hallo! Aua ! Schön dich zu sehen ! Überschriften: Mein schönstes Ferienerlebnis Buchtitel: Das Liebesleben der Maikäfer. ebenso: Titel von schriftlichen Arbeiten, Referaten, Filmen usw. Auch: Der Anfang einer wörtlichen Rede (siehe dort!). Das erste Wort nach einem Doppel ...

    mehr
  • Enya

    FOLIE 1 Liebe Mitschüler/innen, sehr geehrte Frau Professor ich halte heute ein Referat über Enya. Ich hoffe ihr wisst alle wer Enya ist, sonst werdet ihr jetzt mehr über sie erfahren. Ich hätte eine Frage an euch, wisst ihr wie Enyas aktuelle Single heißt? Ein Tipp das ist der Soundtrack von Herr der Ringe. FOLIE 2 Enya ist Irin und ihr wirklicher Name lautet Eithne Ni Bhraonain. Sie wurde am 17.Mai 1961 als sechstes von neun Kindern ihrer Elter ...

    mehr
  • Gesellschaft der wilhelminischen zeit in verbindund mit wedekinds frühlingserwachen

    Die geschilderte Jugend ist in der damaligen Bourgeoisie angesiedelt, dem erstarkten Bürgertum um die Jahrhundertwende. Diese, im Gegensatz zur Arbeiterklasse recht wohlhabende Schicht, war die Grundlage für das sogenannte Spießbürgertum. Dieses galt als obrigkeitshörig und ungemein rigide, dazu noch streng und sexuell verklemmt. Recht anschaulich sind die Begriffe "spießig" oder auch "Spießer", die noch heute gebräuchlich sind. Ein ...

    mehr
  • Strasbourg - et ses bâtiments célèbres

    Strasbourg se trouve au nord-est de la France en Alsace près de l'Allemagne. La ville compte environ 256.000 (deux cent-cinquante-six milles) habitants et est traversé par le Rhin. Le Strasbourg comme Argentoratum a été fondé autour 16 (seize) après le Christ. Strasbourg est très connu pour son marché de Noël qui a lieu chaque année de novembre à décembre. On peut y acheter son sapin de Noël, des spécialités culinaires, des ouvres ...

    mehr
  • J. wolfgang von goethe totentanz inhaltsangabe

    Inhaltsangabe zu J. Wolfgang von Goethes "Der Totentanz" Um Mitternacht schaut der Turmwächter auf die Gräber, die vom Mond hell beschienen weren. Die Toten kommen aus ihren Gräbern in weißen Laken, recken sich und wollen den Totentanz aufführen. Sie ziehen ihre Totengewänder aus, weil man mit ihnen schlecht tanzen kann und so liegen sie verstreut auf dem Kirchhof. Sie fangen an ...

    mehr
  • Albert einstein - biblio

    Albert EINSTEIN \"S\' ist was dran, wenn auch noch keiner in eines anderen Haut schlüpfen konnte.\" Zitat Albert Einstein, 1947 Albert Einstein wurde am 14. März 1879 als erstes Kind der jüdischen Eheleute Hermann und Pauline Einstein, geb. Koch, in Ulm geboren (Albert Einstein in Ulm). Im Juni 1880 siedelte die Familie nach München über, wo Hermann Einstein und sein Bruder Jakob die elektrotechnische Firma Einstein & Cie. gründeten. Am ...

    mehr
  • Annette von droste-hülshoff (1797 - 1848)

    "Die Judenbuche" Annette von Droste-Hülshoff - Annette von Droste-Hülshoff, die eigentlich Anna Elisabeth Freiin von Droste zu Hülshoff, hieß, wurde am 10. Januar 1797, auf Schloss Hülshoff bei Münster geboren. - Ihre Familie war konservativ und sehr katholisch. - Sie erhielt durch einen Hauslehrer eine, für ein Mädchen zur damaligen Zeit ungewöhnlich vielseitige, Bildung in Mathematik, Fremdsprachen und Lite ...

    mehr
  • Wir kinder vom bahnhof zoo

    Christiane F. zieht im Alter von 6 Jahren mit ihren Eltern und ihrer Schwester in einen Stadtteil von Berlin, genannt Gropiusstadt Sie wird von ihrem alkoholkranken Vater oft geschlagen. Im Laufe der Jahre lernt sie viele Freunde kennen, unter anderem ihre Freundin Kessi. Mit ihr raucht sie ihre erste Zigarette. Sie geht mit 12 Jahren ins Haus der Mitte, eine bekannter Jugendtreffpunkt, wo sie zum ersten Mal Haschisch raucht. Mit 13 Jahren besuch ...

    mehr
  • Der zauberlehrling interpretation " der zauberlehrling"

    Ein Zauberlehrling macht einen Besen zu seinem Diener, der ihm Wasser vom Fluss holen soll. Als er ihn stoppen will, fällt ihn aber nicht mehr der richtige Zauberspruch ein. Deshalb teilt er den Besen in zwei Teile, doch das macht das Urteil nur noch schlimmer, da ein neuer Besen entsteht, nun hat der Zauberlehrling also zwei Besen zu bekämpfen. Er muss nun den Meister um seine Hilfe bitten. - Titel "Zauberlehrling" weist auf ...

    mehr
  • Friedrich schiller - eine analyse und interpretation von

    Analyse und Interpretation der 2. Szene im 1. Akt. Friedrich Schillers Werk die Räuber ist ein Drama des Sturm und Drangs, welches in seiner Jugendzeit um 1780 entstand. Mit seinem Drama apelliert Schiller an das Bürgertum grenzüberschreitend zu sein und ihren Verstand zu benutzen, um sich gegen die bestehenden Herrschhaftsverhältnisse zu wenden. In Schillers Erstlingswerk werden deutlich aufklärerische Elemente benutzt, sie dienen dazu d ...

    mehr
  • Erzählende texte erschliessen

    Erzählende Texte erschließen Wer einen erzählenden Text, eine Geschichte; liest, macht sich meist zunächst seine ersten Eindrücke bewusst und überlegt, worum es eigentlich in diesem Text geht (Problematik). Der Leser untersucht in einem zweiten Schritt den Text genauer, indem er verschiedene Schlüssel zur Erschließung nutzt. So gelangt er zu einer begründeten Deutung und kann die Problematik genauer bestimmen und die Aussage des Textes formu ...

    mehr
  • Hyperative kinder

    "Zappelphillips" - Hyperaktive Kinder Das Kleine Mädchen Caroline ist in einer Sprechstunde für so genannte "Schrei-Babys", um sie ruhiger zu stellen und sie zum einschlafen zu bringen, da sie ihr Bett immer im Zimmer der Eltern hat, da sie, wenn sie alleine ist nicht schläft. So müssen die Eltern von ihr immer bei ihr sein. Sie leidet unter einer gewissen Störung die sie alle Reize zur selben Zeit empfinden lässt. So will sie mehrere ...

    mehr
  • Friedrich dürrenmatt: "der verdacht"

    Außführliche Handlungsbeschreibung Der Handlungsort im Kriminalroman "Der Verdacht" von Friedrich Dürrenmatt ist in der Schweiz. Die Handlung selber umfasst 6 Tage im Leben des todkranken Kommissar Bärlach, Ende 1948 - Anfang 1949. Er wurde gerade operiert und befindet sich in einem Spital mit dem "Salem" zum Jahreswechsel hin auf dem Weg zur Besserung. Bärlachs Arzt, Dr.Hungertobel befindet sich gerade bei ihm und sieht ihn in einige ...

    mehr

 
 





Datenschutz

Zum selben thema
Präsentation
Buchvorstellung
Untertan
Tragödie
Film
Theater
Legende
Erörterung
Problematik
Inhaltsangabe
Sprache
Textinterpretation
Struktur
Zusammenfassung
Textanalyse
Interpretation
Novelle
Analyse
Literatur
Erlebnisbericht
Aufsatz
Inhaltsangabe
Literaturarbeit
Komödie
Leben & Werke
Vergleich
Charakterisierung
Argumentation
Hintergründe
Szenenanalyse
Inhaltszusammenfassung
Buch
Rezension
Buchbesprechung
Inhalt
Gedicht
Biographie
Autor
A-Z deutsch artikel:
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z #

Andere
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328 329 330 331 332 333 334 335 336 337 338 339 340 341 342 343 344 345 346 347 348 349 350 351 352 353 354 355 356 357 358 359 360 361 362 363 364 365 366 367 368 369 370 371 372 373 374 375 376 377 378 379 380 381 382 383 384 385 386 387 388 389 390 391 392 393 394 395 396 397 398 399 400 401 402 403 404 405 406 407 408 409 410 411 412 413 414 415 416 417 418 419 420 421 422 423 424 425 426 427 428 429 430 431 432 433 434 435 436 437 438 439 440 441 442 443 444 445 446 447 448 449 450 451 452 453 454 455 456 457 458 459 460 461 462 463 464 465 466 467 468 469 470 471 472 473 474 475 476 477 478 479 480 481 482 483 484 485 486 487 488 489 490 491 492 493 494 495 496 497 498 499 500 501 502 503 504 505 506 507 508 509 510 511 512 513 514 515 516 517 518 519 520 521 522 523 524 525

Copyright © 2008 - : ARTIKEL32 | Alle rechte vorbehalten.
Vervielfältigung im Ganzen oder teilweise das Material auf dieser Website gegen das Urheberrecht und wird bestraft, nach dem Gesetz.